Zum Inhalt springen
Hier starten » Blog » 201 lustige Fragen zum Kennenlernen

201 lustige Fragen zum Kennenlernen

Frage dich durch: 201 lustige Fragen um sich beim ersten Date ein Gespräch aufzubauen und ihr Herz auf den Kopf zu stelllen
Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du suchst nach spannenden Fragen zum Kennenlernen für dein Date mit ihr? Dann bist du hier genau richtig! In dieser Liste findest du zahlreiche Anregungen für Ideen für passende Kennenlern-Fragen. Aber Achtung: Baue die Fragen immer passend in euer Gespräch ein. Denke auch daran, dass nicht nur Fragen zu stellen, sondern auch Dinge über dich selbst zu erzählen und die Dame zu Wort kommen zu lassen.

Du kämpfst immer wieder damit, dass wenn du eine interessante Frau ansprichst, du gar nicht weißt, was du zu ihr sagen sollst? Wenn du auf einer Party bist und dir wird eine Frau vorgestellt, gehen dir schnell die Gesprächsthemen aus und du stellst Verlegenheitsfragen? Damit stehst du nicht alleine da! Um dir zu helfen, haben wir unsere Seminare ins Leben gerufen. Stell uns doch gerne eine Anfrage. Einer unserer Flirtcoaches meldet sich dann telefonisch bei dir und bespricht mit dir gemeinsam deine derzeitige Situation. Denn auch du bist im Stande, spannende Gespräche mit Frauen entstehen zu lassen. Du brauchst einfach nur jemanden, der dir die passenden Tipps hierfür gibt.

Die besten Fragen zum Kennenlernen bei deinem Date

  1. Hast du einen Lieblingsplatz an den du mich bringen würdest?
  2. Was war der peinlichste Moment in deinem Leben?
  3. Was war dein schönstes Geburtstagsgeschenk?
  4. Welches ist dein Lieblingslied und was bedeutet es dir?
  5. Was steht noch ganz oben auf deiner Bucket List?
  6. Bist du spirituell angehaucht?
  7. Erinnerst du dich noch an deinen ersten Kuss?
  8. Bist du auf etwas besonders stolz an dir?
  9. Folgst du eher deinem Kopf oder deinem Gefühl?
  10. Kannst du gut massieren?

+ Events für Singles +

  1. Lief damals bei deiner Fahrprüfung alles Rund?
  2. Was tust du leidenschaftlich gerne?
  3. Mit welchen drei Worten würdest du dich beschreiben?
  4. Was würde mich an dir überraschen?
  5. Welcher deiner Freunde hat dich am meisten geprägt?
  6. Gibt es Menschen, die dich nicht mögen und wenn ja, weshalb?
  7. Was ist der lustigste Witz den du kennst?
  8. Welcher Film bringt dich zum lachen / welcher zum weinen?
  9. Warst du schon mal bei einem Poetry Slam?
  10. Was war dein schönstes Urlaubserlebnis?

  1. Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick?
  2. Wie ist das Verhältnis zu deinen Eltern?
  3. Glaubst du an Gott und wie stellst du ihn dir vor?
  4. Bist du abergläubisch bzw. glaubst du an Geister, Verschwörungstheorien, Außerirdische…?
  5. Bist du abergläubisch bzw. glaubst du an Geister, Verschwörungstheorien, Außerirdische…? 
  6. Hilft Sex deiner Meinung nach gegen Kopfschmerzen?
  7. Glaubst du, dass eine Fernbeziehung funktionieren kann?
  8. Glaubst du, dass es ein Alter gibt in dem du keine Jungfrau mehr sein dürftest?
  9. Glaubst du, dass es wichtig ist etwas Künstlerisches zu lernen?
  10. Hast du dich schon mal in einen deiner Lehrer verguckt?
  11. Hast du einen Lieblingsfilm?
  12. Hast du ausgefallene Hobbies?
  13. Hast du schlechte Angewohnheiten?
  14. Hast du schon mal Drogen genommen?
  15. Was war das lustigste, das du jemals in der Schule erlebt hast?
  16. Hast du Kosenamen? Falls ja, wie kamst du zu diesen?
    (Hier findest du eine Liste mit 228 lustigen Kosenamen die du direkt nutzen kannst)
  17. Hast du schonmal Online-Dating ausprobiert?
  18. Was war das größte Fettnäpfchen, in das du getreten bist?
  19. Kannst du dir vorstellen eines Tages Kinder zu kriegen?
  20. Was hältst du von Adoption?
  21. Was willst du am kommenden Wochenende unbedingt unternehmen?
  22. Hast du vor kurzem ein interessantes Buch gelesen?
  23. Warst du schon mal in einem Konflikt mit der Polizei?
  24. Hast du schon mal einen Heiratsantrag bekommen?
  25. Welche Erfahrung hat dein Leben am stärksten verändert?
  26. Hattest du schon Mal einen Zickenkrieg? Wer hat gewonnen??
  27. In wen warst du das erste Mal verliebt?
  28. Was machst du, wenn dir manchmal langweilig ist?
  29. Welchen Beruf würdest du ausüben, wenn du finanziell nicht davon anhängig wärst?
  30. Was war das Verrückteste, das du je erlebt hast?
  31. Was ist deine größte Fantasie?
  32. Glaubst du an Seelenverwandtschaft?
  33. Wer hat dir das Fahrradfahren beigebracht?
  34. Kennst du Contact Dance? (Erklärung)
  35. Kannst du irgendwelche Dialekte? („Mach sie mir vor… trau dich!“)
  36. Kannst du gut kochen?
  37. Wie sieht dein Traumhaus aus?
  38. Was sind für dich romantische Plätze?
  39. Was ist dein Lieblingsort in dieser Stadt?
  40. Liest du lieber Bücher oder schaust du lieber Filme? Welche am liebsten?
  41. Warst du schon mal in den USA?
  42. Hast du Haustiere oder hattest mal welche? Welches Haustier hättest du am liebsten?
  43. Welche Entscheidung, die du treffen musstest, hat dein Leben am stärksten beeinflusst?
  44. Was magst du an mir?
  45. Für welche Eigenschaften an dir erhältst du oft Komplimente?
  46. Hast du eine Morgen-Routine und wie sieht diese aus?
  47. Stelle dein iTunes auf shuffle und nenne mir die ersten sechs Songs.
  48. Lieber Strandurlaub oder Städtefahrten?
  49. Welche Schwächen hast du? (Persönliche Frage)
  50. Würdest du gerne was mit meinen Freunden und mir unternehmen?
  51. Wärst du lieber weniger attraktiv und steinreich oder extrem gutaussehend und dafür arm? 
  52. Warst du schon mal in der Tanzschule? Kannst du tanzen?
  53. Warum ist deine letzte Beziehung in die Brüche gegangen?
  54. Was begeistert dich an der Stadt in der du lebst?
  55. Was bringt dich immer zum Lachen?
  56. Bist du eher eine Räubertochter oder eine Prinzessin? Und warum?
  57. Was denkst du über diesen Spruch: Wo Feuer war, bleibt Asche zurück.
  58. Was ist der lustigste Pornotitel, den du kennst? (Porno-Pingpong)
  59. Was machst du am liebsten in einer Beziehung?
  60. Was war dein größter sportlicher Erfolg?
  61. Angenommen, wir zwei hätten einen Privat-Jet, wohin soll die Reise gehen?
  62. Wie möchtest du nach deinem Tod in Erinnerung bleiben?
  63. Was ist deiner Meinung nach, der Schlüssel zu einer guten Erziehung
  64. Wie soll dein Leben in 10 Jahren aussehen?
  65. Wenn wir Großeltern sind, was wäre wohl unsere Lieblingsaktivität?
  66. Was hast du am liebsten in deinem Kühlschrank?
  67. Was ist das Beste am Familienleben?
  68. Welches Verhältnis hast du zu deinen Großeltern?
  69. Welches Eissorte ist deine liebste?
  70. Was ist dein Sternzeichen?
  71. Was ist dein Traumjob?
  72. Hast du Wurzeln aus fremden Ländern?
  73. Was ist deine früheste Erinnerung?
  74. Gehst du bei einem ersten Date lieber ins Kino oder Essen?
  75. Was war dein geilstes Festival oder Konzert?
  76. Hattest du schonmal eine offene Beziehung?
  77. Was ist die schönste Erinnerung an deine Familie?
  78. Was ist dir lieber? Ein exotisches Essen in einem 5 Sterne Hotel oder ein leckerer Schokoladenkuchen aus der Bäckerei?
  79. Was ist für dich wichtiger? Eine tolle Beziehung oder viel Geld? Und was machst du lieber, Geld sparen oder es ausgeben
  80. Hast du schonmal schwule Männer kennengelernt?
  81. Was macht eine gute Partnerschaft aus?

Frage den anderen nicht nur aus, sondern Beginne ein Thema auch mal mit einer kurzweiligen Geschichte

  1. Welches Lied beschreibt dein Leben am besten?
  2. Hast du schon mal Sushi selbst gemacht?
  3. Wärst du manchmal lieber kontrollierter oder unkontrollierter?
  4. Was war deine spontanste Aktion?
  5. Was sind die wichtigsten Dinge in deinem Leben?
  6. Was sind gute Freizeitmöglichkeiten, die die Familie zusammen unternehmen kann?
  7. Hast du schon mal einen Fallschirmsprung gemacht?
  8. Bist du schon mal nachts in ein Schwimmbad eingebrochen?
  9. Was törnt dich am meisten an? 
  10. Was törnt dich am meisten ab?
  11. Was hast du zuletzt gekocht?
  12. Was war das Mutigste, das du in deinem Leben getan hast?
  13. Was war das romantischste Erlebnis, das du jemals hattest?
  14. Was war das Verrückteste, das du mit Freunden gemacht hast?
  15. Was war deine kreativste Verkleidung zu Halloween oder Karneval?
  16. Was hat dich zuletzt emotional sehr berührt?
  17. Was war der lustigste Moment in diesem Jahr?
  18. Was war deine verrückteste Begegnung?
  19. Was wäre dir lieber, die wahre Liebe oder ein Sechser im Lotto?
  20. Was willst du in einem Jahr im Beruf oder der Schule erreicht haben?
  21. Was würdest du drei Tage lang ohne Strom machen?
  22. Was tust du, um bei einem ersten Date einen guten Eindruck zu hinterlassen?
  23. Welche weitere Sprache würdest du gerne sprechen und warum gerade diese? (Nach der Frage schlechte Sprachkenntnisse auspacken & gemeinsam lachen)
  24. Hast du schon mal einen Promi getroffen? Wen würdest du gerne noch treffen?
  25. Welche persönliche Frage würdest du mir gerne stellen?
  26. Welche schlechte Angewohnheit würdest du gerne aufgeben?
  27. Welche guten Angewohnheiten hast du?
  28. Was ist dein Lieblingszitat?
  29. Hattest du schon mal einen komplett anderen Look?
  30. Welche Musikrichtung magst du am meisten?
  31. Welche Pläne oder Ziele hast du für die Zukunft im finanziellen Bereich?
  32. Wenn wir in einer Band wären, welches Instrument würdest du spielen?
  33. Wer ist eigentlich dein Vorbild? (gute Frage für Gesprächspause)
  34. Gehst du lieber Campen oder ins Hotel?
  35. Welchen Fruchtshake trinkst du gerne?
  36. Welchen Wochentag magst du am liebsten?
  37. Was war der beste Ratschlag, den du je bekommen hast?
  38. Welches ist dein Lieblingsbuch und/oder wer ist dein Lieblingsautor?
  39. Welcher lustige Zeichentrickfilm ist dein liebster?
  40. Wenn dein Haus in Flammen stehen würde und du könntest nur einen Gegenstand retten, welcher wäre das?
  41. Könntest du dich zwischen deinem Job und deiner Beziehung entscheiden?
  42. Wenn dein Leben ein Buch wäre, welchen Titel würdest du ihm geben?
  43. Wenn deine Eltern mich aus irgendeinem Grund nicht mögen sollten, wäre das ein Grund für dich mit mir Schluss zu machen?
  44. Wenn dich deine besten Freunde beschreiben würden, welche zwei Eigenschaften würde jeder nennen?
  45. Wie lange kennst du deine besten Freunde schon?
  46. Was würdest du an deinem Leben gerne ändern?
  47. Wenn du dein eigenes Land hättest, welche Gesetze würdest du bestimmen?
  48. Bist du eher ein Frühaufsteher oder ein echter Morgenmuffel?
  49. Was würden wir jetzt unternehmen, wenn wir gemeinsam im Urlaub wären?

  1. Wenn du drei Wünsche frei hättest, was würdest du dir wünschen?
  2. Hast du Tattoos bzw. was würdest du dir am ehesten stechen lassen?
  3. Wenn du drei Personen aus der Geschichte zum Essen einladen könntest, welche wären das?
  4. Welches Land würdest du am liebsten bereisen und warum?
  5. Wenn du ein Schild um den Hals hängen hättest, was würde da drauf stehen?
  6. Wenn du einen Tag aus deinem Leben wiederholen könntest, welcher wäre das und warum?
  7. Wo würdest du für eine Auszeit gerne mal hinfahren?
  8. Was würdest du an deinem Körper gerne verändern?
  9. Was würdest du in der Welt gerne verändern?
  10. Wenn du Superkräfte haben könntest, welche wären das?
  11. Wenn heute die Welt untergeht, wie würdest du deine restliche Zeit gerne verbringen?
  12. Wer ist dein Kindheitsheld?
  13. Wer ist dein Lieblingsstar?
  14. Wer ist deine Lieblingstrickfilmfigur?
  15. Was ist dein Lieblingsdrink?
  16. Wer war für dich die einflussreichste Person in deinem Leben?
  17. Wer war für dich die einflussreichste Person in deinem Leben?
  18. Hattest du schon mal einen ‚Absturz’, weil du zu viel getrunken hattest?
  19. Was war dein lustigstes Erlebnis im Nachtleben?
  20. Wie sähe Deutschland aus, wenn du für einen Tag Bundeskanzler(in) wärst?
  21. Wie machst du deinem Ärger Luft?
  22. Stehst du deiner Familie nahe?
  23. Hast du schon mal dein Handy verloren? Und wie kam es dazu?
  24. Wie oft sprichst du mit deinen Eltern?
  25. Wie verbringst du am liebsten einen Samstag?
  26. Wie verbringst du Silvester am liebsten?
  27. Wie viele Kinder möchtest du später mal haben?
  28. Wie würde dein Traumurlaub aussehen?
  29. Wie würde für dich das perfekte Date aussehen?
  30. Wie würde für dich das perfekte Leben aussehen?
  31. Wie lang ging deine längste Beziehung?
    (Hier findest du Dating Funfacts als lustiges Gesprächsthema)
  32. Welche Art von Kunst sagt dir zu?
  33. Wie läuft Weihnachten bei euch ab?
  34. Gehst du lieber zu IKEA oder magst du eher individuelle Einrichtung?
  35. Wofür kannst du dich richtig begeistern?
  36. Hast du dir mal etwas gewünscht das du dann nicht mehr wolltest?
  37. Ist für dich das Glas halb leer oder halb voll?
  38. Wovor hattest du in deiner Kindheit Angst?
    (Mit diesen Schritten kannst du deine Ängste besiegen)
  39. Wurde schon einmal ein Gerücht über dich verbreitet?
  40. Würdest du das Gesetz brechen um ein Familienmitglied zu retten?
  41. Bist du mal mit einem abgefahrenen oder besonders lustigen Sex-Fetisch in Kontakt gekommen? (Intime und lustige Frage zugleich)
    Auch sehr gut, was war der lustigste Ort an dem du jemals Sex hattest? Erzähl erst deine Story auf unterhaltsame und humorvolle weise -Dieser Link verrät dir, wie es unterhaltsam wird.
  42. Kannst du dir vorstellen eines Tages im Ausland zu leben?
  43. Würdest du es für einen Job in Kauf nehmen deine Familie nicht mehr sehen zu können?
  44. Was war dein schönstes Erlebnis mit dem Sternenhimmel?
  45. Bist du ein empathischer Mensch?
  46. An welche Weisheit deiner Mutter erinnerst du dich bis heute?
  47. Hast du hohe Ansprüche an dich oder dein Umfeld?
  48. Bist du öfter zufrieden oder unzufrieden?
  49. Welche Situationen versuchst du in deinem Leben zu vermeiden?
  50. Welches nächste Urlaubsziel strebst du an?
  51. Fährst du gerne Zug und genießt die ruhigen Stunden mit einem Kaffee oder findest du es nervtötend?

So stellst du eine Frage richtig

Bevor du diese Fragen beim Kennenlernen anwendest, frage dich kurz, sind Fragen zum Kennenlernen überhaupt die beste Gesprächsstrategie?

Statt dein Gegenüber beim ersten Date mit Fragen zu löchern, ist es immer besser selbst erst eine kleine Story zu dem Thema zu erzählen und erst anschließend eine Frage an deine Verabredung zu stellen.


+ Events für Singles +

Anwendungshinweis: Keine Fragen-Liste zum runterrattern,
sondern bitte nur als Gesprächsstütze nutzen!


Wenn wir Fragen stellen beim Date signalisieren wir unser Interesse und wir lernen unser Gegenüber kennen.

Dennoch sollte ein harmonierender Dialog nicht aus einem reinen Fragen-Antwort Spiel bestehen. Nein. Fragen sollten dem Gesprächsfluss dienen und dazu beitragen, mehr über das Gegenüber zu erfahren. Und das Wichtigste: Sie sollten den Adressaten dazu anregen, mehr über sich zu erzählen. Denn das ist es, was ein wirklich gutes Gespräch auszeichnet:

Wir stellen eine Frage, der andere beantwortet diese und spinnt das Thema fort, immer weiter, bis er selbst wieder eine Frage zurückstellt. Angefangen bei der Amsel, die jeden Abend auf unserem Dach sitzt, geht es plötzlich um die Faune in Australien, anschließend um Aborigines und folgend um die indigenen Völker Amerikas und die Büffeljagd.

Kennst du die Situation, dass du dich mit einem Menschen unheimlich intensiv über ein Thema unterhältst und du dich plötzlich fragst, wie ihr darauf überhaupt zu sprechen gekommen seid? Diese Art von Gesprächen sind die besten Gespräche. Sie zeigen, dass ihr völlig zwangfrei miteinander quatschen könnt und das über die verschiedensten Themenbereiche.

No Go: Es gibt Fragen, die sollten einfach nicht beim ersten Date gestellt werden

Tun wir es doch ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass wir gerade dabei sind, unser Date gehörig vor die Wand zu fahren.

Das Problem? Je aufgeregter wir sind, desto stärker tendieren wir dazu, irgendwelchen Unsinn von uns zu geben. Leider auch dahingehend, dass wir Fragen stellen, für die wir uns später am liebsten in den Hintern beißen würden. Kein Wunder, dass wir in der Vergangenheit schon so manches Date vermasselt haben.

Wie war die Beziehung mit deinem Ex?

„Mensch, die Beziehung war wirklich klasse. Eigentlich hänge ich immer noch an ihm, aber naja, was soll man machen. Er hat sich eben getrennt. Da dachte ich mir, es wäre eine gute Ablenkung, wenn ich mir Tinder installiere und mich mit anderen treffe. Und jetzt sitzen wir uns gegenüber. Ganz schön ulkig, nicht wahr?“

Ist es das, was du hören möchtest? Wenn nein, solltest du diese Frage nicht stellen.

Mit wie vielen Männern/ Frauen hattest du schon Sex?

Du glaubst, diese Frage stammt aus einem Horrorfilm und dass diese doch wohl niemand ernsthaft beim ersten Kennenlernen stellt? Ich muss dich enttäuschen, Freund. Diese Frage wird sogar sehr gerne gestellt. Übrigens sind es häufiger die Männer, die dies von Frauen wissen wollen, als umgekehrt. Viele Frauen denken sich insgeheim „So genau will ich es eigentlich gar nicht wissen“. Männer hingegen sind sehr interessiert an dieser Zahl. So sehr, wie sie diese unbedingt erfahren wollen, so sehr fürchten sie sich auch vor ihr. Denn je größer sie ausfällt, desto höher die Angst, sie im Bett zu enttäuschen.

Leider unterliegen zudem bis heute viele Männer dem Gedanken, dass eine sexuell erfahrene Frau eine Schlampe sei. Welch ein Quatsch!

Um das Ganze abzukürzen: Verzichte einfach auf diese Frage. Was soll dir auch ihre Antwort nützen? Euer Verhältnis wird sich dadurch ohnehin nicht verändern. Nur dein Kopfkino fängt an zu spinnen.

Willst du mal heiraten und eine eigenen Familie?

Schon klar, du willst eben die Fronten klären und wissen, ob die Sache zwischen euch tatsächlich auch Zukunftspotential hat. Aber dies schon beim ersten Treffen abklären zu wollen ist doch etwas verfrüht, findest du nicht? Schließlich weißt du noch nicht einmal, ob ihr euch überhaupt sympathisch seid und euch gut versteht.

Warum bist du eigentlich Single?

Genervtes Rollen mit den Augen. Ja, warum eigentlich? Diese Frage kannst du übrigens auch ganz herrlich dir selbst stellen. Hier mal ein paar potentielle Antwortmöglichkeiten:

  • Weil ich eine verrückte Katzenlady bin
  • Bisher konnte niemand meine Vorliebe teilen, abends mit mir gemeinsam in der Nase zu popeln
  • Weil ich einen gehörigen Dachschaden habe
  • Bin heimlich aus der Psychiatrie ausgebüchst, deswegen

Nein, jetzt mal ernsthaft. Welche Art von Antwort erwartest du? Wir alle sind wohl deshalb Single, weil es mit unserer letzten Beziehung, weshalb auch immer, nicht geklappt hat. Und weshalb unsere Exbeziehung auseinander gegangen ist, das ist nun wahrlich kein passendes Thema für das erste Date.

Und damit wären wir auch schon bei der nächsten Frage.

Warum ging deine letzte Beziehung auseinander?

Die Intention hinter dieser Frage ist klar. Nichts verrät uns mehr über die Person uns gegenüber als zu wissen, weshalb vergangenen Partnerschaften gescheitert sind. Hat er oder sie den Ex betrogen? Wenn ja, könnte uns ebenfalls dieses Schicksal blühen. Hat er oder sie sich getrennt, weil der andere keine Kinder wollte, sie hingegen schon? Oder gab es komplett andere Gründe, die zur Trennung geführt haben?

Dennoch ist das gesamte große Thema „Ex“ einfach kein Thema, welches sich zum Kennenlernen eignet. Lass das einfach.

Und woher kommst du wirklich?

Für viele Menschen scheint die Frage absolut unproblematisch zu sein. Schließlich signalisieren sie damit augenscheinlich Interesse an der Herkunft der anderen und hoffen vielleicht, darüber ein Gesprächsthema über die dortige Kultur zu finden.

Für People of Color ist diese Frage allerdings mehr als übergriffig. Die Hautfarbe sagt nichts darüber aus, wo ein Mensch geboren wurde. Nicht selten kommt es dann zu abstrusen Gesprächen, bei denen Person A Person B fragt:

„Woher kommst du?“
„Aus Berlin.“
„Nein, ich meine, woher kommst du wirklich?“
„Aus Berlin Kreuzberg.“

Würdest du einem Menschen mit weißer Hautfarbe diese Frage ebenfalls stellen? Wir sprechen mit dieser Frage unserem Gegenüber ab, zu uns dazu zu gehören. Der Norm zu entsprechen. Wir schließen unser Gegenüber von der Gesellschaft aus. Zudem handelt es sich hierbei um eine Frage, die People of Color ihr gesamtes Leben wieder und wieder gestellt wird. Bitte, sei nicht so. Lass das einfach. Wirklich. Danke.

Interessierst du dich überhaupt für das, wonach du fragst?

Über die falschen Themen oder ausschließlich über dich selbst zu reden ist ein fataler Fehler, und zwar in jeder Unterhaltung. Viele finden es sehr einfach über sich selbst zu sprechen, daher ist dies auch ihr liebstes Thema, über das sie stundenlang reden können. Über sich selbst zu sprechen kann ja manchmal ganz gut sein, doch wenn es zu viel wird kommst du ganz schnell selbstverliebt und arrogant rüber. Das Ziel einer guten Unterhaltung sollte es doch stattdessen sein, über dein Gegenüber mehr herauszufinden und ihn oder sie besser kennenzulernen.

Wie schon Dale Carnegie sagte:
Du kannst in zwei Monaten mehr Freunde finden, wenn du dich für andere interessierst, als in zwei Jahren in denen du versuchst andere für dich zu interessieren“

Finde heraus was dein Date besonders interessiert, was für Leidenschaften sie/er hat und binde das in dein Gespräch mit ein. Das klingt vielleicht schwer, aber da du bereits weißt wie du deine Fragen stellen musst (z.B. offene Fragen) ist es ganz einfach. Alles was du je nach Date Aktivität nun noch brauchst sind gute Themen um eine interessante Unterhaltung zu führen.

Der, der die persönlichen Fragen stellt, führt auch das Gespräch (das Thema und die Richtung). Nutze diese Möglichkeit um die Unterhaltung auf das Thema zu lenken, worüber du sprechen möchtest. 

Also, stelle nicht einfach irgendeine Frage aus der Liste, sondern stelle Fragen auf die du selbst auch gute Antworten hast. Dies lässt deine Fragen viel natürlicher erscheinen und deine eigenen Antworten auf die Fragen dienen dem Kern der Unterhaltung. Nicht vergessen, wenn du deine Fragen einfach aus der Liste, 1, 2, 3 …, wählst, wird sie/er sich fragen „warum stellt die/der mir all diese intimen Fragen“.

Hier nochmal die Regel: Stelle nur Fragen, deren Antworten dich auch wirklich interessieren. Frage niemals etwas, was du selbst uninteressant einstufst oder gar nicht lustig findest. Dann steht eine falsche Frage beim Date eurem Kennenlernen im Weg.

Tipp für die offene Fragestellung:

Beschreibe mir [setze hier etwas persönliches ein]? Beispiel: [die Beziehung zu deinem besten Freund]

Erzähle mir von [setze hier etwas persönliches ein]? Beispiel: [deiner Kindheit]

Erkläre mir [setze hier etwas persönliches ein]? Beispiel:[warum du so sehr dein Hobby magst]

Im allgemeinen solltest du über Dinge reden, die ihr beide mögt. Dann bereitet euch das Gespräch mehr Spaß und ist überzeugender, da du dann auch begeistert und leidenschaftlich dabei bist.

Negative Fragen zum Kennenlernen vermeiden

Egal ob beim 1. Date oder im ersten Tinder Chat oder bei alternativen Dating Apps, die folgenden Fehler solltest du unbedingt vermeiden. Beispiele, was nicht gut ankommt:

  • Prahlerei
  • Negative Beurteilungen
  • Lästereien über alte Freunde/Exfrauen oder andere Personen (sie nimmt sonst an, dass du vielleicht in ihrer Abwesenheit genauso negativ über sie sprichst)
  • Schließe Fragen aus, die mit nur einem Wort beantwortet werden können
  • Vergangene Beziehungen oder Trennungen
  • Krankheit und Gesundheitsfragen (Ausnahme hierbei ist natürlich wenn dein Date besonderes Interesse an einem bestimmten Thema hat und darüber reden möchte.)
  • Stelle nicht zu viele Fragen – wie schon gesagt, arbeite die Liste nicht einfach von oben ab. Das hinterlässt bei deinem Date den Eindruck eines Verhörs.

Durch all diese Themen stellst du dich selbst in einem schlechten Licht dar. Wer viel prahlt, der zeigt seinem Gegenüber, dass er ein eher geringes Selbstwertgefühl hat und dies durch Angeberei ausgleichen muss. Lästereien über ehemalige Kollegen, die Exfreundin oder den Nachbarn lassen auch einen Charakter schließen, der stets eher das Negative als das Positive wahrnimmt.

Dass ehemalige Beziehungen nicht thematisiert werden sollten, sollte selbstverständlich sein. Schließlich seid ihr verabredet, um euch besser kennenzulernen, nicht, um euch gegenseitig an eure Expartner zu erinnern.

Weshalb das Thema Krankheiten ausgeklammert werden sollte, ist schnell erklärt: Krankheiten sind unattraktiv. Wir alle suchen einen möglichst gesunden Partner, da mit diesem die höchsten Chancen bestehen, dass auch der Nachwuchs gesund sein wird.

Hier findest du gute erste Sätze zum Frauen anschreiben im Chat.

Lustige Fragen zum Kennenlernen sollten stets an das Gespräch anknüpfen

Diese Fragen sollen dir als Anregung dienen um zu erkennen, wie groß die Möglichkeiten für verschiedene Gesprächsinhalte sind. Beachte jedoch Folgendes: Die Fragen, die du ihr stellst, sollten immer auch zu eurem Gesprächsthema passen. Habt ihr euch gerade 15 Minuten intensiv über die alten Ägypter unterhalten wirkt es mehr als merkwürdig, wenn du ihr auf einmal, ohne Vorwarnung, eine Frage zu den besten Ski-Gebieten stellst.

Welche Fragen beim Online Dating?

Beim Online Dating solltest du immer im Hinterkopf behalten, dass du höchstwahrscheinlich nicht der einzige Mann bist, mit dem sie derzeit schreibt. Das bedeutet für dich: Anstelle nach guten Kennenlernfragen zu suchen, solltest du schleunigst ein Date mit ihr vereinbaren. Schließlich besteht dein Ziel darin, sie im echten Leben kennenzulernen, anstelle ewig mit ihr hin und her zu schreiben.

Vom Smalltalk zum Deeptalk: Der Reiz tiefgründiger Gespräche

iefgründige Gespräche verbinden uns. Sie ermöglichen uns, einen tatsächlichen Einblick in das Leben des anderen zu erhalten. Mehr noch. Sie erfüllen uns.  Sie ermöglichen es uns, neue Sichtweisen zu erhalten, eigene Denkweisen zu überprüfen und uns selbst neu kennenzulernen. Sie fordern uns. Plötzlich sind wir gezwungen, unser eigenes Leben zu reflektieren. Wir öffnen uns dem Gegenüber und lernen, unsere verletzliche Seite zuzulassen und zu zeigen.

Und dies erfordert eines: Vertrauen. Wir lassen erst dann derartige Gesprächsthemen zu, wenn wir wissen, dass das, was wir sagen, bei unserem Gegenüber gut aufgehoben ist. Dass wir für unsere Aussagen nicht schräg angesehen, gar verurteilt werden. Dass der andere objektiv ist und es uns ermöglicht, neue Erkenntnisse auf unsere Sichtweisen zu gewinnen. Dass der andere nicht alles weitererzählt und er an uns und unserer Denkweise wirklich interessiert ist.

Persönliche Fragen zum Kennenlernen bist die beste Methode herauszufinden, wie unser Gegenüber wirklich tickt. Doch nicht nur das. Auch gewinnen wir durch tiefgründige Gespräche eine neue Sicht auf Dinge, von denen wir dachten, dass der Fall klar sei.

Deepe Fragen, mit denen du den Smalltalk hinter dir lässt

  • Welche Entscheidung haben Sie in Ihrem Leben am meisten bereut?
  • Denkst du, Reue ist eine nützliche Emotion?
  • Über welche Gefühle kannst du nur sehr schwer sprechen?
  • Wann war das letzte Mal, als du dir selbst erlaubt hast, verletzlich zu sein?
  • Was wolltest du schon immer anderen Menschen mitteilen, hattest aber Angst davor?
  • Fällt es dir leichter, dich bei fremden Menschen zu öffnen oder bei guten Freunden?
  • Hättest du gerne mehr Zeit oder mehr Geld?
  • Sind Menschen besser im Zerstören oder im Erschaffen?
  • Welchen Traum hast du eines Tages aufgegeben?
  • Was ist für dich das größte Rätsel im Leben?
  • Was hast du gemacht, als du das letzte Mal das Zeitgefühl verloren hast?
  • Wo findest du inneren Frieden?
  • Was zieht dich am häufigsten herunter?
  • Welche Veränderung musst du in deinem Leben vornehmen?
  • Auf welche Weise wäre die Welt eine andere, wenn du nie geboren worden wärst?
  • Wann hast du dich zuletzt geliebt gefühlt?
  • über welche Gefühle fällt es dir schwer zu sprechen?
  • Wer bist du wirklich, wenn du alleine bist und niemand dich sieht?
  • lebst du stärker für dich selbst oder stärker für deine Liebsten um dich herum?
  • Wovor hattest du schon immer Angst, es auszuprobieren?
  • Bist du die Person, die du gerne sein möchtest?
  • Glaubst du, du kannst dich selbst ändern?
  • Was ist für dich die größte Red Flag, wenn du eine neue Person kennenlernst?
  • Wo liegt die Grenze zwischen Selbstliebe und Selbstverliebtheit?
  • Kann man einen Menschen aufrichtig lieben, ohne sie voll und ganz zu kennen?
  • An welche Erinnerung erinnerst du dich am häufigsten zurück?
  • Was war die größte Chance, die du nie wahrgenommen hast?
  • Was hat dich früher glücklich gemacht, jetzt jedoch nicht mehr?
  • Welchen Fehler hast du gemacht, bei dem es dir schwerfällt, dir dafür zu vergeben?
  • Was ist das schmerzhafteste, was dir jemals eine Person gesagt hat?
  • Wann hattest du die meiste Angst um dich selbst?
  • Wie viel Kontrolle glaubst du, über dein eigenes Leben zu haben?
  • Was hat den schlimmsten Tag deines Lebens zu eben diesem gemacht?
  • Was war das schmerzhafteste, wie eine Person dein Vertrauen ausgenutzt hat?
  • Wenn du noch 5 Minuten zu leben hast, welche Person rufst du an?
  • Würdest du dein Grab nach deinem Tod besuchen, wenn du könntest?
  • Was bereust du am meisten, einer Person nicht gesagt zu haben?
  • Hast du das Gefühl, wirklich zu leben oder hangelst du dich von Tag zu Tag?
  • Welches „Was wäre wenn…?“ hält dich nachts wach?
  • Denkst du, dass es einen Teil von dir gibt, den du verloren hast?
  • Wer ist die Person, vor der du Angst hast, sie zu werden?
  • Auf welche Weise wünschst du dir, wäre dein Leben anders?
  • Wie entfliehst du der Wirklichkeit, wenn es nötig ist?
  • Von welcher Chance erhoffst du dir, dass du sie eines Tages hast?
  • Welchen unerfüllten Traum hast du?
  • Was ist die härteste Wahrheit über dich selbst, die du akzeptieren musst?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 203 Durchschnitt: 3.6]

10 Gedanken zu „201 lustige Fragen zum Kennenlernen“

    1. Die richtigen Fragen können jeden Smalltalk beflügeln. Es liegt an dir auszuwählen, welche Fragestellung dir passt und welches Thema du lieber nicht anschneidest. Es soll schon passiert sein, dass es vom Kennenlernen ins Bett ging und er nicht mitbekam, das sie Jungfrau ist 😀 Und da ist Vorsicht geboten. Doch grundsätzlich hast du recht, dieses Gesprächsthema braucht Fingerspitzengefühl!

    1. Hallo Eric,

      danke für deinen Kommentar. Davon gehen viele Menschen beim ersten Treffen aus. Wenn du selbst damit haderst solche Insides von dir preiszugeben, dann wirst du die andere Person das auch nicht fragen können.
      Redest du aber ganz ungeniert und locker über Themen, die intimer sind oder vlt. etwas peinliches beschreiben desto mehr wird sich dann auch die neue Bekanntschaft öffnen.

      Wichtig bei solchen Fragen: Immer erst eine kleine Story aus dem Bereich erzählen und erst dann Nachfragen stellen.

  1. Ich muss schon sagen, mit diesem Fragenkatalog steht man ja nie mehr wortlos da. Ich denke mal wichtig ist, die Sachfragen mit den emotionalen Theman abzuwechseln, wobei der Fokus eher auf die emotionalen Fragen liegen sollte.

  2. Eignet sich auch super dazu, Langeweile mit der besten Freundin zu umgehen xD 😉

    Definitiv danke, auch wenn das bestimmt nicht die eigentliche Zielgruppe ist (wir sind 13/14) xD

  3. Hallo Horst,

    Deine Empfehlung, nicht einfach eine Liste von Fragen abzuarbeiten, sondern Fragen als Gesprächsstütze zu nutzen, ist äußerst sinnvoll. Ein Gespräch sollte keine Abfrage von Informationen sein, sondern eine Möglichkeit, sich kennenzulernen und eine Verbindung herzustellen. Das Teilen von persönlichen Geschichten und Erfahrungen, bevor man eine Frage stellt, schafft eine entspannte und offene Atmosphäre.

    LG, Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert