Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wieder einmal bist du an Weihnachten der einzige, der ohne Partnerin bei der Familie aufkreuzt. Alleine unterm Weihnachtsbaum zu sein ist für dich mittlerweile völlig normal.

Lichterketten, Glühwein (natürlich in Massen) und Lebkuchen…

Weihnachten könnte so schön sein.


Wenn nicht, wie jedes Jahr, unsere Familie darauf rumreiten würde, weshalb wir denn noch Single sind. Ob wir denn nicht der Meinung sind, dass es jetzt Zeit für etwas Festes wäre. Ob wir uns denn keine Frau an der Seite wünschen. Ob wir nicht endlich an das Thema Familiengründung denken.

Jajaja.

Dieselbe Leier haben wir bereits letztes Jahr an Weihnachten gehört. Und dem Jahr zuvor. Und im Jahr davor wiederum ebenfalls.

Es ist ja nicht so, dass wir nicht selbst wissen, dass wir schon lange Single sind. Aber woher sollen wir denn auf die Schnelle eine feste Partnerin finden?

Alleine unterm Weihnachtsbaum: Weshalb Weihnachten als Single so nervig ist…

So langsam können wir die Sprüche nicht mehr hören. Schon Wochen vor dem Weihnachtsfest ist daher unsere Stimmung im Keller, schließlich hören wir all diese Fragen nicht zum ersten Mal.

Alleine unterm Weihnachtsbaum und mal wieder dieselben Sprüche wie jedes Jahr:

  • „Gott bin ich froh, dass ich dieses Jahr kein Single war. Während Corona keinen Partner haben, und dann auch noch in der Weihnachtszeit….schrecklich.
  • „Wofür hast du Plätzchen gebacken? Du bist doch ohnehin alleine.“
  • „Und, wie sieht es bei dir aus? Bringst du am ersten Weihnachtsfeiertag zum Abendessen noch jemanden mit?“
  • „Du, also die Nicole, die bei dir aus der Grundschule, die hat jetzt dieses Jahr endlich geheiratet. Wusstest du das? Hier in der Nachbarschaft gibt es jetzt niemanden mehr, dessen Kinder noch nicht verheiratet sind.“

Alleine unterm Weihnachtsbaum – Lass dir die Feiertage nicht versauen

Bei all diesen unterschwelligen Fragen und dem ständigen Nachbohren bezüglich unseres Familienstatus überrascht es nicht, dass zahlreiche Singles am liebsten über Weihnachten verreisen.

Nur, dass es damit dieses Jahr, Corona sei Dank, schwierig wird.

Alleine unterm Weihnachtsbaum wenn wir an Weihnachten Single sind

Wie können Singles also stattdessen ihre Feiertage verbringen?

Beispielsweise ganz normal. Hast du dir noch nie viel aus Weihnachten gemacht, dann unterscheiden sich die kommenden Feiertage nicht wesentlich von anderen Feiertagen. Erledige einfach die Dinge, die du eben so erledigst, wenn du zuhause bist. Spazieren gehen, die Wohnung aufräumen, den Keller ausmisten: Es gibt immer etwas zu tun.

Das bedeutet ja nicht, dass du nicht trotzdem Spekulatius essen darfst, wenn dir danach ist. Aber wenn du mit Weihnachten ohnehin nichts anfangen kannst, wozu dann das ganze Theater?

Wenn du Weihnachten liebst, dann lohnt es sich auch ohne Partnerin, die Wohnung weihnachtlich zu dekorieren, dir einen Weihnachtsbaum zu kaufen und abends einen Weihnachtsfilm aus deiner Kindheit anzusehen.

Verbring dein Weihnachten nach deinem Gusto! Du hast Lust auf deine Familie? Prima, dann fahr sie besuchen. Du willst dich alleine mit Bier betrinken? Dann mach, du musst nicht arbeiten. Du willst einfach nur drei Tage an der Playstation durchzocken, weil du niemals wieder so viel Zeit haben wirst? Spricht nichts dagegen!

Wer aus deinem Freundeskreis ist ebenfalls Single?

Über Weihnachten wird es in fast allen Bundesländern erlaubt sein, sich trotz Corona mit mehr Menschen zu treffen, nämlich bis zu zehn Menschen. Die Anzahl der Haushalte spielt hierbei keine Rolle. Natürlich musst du dies nicht ausreizen.

Aber gerade Freunde in deinem Freundeskreis, die ebenfalls keinen Partner haben und die du wegen Corona länger nicht mehr gesehen hast, könntest du jetzt zu dir nach Hause einladen. Dann lohnt sich die Weihnachtsgans auch umso mehr!

Alleine unterm Weihnachtsbaum – Es gibt auch Vorteile

Du fragst dich, welche das sein sollen?

Sieh die Vorteile

Natürlich fällt es schwer, die Vorteile eines Weihnachtsfests als Single zu sehen, wenn wir uns nach einer Partnerschaft sehen. Doch sie sind vorhanden.

So ist es beispielsweise Gold wert, dass du nicht die lästige Diskussion führst, wann ihr an welchem Feiertag zu wessen Familie vergeht und vor allem, ob ihr Heiligabend zu zweit verbringt oder euch für eine Familie entscheidet.

Auch der Geschenke-Stress fällt weg. Und ja, selbst erwachsene Menschen können aufgrund falscher Geschenke tatsächlich tief enttäuscht sein. Wer jedes Jahr vom Partner oder der Partnerin absolute Scheußlichkeiten geschenkt bekommt, obwohl er mehr als deutlich zum Ausdruck gebracht hat, was er sich wünscht, der zweifelt. Hört der andere mir zu? Bin ich ihm überhaupt wichtig? Warum nimmt er meine Wünsche und Bedürfnisse nicht wahr?

Mit solchen Dingen musst du dich dieses Jahr nicht auseinandersetzen. Gott sei Dank!

Alleine unterm Weihnachtsbaum und blöde Sprüche von der Verwandschaft

Weihnachten in der Kindheit vs. Weihnachten als Erwachsener

Als Kind wohnte Weihnachten noch ein ganz besonderer Zauber inne. Die Feiertage waren jedes Jahr irgendwie perfekt. Schon Wochen zuvor machte sich eine erste Aufregung wegen all der Geschenke bemerkbar, welche mit jedem Tag wuchs. Am 24. Dezember konnten wir schon morgens kaum die Bescherung am Abend erwarten.

Später, als wir älter wurden, schwand die Aufregung. Doch wir wussten, dass später die Cousinen und Cousins mit ihren Partnern zu Besuch kommen. Als wir gerade 15 Jahre und unglücklich verliebt waren bekam unsere ältere Cousine am 24. Dezember ihren Heiratsantrag.

Bilder, die sich eingeprägt haben. Weihnachten, das Fest der Familien und der Liebe. Wie zauberhaft. Wie romantisch kitschig.

Hach ja, Weihnachten war wirklich schön.

Und mittlerweile? Der Weihnachtszauber ist längst verflogen. Stattdessen empfindest du Weihnachten als stressig. Streit mit den Eltern und den Großeltern liegt natürlich ebenfalls an der Tagesordnung. Wir setzen uns mehr denn je unter Druck, ein besonders tolles Fest erleben zu müssen, so dass es am Ende jedes Mal total eskaliert.

Hierbei vergessen wir jedoch etwas.

Wollen wir wieder den Weihnachtszauber verspüren, den wir in unserer Kindheit und Jugend verspürt haben, müssen wir diesen selbst erwecken. Lust auf Weihnachten stellt sich nicht von alleine ein. Sie kommt durch das Dekorieren der Wohnung oder das Glühweintrinken mit Freunden.

Als wie schön oder wie schrecklich wir Weihnachten empfinden, hängt maßgeblich von uns selbst ab.

Nimm dein Alleine sein zum Anlass, etwas zu verändern

Bist du selbst damit nicht wirklich zufrieden, dass du Single bist, dann solltest du Weihnachten als Anlass nehmen, etwas zu verändern. Denn meist liegt es an unserem eigenen Verhalten, weshalb wir keine neuen Menschen kennenlernen und schon gar keine Personen, mit denen wir uns mehr vorstellen könnten.

Vielleicht hast du auch schon ein paar Mal versucht, etwas zu verändern. Aber irgendwie fällt es dir schwer, deine Schüchternheit zu überwinden und Kontakt zu fremden Frauen aufzubauen. Du stehst dir selbst im Weg und das weißt du.

Dann solltest du dich unbedingt bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer erkundigen. Denn mit dieser Problematik stehst du nicht alleine da. Unsere Flirt Trainer haben schon unzähligen Single Männern geholfen, ihren Umgang mit Frauen zu verändern und dadurch ganz leicht in ihrem Alltag schöne Frauen kennenzulernen und Dates zu bekommen. Wir unterstützen dich gerne!

Keine Lust, alleine unterm Weihnachtsbaum zu sein? Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.