Komplimente erwärmen die Herzen

In dieser Woche wollen wir uns so richtig in die Praxis wagen und uns zum Komplimente machen überwinden. Es ist enorm wichtig, dass du die Angst davor verlierst und in den kommenden Trainingswochen übst, speziell Frauen ein Kompliment zu machen. Zudem werden wir das Bild von deiner Traumfrau schärfen.

Dein Trainingsplan für die 2. Woche

starWie soll deine Traumfrau sein?

Erstelle eine Liste mit den Charaktereigenschaften, die du dir bei einer Frau sehen wünschst. Frauen wollen sehen, dass du an ihnen Dinge liebst, die über ihr vergängliches Äußeres hinausgehen. Wie muss deine Traumfrau sein? Welche Werte zeichnet sie aus? Diese Werte sind enorm wichtig, wie ich im folgenden, bereits veröffentlichten Video aus dem Theorieteil unseres Flirtkurses erkläre.


Erfolgreiches Ansprechen: visualisieren star– dissoziiert visualisieren: Nimm dir 5 Minuten Entspannung und schließe deine Augen. Stell dir vor, wie du dich selbst dabei beobachtest, wie du freundlich und heiter die hinreißensten Frauen ansprichst. Beobachte, wie du locker und souverän dabei bist. Dann lass in dir ein Gefühl von Sehnsucht entstehen. Versuche, dieses schöne Gefühl einfach mal intensiv zu spüren.

starstarAssoziiert visualisieren:
Stelle dir nun die Situation noch einmal vor. Diesmal aus deinem eigenen Blickwinkel. Stell dir vor, wie sie positiv reagiert und du es mit deinen eigenen Augen siehst. Sie schaut dir direkt in deine Augen und lächelt dich an. Du hörst ihr süßes Lachen mit deinen eigenen Ohren. Stell dir vor, wie es absolut perfekt abläuft. Stell dir vor, über was du dich mit dieser netten und attraktiven Frau unterhältst. Und stell dir vor, wie es aussieht, wenn ihr Telefonnummern tauscht und euch zum Date verabredet.


Fragende Der Fragende
star
 a) Frage 5 fremde Menschen nach dem Weg.

starstar b) Frage 5 Frauen, wo man abends feiern gehen kann.

starstarstarc) Für Mutige: Frage 5 Frauen, welches Parfum sie tragen und wo sie das her haben.


Mache 10 fremden Menschen ein Kompliment starstar

Egal wem, wie und wo. Mache 10, dir bisher unbekannten Menschen, ein Kompliment. Es muss nichts super Persönliches sein, ein „Hey, schöner Pulli“, ein „Hi, du hast voll die sympathische Ausstrahlung“, ein „Hey, tolles Outfit!“ oder auch ein „Entschuldige, mir gefallen deine Schuhe“ reichen alle vollkommen aus.


starstarstar Die vier gefürchteten Körbe

Ja. Du hast richtig gelesen, jetzt machen wir das, wovor du so viel Angst hattest: Dass du es verbockst. Jetzt bin ich mal gespannt, wie gut du wirklich darin bist, einen Korb zu bekommen. Auf geht es. Versuche von vier Frauen deiner Wahl einen Korb zu bekommen. Egal wie, egal wo, Hauptsache ist, du bekommst vier mal ein klares „Nein“ und erfährst, dass du es überleben wirst.

Du willst beim Frauen ansprechen keinen Korb bekommen und hast deswegen Ansprechangst

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.