Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Warum deine Mutter unrecht hatte

Zu aller erst vorweg: Ein großes Lob an alle Muttis dieser Welt! Sie haben uns den Hintern abgewischt, als wir es noch nicht konnten; Haben uns hingebungsvoll gefüttert und uns mehrheitlich mit tonnenweise purer Liebe überschüttet.

Doch genug der Lobhudelei: In diesem Beitrag soll sich kritisch mit deinem Elternhaus befasst werden! Zementierte Glaubenssätze aus der jüngsten Kindheit prägen immer noch dein Handeln – auch im Erwachsenen Alter. Und das betrifft nicht nur das Dating, sondern alle relevanten Bereiche deines Lebens.

Sich negativer Glaubenssätze bewusst werden und diese eliminieren

Hier ein paar Beispiele aus jüngsten Tagen…

Glaubenssätze, die uns heute ggf. schaden:

  • Rede nicht mit Fremden
  • Das ist nichts für dich
  • Das darfst du nicht
  • Lass das lieber bleiben
  • Bleib bei dem was du kennst
  • Was, wenn das schief geht
  • Sowas ist nichts für Mädchen / Jungs
  • Klettere nicht so hoch hinauf,
    du kannst das nicht und fällst runter
  • Sowas macht man nicht
  • Sei bloß vorsichtig
  • Die anderen mögen das bestimmt nicht
  • Was sollen die anderen nur über dich denken
  • Da wird dein Vater böse
  • Das können wir uns nicht leisten
  • Leg das schnell weg,
    du verletzt dich noch
  • Traue keinen Fremden
  • Geh weg, die Leute kennst du nicht

Der Weg zur Hölle ist schließlich gepflastert mit guten Intentionen

Das war sicherlich alles gut gemeint.

Doch es wabbert nur immer noch in deinem und meinem Unterbewusstsein herum.

Lass uns die kommenden zwei Minuten sinnvoll nutzen, um diesen mentalen Ballast loszuwerden!

Negative Glaubenssätze auflösen – Nur wie?

Ganz einfach! Gehe die obere Liste durch und markiere für dich, welche Glaubenssätze dich wohl immer noch prägen. Gehe noch einen Schritt weiter und notiere dir kurz, welche negativen Glaubenssätze deine Eltern dir vielleicht noch (unbewusst) eingetrichtert haben.

Stelle dir nun vor, wie du als Kleines Kind deinen Eltern widersprichst. Ja, starte in deinem Kopf die post-pubertäre Revolution. Stell dich dir als Kind vor und jetzt versinnbildlichst du dir deine Pampers-Revolte. Mach dir klar: Heute kann / darf ich das. Und zwar was ich will (solange es legal ist)!

Die MENTAL BRUSH METHODE, um negative Glaubenssätze aus deiner Kindheit aufzulösen

Unsere MENTAL BRUSH METHODE besteht aus drei kritischen Fragen, die du dir stellst und damit dein Unterbewusstsein bewusst herausforderst und provozierst. Umso mehr du dich daran störst, desto tiefer sitzt die Verwurzlung und desto besser, dass du dich endlich damit beschäftigst.

Konkretes Beispiel in drei Schritten

Gehen wir das ganze mal an einem konkreten Beispiel was für unseren Bereich sehr relevant ist durch: „Kind, sprich nicht mit Fremden“

  1. Stimmt das heute denn wirklich noch? – mind. 99,999999% der Menschen sind mir fremd. Was wäre das für ein verschwendetes Potential, wenn ich diese nicht kennenlernen kann/darf?
  2. Wo liegt durch dieses Denken mein Nachteil? – Ich bleibe nur in meiner sozialen Blase und verpasse es wahrscheinlich die lohnenswertesten Kontakte für meinen Freundeskreis sowie für mein Berufs- und Liebesleben zu knüpfen
  3. Wie wäre mein Leben ohne diesen negativen Glaubenssatz? – Wahrscheinlich würde ich mehr spannende Leute kennenlernen und mich dadurch extrem weiterentwickeln.

Probiere es aus und schreib uns deine Gedankengänge dazu gerne in die Kommentare dieses Beitrags.

So können wir dich auf deinem Weg unterstützen

Negatives Denken stoppen und die richtigen Erfolgs-Glaubenssätze bekommen

Dich halten schlechte Erfahrungen oder ein suboptimales Mindset dabei zurück deine sozialen Ziele umzusetzen? Du hast negative Glaubenssätze, die du unbedingt loswerden willst? Dann frage gerne ein kostenfreies Vorgespräch bei unserem Coaching-Team an.

Wobei wir dich unterstützen können:

  • Mit Leichtigkeit neue spannende Leute kennenzulernen
  • Endlich glücklich und angstfrei zu Leben
  • Sowohl Soziale als auch gedankliche Hürden zu überwinden
  • Die Kontrolle über deine Kommunikation und dein Handeln zu erlangen
  • Deine Sozialkompetenzen zu steigern
  • Deine Schüchternheit zu überwinden
  • Endlich deinen Schwarm zu erobern
  • Ganz natürlich besser bei anderen anzukommen
  • Deine Ziele im Bezug auf Liebe und Sozialleben zu meistern

Klicke hier und sende uns gerne deine Coaching-Anfrage. Wir freuen uns dich zeitnah für ein unverbindliches Vorgespräch zurück zurufen.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren