Teil 17 der Geschichte

Zu wenig Erfahrung in
Partnersuche & der Liebe


Ich hab sie dann im 2. Monat mal einfach gefragt, auf eine liebe Weise, ob es schwer ist sie zum Orgasmus zu bringen, sie sagte ja, dass sei bei ihr nicht einfach, aber so in einem Ton, dass es ihr unangenehm ist. Sie sagte aber es länge nicht an mir. Ich hab sie dann auch irgendwann anders mal einfach so auf nette Weise gefragt, ob ich was anders machen soll oder so, von ihr kam da nicht viel, sie sagte ne das ist schon gut. Ich hab dann auch mal während dem Sex rumprobiert, mal bisschen langsamer, fester, schnell, fester usw.. auch sie mal gefragt vielleicht so oder anders, irgendwie hat das nie einen Unterschied gemacht. Sie hat auch nie gesagt, langsamer, fester oder auch als ich sie explizit gefragt habe, hat sie nur gesagt ja so.

Ein größeres Problem war, wenn ich Sie lecken wollte. Sie hat das einfach nicht zugelassen. Ich hab das, dann mal bei dem 3. mal oder so, wo wir Sex hatten, machen wollen. Hab angefangen mich über ihren Körper hinweg runterzuküssen, zwischen ihre Beine. Sie hat dann recht pissig mit einem „nein nein NEEEEIN“ reagiert und mit nein das machen wir nicht reagiert.

Dann hab ich Sie gefragt warum, also nicht auf eine anstressende Weise, aber auf eine leicht verwundernde, sie sagte dann ja sie braucht da sehr viel Vertrauen gegenüber jemandem.

Ich hab das voll akzeptiert und ihr auch gesagt, dass ich das verstehen kann. Immerhin kannten wir uns jetzt insg. 1 Monat oder so. Im weiteren Verlauf der Beziehung hab ich das dann immer wieder versucht und sie hat es nie zugelassen. Ich hab auch mal einfach versucht sie an ihren Schenkel küssen zu wollen und gesagt ich leck dich nicht, ich küss dich nur an den Schenkeln, vertrau mir, dadurch wollte ich einfach mehr Vertrauen aufbauen.

Das hat sie gerade noch so zugelassen, aber auch nicht lange. Ich hab dann auch mal einfach gefragt, hey du was tu ich den, dass du kein Vertrauen zu mir hast in der Hinsicht. ja es liegt nicht an dir. Ich hab auch mal dann später in dem Verlauf der Beziehung versucht bisschen Dirty Talk beim Sex einzubauen, so als ich über ihr lag und wir uns bisschen geteased haben, hab ich ihr mit voller sexueller Energie gesagt ich will dich. Oder voller Begierde ich will dich ficken. Sie ist da auch nie darauf eingegangen.

Auch während unserer Beziehung hab ich mal versucht mit ihr über Sex zu reden, das war dann auch mal so im 3. Monat, hab ich ihr mal erzählt, dass Eiswürfel echt geil zum Verführen sind und dass ich z.B. mal echt gerne Analsex ausprobieren wollen würde und ich auch Strapsen an einer Frau heiß finde. Zu Analsex sagte sie nein, dass sie das niemals probieren wollen würde, was ich respektiert habe, kann ich schon verstehen, wenn das für eine Frau unangenehm ist und sie das nicht machen wollen würde. Strapsen mag sie nicht so, ihr Kommentar war ja ich mag keine Strümpfe und in 40 Jahren möchtest du das sicherlich auch nicht wenn ich ne Oma bin, ich dann zu ihr, natürlich möchte ich das, dann bist du meine heiße Omi. Ich hab sie auch mal später im Verlauf der Beziehung auch mal gefragt, was sie mal gerne ausprobieren wollen würde und was sie für Wünsche hat bezüglich Sex, von ihr kam da nichts.

Auch hab ich mal versucht sie ein bisschen da hinzuführen mich zu verführen. Wir haben angefangen rumzumachen und lagen im Bett, dann bin ich über sie und hab sie am Hals geküsst. Es gibt auch eine Stelle wo du Sie küssen musst, da lächelt Sie dann voll, dann hab ich auch mal zu ihr gesagt, du lächelst immer so schön, wenn ich dich dort küsse. Ja haben uns dann ausgezogen usw.. dann hab ich mich in Boxershorts an ihr gerieben und dann einfach aufgehört und bin von ihr runter und hab dann mit einem fiesen Grinsen gesagt: heute darfst du mich mal verführen. Sie hat es dann gemacht aber vom Gefühl und Motto her so bisschen boah ich hab da jetzt nicht so Lust, mach du, und irgendwie hat sie da nie die Leidenschaft herein gesteckt wie ich es getan habe.

Ich hab Sie dann auch mal versucht total zu teasen. Ich dann gesagt, wie spielen jetzt ein Spiel. Als wir beide schon nackig waren, hab ich sehr viel mit meinem Penis zwischen ihren Beinen herumgerieben und ihn dann auch mal reingetan aber nicht weiter gemacht. Sie hat mich dann geben sich gedrückt und wollte, dass ich weiter mache, ich dann so ganz frech ne!

Dann bin ich runter von ihr, sie so du Penner, und sie ist dann auf mich drauf und wollte mich reiten. Ich hab sie dann einfach an ihren Hüften so festgehalten, dass Sie nicht weiter machen kann.

Sie hat dann aber recht schnell aufgegeben, insgesamt Waren das nicht mal 2-3 Minuten teasen, irgendwie kam mir das dann nach dem Motto ich will den Sex jetzt halt hinter mich bringen, dieses Gefühl hatte ich in dem Moment und auch mal, als wir ein anderes mal Sex hatten, z.B. als sie mich geritten hat, dass sie das eigtl. mir zu Liebe tut, also hatte ich einfach so ein Gefühl.

Das war dann auch in dem 2. Mal, wo wir unsere Beziehung angefangen haben.

Weiterlesen auf Seite 18

Erfahrungen mit dem Flirt Seminar

12 Gründe warum sich ein Coaching bei der FlirtUniversity lohnt

Diese Storys zur Partnersuche
könnten dich auch interessieren

177 Leserfragen über Männer, Frauen, das Kennenlernen & den Sex

Flirttipps für Frauen: 10 fatale Flirt-Fehler, die du im Nachtleben vermeiden solltest

287 Liebessprüche – kurz, süß und romantisch für sie & ihn! 💕

Romantische Sprüche: 20 schöne Liebessprüche für sie und ihn

Frauen ansprechen auf der Straße, die Angst überwinden