Du hast einen Korb bekommen? Na und! Körbe gehören einfach mit dazu.

von Sophie Marie Weihse

Wie gehst du mit Körben um?

Du weißt einfach nicht wie du mit einer Abfuhr umgehen sollst? Außerdem ist es dir hochgradig peinlich, wenn du in der Öffentlichkeit einen Korb bekommst? Hier bekommst du einige Tipps, mit dieser Situation umzugehen.

Wie oft hast du schon gehört: „Du sorry, aber ich habe einen Freund.“ Da gehen bei dir schon alle Alarmglocken an, du hast keine Lust mehr Körbe zu bekommen und deine Motivation andere Frauen anzusprechen sinkt. Aber das braucht es gar nicht.

Denn egal, ob sie dich gut findet und wirklich vergeben ist oder die Phrase nur als Ausrede verwendet, es passiert dir nichts. Hier wird dir vermittelt, wie du am besten mit Körben umgehen kannst. Vom richtigen Mindset bis hin zur Schlagfertigkeit ist alles dabei, was du zum Abblitzen wissen musst. Manchmal trügt der Schein auch und ein Korb ist gar keine endgültige Abfuhr. Dazu gleich mehr.

Korb bekommen und es nicht persönlich nehmen

So stehst du über der Zurückweisung und verlierst die Angst vorm Körbe bekommen

Viele meiden das Ansprechen von fremden Frauen in der Öffentlichkeit, weil sie Angst vor einer Abfuhr haben. Dabei verfolgt sie eine schreckliche Vorstellung vom worst-case scenario. Du stehst in der Mitte und alle anderen zeigen mit dem Finger auf dich und lachen dich aus.

Im besten Fall sind manche noch nackt, aber das ist von Mann zu Mann verschieden. Aber jetzt einmal ehrlich. Hast du so etwas schon einmal im realen Leben gesehen? Wohl eher nicht! Das passiert NIE! Das ist so extrem unwahrscheinlich wie ein Anruf von Megan Fox, die dich morgen um ein Date bittet.

Außerdem hat jeder Mann schon einmal einen Korb bekommen. Also, was hast du zu verlieren? Dass dich eine Frau, die du noch nie im Leben gesehen hast und die du wohl nie wieder sehen wirst (falls du einen Korb bekommst, kann ja auch anders laufen), abserviert. Das kann tausend Gründe haben. Wie gesagt, du kennst diese Person nicht.

Vielleicht ist sie gerade über beide Ohren unglücklich verliebt, ist lesbisch, trauert um den Tod ihrer Schwester, steht kurz vor dem Umzug nach Kalifornien oder befindet sich einfach nur in einer festen Beziehung. Natürlich kann es sein, dass du nicht ihr Typ bist. Du wirst es wahrscheinlich nie erfahren. Deshalb nehme dir eine Abfuhr nicht so sehr zu Herzen und denke positiv. Es gibt genug andere potentielle Dates, bei denen sich ein Versuch lohnt.

Korb bekommen

Richtige Einstellung fürs Frauen kennenlernen: Die Nächste bitte!

Gebe nicht auf. Wenn du bei einer Frau abgeblitzt bist, weil sie höchstwahrscheinlich am Wochenende heiratet, dann zerbreche dir nicht so den Kopf um das ‚Warum?’. Schreite lieber zu neuen Erfahrungen weiter und halte dich nicht so lange mit Altem auf, was du eh nicht mehr ändern kannst. Dabei darfst du nicht denken, dass Quantität der Qualität vorgeht. Auf keinen Fall. Jedes Ansprechen verdient Top-Qualität und absolute Aufmerksamkeit.

Korb bekommen, die Situation richtig einschätzen
– über die verschiedenen Arten von Zurückweisung

Wenn Frauen in der freien Wildbahn unterwegs sind, sei es jetzt allein auf dem Weg zur Arbeit oder in der Disco mit Freundinnen, haben viele einen instinktiven Abwehrmechanismus aktiviert. Das heißt, dass der erste Impuls oft ein Schutzschild für die Frau ist.

Sie möchte ja nicht als leicht zu haben abgestempelt werden, denn der soziale Druck in der Gesellschaft ist hoch und einen Ruf kann Frau schnell verlieren. Diese Auffassung sitzt tief im Hinterkopf und muss erst einmal bewältigt werden.

Wieder andere Frauen machen sich gerne einen Spaß daraus Männer etwas herauszufordern. Besondern in einer Party-Situation entwickelt das weibliche Geschlecht ein Bedürfnis erobert zu werden. Da soll der Jäger im Mann aktiviert werden.

Das ist viel aufregender, als wenn sich die Frau von vornherein willenlos jedem hingibt ohne, dass jener sich angestrengt hat. Aber Vorsicht! Keine gewaltsame Übernahme. Das kratzt an Nötigung! Man(n) sollte immer ein Gespür für das Gegenüber haben. Nichts tun, was sie nicht wirklich will. An Ton, Körpersprache, Gesten, Stimme und Körperkontakt lässt sich das gut erkennen. Ernsthaftigkeit oder Spielereien machen den Unterschied.

Flirttipp #1 „Keine Angst vorm Scheitern“

Stell dich deiner Angst vor Zurückweisung
– bekomme Körbe und Erfolge mit Frauen

Hast du schon einmal daran gedacht absichtlich Körbe zu bekommen? Du findest Abfuhren peinlich, schrecklich, verletzend und absolut grauenhaft. Dann mache dir einmal klar, was daran denn genau. Konfrontiere dich damit.

Auch in der Praxis kannst du dir einmal die Aufgabe stellen fünf Körbe am Stück zu sammeln. Beispielsweise durch Frauen ansprechen in der Fußgängerzone oder du machst eine Challenge mit einem Kollegen wer am schnellsten fünf Körbe im Club abstaubt. Dann wirst du merken, dass es gar nicht so leicht ist eine Abfuhr zu bekommen.

Wenn du es doch schaffst, dann sieht dein Leben danach nicht anders aus als vorher. Denn nur eine fremde Person, die dich gar nicht kennt, hat dich, ebenfalls eine fremde Person für sie, kurz getroffen. Mehr nicht. Es bleibt dabei und ihr geht wieder getrennte Wege. Somit hast du mit der Falschen für die Richtige geübt und wer weiß vielleicht ist der nächste Flirt ja schon ein Volltreffer.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 189 Durchschnitt: 3.7]

7 Gedanken zu „Du hast einen Korb bekommen? Na und! Körbe gehören einfach mit dazu.“

  1. Bin im fortgeschrittenem Alter und verfolge weder Frauen oder bin auf der Suche nach erfolgversprechenden Anweisungen wie man Frauen „rumkriegt oder ins Bett lockt usw.“ Mich interessieren lediglich die Kommentare sowie die vielen zum Teil widersprüchlichen Spitzfindigkeiten bezüglich der sogar „mit Garantie“ versprechenden Tipps bezüglich Erfolg bei Frauen.
    Was mich allerdings als ehemaliger Schriftsetzer verwundert und noch viel mehr ärgert und für jeden deutssprachigen Mensch beschämend sein sollte, ist nicht allein die Tatsache, dass manche Kommentare in einem jämmerlichen Deutsch, mit unverstellbar vielen Fehlern geschrieben sind, genauso verachtend ist die Zersetzung bzw. Ersetzung der Deutschen Sprache durch englische (Mode-)Wörter. Schiller, Goethe und die vielen großartigen deutschen Dichter würden sich wünschen mindestens 10 m tiefer unter der Erde zu ruhen, müssten sie den zunehmenden Sprachverfall miterleben.
    Was die immer wieder zur Sprache kommenden „Körbe“ betrifft: Die Emanzipation hat ja bekanntlich viele Fortschritte gebracht, leider auch bei den negativen Eigenschaften, z.B. Rauchen (Frauen haben Männer beinahe überholt) und auch auf den Straßen, Raserei und Rücksichtlosigkeit sind längst nicht mehr eine alleinige Männerdomäne usw. Die Emanzipation hat den Frauen im Allgemeinen nur Vorteile beschert (ist auch gut und verdient). Nur in Sachen Bekanntschaften erwartet der überwiegende Teil der Damen nach wie vor, dass der Mann die Initiative ergreift, warum denn wohl? Einen Korb geben ist angenehmer (lustiger und ein gutes Mittel für Rachegelüste für die ach so bösen Männer) als eine Absage abbekommen, oder unterliege ich da einem Irrtum?

    Antworten
    • Hallo Walter, vielen Dank für deinen Beitrag. Ich bin mir sicher Schiller, Goethe hätten das Netz und kostenfreie Blogs, wie diesen hier geliebt 🙂

      Wenn dich die Tricks, um mit Abweisung von Frauen klarzukommen bzw. um keine Körbe von Frauen mehr zu bekommen und stattdessen eine hübsche Freundin zu finden, nicht interessieren, dann ist das ok. Es zwingt dich ja niemand unsere Seite zu besuchen. Wir haben über 150.000 Leser im Monat. So ganz uninteressant kann das was wir bloggen also doch nicht sein 😉

      Danke für deinen Kommentar und schau bald mal wieder vorbei.

      Antworten
  2. Alles Humbug, Frauen wollen nur bestimmte gutausehende, reiche Männer, die anderen kommen garnicht erst in Frage, wen man heute nicht aussieht wie George Cloony, hat man keine Chancen, da sollte man ehrlich sein.
    Und auch das Argument „Aussehen spielt keine Rolle“ – Bullshit- selbstverständlich spielt Aussehen eine Rolle: Habe mal in einer Single-Börse ein Foto von mir zum erstellten Profil von mir dazugetan – null Antworten.
    Und dann später zum gleichen Profil ein Foto eines gutaussehenden Mannes aus dem Internet dazugetan- und siehe da: der Briefkasten quoll über, von wegen Aussehen spielt keine Rolle,
    Alles Lüge.

    Antworten
  3. Hey Horst,

    ihr habt eine sehr geile Homepage bzw. einen tollen Blog. Das mit dem Körbe kriegen ist eine interessante Idee. Denn wie bei jeder Angst hilft am besten die Konfrontation. Hast du Flugangst, musst du dennoch (mehrmals) ins Flugzeug steigen. Hast du Angst vor Fahrstühlen, musst du auch dort hinein. Und Angst hat man ja nicht vor dem Ansprechen, sondern vor der Reaktion (Ablehnung) der Frau. Das kratzt sehr am Ego. Also absichtlich sehr viele (unvermeidbare) Körbe holen, ohne sich dabei natürlich dumm anzustellen. Die Körbe verlieren an Schrecken und durch Körbe wird man besser. Aber anfangs kann ich mir vorstellen, ist es nicht einfach, da man ja bisher Körbe vermeiden wollte und es insgeheim noch möchte.

    Darf ich dich was fragen?

    1. Wie wäre das Mindset „Ich bin der Preis ( = anstatt die Frau auf ein Podest zu stellen)… ich hole mir so viele Körbe, bis ich zumindest eine positive Reaktion bekomme (z. B. eine Nummer, da viele wohl freundlich Ablehnen werden)… Die Frau muss sich qualifizieren ( = ich muss sehen, ob sie auch zu mir passt)“. Was hältst du von davon?

    2. Was für einen Tipp kannst du mir (gepflegtes Äußeres und ca. 40 Jahre alt) geben, um nicht frustriert aufzugeben, da ich auf Frauen im Alter von 20-25 Jahren stehe?

    3. Viele so junge Frauen stehen wohl nicht auf so einen großen Altersunterschied. Wie sind deiner Meinung nach die Chancen auf ca. 100 Frauen mit der einen oder anderen Frau zu schlafen, wenn man zwar sehr viel theoretisches Wissen, aber kein praktisches Wissen hat und wie sehen die Chancen bei ca. 100 Frauen dieser Altersklasse aus, wenn man schon ein kleines bisschen Ansprecherfahrung hat? Kannst du mir eine grobe Einschätzung aufgrund deiner bisherigen Erfahrung mit Teilnehmern geben?

    Vielen Dank!
    Sebastian

    Antworten
  4. So ein Quatsch das Aussehen und Reichtum eine Rolle spielen, entweder die Chemie passt oder nicht.Jeder hat seine eigene Vorstellungen und hinzu kommt noch die Intelligenz.Ich komme aus einem guten Hausebin männlich 25 und immer noch nicht die richtige gefunden und habe einiges zu bieten guten Charakter usw. und finde trotzdem keine.Die Gleichberichtigung hat viele Nachteile heutzutage wechselt man häufig die Partner, anstatt mit der eine alt zu werden. Die meisten bereuen es später den loyalen Männern einen Korb gegeben zu haben,denn dann heiraten Sie die falschen.Es gibt FRauen die gut aussehen und einen guten Charakter haben, dann gibt es FRauen die nicht gut aussehen und zu hohe Ansprüche haben, aber das ist so bei deutschen Frauen, aber nicht nur deutsche Frauen so und Feminismus etc, es kommt halt auch auf die Erziehung an.

    Antworten
  5. Fakt ist das der Datingmarkt für Männer schon im vornerein zum Scheitern verurteilt ist.

    Hier die Gründe:
    Deutsche Frauen können nicht flirten und wollen es auch nicht !
    Deutsche Frauen sind immer noch wie die meisten Frauen auf den Ernährer aus. Auch wenn es keine zugeben mag es ist immer noch so. Heißt du als Mann zählst nur als Arbeitsvieh. Vergiss alles was man dir für ein Mist über Frauen erzählt hat. Das sie auf dein Aussehen oder Charakter schauen.
    Frag doch mal selbst die Frauen ob sie dich nehmen würden wenn du zb. nur noch auf Teilzeit arbeiten würdest. Die wenigsten finden das attraktiv bei einem Mann.
    Weil sie versorgt sein wollen.

    Daher diese ganze Körbe sind oft der Grund. Weil du einfach nicht in den Versorgerstatus passt.

    Daher kann ich jedem Mann raten nicht an sich zu zweifeln. Ja man kann zwar an sich dann auch Dinge verändern und sollte es auch das man eben besser wird. Nur man sollte nie zum Knecht einer Frau werden. Damit meine ich eben niemals den Finanzesel. Macht den Nuttentest so wie ich ihn nenne. Fragt sie ob sie ein Problem damit hätte wenn du jetzt arbeitslos wärst.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar