Es gibt keine Zweite Chance für deinen ersten Eindruck!

In der ersten Woche geht es darum dich warm zu laufen. In den folgenden Wochen wirst du noch sehr aus deiner Komfortzone kommen. Deswegen genieße die Aufgaben, die noch recht einfach sind (wenige Sterne). Wir wollen diese Woche speziell an deinem Auftreten arbeiten.

Deine Trainingsaufgaben für die 1. Woche

männlicher werden Bartwuchs Männerblog Uhrenarmband Gentleman

 Deinen Interesse-Radar trainieren star
Stelle mit einem Lächeln auf den Lippen in deinem Alltag Augenkontakt mit möglichst vielen fremden Personen her. Stelle dir vor, der Kontakt zwischen deinen Augen und denen deines Gegenübers wäre wie ein Band, versuche den Blick länger als gewöhnlich zu halten.


 

Style Check star
Kontaktiere bitte unseren Stylecoach Marten Kleinmann durch eine Mail an: marten@flirtuniversity.de – am besten direkt schon mit einem Foto, dass dich in einem für dich typischen Outfit zeigt. Marten wird dir helfen dein Styling auf Vordermann zu bringen. The looks matters. Hier findest du alle Infos zum: Stylecoaching.


 

starDein Berufs-Pitch
In fast jedem deiner Flirts wird dich die Frau fragen, was du beruflich machst. Hab hierfür eine gute Standard-Antwort. Diese kann witzig sein und bei ihr das Interesse zur Nachfrage anregen.

expertentipp experten-tippGerade wenn du einen technischen Beruf ausübst, versuche das ganze so lustig, wie möglich zu verpacken. Ein KFZ-Mechaniker könnte sagen: „Ich bin der, der die Autos heile macht.“ oder ein Konstrukteur für Engergiekraftwerke könnte seinen Job beschreiben mit: „Ich bin der, der den Strom in die Steckdose packt“. Lasse dabei alle Fachbegriffe weg und stelle auf simple und witzige Weise deinen Mehrwert für die Gesellschaft dar.


 

 Machs, wie 007 – Fragen zu Statements wandelnstar
Überlege dir übliche Fragen, die du Frauen bisher in deinen Flirts gestellt hast. Häufig sind es Fragen, wie „Was machst du so als Hobby?“, „Bist du öfter hier?“, „Was studierst du?“, „Wie heißt du?“, „Wo kommst du her?“, „Wie alt bist du?“ usw. die wir Männer Frauen stellen, weil wir nichts anderes zu sagen wissen, als Fragen zu stellen. Da im Kapitel 5 der Flirtformel erklärt wird, dass jede Frage Wert aus dem Gespräch zieht, wollen wir diese in Statements umwandeln. Erstelle eine Liste mit mindestens 5 typischen Fragen, die du einer Frau stellst und wandle diese in Statements um. Beispiel.: „Wo kommst du her?“ –> „Du kommst bestimmt vom Land und kannst hervorragend Kühe melken“.



Gesprächsaufbau mit Verkäuferinnen übenstarstar

Verwickle 10 Verkäuferinnen in ein Gespräch, das mindestens 5 Minuten andauert und in dem du drei kleine Geschichten aus deinem Leben erzählst. Verkäuferinnen müssen nett zu dir sein. Sei einfach der super freundliche und fröhliche Kunde.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.