Erstes Date – Wohin am besten? 10 geniale Locationtipps!

Wenn das erste Date ansteht

Du hast eine interessante Partnerin oder einen faszinierenden Partner kennengelernt und möchtest den Kontakt vom Internet in die Realität verlagern?

Nun stehst du vor der Frage: Erstes Date – wohin am besten? Natürlich kannst du eine Einladung ins Restaurant mit anschließendem Kinobesuch vorschlagen, doch ist diese eine der langweiligsten und einfallslosesten abendlichen Date Ideen und spricht für wenig Kreativität.

Das erste Date ist der entscheidende Moment, in dem dein Gegenüber entweder restlos von dir begeistert ist, oder ein zweites Date garantiert ablehnen wird. Anstatt dich auf klassische Date Ideen abends zu berufen und somit nur deine Unfähigkeit im Bereich der Kreativität zu präsentieren, solltest du dir für dein erstes Date ernsthafte Gedanken für gute Date Aktivitäten machen. Hier findest du einige kreative Ideen, die garantiert für Interesse sorgen und etwas Neues, Außergewöhnliches und nicht Alltägliches sind.

Erstes Date – wohin gehen und was machen?

Am besten trefft ihr euch an einem öffentlichen Ort, zum Beispiel am Eingang des Zoos, im Stadtpark, vor einem Club oder ihr verabredet euch am Bahnhof. Natürlich solltest du bereits vor dem Treffen wissen, welche Aktivitäten du für euer erstes Date geplant hast und wie du das Gespräch am Laufen hältst. Nicht, dass euer erstes Date im langen Schweigen endet und dein Gegenüber froh ist, wenn das Zusammensein endet und jeder für sich allein nach Hause geht.

Nach Hause gehen ist auch das Stichwort, bei dem du hellhörig werden solltest. Denn wenn du zu voreilig bist und gleich den Gang zu dir vorschlägst, könnte dein Gegenüber sich überfordert fühlen und glauben, dass du nicht am Zusammensein mit der Person selbst, sondern nur an ihrem oder seinem Körper interessiert bist und das erste Date für ein schnelles erotisches Abenteuer ohne Verbindlichkeiten nutzen möchtest.

10 Tipps für ein erfolgreiches Erstes Date – wohin es führen kann

Es gibt keinen Grund, sich ausschließlich auf Date Ideen, welche am Abend stattfinden, zu fokussieren und den Tag in Aufregung und beim Warten verstreichen zu lassen.

1. Der ideale Treffpunkt für die erste Verabredung

Verabredet euch, wie bereits erwähnt, an einem öffentlichen Platz und „beschnuppert“ euch. Da du bereits einiges über gemeinsame Interessen weißt und somit aktiv werden kannst, nutze das Wissen und plane ein Date mit Action. Ein Flug über der Stadt mit dem Heißluftballon, einen Ausflug mit der Bahn oder ein Sportevent (etwa Beachvolleyball, Boxkampf, Pferderennen) kommen in der Regel sehr gut an und zeigen, dass du kein Langweiler bist.

2. Der Vertrauenstrick fürs 1. Date

Sehr beliebt sind Dates, die euch zu verschiedenen Orten führen und so die gemeinsame Zeit viel länger empfinden lassen. Frag dich schon vor deinem Date, was könnte hinterher gut hängen bleiben.

Ist es das sitzen in einem Restaurant oder nur eine Barunterhaltung. Oder denkt deine Verabredung hinterher an einen erlebnisreichen Tag voller Action und gemeinsamer Erlebnisse. Erleben wir mit einer Person an unterschiedlichen Örtlichkeiten etwas, dann kommt es uns wegen dem wechselnden Umfeld so vor, als kennen wir die Person schon länger. Nutze diesen Effekt und sorge für einen oder mehrere Tapetenwechsel beim Date.

3. Bildung beim ersten Treffen

Kultur und Kunst kommen sehr gut bei Dates an. Eine Foto Ausstellung, die durchaus auch einen erotischen Hintergrund haben kann, oder ein Besuch bei einer Vernissage hinterlassen Eindruck und zeigen, dass du ein kreativer Mensch bist.

Vorher könnt ihr einen gemeinsamen Bummel durch den Zoo unternehmen oder euch zum Minigolf verabreden. Bei einem so kreativen ersten Date ist klar, dass deine Date Ideen abends zu ihr oder zu dir nach Hause führen und nicht mehr das Gespräch, sondern das Kennenlernen eurer Körper im Vordergrund steht. Damit auch das Gesamtpaket stimmt.

4. Action bringt eure Herzen in Wallung 

Das kannst du am besten, wenn du zu einem Gotcha Match in einer Halle oder im Park einlädst, das erste Date für einen Ausflug mit dem Rad nutzt und dir interessante und geheimnisvolle Streckenpunkte zum Verweilen ausgesucht hast.

Auch etwa ein Airhocket Turnier sorgt für Action beim Treffen und versetzt eure Herzen in Wallung. Dein erstes Date – wohin soll die Reise also gehen? In die Natur oder in die Nachbarstadt wären zwei Möglichkeiten, die garantiert auf Anklang stoßen und zeigen, dass du auch in einer Partnerschaft unternehmungslustig bist.

Erstes Date wohin

5. Gemeinsamer Spaß steht im Vordergrund

Eine Karaoke Show, Poetry Slam oder ein Improvisationstheater zum Mitmachen sind kreative Dating-Ideen, bei denen ihr euch in Ruhe kennenlernen und jede menge Spaß zusammen haben könnt. Natürlich muss es dir liegen, da gerade Karaoke nur dann für Freude sorgt, wenn du Spaß daran hast und dich nicht schämst.

Kommt ein schiefer Ton über deine Lippen, lacht gemeinsam darüber. Es geht nicht darum den anderen zu beeindrucken, sondern eine Dating Aktivität auszuwählen, die spielend-leicht das Eis zwischen euch beiden bricht. Nicht die Perfektion, sondern das Abenteuer, das gemeinsame Lachen und die individuell gewählte Location lassen deine Date Ideen abends bei dir zu Hause ausklingen und für Erfolg sorgen.

6. Helfe eurem Glück auf die Sprünge

Auch Billard oder Snooker spielen, ein Besuch im Casino oder der örtlichen Spielbank ist eine kreative Idee für das erste Date. Natürlich zahlst Du, denn andersherum würde sich Dein Gegenüber nicht an Deiner Idee erfreuen. Einen Casino Gewinn haut ihr zusammen auf den Kopf und investiert ihn in coole Drinks in einer angesagten Music Bar, dem besten Club in der Stadt oder im Nobelrestaurant. Falls es mit dem Gewinn nichts wird. Kopf hoch, denn heißt ja bekanntlich, „Pech im Spiel, Glück in der Liebe“.

7. Alkohol beim ersten Date

Eine Brauereibesichtigung mit Verkostung ist ebenfalls eine mögliche Station für ein erstes Date. Halte dich beim Verkosten zurück, schließlich soll das Date nicht unterm Brauerei-Tresen enden. Auch der Besuch auf einem Weinberg ist für ein romantisches Date bestens geeignet, vor allem dann, wenn der Dating Partner eher auf Wein als auf Bier steht. Schnell werden sich verschiedene Gesprächsthemen ergeben. Alkohol in Maßen lockert euch etwas auf und ein weiteres Glas ist ein guter Grund später noch beim anderen einzukehren.

Erkundige dich doch einfach, ob vielleicht am Wochenende eures Dates gerade ein Weinfest in deiner Stadt stattfindet

8. Ob Sportlich oder außergewöhnlich…

…alles ist besser als langweilig. Geht schwimmen oder tauchen und besucht anschließend eine Burg, von der aus ihr den Sonnenuntergang beobachtet. Ein ausgelassenes erstes Date kann auch auf ein Mittelalter Spektakel führen, für dass du dich in eine strahlende Rüstung schmeißt und als rettender Ritter begeisterst.

Habt ihr Spaß an Verkleidungen, ist solch ein Event für euch beide ideal und bringt eine Vielfalt an Abenteuern, sowie Musik und kulinarische Köstlichkeiten aus dem Mittelalter in eure Verabredung. Egal ob du in Hamburg, Köln, Frankfurt, Berlin oder München wohnst, informiere dich vor deinem Treffen was in deiner Stadt los ist, auf der Webseite deiner Stadt oder in Lokalmagazinen gibt es immer Veranstaltungskalender.

9. Verbinde Aktivität und Wellness beim ersten Date

Trefft euch in der Stadt, geht gemeinsam ins Fitnessstudio oder treibt einen anderen Sport zusammen. Im Anschluss ist ein Besuch in der Sauna oder im SPA Bereich eine kontrastreiche Abwechslung und stimmt euch auf einen erotischen Abend ein. Entspannt könnt ihr den Abend bei einer Live Band ausklingen lassen oder einen abendlichen Ausflug in eine angesagte Bar oder zu einem trendigen Musical machen.

