Lies hier direkt die anderen Teile unserer
Sexgeschichte: Nichts zwischen uns


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10


Hier ist der zweite Teil unserer romantischen Sexgeschichte. Wie geht es nun wohl weiter?

Das Gespräch kommt ins Laufen

„Wie lange-„
„Wie geht’s-„
Wir sprachen beide zur gleichen Zeit.
„Du zuerst,“ sagte ich.
„Ne, du.“
„Uh-uh“
« Ich werde nicht reden.“
„Ist das deine Yale Erziehung? Ich werde nicht reden?“
„Hör auf, ich hab Englisch von dir gelernt, weißt du noch?“
„Ja,ja,ja.“

Sie hat mir seit Jahren für jeden Englischfehler, den sie je machte, die Schuld gegeben. Als Thuy das erste Mal ankam, sprach sie nur vietnamesisch. Ihr Vater sprach ein bisschen Englisch, aber er war nicht viel da, also blieb es an meinem 6-jährigen Ich hängen. Seit sie nun Essays und sowas für Magazine veröffentlicht, denke ich, ich habe einen guten Job gemacht.

„Es ist wegen dir, ich habe diesen Akzent, der so gut mit der asiatisch-amerikanischen Anwaltschaftsvereinigung der Schule harmoniert.“
„Schieb mir das nicht in die Schuhe. Dein Akzent ist stärker als meiner und das weißt du.“
„Das weiß ich, aber du wirst immer so süß rot, wenn ich dich ärgere. Ich könnte Eintritt nehmen und den großen glühenden Jungen zeigen.“ Thuy fing an zu lachen.“Siehst du! Du bist eine Glühlampe,“ stellte sie fest und fing an die Melodie von Rudolph mit der roten Nase zu singen.

Erfolg bei Frauen Nachtclub Party Sex Push and Pull Single Partys antanzen Silvesterparty Kennenlernen Sprüche Weiblich Flirtsprüche Junggesellenabschied

„Gut zu sehen das sich das nicht verändert hat.“
„Ich bin immer hier, um zu helfen Jake.“
„Nicht oft genug,“ dachte und realisierte dann, dass ich es laut  ausgesprochen hatte.
Thuy wurde plötzlich still, „Das ist nicht fair.“
„Ich meinte es nicht so. Es war nur ein Gedanke, der raus kam.“
Plötzlich stand Thuy auf und starrte hinter mich. Ich folgte ihren Augen, um meine Mutter zu entdecken, die auf uns zu kam. Sie begrüßte Thuy und drückte sie fest. „ Ich bin froh dich wiederzusehen, Jennifer.“
„Danke, Frau B.“
„Wie war die Schule?“
„Es ist vorbei für ein oder zwei Wochen, es ist also alles gut.“
„Es ist schön, dich hier zu sehen. Du warst schon immer ein Teil unserer Familie, weißt du.“
„Ich gehe nirgendwo hin,“ sagte sie mit einem Blick zu mir.
Meine Mutter drehte sich zu mir um. „Und ich bin froh zu sehen, dass Basketball immer noch funktioniert.“
„Umm- ja, ich treffe immer noch den Korb. Lustig sowas.“ Ich wollte Thuy einen Blick zuwerfen, aber sie versteckte ihr Gesicht hinter ihren Haaren.

Wir sind allein

„Jacob, ich bin weg. Ich sehe dich am Montag,“ sagte Mum schnell.
„Montag? Wo gehst du hin?“
„Mein Ausflug ins Wochenendhaus. Ich nehme das Handy mit, aber wenn du mich mit beiden Beinen gefesselt anrufst, werde ich herkommen.“
„Daran erinnere ich mich nicht.“
„Das kommt daher, weil du nie zuhörst was ich sage.“
„Ist es nicht zu spät, um so weit zu fahren?“
„Es ist noch vor drei Uhr Jake.“ Sie küsste Thuy auf die Wange. „Schön dich wiederzusehen, Jen.“
Als sie ins Auto stieg, rief sie laut „ Halt ihn aus Ärger raus!“

„Ich frage mich, was meine Mutter denkt, was wir machen werden?“
„Drogen.“
„Oh ja.“
„Hast du das Crack Rohr mitgebracht?“
„Hab’s in der Schule gelassen.“
„Das ist zu schade.“
„Ja.“
„Du weißt, du solltest das Problem beheben.“
„Das Crack Rohr?”
“Jap.”
“Es ist mir peinlich, dass ich das gehört hab.“
„Es war die Strecke, ich gebe es zu.“
„Oh Jake, da ist dieser Junge auf meinem Zimmer, der manchmal mit der Crew abhängt. Die schlimmsten gezwungenen Witze überhaupt. Überhaupt.“
„Lass uns rein gehen.“
„Ja, okay.“ Sie redete, als ich ihr die Tür aufhielt. „Du hast keine Ahnung, wie schlimm es ist. Er hat versucht einen Witz über eine Dokumentation über Menschenhandel oder so etwas zu machen. Kein Sinn für Angemessenheit.“
„Du solltest es ihm sagen.“
„Haben wir! Habe ich! Wir haben ihm Dinge an den Kopf geworfen. Er denkt, er sei unser Hofnarr oder sowas.“
„Vielleicht würde er es verstehen, wenn du scharfe Gegenstände wirfst.“
„Das ist übertrieben, findest du nicht?“
Wir stoppten beide und grinsten uns an.
„Oh mein Gott, ich schäme mich für dich.“
Thuy ließ sich aufs Sofa im Wohnzimmer fallen und ich auf den Sitzsack, so wie es immer schon gewesen ist.

So wie es immer war

„Es ist 8 Uhr, Thuy.“
Sie schaute zur Uhr. „Ich werde meiner Mutter sagen, dass ich nicht zum Abendessen zurück kommen werde.“
„Ich werde Pizza bestellen.“
Thuy drehte sich nicht um, als sie ging, sondern rief nur „Nein, wir gehen aus.“
Ausgehen? Wann war das letzte Mal, dass einer von uns beiden ausgegangen war? Ich hüpfte unter die Dusche als Thuy draußen war.

Ungefähr 5 Minuten später knöpfe ich meine Kakis zu, als ich hörte „Jake, kannst du…“ und Thuy kam um die Ecke in mein Schlafzimmer. Ohne guten Grund, fühlte ich mich ein wenig peinlich berührt, ohne Schuhe und Shirt, mit meinem braunen Haar, aus dem immer noch Wasser auf meine Haut tropfte. „Oh, tut mir leid, ich…“ begann Thuy. War sie selbst ein wenig peinlich berührt?

Ich will fremdgehen Orgasmus Freundschaft Plus finden Escort Erotische Abenteuer Missionarsstellung guter Sex Sexfantasien Sex in der Badewanne Sex im Schwimmbad beschnittener Penis

„Nein, schon okay.“
„Ich wusste nicht.. Ich wollte nur..“
„Ist okay, Thuy.“ beruhigte ich sie. „Es ist ja nicht so, als wären wir noch nie vorher schwimmen gewesen.“
„Okay, äh..“ sie wirkte verwirrt. „Jake, trainierst du?“
„Sehr witzig.“
„Nein, wirklich.“ sie stoppte für eine Sekunde. „Jake, du bist wirklich heiß geworden!“
„Geh weg.“ Ich ging ins Badezimmer, um meine Haare zu föhnen.
Sie tauchte im Türrahmen auf und sah mich wieder an. „Warum gibst du nicht zu, dass du trainierst?“
„Weil ich es nicht tue.“
„Okay, okay.“ Ich wählte ein dunkelgraues langärmliges Oberteil und zog es über den Kopf. „Also kommt es vom Umzugsjob? Ich werde meinen zukünftigen Freunden sagen, dass sie Umzugshelfer werden sollen.“
Ich wusste, dass ich nun Sachen einfacher tragen konnte, seitdem ich dort angefangen hatte. Zeigte sich das wirklich? Ich wollte meine Muskeln anspannen, um zu sehen, ob es eine Veränderung gab, aber dann erinnerte ich mich, dass Thuy zusah.

„Also, was hat deine Mutter gesagt?“
„Nimm das.“ Sie reichte mit eine Notiz auf Vietnamesisch. Ich hatte mir selbst ein wenig vor 2 oder 3 Jahren beigebracht ohne ersichtlichen Grund, aber alles was ich entziffern konnte war ihr Name, Dienstag, Tante und ein wenig mehr.
„Was ist das eine in der zweiten Zeile?“
„Ich musste auch für einige Sekunden darüber nachdenken. Also, grundsätzlich heißt es, dass sie meiner Tante helfen wird, die sich um meinen Onkel kümmert. Sie wird in Nashville bis Dienstag bleiben. Ich habe sie angerufen, aber alles was sie sagte war, dass alles gut ist und sie nicht auf dem Highway telefonieren wollte. Sie wollte nur hallo sagen. Oh und sie war irgendwo in Jackson, Tennessee. Das heißt, sie hat 15 Minuten gebraucht, nachdem wir hallo gesagt hatten.“

Benimmregeln Landsingles Schwächling neues Leben hoffnungslos verliebt Familienversicherung Beziehung retten sexy Frauen was hilft gegen Liebeskummer Anzeichen für Untreue Traurigkeit Neid belogen und betrogen verliebt in eine verheiratete Frau Frauen glücklich machen kein Selbstbewusstsein Ziele in Leben Neuanfang

„Das ist ein bisschen komisch.“
„Ja und seitdem mein Vater nicht vor Dienstag zurück in der Stadt sein wird, bin nur ich es.“
„Dann werden wir uns wohl ein paar Filme ausleihen oder so.“
„Ja wahrscheinlich. Aber du bist für mich jetzt zu gut angezogen. Ich werde mich schnell umziehen. Wir treffen uns auf der Garageneinfahrt.“

Wir haben eine Verabredung!

Ich fand Socken und meine Schuhe und ging hinaus. Die Nacht war ein wenig kalt, ohne eine Wolke am Himmel, sodass der Himmel vor Sternen sanft glitzerte. Nicht einmal der Mond konnte es mit den Sternen aufnehmen. Ich sah nach oben und benannte langsam die Konstellationen und Sterne, als ich ein Pieksen in den Rippen spürte.

Meine Augen wanderten hinunter, um Thuy zu sehen, die neben mir stand und ebenfalls in den Himmel schaute. Sie trug ein einfaches schwarzes Kleid mit dünnen Trägern und einem tiefen Ausschnitt am Rücken. Das Kleid fiel in einem Winkel über ihre Beine, von der Mitte der Wade auf der einen Seite zu über dem Knie auf der anderen. Eine dünne goldene Halskette lag um ihren schlanken Hals und etwas kleines glitzerte an ihren Ohren, reflektierte das Licht der Straßenlampen und Sterne. Meine beste Freundin war wunderschön.

Da sie kleiner war als ich, wanderten meine Augen ihre Brust hinunter, wo ich einen weißen BH sehen konnte, der ihre Brüste unterstütze. Ich realisierte, wohin ich starrte und versuchte wieder in die Sterne und nicht auf sie zu schauen.

„Hast du die Leonids dieses Jahr gesehen?“ fragte sie mich. Als wir in der siebten Klasse gewesen waren, hatte Thuy eine Aufgabe über Meteroriten und den Lenoids Meteroitenschauer geschrieben. Wir hatten uns als Kinder hinausgeschlichten in der Nacht und im Gras gelegen, als wir die Sternschnuppen gesehen hatten.
„Nicht dieses Jahr.“ sagte ich ihr. Ich wollte etwas sagen. Mit irgendeinem gefühlvollen Kompliment ihrem Herzen ein Zeichen geben, wie sehr ich sie begehre. Darüber wie sie aussah. Wie wunderschön sie war.

Körpersprache unattraktiv nettes Gespräch Friendzone verlassen Erotische Abenteuer Mann verliebt machen wie bekomme ich einen Freund selbstbewusster werden Liebesglück Casual Dating Hintern wie bekomme ich eine Freundin alleine leben Selbstbewusstsein trainieren Liebhaber Frau verführen Frauen Körpersprache Frau zurückgewinnen keinen Erfolg bei Frauen

„Es war eine gute Beobachtung.“
„Schade, dass ich es verpasst habe.“
„Veejay und ich sind rausgefahren, zu dem Hügel, um es zu sehen, aber es gibt wirklich zu viele Lichter in dem Bereich.“ Ich wusste nicht warum, aber ich spürte einen Kloß in meinem Hals.
„Wie geht’s ihm?“
„Gut glaube ich. Wir haben ungefähr vor einem Monat Schuss gemacht.“
„Das tut mir leid, Thuy. Du weißt, ich mochte ihn. Er hat immer so anständig gewirkt, wenn du mir über ihn geschrieben hast. Nicht so ein Schleimball.“
„Ja, er ist ein lieber Kerl, aber es war nicht da. Keiner von uns war wirklich traurig, als es vorbei war.“

„Hey, jetzt wo du wieder au dem Markt bist, wirst du jemand anderen finden, dessen Blut du zum Kochen bringst.“
„Du meinst einen, der meinen Slip feucht macht.“
Ich lachte. „Wenn du das möchtest.“
„Natürlich möchte ich das. Ich kann sogar scharf werden, wenn ich es noch nicht beendet habe.“
„Ich möchte mehr wissen, über diese scharfen Sachen, die du machst.“
„Uh uh. Ich bin mir sicher, dass du das willst.“
„Sag es mir, sag es mir.“
Sie warf mir ein teuflisches Lächeln zu und sagte „Lass uns essen gehen und ich werde dir alles über die Leckerbissen erzählen, die mich wild machen.“

Lies hier direkt die anderen Teile unserer Sexgeschichte: Nichts zwischen uns


Weiterlesen

Klicke auf den Teil der Sexgeschichte, den du lesen möchtest:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10


Spannende erotische Sexgeschichte Lesen - vom schönen Liebesspruch ins Bett
Das könnte dich auch interessieren

Erotische Sexgeschichten, Tipps fürs Bett & mehr


https://flirtuniversity.de/liste-mit-sextipps-38-tipps-fuer-dein-liebesleben/

Er sucht sie: 39 Wege, wie er sie suchen und finden kann.

Sie sucht ihn: 22 Wege, wie du deinen Traummann endlich findest.

21 + 5 Orte zum Frauen Kennenlernen

228 süße Kosenamen

Wie verhalte ich mich beim ersten Date?

Freundschaft Plus: Die wichtigsten Regeln