Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Was ist eine Familienversicherung überhaupt?

In letzter Zeit setzt ihr euch immer häufiger mit dem Thema Heiraten und Kinder bekommen auseinander. Natürlich kommen dabei auch andere Fragen auf, z.B. das der Familienversicherung. Muss in einer Familie jede Person einzeln versichert sein? Kann eine komplette Familie über den Hauptverdiener mitversichert sein? Gibt es hierbei Einschränkungen oder andere Dinge, welche beachten werden sollten? Wir klären euch über die Familienversicherung auf.

So flirtest du erfolgreich


+ Kostenloser Crashkurs +

Was ist eigentlich eine Familienversicherung?

Familienversicherung bedeutet, dass die Ehepartner, eingetragene Lebenspartner und Kinder beitragsfrei in den gesetzlichen Krankenkasse mitversichert sind. Doch nicht nur leibliche Kinder sind beitragsfrei mitversichert, Adoptivkinder und Stiefkinder ebenfalls.

Sollte eines der Kinder noch im Kindesalter selbst Vater oder Mutter werden, sind dessen Kinder ebenfalls mitversichert. Dies geht jedoch nur, wenn einer der beiden Partner gesetzlich krankenversichert ist. Seid ihr bisher privat versichert gewesen, gelten für euch andere Regeln und Ansprüche.

Kommt es zu einer Scheidung, entsteht natürlich die Frage, ob sich etwas bei dieser Versicherungsart ändert. Das Gute zuerst: Für die Kinder bleibt alles beim Alten, sie sind über den Vater oder die Mutter mitversichert. Der Partner hingegen muss sich eine neue Versicherung suchen.


+ Unbedingt anschauen +

Weiter zum Crashkurs

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit alle familienversichert sind?

Besonders, wenn die Frau nach der Geburt wieder arbeiten gehen möchte, kommt das Thema Krankenkasse wieder auf den Tisch. Soll nicht mehr als ein Nebenjob mit einem Verdienst von 450 € ausgeübt werden, bleibt alles wie bisher.

Wird jedoch über 450 € verdient, kommen weitere Versicherungskosten auf die verdienende Person zu. Dies wird auch zum Thema, wenn die Kinder einen Nebenjob ausführen. Hierbei steht immer die Frage im Raum, ob sie, aufgrund der Versicherung, nur einen Job auf 450 € Basis ausführen wollen, oder ob die eine Stelle als Werkstudent annehmen wollen, bei welcher sie 20 Stunden pro Woche arbeiten dürfen, allerdings dann der Krankenkasse Geld bezahlen müssen.

Sind die Frau oder die Kinder als Freiberufler tätig, sind sie nur solange familienversichert, so lange die Tätigkeit nicht hauptberuflich ausgeübt wird. Auch dies bedeutet, dass nicht mehr als 450 € verdient werden dürfen.

Familienversicherung Anmache Waxing Mit Männern flirten richtig Flirten erobern Date bei Regen

Bis zu welchem Alter sind Kinder über die Familienversicherung abgedeckt?

Kinder können bis zum 18. Geburtstag über die Familienkasse versichert sein. Nach dem 18. Geburtstag entscheidet die Erwerbstätigkeit des Kindes darüber, ob es familienversichert ist. Als Erwerbstätigkeit gilt jede Tätigkeit, welche das monatliche Einkommen 450 € überschreitet. Ist das Kind nicht erwerbstätig, studiert jedoch auch nicht oder macht auch keine andere schulische Weiterbildung, bleibt es bis zum 23. Lebensjahr familienversichert.

Bis zum 25. Lebensjahr versichert bleibt nur derjenige, der studiert, oder auch ein freiwilliges, soziales Jahr leistet, welches unbezahlt ist.

Anders gestaltet sich, wenn das Kind eine Behinderung hat. Denn dann ist es nicht in der Lage, sich selbst zu unterhalten und ist somit lebenslänglich familienversichert.

Kinder sind übrigens immer über denjenigen Elternteil versichert, der mehr Geld verdient. Dies ist gesetzlich vorgegeben. Allerdings gilt dies nur, wenn die Eltern miteinander verheiratet sind. Sind die Eltern jedoch geschieden oder einfach nie verheiratet gewesen, darf es über beide Partner versichert werden, selbst wenn einer privat versichert ist und ein höheres Einkommen hat.

Familienversicherung wie flirte ich richtig Wie kann man Eifersucht bekämpfen Date bei Regen Was wollen Männer FlirtUniversity Männerblog Bürosex Liebestest mit Frauen chatten Liebe zeigen vergeben oder Single Tipps für Komplimente worauf stehen Männer Frauen verstehen was wollen Frauen verliebt in beste Freundin Lebesziele aufregendes Sexleben offene Beziehung was wollen Männer wirklich Frauen flirten Ex Freundin zurück nüchtern zu schüchtern Unternehmungen

Noch ein paar zusätzliche Tipps

Nun ist es vielleicht bei euch der Fall, dass beide Elternteile Geld verdienen, jeweils über 450 €. Dies bedeutet auch, dass beide sich selbst versichern müssen. Am einfachsten ist dies, wenn ihr dennoch bei derselben Krankenkasse gemeldet seid.

Außerdem: Wählt eure Versicherung gut und gründlich. Selbst wenn die Grundbeiträge bei allen Krankenkassen ziemlich ähnlich sind, bieten die Krankenkassen unterschiedlichen Leistungen für dieses Geld an. Erkundigt euch daher, bei welcher Krankenkasse ihr in der Familienversicherung welche Leistungen bekommt.

Welche Medikamente werden von der Krankenkasse übernommen, welche nicht? Gibt es vielleicht Bonushefte, durch welche ihr Geld sparen könnt? Denn mittlerweile ist es immer verbreiteter, dass Personen, die in einem Fitnessstudio angemeldet sind oder regelmäßig beim Zahnarzt eine Prophylaxe machen lassen, finanzielle Vorteile bei der Krankenkasse bekommen.

Vergleichen und sich umhören lohnt sich also. Und jetzt wünschen wir dir viel Erfolg dabei, während du dich auf den Homepages verschiedener Versicherungen durchklickst. Und zu guter Letzt: Lass dich nicht verrückt machen! Selbst wenn du das Gefühl hast, dass du gar nicht mehr durchblickst, so kompliziert ist das alles gar nicht!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Von der Hochzeitsdeko, bis hin zur Trauung – Alles zum Thema Hochzeit!

Unsere Themenwoche „Familienplanung“: Brauchen wir eine Familientherapie?

Unsere Themenwoche „Familienplanung“: Wie finden wir eine schöne Hochzeitslocation? Heiraten in der Traumlocation

 

Unsere Themenwoche „Familienplanung“: Sollen wir schon Kinder bekommen?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert