Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Er sucht sie: 39 Wege, wie er sie suchen und finden kann.

Was du hier lernst...

Du bist auf der Suche nach deiner Traumfrau? Dann haben wir für dich 39 Wege, wie du sie findest!

1. Nimm am „natürlich begeistern“ – Workshop teil

Lerne von unserem Coach Horst Wenzel zunächst, wie du Ansprech-Ängste und Blockaden überwindest, Frauen richtig und sympathisch ansprichst und zu einem Date verabredest. Auch danach beraten wir dich weiter: Gestalte dein perfektes Date und genieße dein Happy End! Zur Anmeldung geht es hier entlang.

2. Gehe zum Face to Face Dating

Keine Lust auf Tinder und Co.? Und auch das Frauen ansprechen im Club gefällt dir nicht? Dann probiere doch mal Face to Face Dating! An einem Abend triffst du dich mit fünf anderen Personen. Ihr sitzt zusammen an einem Tisch und könnt euch gemeinsam unterhalten und einander kennenlernen.


Nach eineinhalb Stunden geht es weiter zum nächsten Tisch, der in einer anderen Bar steht. Dort triffst du wieder auf fünf Gleichgesinnte und amüsierst dich wieder über den vorgegebenen Zeitraum. Wie der Abend endet entscheidest du: nach der Tour treffen sich alle Teilnehmer nochmals, am nächsten Tag hast du die Möglichkeit die anderen Teilnehmer zu bewerten. Hat dir eine Frau besonders gefallen und dein Interesse stößt auf Gegenseitigkeit wird kostenloses ein Date arrangiert.

Interessiert? Weitere Informationen und die genauen Ablaufpläne findest du hier.

Er sucht sie

3. Melde dich bei Unverblümt an – Der Tinder-Alternative mit Videos

Bei Unverblümt kannst du Mini-Videos mit deinem Smartphone drehen und diese hochladen. Diese Funktionsweise bringt einige Vorteile: solche Videos verhindern Fake-Profile und vermitteln dir einen besseren Eindruck der Person. Unverblümt ist offener und persönlicher als Tinder und somit eine echte Alternative für alle, die nach einer festen Partnerschaft oder ähnlichem suchen.

4. Mache einen Pub Crawl

Du ziehst gerne mit deinen Jungs durch die Kneipen? Das kannst du auch mit deinem Date bei einem sogenannten „Pub Crawl“ machen. Such dir einfach ein paar tolle Bars und Kneipen in deiner Stadt aus, die sich möglichst verschieden sind.

Du kannst beispielsweise in einen klassischen Irish Pub gehen, sowie in eine schicke Szene-Bar. Wichtig ist nur, dass die Bars nicht allzu weit auseinander liegen, besonders wenn dein Date hohe Schuhe trägt. Ein Taxi ist natürlich immer eine Alternative. In den jeweiligen Kneipen könnt ihr die Spezialität des Hauses probieren, euch gegenseitig Getränke bestellen und euch so in abwechslungsreichen Situationen besser kennenlernen. Eine gewisse Trinkfestigkeit ist vorauszusetzen.

5. Schau dich auf Tinder um

Tinder eine der bekanntesten Dating-Apps, die man sich zurzeit auf sein Smartphone laden kann. Es schadet also nicht, als Single einen Blick in die App zu werfen. Melde dich bei Tinder an und knüpfe Kontakte. Auch wenn die passende Frau nicht dabei ist, sammelst du Erfahrungen und stärkst dein Selbstbewusstsein. Wie du viele Matches bekommst und Frauen richtig anschreibst, erfährst du im folgenden Artikel.

6. Lern Frauen auf dem Land kennen

Es herrscht allgemein die Meinung, dass es in Städten leichter ist Frauen kennenzulernen, als auf dem Land. Aber woran liegt das? Zum einen an der geringeren Auswahl, zum anderen an der vermeintlichen Unattraktivität des Landes. Deshalb sind viele Frauen bereits in frühen Jahren verheiratet oder ziehen in die Stadt. Wie es trotzdem mit dem Date auf dem Land klappt, kannst du in unserem Artikel „Partnersuche auf dem Land“ lesen.

Wie du in jeder Situation richtig Flirten kannst, zeigt dir Horst mit dem Video „Das Ding“.

7. Setz dich dazu

Dass Daten nicht immer digital sein muss, zeigt dir unsere Liste mit 42 Wegen Frauen anzusprechen. Einer davon: Setz dich einfach neben die hübsche Frau, die beispielsweise im Park dein Interesse geweckt hat.

Selbstbewusstsein ist hier der Schlüssel zum Erfolg: Stell dich kurz vor und setze dich ohne um Erlaubnis zu bitten neben sie. Nach einer kurzen Begrüßung kannst du ihr erzählen, was du gerade gemacht hast und frage nach ihren Aktivitäten. Finde passende Gesprächsthemen und flirte entspannt mit ihr.

8. Sei ein Gentleman, wie James Bond

Höflichkeit ist eine Eigenschaft, die Frauenherzen höher schlagen lässt. Deshalb raten wir dir: Verhalte dich wie ein Gentleman! Du kannst so Kontakt zu Frauen aufnehmen, indem du eine Handlung beispielsweise mit „Gesundheit“ oder „Guten Appetit“ kommentierst.

Siehe dir dazu dieses Video unseres Flirtexperten Horst Wenzel an:

9. Leg dir einen Hund zu

Hunde sind nicht nur süß, sondern fördern auch die Gesundheit des Herrchens. Durch die regelmäßigen Spaziergänge tut man Gutes für seinen Körper, aber auch für die Seele. Und vor allem: Hunde sind ein super Gesprächseinstieg, da viele Frauen den süßen Vierbeinern kaum widerstehen können.

Du musst dir jetzt natürlich nicht sofort einen Hund adoptieren, denn diese Entscheidung sollte wohl überlegt sein. Als Alternative kannst du aber im örtlichen Tierheim eine Hundepatenschaft übernehmen, also regelmäßig mit dem Hund Gassi gehen und ihn nach einiger Zeit, je nach Regeln des Tierheims, auch für eine Weile mit nach Hause nehmen. Damit hilfst du dir nicht nur selbst, sondern auch dem Hund.

10. Installiere dir Lovoo

Noch eine Dating-App? Wir sagen Ja! Denn man kann sich gar nicht bei zu vielen Anbietern registrieren. Viele Apps haben viele verschiedene Nutzer und bieten dir so mehr Möglichkeiten. Natürlich sind Tinder und Lovoo nicht die einzigen Möglichkeiten, wir haben dir eine Liste mit Alternativen zusammengestellt, bei der bestimmt auch für dich etwas dabei ist.

11. Nutze UberPool und lerne neue Menschen beim Mitfahren kennen

Besonders in USA und England ist UberPool sehr beliebt: Ähnlich  wie bei einem Taxi oder Mitfahrgelegenheiten nimmt dich jemand an deinem Standort auf und bringt dich zu deinem Ziel und das für kleines Geld. Der Unterschied besteht darin, dass du dir das UberTaxi mit anderen Fahrgästen teilst und so leicht in Gespräche verwickeln kannst. Auf der Rückbank des Taxis kann somit das Flirten losgehen.

12. Lies die richtigen Bücher

Aus Büchern kannst du viel lernen, auch über Flirten und Beziehungen. Schaue deshalb auf unsere Buchliste und suche dir die für dich interessantesten Titel raus, um dich in die bildende Lektüre zu vertiefen.

Er sucht sie

13. Nimm an unserem Crashkurs teil

Du bist schüchtern und möchtest lernen, wie du Frauen richtig ansprechen kannst? Dann meld dich zu unserem kostenlosen Crashkurs an und lass dir von unseren Flirtprofis helfen!

14. Mache ein Dinner Crawl

Einen Crawl kannst du nicht nur durch Pubs, sondern auch durch Restaurants machen. Hier gilt dasselbe Prinzip: Such dir einige kleine und möglichst unterschiedliche Restaurants aus, die du mit deinem Date besuchen möchtest. Dort könnt ihr euch ebenfalls durch die Spezialitäten schlemmen, neue Gerichte entdecken und Kulturen kennen lernen. Was es zum Nachtisch gibt, wird euer Date zeigen.

15. Sprich Frauen im Zug an

Fährst du jeden Tag mit dem Zug zur Arbeit? Diese Zeit kannst du nutzen, um Frauen kennenzulernen, anstatt nur auf dein Handy zu gucken! Setze dich bei der nächsten Zugfahrt einfach neben eine attraktive Dame und sprich sie an.

Dabei kannst du unterschiedlich vorgehen: Stehst du vor ihr, kannst du sie fragen, ob der Sitz neben ihr noch frei ist und dich dann zu ihr setzen. Wichtig ist, dass du direkt in das Gespräch einsteigst und nicht erst, nachdem du 5 Minuten lang schweigend neben ihr gesessen hast. Dabei kannst du fragen, wohin sie fährt oder du suchst dir Inspiration in unserer Liste mit den 201 besten Fragen zum Kennenlernen.

16. Fahre allein in den Urlaub

Du möchtest raus aus deinem gewohnten Umfeld und Neues erleben? Dann buch einfach eine Reise und stürze dich allein ins Abenteuer! Ganz nach deinem Geschmack kannst du spezielle Single-Reisen buchen, deren Konzept und Aktivitätenplanung ganz darauf ausgerichtet ist, dass du mit Gleichgesinnten viel Spaß erleben kannst. Worauf du noch achten solltest und wie du nette Frauen im Urlaub kennenlernst, verrät dir dieser Artikel.

17. Besuche ein Konzert

Konzerte bieten dir die ideale Möglichkeit, Menschen mit denselben Interessen und zumindest demselben Musikgeschmack zu treffen. Schau einfach, wann dein Lieblingsinterpret auf Tour geht und besuche die Show.

18. Beginne ein neues Gemeinschaftshobby

Tritt beispielsweise einem Verein bei. Dieser muss nicht langweilig und spießig sein, schließlich gibt es auch Volleyball- oder Fußballvereine. Durch die regelmäßigen Treffen wird es dir leicht fallen, mit den Frauen des Vereins in Kontakt zu kommen und tust nebenbei etwas für deinen Körper.

19. Lass dir von deinen Freunden ein Date arrangieren

Klingt erst mal uncool, aber denk daran: Deine Freunde kennen dich mit am Besten und wünschen sich für dich eine Partnerin, die optimal zu dir passt. Deshalb kannst du ruhig mal in deinem Freundeskreis anmerken, dass du gerne jemanden kennenlernen möchtest und ob nicht jemand jemand kennt, der jemanden kennt – du weißt schon.

20. Er sucht sie auf einer Neonsplash

Die Neonsplash ist eine Veranstaltungsreihe, bei der es bunt und fröhlich hergeht. Es herrscht ein absoluter Ausnahmezustand, alle feiern und bespritzen einander mit Farbe. So kommt man leicht in Kontakt und hat ordentlich Spaß.

21. Lerne eine Frau in der Disco kennen

Auch wenn du nicht glaubst, deine Frau in einem Club zu treffen, solltest du diese Möglichkeit niemals ausschließen. Geh also bei deinem nächsten Disco Besuch offen auf eine Frau zu, die dir gefällt und beginne ein Gespräch. Der Tipp unseres Flirtprofis Horst Wenzel lautet dabei: „Gib der Frau erst einen Drink aus, wenn ihr euch schon geküsst habt. So bist du dir sicher, dass sie an dir und nicht dem kostenlosen Getränk interessiert ist.“ Und wenn deine Traumfrau nicht dabei ist, dient das Ansprechen einfach zur Übung.

22. Lass dich umstylen

Bist du mit deinem Styling nicht zufrieden oder fühlst dich unsicher, lass dich von unseren Profis beraten und gegebenenfalls umstylen. Denn ein frischer und moderner Look kann oft Wunder bewirken. Immer unter dem Motto „Kleider machen Leute!“

Er sucht sie

23. Lerne Frauen beim Sport oder im Fitnessstudio kennen

Nicht nur im Verein kannst du gemeinsam mit hübschen Frauen Sport machen, sondern auch im Fitnessstudio oder wenn du durch den örtlichen Park joggst. Beides ist förderlich für deine Gesundheit, sorgt für einen attraktiven Körper und zeigt dir einen einfachen Weg mit Frauen in Kontakt zu kommen, die demselben sportlichen Hobby nachgehen.

24. Sei beim Flirten hemmungslos ehrlich

Der Autor unseres Gastartikels rät, einmal beim flirten radikal ehrlich zu sein. Damit meint er, genau das zu sagen, was einem gerade im Kopf herum schwirrt. Das kann die eigene Unsicherheit sein, Angst vor Abweisung oder wie attraktiv du die angesprochene Dame findest. Sei also mutig und verlasse deine Komfortzone!

25. Halte dich an die Lektionen des Dalai Lama

Auch wenn du einer anderen Religion angehörst oder keiner Glaubensrichtung, solltest du dir einige Weisheiten des Dalai Lama zu Herzen nehmen und auch auf dein Liebesleben anwenden. So heißt es beispielsweise: „Habe stets Respekt vor dir selbst, vor anderen und übernimm Verantwortung für deine Taten.“.

Dies bedeutet, dass du Frauen beispielsweise respektvoll und höflich ansprechen und mit ihnen umgehen sollst, aber auch dir selbst Ansprüche stellen sollst. Und „Widme dich der Liebe mit ganzem Herzen.“ – habe keine Angst vor Zurückweisungen oder Enttäuschungen, sondern sei mutig und investiere  viel in die Liebe, um glücklich zu werden.

26. Gehe alleine in eine Disco

Hand aufs Herz: Bist schon einmal alleine in einer Disco gewesen? Höchstwahrscheinlich nicht. Dabei lernst du wesentlich mehr neue Leute kennen, wenn du abends alleine losziehst. Schließlich bist du dazu gezwungen, Kontakte zu knüpfen. Also auf. Auch wenn es dich Überwindung kostet, du wirst positiv überrascht sein wie viele nette Menschen du morgen mehr kennst.

27. Spreche eine hübsche Dame in der Fußgängerzone an

Viel zu oft bist du unterwegs und entdeckst eine hübsche Frau auf der Straße, du sprichst sie allerdings nicht an? Warum? Verliere deine Angst vor einem Korb. Im besten Fall hast du zehn Minuten später eine Nummer mehr in deinem Handy eingespeichert, im schlechtesten Fall bist du um eine Erfahrung reicher, was du beim nächsten Mal anders machen kannst.

28. Finde die passenden Gesprächsthemen

Du hast das Gefühl, sobald du deinen Mund öffnest laufen alle Damen vor dir Weg? Vielleicht liegt es schlichtweg an den Gesprächsthemen, für welche du dich entscheidest? Denke immer daran: Niemand möchte direkt beim Kennenlernen über den Tod, Religion oder Politik sprechen.

Während das Thema Tod die Stimmung unter den Nullpunkt sinken lässt, bieten Religion und Politik zu viel Konfliktpotential. Entscheide dich stattdessen für spontane Themen und greife die Situation um dich herum auf.

29. Mehr Selbstwertgefühl nach Dr. Branden

Erblickst du eine Frau siehst du schnell auf den Boden, um dem Augenkontakt auszuweichen? Du lässt deine Schultern durchhängen und verlagerst bei Gesprächen mit fremden Personen immer das Gewicht von deinem linken Fuß auf den rechten Fuß und wieder zurück? Du solltest an deinem Selbstwertgefühl arbeiten. Denn selbstbewusste Männer werden auch von Frauen als sehr attraktiv wahrgenommen.

30. Besuche Orte mit Frauenüberschuss

Es ist logisch, dass du in deinem Boxverein kaum Frauen kennenlernen kannst. Was zählt sind die richtigen Orte. Plätze an welchen du Horden von Frauen antriffst sind beispielsweise Ikea, Reiterhöfe oder auch Beyoncé-Konzerte. Denke auch an Folgendes: Weder auf einem Reiterhof noch auf einem Beyoncé-Konzert hast du männliche Konkurrenz, die meisten Männer verbringen den Abend doch lieber anders. Nutze also diese Chance!

31. Integriere den Radius in deinem Leben

Viel zu oft ärgerst du dich weil du es einfach nicht schaffst, deine Schüchternheit zu überwinden? Trotz aller Tipps traust du dich einfach nicht, eine Frau mitten am Tag anzusprechen? Dann wird es Zeit, dass du dem Radius in deinem Leben einen festen Platz gibst. Der Radius ist ein einfaches Konzept welches dich dazu bewegt, Frauen in deinem nahen Umfeld anzusprechen. Ab jetzt gibt es keine Ausreden mehr!

Er sucht sie mit dem Radius

32. Vergrößere deinen Freundeskreis

Du wunderst dich, weshalb du deinen Freundeskreis vergrößern sollst wenn du doch einfach nur mehr Frauen kennenlernen möchtest? Dann pass mal auf: Je mehr Leute du kennst desto größer wird auch die Chance, dass deine männlichen Kumpels dir Freundinnen von sich vorstellen. Du lernst also über einen kleinen Umweg neue Frauen kennen.

33. Besuche private Partys

Auf privaten Partys ist die Stimmung oftmals wesentlich lockerer als bei öffentlichen Veranstaltungen. Schlage niemals die Einladung zu einer solchen Feier aus, schließlich kannst du davon ausgehen, dass die anderen Gäste mit dir auf einer Wellenlänge sind (unsympathische Menschen lädt der Gastgeber wohl kaum ein).

34. Besuche den Flirtkurs für Männer „Natürlich begeistern“

In unserem Flirtkurs „Natürlich begeistern“ zeigen dir unsere Flirtcoaches, wie du deine Schüchternheit überwindest und sowohl in deinem Alltag als auch nachts in Clubs und Bars Frauen ansprechen kannst. Du hast die einmalige Chance, unseren Flirttrainern live über die Schulter zu sehen, danach bist du selber an der Reihe und sprichst mit unserer Hilfe Frauen an.

35. Lerne, Frauen Komplimente zu machen

In deiner Vergangenheit hast du mit Komplimenten schlechte Erfahrungen gesammelt. Du bist es nicht gewohnt, einer Frau ein paar nette Worte im Bezug auf ihr Äußeres oder ihren Charakter zu machen und wirkst schnell, als würdest du dich bei ihr einschleimen wollen. Doch keine Sorge! Übung macht den Meister. Je häufiger du übst Komplimente zu machen, desto leichter fällt es dir auch diese so rüberzubringen, dass dein Gegenüber spürt, dass du diese ernst meinst.

36. Verzichte auf Anmachsprüche

Denn sei dir sicher: Auf keine andere Art und Weise schaffst du es, eine Frau so schnell zu vertreiben wie mit nervigen Anmachsprüchen. Stattdessen solltest du dir angewöhnen, Frauen individuell und charmant anzusprechen und hierbei die Situation aufzugreifen.

37. Finde die passenden Smalltalk-Themen

Der richtige Smalltalk sorgt dafür, dass während des Flirts kein langes Schweigen und unangenehme Stille entstehen. Doch nicht nur im Bezug auf Frauen ist Smalltalk sinnvoll. Auch im Beruf profitierst du unheimlich davon, wenn du mit neuen Geschäftspartnern und Kollegen durch den richtigen Smalltalk eine angenehme Atmosphäre aufbauen kannst.

38. Soll er eine schöne Frau necken, wenn er sie sucht?

Nein, hiermit ist nicht gemeint, dass du sie aufgrund ihrer Frisur oder ihrer Hose beleidigen sollst. Necken (<- Tipps) ist eine sehr charmante Art sich gegenseitig etwas zu ärgern und stellt einer angenehme und lockere Flirtatmosphäre her.

39. Buche ein Einzelcoaching

Ein besonders intensives Training erhältst du in unseren Einzelcoachings. Unsere Flirttrainer widmen sich nur dir. Gemeinsam finden wir heraus, worin deine Schwächen liegen und erarbeiten eine individuelle Lösung für dich.

Unser Einzelcoaching besteht zunächst aus einem Theorieteil, in welchem wir dir theoretische Grundlagen rund um das Thema Frauen ansprechen vermitteln, anschließend geht es raus auf die Straße um das theoretische Wissen in der Praxis zu üben. Keine Sorge! Unser Flirttrainer steht dir die gesamte Zeit zur Seite und unterstützt dich.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 11 Durchschnitt: 4.4]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren