Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Alleine in die Disco gehen?

Du bist schon ewig in keinem Club mehr gewesen. Eigentlich würdest du gerne mal wieder ausgehen, doch deine Freunde gehen nicht sonderlich gerne tanzen. Und alleine in die Disco gehen, das hast du noch nie getan,

Du möchtest alleine in die Disco gehen, traust dich aber nicht?

Feierabend. Endlich Wochenende. Du bist froh, endlich mal wieder ausschlafen zu können. Du rufst deine Kumpels an und fragst nach, was für das Wochenende geplant ist.


Einer fährt mit seiner Freundin über das Wochenende weg, ein anderer besucht seine Eltern und auch der Rest deines Freundeskreises hat schon etwas vor. Gemeinsame Abende sind mittlerweile wirklich selten geworden.

Die letzten Wochenenden hast du alleine in deiner Wohnung verbracht. Nicht, dass dich das gestört hätte. Du hast einige Dinge in Angriff genommen, welche du schon längst erledigen wolltest. Du hast zwei Bilder in deinem Flur aufgehängt und endlich mal deinen Keller ausgeräumt und ausgemistet.

Allerdings hattest du nicht vor, auf diese Weise auch die kommenden Wochenenden zu verbringen. Eine aufgeräumte und fertig renovierte Wohnung ist zwar sehr angenehm, aber du möchtest schließlich auch andere Dinge sehen außer deinen vier Wänden. Aber was kannst du alleine unternehmen? Du hättest große Lust mal wieder in einen Club zu gehen und richtig auf der Tanzfläche Vollgas zu geben.

Sonst hast du das immer mit deinen Freunden gemacht, diese Abende sind wirklich jedes Mal legendär gewesen. Aber alleine in die Disco gehen? Du hast definitiv keinen Bock den gesamten Abend wie ein einsamer Kerl ohne Freunde an der Theke zu stehen und sehnsüchtig anderen Leuten bei ihren Gesprächen zuzusehen.

Sieht das nicht komisch aus, alleine auszugehen?

Die meisten Menschen denken ähnlich wie du. Fragst du in deinem Bekanntenkreis nach wirst du schnell erfahren, dass nur die Wenigsten abends alleine ausgehen. Doch warum ist dem so? Menschen fühlen sich in der Gruppe von bekannten Gesichtern wohler und sicherer. Dass wir nur mit Freunden losziehen hat somit eine Art Schutzfunktion.

Doch nicht nur die Schutzfunktion ist es, weshalb wir nur ungerne alleine in die Disco gehen. Die meisten haben Zweifel, ob dies auf andere Leute nicht einen komischen Eindruck macht, wenn sie alleine einen Club betreten. Viele leiden unter Selbstzweifeln und haben das Gefühl, dass sie von allen Besuchern des Clubs angestarrt werden, weil sie alleine sind. Jeder Blick von anderen Person wird missinterpretiert und ruft den Gedanken hervor, „Oh Gott, der schaut mich an weil ich alleine bin und denkt sich sicherlich, dass ich keine Freunde habe.“

Denn niemand möchte als eine Person wirken, welche keine Freunde hat. Darin liegt auch die Ursache, weshalb du im Sommer nur sehr vereinzelt Personen alleine in einer Eisdiele oder alleine abends in einem Restaurant erblicken wirst. Es ist die Angst von anderen vorschnell verurteilt zu werden als eine Person, welche keine sozialen Kontakte hat und daher augenscheinlich merkwürdig sein muss.

Verwirf diese Gedanken!

Dass diese Gedankengänge totaler Quatsch sind, hast du wahrscheinlich bereits selber gemerkt. Du solltest sie daher auch schnellstmöglich verwerfen. Es ist absoluter Unsinn, dass eine Person keine Freunde hat, nur weil sie alleine ausgeht. Und weshalb solltest du Wochenende für Wochenende bei dir zuhause an die Decke starren, nur weil deine Freunde nicht sonderlich partywütig sind und keine Lust auf Tanzen haben?

Hast du dich von diesem Gedanken verabschiedet, betrittst du sofort mit einem ganz anderem Selbstwertgefühl den Club. Denn tritt eine Person alleine ein und steht mit dem Blick nach unten an der Theke, hat verschränkte Arme vor der Brust und die Schultern hängen leicht nach unten, merkt das Umfeld in der Disco, dass du dich alles andere als wohlfühlst.

Menschen nehmen allerdings lieber zu Personen Kontakt auf, welche Lebensfreude und eine positive Energie ausstrahlen. Dies funktioniert allerdings nur mit dem richtigen Selbstbewusstsein. Strahle nach außen aus, dass du dich in deiner Situation wohlfühlst. Lächle, blicke anderen Leuten in die Augen und bemühe dich um eine aufrechte Körperhaltung.

alleine in die Disco

Gründe, alleine in die Disco zu gehen

Einer der großen Vorteile, wenn du alleine in die Disco gehst besteht auf jeden Fall darin, dass du wesentlich mehr Frauen kennenlernst (natürlich auch Männer) als wenn du mit deinem Freundeskreis unterwegs bist. Woran das liegt? Dies ist leicht erklärt. Hast du keine Lust den Abend im Club alleine zu verbringen bist du dazu gezwungen, von Beginn an mit anderen Leuten ins Gespräch zu kommen. Du gehst automatisch offener und lockerer auf Frauen und auch auf Männer zu, da du einfach Bock auf ein gutes Gespräch und eine nette Runde an der Theke hast.

Zudem kannst du solange bleiben wie du möchtest und genau dann nach Hause gehen, wenn dir danach zumute ist. Du musst nicht schon um 1 Uhr dich aus dem Club verabschieden, nur weil der Rest deiner Clique einen langen Heimweg hat und sich deswegen an der Garderobe die Jacken holt.

Wie lerne ich Leute kennen, wenn ich alleine unterwegs bin?

Auf keinen Fall solltest du dir ein Getränk holen und dich mit diesem in eine dunkle Ecke stellen. Viele Menschen, welche sich doch dazu überwinden alleine auszugehen, fühlen sich innerlichen unwohl und wollen nicht sonderlich gerne alleine gesehen werden. Stehst du somit alleine und abgeschieden in Ecke herum, wirst zu zwar nicht von den anderen gesehen, kannst auf diese Weise allerdings auch keine Kontakte knüpfen. Dabei möchtest du doch genau das! Traue dich, dich so zu positionieren, dass du gesehen werden kannst.

Besonders geeignet um Leute im Club kennenzulernen ist die Theke. Beim Bestellen eines Bieres kannst du danach einfach einer anderen Person zuprosten. Es gibt keine einfachere Möglichkeit, als auf diese Weise das Eis zu brechen und in ein Gespräch zu kommen. Die meisten Clubs haben zudem Sitzmöglichkeiten wie Couches etc. Du kannst dich auch zu Beginn dort niederlassen und einfach ein Gespräch mit den Leuten beginnen welche in der Nähe von dir sitzen. Auch die Raucherecke ist ein idealer Ort, um mit anderen Discobesuchern ins Gespräch zu kommen. Bitte einfach um Feuer und halte danach das Gespräch mit Smalltalk am Laufen.

Natürlich ist nun dein nächster Gedanke, was du antworten sollst wenn du gefragt wirst, ob du alleine hier bist. Sei ehrlich! Verliere deine Angst, dass du für einen komischen Kerl ohne Freundeskreis gehalten wirst. Erzähle einfach, was Sache ist, nämlich dass deine Kumpels alle bereits etwas geplant haben, du allerdings keine Lust hattest, alleine rumzusitzen. Du wirst feststellen, dass fast alle Menschen sehr positiv auf diese Aussage reagieren. Schließlich geht es ihnen genauso wie dir zu Beginn. Sie würden sich nicht trauen, sich alleine in das Nachtleben zu stürzen.

Zusammenfassend lässt sich Folgendes sagen: Überwinde deine Zweifel. Gehst du alleine in die Disco vermittelst du keinesfalls den Eindruck, dass du ein einsamer Mensch bist. Dieser Gedanke herrscht nur in deinem Kopf, nicht in den Köpfen der anderen Discobesucher. Zeige auch, dass du Spaß an der Sache hast.

Hast du Bock auf Tanzen, dann bewege dich ruhig auf die Tanzfläche. Bemühe dich um besonders viel Blickkontakt und sei offen. Du wirst schnell feststellen, dass du alleine in einem Club wesentlich mehr Leute kennenlernen wist, als wenn du deine Freunde als Rettungsanker für deine Schüchternheit dabei hast.

Du traust dich zwar, alleine in die Disco zu gehen, weißt aber einfach nicht wie du dort Frauen kennenlernen kannst? Du wünschst dir auch generell mehr Flirtkontakte? In einem Flirtcoaching für Männer zeigen dir unsere Flirttrainer wie du ganz leicht und natürlich auf der Straße und im Club Frauen kennenlernen kannst. Damit dein Liebesleben wieder in Schwung kommt.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 223 Durchschnitt: 3.7]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren