Buchautorin Svea J. Held über ihren aktuellen Roman und ihre neue Kolumne auf FlirtUniversity.de

„Verliebt Euch doch einfach“, sagt die Vollzeitoptimistin Svea J. Held und warnt nebenbei vor Zombies

Die Geschichten der Autorin begeistern deutschlandweit die Leser. In einem Interview erzählt sie von den Gefahren die Liebe zu verlieren, vom Mut sich zu trauen und ihrem neuen Buch.

Pressekontakt / Autoreninterviews / Bildmaterial
Svea J. Held | Kirchditmolder Straße 13 | 34131 Kassel
stille-post@svea-j-held.de | 0561 35029608-0

Frau Held, Sie haben sich dem Thema Liebe verschrieben – im wahrsten Wortsinn.

Ja, das ist richtig. Christian Morgenstern hat es so schön auf den Punkt gebracht: „Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.“ Das spricht mir als Vollzeitoptimistin aus der Seele. Ja, es passieren schlimme Dinge im Leben – auch mir.

Man wird enttäuscht, betrogen, ausgenutzt, hat einfach Pech. Aber entscheidend ist der Blick nach vorne, nicht in die Vergangenheit! Der einzige Tag den ich selbst gestalten kann ist heute. Gestern ist vorbei, morgen kommt noch. Eine alte Weisheit die man sich immer wieder in Erinnerung rufen sollte. Wenn man im Gestern verharrt, die alten schlimmen Geschichten widerkäut und vor allem dadurch Stück für Stück die Fähigkeit zu lieben verliert, ist man irgendwann nur noch ein Zombie der seine Zeit absitzt.

Das ist das wirklich Schlimmste das passieren kann. Alles andere lässt sich richten – mit Hilfe, Zeit und eben dem Blick nach vorne. Man könnte sagen, dass diese Betrachtungsweise der rote Faden für all meine Geschichten ist.

Liebesmüh

Mal geht es um Singles, mal um Paare. Warum liegen Ihnen beide am Herzen?

Zu sehen, wenn Menschen verkniffen und misstrauisch durch das Leben wandeln, oder sich immer wieder selbst Steine und Ausreden in den Weg legen, finde ich einfach traurig. Da zieht ein Leben mit viel Potenzial zum Glücklichsein ungenutzt vorbei. Manchmal möchte ich sie schütteln und rufen:

Verliebt Euch doch einfach! Macht einfach! Macht es Euch nicht so schwer!“ Aber vor allem möchte ich Mut machen, sich zu trauen. Denn Mut gehört unbedingt zur Liebe dazu. Egal in welchem Lebensbereich. Sich zu trauen heißt nämlich auch, selbst verantwortlich zu sein für das was als nächstes passiert. Das ist nicht immer eine bequeme Position. Das ist aber eine Lebenseinstellung und da ist es egal ob man Single oder in einer Partnerschaft ist. Leben ist lieben und dafür ist man vor allem selbst verantwortlich.

„Liebesmüh im Quadrat“ heißt Ihr aktuelles Buch – worum geht es darin?

Diesmal ist es kein Roman, sondern eine Sammlung besonderer Artikel, Kolumnen und Erzählungen, in denen verschiedene Themen von Liebe und Partnerschaft humoristisch betrachtet werden. Erlebnisse als Paar, Herausforderungen als Single und andere zwischenmenschliche Desaster. Diese gesammelten Artikel sind zuvor in renommierten Blogs und Magazinen erschienen wie Huffington Post, dem Männermagazin jamesbean oder dem bekannten Frauenmagazin emotion. Und natürlich auch hier im Blog der Flirt University – der Artikel über kleine Höschen, große Erwartungen und Todesangst in der Bar.

Auch in diesen Texten geht es immer wieder darum, die Liebe und Chancen hinter vermeintlich unüberwindbaren Hürden des Lebens oder besser der Zweisamkeit zu sehen.

Liebesmüh verliebt Buch

Sie sagen humoristisch. Können Sie ein Beispiel nennen?

Naja, es wird zum Beispiel die These aufgeworfen, dass die allseits gefürchtete Männergrippe doch einzig und allein dazu dienen könnte, dass die Männer diese nur als Mittel einsetzen um zu testen ob ihre Frauen sie noch lieben. Wie sollten starke Männer dies auch sonst tun? Auch das Thema Schwiegermütter wird in einem Essay genauer betrachtet – dazu die Frage, warum sie eigentlich einen schlechteren Ruf haben als ein gewisser nordkoreanischer Diktator.

Ich mag es mit Wortwitz, Ironie oder auch Überspitzung zu arbeiten. Die Fakten und Studien die ich immer wieder zitiere, entspringen natürlich nicht meiner Fantasie sondern sind recherchiert. Hinter jedem Spaß steckt eben doch ein Fünkchen Ernst.

Liebesmüh im Quadrat: Lesenswert! – sagen wir von der Flirt University.

Lesenswert ist auch die exklusive Kolumne für die Flirt University! Ab nächster Woche wird uns Svea Held in einer dreiteiligen Serie mit ihren kurzweiligen Geschichten aus dem weiten Feld der Liebe zum Schmunzeln bringen – und vielleicht auch zum Verlieben.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 4 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar