Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Mit Augen flirten – Wie wirds gemacht?

Die Augen sind der Blick in die Seele deines Partners. Ob Augenkontakt halten beim Flirten wichtig ist und was schöner ist, Augen zu beim Küssen oder doch lieber auf, all das erfährst du hier.

Augenkontakt beim Küssen und Flirten, wie wichtig ist er wirklich? Vorab kann gesagt werden, dass erst durch Augenkontakt ein Flirt entstehen kann. Diese Tatsache alleine sollte dir verdeutlichen, dass Augenkontakt nicht zu unterschätzen ist. Vielleicht hast du schon einmal ein Gespräch mitbekommen, in welchen sich Frauen unterhalten haben, wie toll ein Mann mit seinen Augen flirten konnte. Wie auch du das schaffst, verraten wir dir in unseren folgenden Tipps.


Mit Augen flirten Tipp Nr. 1: Leite den Flirt mit Blicken ein

Ein Flirt beginnt nur selten damit, dass du eine Frau plötzlich und unerwartet von der Seite ansprichst und sie im schlimmsten Falle damit auch noch zu Tode erschreckst. Stattdessen solltest du deinen Flirt dadurch einleiten, dass du mit deiner auserwählten Dame Augenkontakt aufbaust.

Blicke immer mal wieder in ihre Richtung und sehe sie kurz an. Vergiss natürlich nicht dabei zu lächeln. Erwidert sie deinen Blick mit einem freundlichen Gesichtsausdruck ist das das erste Zeichen, dass sie an dir Interesse hat.

Mit Augen flirten Tipp Nr. 2: Den Augenkontakt halten

Beginnst du ein Gespräch mit ihr darfst du dich ruhig trauen, in ihre Augen zu blicken und den Augenkontakt zu halten. Durch ständiges Wegsehen und auf den Boden blicken wirkst du nervös. Achte allerdings darauf, sie nicht gruselig anzustarren.


+ Aktuelles Eventprogramm +

mit Augen flirten

Mit Augen flirten Tipp Nr. 3: Passe auf, dass dein Blick nicht in ihren Ausschnitt rutscht

Für Männer ist das leider leichter gesagt als getan. Auch wenn die Frau dir gegenüber einen wirklich tollen Körper hat, solltest du nicht immer wieder in ihren Ausschnitt gaffen oder auffällig an ihren langen Beinen entlang sehen. Das ist für deine Gesprächspartnerin unangenehm!

Mit Augen flirten Tipp Nr 4: Augen zu beim Küssen oder doch lieber auf?

Sowohl offene Augen als auch geschlossene Augen haben beim Küssen ihren Charme. Sind eure Augen beim Küssen offen, könnt ihr direkt die Reaktion des Anderen sehen. Ein tiefer Blick in die Augen kann eure Verbindung stärken. Mit geschlossenen Augen hingegen konzentrierst du dich nur auf euren Kuss und du wirst euer Zungenspiel stärker wahrnehmen. Es ist eine reine Geschmackssache.

Der richtige Augenblick macht’s also! Augenkontakt beim Küssen und Flirten darf nicht unterschätzt werden. Eure Blicke leiten das Gespräch ein und offenbaren eure Gefühle.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 31 Durchschnitt: 3.8]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert