Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Corona hat zahlreiche, merkwürdige Dating Trends hervorgebracht

Unter anderem auch Zumping.

Was hat es nun damit schon wieder auf sich?

Leider hat sich nicht nur das Dating Verhalten durch die Corona Pandemie verändert, sondern auch die Art und Weise des Schluss machens.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Zumping: Diese fiese Art der Trennung

Schluss machen. Das ist mehr als unangenehm. Für beide Beteiligten. Dem einen wird das Herz gebrochen, der andere ist der Übeltäter der den Herzschmerz verursacht. Ach könnten wir diesem unangenehmen Moment doch nur aus dem Wege gehen und einfach die Zeit vorspulen, so dass wir die Trennung längst hinter uns gebracht haben.

Ganz so weit ist die Technik leider noch nicht. Doch halt, da war doch was… gab es da nicht den Videochat Zoom? Wie wäre es, einfach damit unkompliziert die Trennung hinter sich zu bringen…?

Zoom ist mittlerweile jedem ein Begriff. Zu Beginn der Corona Pandemie herrschte sogar noch eine Art Euphorie. So wurde sich zu Beginn des ersten Lockdowns im Jahr 202o gerne zum Videochat bei Zoom verabredet, mit einem, zwei oder drei Bier in der Hand und einfach auf diese Art und Weise der Abend gemeinsam verbracht.

Leider haben auch jene Zoom für sich entdeckt, die zu feige sind, um persönlich Schluss zu machen. Die eine besonders grausame Art und Weise wählen, um sich vom Partner zu trennen. Denn noch unpersönlicher geht es kaum.

Zumping: Jede Medaille hat zwei Seiten

So feige wir dieses Verhalten finden, auch wir müssen zugeben, dass jede Medaille zwei Seiten hat. So ist es durch Ausgangssperren und die extremen Kontaktbeschränkungen tatsächlich nicht immer möglich gewesen, den Partner zu sehen. Wurde dann auch noch eine Fernbeziehung geführt, hat dies natürlich alles um ein Vielfaches verkompliziert.

Sich weiterhin über Wochen, gar Monate in einer Beziehung zu quälen, die wir eigentlich beenden möchten, kann natürlich ebenfalls nicht das Wahre sein. Und das ist es auch nicht.

Gibt es absolut keine Möglichkeit, sich in den kommenden Wochen oder Monaten persönlich zu treffen, mag Zumping, das Schluss machen über Zoom oder eine andere Videokonferenz, erlaubt sein. Aber bitte wirklich auch nur dann!

Auch hier gilt, wie beim Schluss machen von Angesicht zu Angesicht, sei ehrlich und offen. Erläutere die Gründe, warum du die Beziehung beenden möchtest. Flüchte dich nicht in leere Ausreden wie „du bist eine tolle Frau/ ein toller Mann, du hast etwas Besseres verdient.“ Damit tust du deinem Gegenüber im Bildschirm keinen Gefallen.

Du bist Single, doch gerade jetzt während der Corona Pandemie fühlst du dich einsamer denn je zuvor? Du wünschst dir eine Partnerin, doch in deinem Alltag lernst du absolut keine Frauen kennen? Dann erkundige dich unbedingt bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirt Trainer zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag ganz unkompliziert mit fremden Frauen in Kontakt zu kommen. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Schuldgefühle nach Trennung – War es richtig, Schluss zu machen?

War die Trennung richtig? Anzeichen, dass deine Entscheidung richtig war

Verzweifelt nach Trennung – Was hilft mir?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.