Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Tipps für Ablenkung nach Trennung gesucht? Hier wirst du fündig

Es hat dir den Boden unter den Füßen weggerissen, als er die Beziehung mit dir beendet hat. Ihr seid eine solch lange Zeit gemeinsam durchs Leben gegangen. Ihr habt wunderschöne Urlaube miteinander verbracht. Von seiner Familie wurdest du herzlich aufgenommen.

Und doch, insgeheim hast du gemerkt, dass sich in letzter Zeit etwas zwischen euch geändert hat. Er ist abweisender geworden. Schneller an die Decke gegangen. War oftmals ungeduldig und hat mit den Augen gerollt.


Du dachtest, es ist einfach einfach Phase. Du bist fest davon ausgegangen, dass er einfach den Stress von der Arbeit mit nach Hause nimmt.

Doch nein. Er hat jemand anderes kennengelernt. Wir sind abgeschrieben.

Eine Trennung beraubt uns um jegliches Selbstwertgefühl

Wir verstehen einfach die Welt nicht mehr. Und wir wissen nicht, wie es weitergehen soll. Alleine der Gedanke, zukünftig niemanden mehr an unserer Seite zu haben, dem wir abends von unserem Tag erzählen, macht uns bereits wahnsinnig.

Gleichzeitig fühlen wir uns unfassbar mies. Was hat die andere Frau an sich, dass er sich in sie verlieben konnte? Warum waren wir ihm nicht mehr gut genug?

Ablenkung nach Trennung – Weshalb wir unsere Freunde verschonen sollten

Sind wir frisch getrennt, wissen wir oftmals nichts mit uns anzufangen. Immer wieder bekommen wir den Ratschlag zu hören, uns abzulenken. Und das versuchen wir. Wir treffen uns mit unseren Freunden.

Doch bei jedem Treffen geht es einzig um unsere schreckliche Trennung. Wir können über kein anderes Thema sprechen. Wir hören auch unseren Kumpels nicht zu. Haben absolut kein offenes Ohr für diese. Ständig sind wir den Tränen nahe. Ein normales Gespräch mit uns ist schlicht nicht möglich.

Kurzum: Wir sind eine Zumutung für unsere Freunde.

Und genau das sagen sie uns auch. Sie erklären uns, dass wir uns jetzt endlich zusammenreißen sollen. Wir sind sauer auf sie. Und das, obwohl wir ihnen die Aussagen eigentlich gar nicht krumm nehmen können. Wir verhalten uns derzeit einfach wirklich unseren Freunden gegenüber asozial.

Doch wie sollen wir uns ablenken, wenn unsere Freunde schon gar keine Lust mehr haben, uns mit unserer miesen Laune zu ertragen?

Wichtig ist, dass du jetzt erst einmal lernst, alleine zu sein. Ja, Ablenkung durch Freunde tut gut. Diese Art der Ablenkung funktioniert allerdings erst, wenn wir wieder in der Lage sind, uns halbwegs zusammen zu reißen und nicht mehr jeden Moment in Tränen ausbrechen.

Ablenkung nach Trennung

Ablenkung nach Trennung

Strategie Nummer 1: Miste deine Wohnung aus

Es ist doch erstaunlich, wie viel Gerümpel und überflüssiges Zeug sich in einer Wohnung oder einem Haus ansammelt. Und das bereits nach sehr kurzer Zeit.

Du glaubst, du müsstest nicht entrümpeln, weil du erst vor 6 Monaten in dein jetziges Heim eingezogenen bist? Glaube uns. Sobald du erst einmal beginnst, deine Schubladen durchzusehen, wirst du zahlreiche Ding entdecken, die du schon lange nicht mehr benötigst und die dir nur wertvollen Stauraum wegnehmen.

Wenn wir ausmisten und Sack für Sack Dinge entsorgen, fühlen wir uns auch innerlich sortierter, aufgeräumter, wohler. Es entspannt uns. Wir trennen uns von überflüssigen materiellen Gegenständen, schließen mit Vergangenem ab.

Und zeitgleich haben wir dabei auch die Option, Bilder von uns und dem/ der Ex abzuhängen und wegzuräumen.

Strategie Nummer 2: Treibe Sport

Du hast definitiv alles im Sinn, aber Sport? Nein. Du willst ja wirklich aktiv etwas unternehmen, damit du dich wieder besser fühlst. Aber Sport ist einfach noch nie dein Ding gewesen.

Dann sollte es das jetzt werden.

Sport trägt extrem zu unserem Wohlbefinden bei.

Während des Sports selbst steigt in unserem Körper der Andrenalinspiegel an. Ausdauersport stärkt das Herz Kreislauf System, während Krafttraining zur Aufbau von Muskulatur dient. Dauerhaft erhöht sich durch Sport der Serotoninspiegel im Körper, weshalb wir uns ausgeglichener und besser fühlen.

Nach dem Sport fühlen wir uns auf angenehme Art und Weise ausgepowert. Und wir sind stolz auf uns, dass wir etwas gemacht haben.

Beim Sport können wir sowohl unseren Frust als auch unsere Wut rauslassen, gleichzeitig erhalten wir die gewünschte Abwechslung.

Zudem verändert sich auch unser Körper merklich, was gerade unserem angeschlagenen Selbstbewusstsein sehr gut tut. Es trägt dazu bei, dass wir uns mit der nötigen Selbstliebe begegnen, die uns in letzter Zeit abhanden gekommen ist.

Ablenkung nach Trennung

Strategie Nummer 3: Über das Wochenende wegfahren

Wenn dein Leben jetzt sofort vorbei wäre, hättest du dann das Gefühl, dass du wirklich gelebt hast? Oder würde dich der Gedanke übermannen, dass du dein Leben nie richtig genutzt hast und die wertvolle Lebenszeit einfach hast verstreichen lassen?

Dann ist es jetzt Zeit, dass du genau daran etwas veränderst!

Bei den meisten von uns sieht das Leben ziemlich gleich aus. Unter der Woche wird gearbeitet. Abends erledigen wir schnell Dinge wie den Einkauf oder Kleinigkeiten im Haushalt. Und die Wochenenden? Die sehen auch nicht viel besser aus. Wir waschen das Auto oder machen den Großeinkauf.

Vielleicht telefonieren wir noch mit unserer Mutter, bei der wir uns schon länger nicht mehr gemeldet haben.

Warum nicht einfach mal das Wochenende tatsächlich nutzen?

Fahr doch einfach mal weg. Innerhalb Deutschlands gibt es wunderschöne Städte. München, Hamburg, Berlin und Köln sind immer eine Reise Wert. Auch Münster, Heidelberg, Rothenburg ob der Tauber oder Konstanz haben ihren Charme.

Keinen Bock auf Deutschland? Wie wäre es mit Straßburg, Zürich, Amsterdam, Salzburg, oder Krakau? Sobald wir in der Airbnb Wohnung angekommen sind, haben wir die beste Ablenkung, die wir uns nur wünschen können.

Und ja, verreise alleine! Es gibt nichts Wohltuenderes, als alleine eine Stadt für sich zu entdecken und zu erkunden. Dir gefällt ein Café? Setz dich einfach rein. Und wenn du deine Tage nur damit verbringst, von Café zu Café zu ziehen und die umher flanierenden Menschen zu beobachten. Tu das, wonach dir der Sinn steht.

Strategie Nummer 4: Eine neue Beschäftigung

Jeder Mensch hat eine Idee, was er gerne erlernen würde, wenn er doch nur die Zeit dafür hätte. Doch in unserem festgefahrenen Alltag fällt es uns meist schwer, Zeitfenster einzuplanen oder den Alltag so umzustrukturieren, dass wir endlich die dafür nötige Zeit finden.

Was ist dein Projekt, dass dir immer wieder im Kopf herumgeistert, von dem du allerdings immer geglaubt hast, dass du dies leider nie in Angriff nehmen wirst?

Vielleicht hattest du immer die Vision

  • Spanisch zu lernen?
  • dir Gitarre spielen beizubringen?
  • einen Angelschein zu machen?
  • professionell zeichnen zu können?
  • einen Tauchschein zu machen?

Dann hast du genau jetzt die Zeit, um diese Dinge endlich in Angriff zu nehmen!

Beachte bitte allerdings, bevor du dich ablenkst, dass du dir ebenfalls nach der Trauer genügend Zeit geben musst, um diese erst zuzulassen. Spüre den Schmerz. Erlaube es dir zu weinen.

Natürlich willst du, dass du dich besser fühlst. Doch nur, wer die Trauer zu Beginn wirklich zulässt, dem gelingt es, sich später abzulenken und die Trennung vollständig zu verarbeiten.

Du bist über die Trennung hinweg und wünschst dir nun einen neuen Partner an der Seite? Aber du lernst niemanden kennen, der zu dir passt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer oder einem Flirt-Workshop für Frauen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen. Damit auch du endlich glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Ablenkung nach Trennung – Weitere Tipps

Neue Beziehung nach Trennung – Wenn direkt ein neuer Partner her muss

5 Trennungssprüche, die deine Beziehung fair beenden.

Zweifel nach der Trennung: Woher sie kommen und was du dagegen tun kannst

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.