Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Die Fahrstuhltür geht auf, jemand tritt herein und ihr schweigt euch an.

Wer kennt nicht diesen unangenehmen Moment. Morgens um halb acht, wir sind noch müde und stellen uns alleine in den Aufzug. Wir genießen die Stille. Wir stellen uns gedanklich schon auf unsere Arbeit ein.

Herr Müller bekommt noch die Antwort auf seine Email. Frau Schnell hatte gestern noch um einen Rückruf gebeten. Der Serienbrief der Kunden muss noch ausgedruckt und verschickt werden. Und während wir in Gedanken sind und unsere Arbeit schon Schritt für Schritt in Gedanken durchgehen, geht die Türe auf.


Eine fremde Person tritt ein und stört uns. Wir blicken sie finster an, nur wegen ihr hat der Fahrstuhl schließlich im vierten Stock gehalten. Jetzt dauert es noch länger, bis wir im 7. Stock ankommen. Prima. Bis dahin schweigen wir und sprechen kein Wort mit der anderen Person. Endlich, der Aufzug ist an unserem Ziel angekommen und wir verschwinden schnell und lassen den Fremden alleine im Fahrstuhl zurück.

Worüber soll ich mit ihr reden?

Weshalb ist es uns unangenehm, wenn der Fahrstuhl von einer weiteren Person betreten wird?

Jeder Mensch besitzt eine intime Zone. Bei der intimen Zone handelt es sich um einen bestimmten Radius, welcher eine Schutzzone für den Menschen darstellt. Wie groß der Radius ist, differenziert stark von Situation zu Situation.

Steigen wir in einen voll gedrängten Bus, stört es uns weniger, wenn wir den Rücken einer anderen Person berühren. Ist der Bus jedoch komplett leer, es steigt eine einzige Person ein, diese setzt sich neben uns und berührt uns dabei noch am Arm, fühlen wir uns extrem unwohl und wechseln wahrscheinlich sogar den Sitzplatz.


+ Sommeraktion +

Dieses unangenehme Gefühl, wenn sich eine fremde Person uns sehr stark annähert, breitet sich auch in unserem Bauch aus, wenn ein Mensch plötzlich den Fahrstuhl betritt.

Fahrstuhl Trennungsschmerz Neuanfang nach Trennung Neubeginn nach Trennung ich fühle mich einsam Single mit 30 glückliches Leben Strategie zum Flirten Gold Digger

Was kann ich gegen die unangenehme Situation im Fahrstuhl unternehmen?

Wir können uns immer vor Augen halten, dass jeder Mensch dieses merkwürdige Gefühl in der Bauchgegend verspürt, wenn eine andere in den Aufzug einsteigt. Wir stehen damit also nicht alleine da. Vor allem, wenn der Fahrstuhl sehr langsam ist und der Stock auch noch sehr hoch ist, kann eine solche lange Fahrt recht unangenehm werden, wenn man sich die gesamte Zeit anschweigt und auf den Boden starrt.

Entschärfen können wir eine solche Situation, indem wir schon beim Eintreten in einen vollen Fahrstuhl ein lautes und herzliches ‚Hallo‘ sagen. Übrigens solltest du dir dies sowieso angewöhnen: Gerade in sehr großen Firmen kennen sich irgendwann nicht mehr alle Angestellten untereinander.

Und doch handelt es sich immer um Kollegen, Vorgesetzte oder um Kunden, welchen man auf der Arbeit im Aufzug begegnet. Du förderst somit sozusagen auch deine berufliche Karriere, wenn du dich nicht nur im Büro, sondern auch im Aufzug von deiner freundlichen Seite zeigst.

Fahrstuhl Therapie Liebeskummer überwinden Trennungsschmerz Angst vor Nähe Anzeichen dass Ex noch Gefühle hat Beziehung retten geht er fremd belogen und betrogen immer alleine meine Frau betrügt mich Entfremdung Beziehung ohne Leidenschaft verlegen beim Flirten Misstrauen Beziehung retten oder beenden

Smalltalk kann, muss aber nicht sein

Natürlich kannst du den Mitfahrenden eine Gesprächsbasis bieten, auf welcher sie aufbauen können. Z.B. „Ah, der dritte Stock ist schon gedrückt, perfekt.“ Das wirkt freundlich und entspannt die Lage. Nimm es jedoch deinen Mitfahrern nicht übel, wenn sie dieses Gesprächsangebot nicht ergreifen sondern nur freundlich lächeln und nicken.

Du bist nun mal in ihre intime Zone eingedrungen. Natürlich sind wir Menschen es gewohnt, manchmal dicht gedrängt aneinander zu stehen, doch viele Leute können darauf auch gut und gerne verzichten.

Mach dir also nichts daraus, wenn Schweigen herrscht. Lerne, das Schweigen einfach auszuhalten. Personen, welche Schweigen als unangenehm empfinden und Stille daher immer mit unnötigem Geplapper füllen müssen, sind oftmals sehr unsicherer Personen und haben Angst, was ihr Gegenüber wohl von ihnen denkt, wenn sie nichts zu sagen haben. Aber du bist eine selbstbewusste Person, welche sich nicht den Kopf darüber zerbricht, was andere Personen über dich denken.

Das Schweigen ihm Fahrstuhl ist dir relativ egal, dir geht es um das Schweigen beim Flirten? Du weißt nicht, über was du mit fremden Frauen sprechen kannst geschweige denn, wie du dein Interesse äußerst?

Dann erkundige dich doch bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. In diesem zeigen dir unsere Flirtexperten, wie du ganz leicht Frauen im Alltag auf der Straße und in Einkaufszentren ansprichst und was du machen musst, damit ein prickelnder Flirt zustande kommt und sie dir bereitwillig ihre Handynummer gibt.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Smalltalk lernen: Die besten Smalltalk Themen

370 Date Gesprächsthemen

6 Wege Gesprächsthemen fürs Date aus dem Nichts zu zaubern

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 4]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.