10. Du musst dich wohlfühlen

Wenn du dich bei deinem Date wohl fühlst, wirkt sich das natürlich sehr gut auf die gesamte Situation aus. Du kannst auch Orte wählen, die du bereits kennst, um eine gewisse Sicherheit ausstrahlen zu können. Es bringt dich absolut nicht weiter, wenn du dich zu einer Dating Aktivität entschließt, die dir keinerlei Freude bereitet, nur um bei ihr Eindruck zu hinterlassen. Sie wird spüren, dass du das Date nicht genießt und diese negative Stimmung überträgt sich im Anschluss auf sie.

Erstes Date wohin

Erstes Date wohin am besten? Unser Fazit:

Je abwechslungsreicher, vielseitiger und lustiger du dein erstes Date gestaltest, umso besser stehen deine Chancen auf einen gemeinsamen Heimweg und einen romantischen, heißen und erotischen Ausklang des Abends. Wichtig ist, dass du dich bei der Unternehmung wohl fühlst und ihr beide euren Spaß habt. Versuche nicht alles perfekt zu machen, sondern stattdessen gemeinsame Erlebnisse zu schaffen, an die ihr euch noch lange erinnern werdet. Egal was ihr unternehmt, erotische Anspielungen sind ausdrücklich erlaubt und regen die Phantasie auf dem Weg zum Bett an. Wir wünschen Dir viel Erfolg!

Wenn wir dir konkret bei der professionellen Vorbereitung auf ein anstehendes Date helfen können oder dir noch das Gegenüber für gemeinsame Aktivitäten fehlt, dann lass dich gerne von uns persönlich beraten.

Wichtig ist, dass du mit ihr genau das unternimmst, was du gerne machst und wobei du dich absolut wohl und sicher fühlst. Wenn eine der hier aufgeführten Unternehmungen beim ersten Date zu einen deiner Lieblingsbeschäftigungen gehört, umso besser. Je mehr Spaß du hast, desto mehr Fun wird auch sie bei eurem ersten Kennenlernen haben!

Hier erfährst du mehr über unser Flirtseminar in der Praxis. Wir helfen dir gerne im Rahmen eines professionellen Flirtcoachings, falls wir dich in der Date-Vorbereitung und Generierung von Dates unterstützen können!

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 458 Durchschnitt: 3.6]

2 Gedanken zu „Erstes Date – Wohin am besten? 10 geniale Locationtipps!“

  1. Sehr interessanter Artikel und dass gemeinsame Aktivitäten besser sind als ein Standardtreffen sollte klar sein. Aber eine Frau dazu zu bewegen, am ersten Date gleich den halben Tag zusammen zu verbringen ist ungleich schwerer als ein „Kurzdate“ zu organisieren.

    Habe persönlich bessere Erfahrungen mit 2 Locations (Cafe/Bar + coole Sehenswürdigkeit) innerhalb von 1 – 1 1/2 Stunden beim ersten Treffen gemacht, um das Vertrauen für ein von euch beschriebenes „Action-Date“ zu schaffen, das häufig bei mir zu Hause endet.

    Wie schafft ihr es das Mädel direkt beim ersten Treffen dazu zu bewegen, ohne dass sie mit einer hohen Wahrscheinlichkeit abspringt? Außerdem finde ich es schwierig einen Termin für eine so lange Aktivität zu finden, an dem beide Zeit haben.

    Viele Grüße

    Tim

    Antworten
    • Hallo Tim,
      wie lange die Dates dauern, hängt natürlich auch davon ab, zu welcher Uhrzeit ihr euch trefft.
      Ihr müsst euren Zoobesuch nicht direkt auf den Vormittag legen, ihr könnt euch auch erst für den späten Nachmittag verabreden. Auch Poetry-Slams beginnen meistens erst nachmittags oder am Abend. Dann fällt es euch auch leichter, einen passenden Tag zu finden. Wenn du die Frau gerne mit zu dir nach Hause nehmen möchtest, dann bringe in euer Date auch eine gewisse sexuelle Komponente hinein, z.B. durch doppeldeutige Srpüche Achte natürlich darauf, wie sie reagiert.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar