Freundeskreis aufbauen – So lernst du einfach neue Leute kennen

Du weißt nicht, wie du dir einen neuen Freundeskreis aufbauen kannst?

Möchtest du gerne deinen Freundeskreis aufbauen oder einfach mehr lockere Bekanntschaften knüpfen, mit welchen du deine Freizeit verbringen kannst? Du hast zwar eine Handvoll guter Freunde, aber diese verlassen nur selten ihr Haus und sind für spontane Aktionen kaum zu haben? Dann stellen wir dir jetzt sieben Tipps vor, welche dir dabei helfen, neue Leute kennenzulernen und Freundschaften zu knüpfen.

Neue Freunde finden

1. Triff dich mit Menschen, die dich wiederum anderen Menschen vorstellen

Natürlich ist es schön, wenn du einen wirklich guten Kumpel hast, auch wenn er nie das Haus verlässt. Die Hauptsache ist schließlich, dass ihr euch gut versteht. Durch ihn wirst du jedoch keine neuen Leute kennenlernen.

Daher empfehlen wir, dass du vor allem Kontakt zu Menschen suchst, von welchen du weißt, dass diese viel unterwegs sind und einen großen Freundeskreis haben. Denn so ergibt es sich schnell, dass du auf eine Party mitgenommen wirst oder zu einem Ausflug eingeladen wirst, auf welchem du wiederum viele neue Leute kennenlernst.

2. Versuche, ständig unter neue Leute zu kommen

Besuchst du einmal eine Party, wirst du auch auf einmal viele neue Menschen kennenlernen. Doch ruhst du dich auf diesem einmaligen Ereignis aus, verlierst du nicht nur den Kontakt schnell zu den Leuten, die du frisch kennengelernt hast, auch knüpfst du keine neuen Bekanntschaften.

Und die Wahrheit ist nun einmal die: Von den neuen Bekanntschaften wirst du dich nicht mit jedem befreunden. Manchmal ist man einfach zu unterschiedlich. Aber je regelmäßiger du dich mit den lockeren Bekanntschaften triffst, desto schneller stellst du auch fest, wer wirklich zu dir passt. Zudem erweitert sich auf diese Weise dein Bekanntenkreis stetig.

Freundinnen Freundeskreis aufbauen

3. Gib den Menschen um dich herum ein gutes Gefühl

Triffst du auf neue Menschen, kannst du diesen entweder Wert geben oder Wert ziehen. Doch was bedeutet das nun? Wert gibst du, indem du den Menschen um dich herum ein gutes Gefühl gibst.

Das schaffst du z.B. indem du lustige Geschichten über dich erzählst, mit welchen du die Gruppe zum Lachen bringst oder indem du ihnen aufmerksam zuhörst (der erste Schritt besteht hierbei schon darin, sich bei der Begrüßung den Namen zu merken). Genauso kommt es immer gut an, wenn du ein paar Getränke mitbringst, wenn du auf einer Party eingeladen bist, anstelle dich den gesamten Abend durchzuschnorren.

Wert nimmst du, indem du all das eben Genannte nicht einhältst. Beispielsweise, indem du jemanden mit Fragen löcherst und immer etwas von ihm wissen willst, anstelle einfach mal etwas über dich preiszugeben.

4. Schließ dich einer Gruppe an, die sich regelmäßig trifft

Am einfachsten kannst du natürlich deinen Freundeskreis aufbauen, wenn du dich einer Gruppe anschließt, welche sich regelmäßig trifft. Besonders empfehlenswert sind hierfür Vereine. Hier trifft man sich einmal die Woche um gemeinsam zu sporteln und geht danach oft noch gemeinsam etwas trinken.

5. Bleib mit deinen neuen Bekanntschaften in Kontakt

Natürlich nützt es dir nur wenig, wenn du viele neue Menschen kennenlernst, aber nicht mit ihnen in Kontakt bleibst. Vielen Menschen fällt nicht das Kennenlernen schwer, sondern gerade danach das Pflegen der beginnenden Freundschaften. Immer kommt einem etwas dazwischen, so dass man letzten Endes nie auf eine WhatsApp Nachricht antwortet.

Hier kann es hilfreich sein, wenn du für dich eine Art Ritual einführst. Einmal am Abend, vielleicht immer um sieben Uhr, nimmst du dir eine Viertelstunde Zeit, um auf alle Nachrichten zu antworten, welche du an diesem Tag bekommen hast. So merken die neuen Leute, dass du dich für sie interessierst und dich plagt nicht das schlechte Gewissen, dass du jemanden auf deine Antwort warten lässt.

Freundeskreis aufbauen Landsingles Schwächling Styling App Freunde Junggesellenabschied Smartphone Freundeskreis vergrößern Was Männer denken Mann gesucht Traurigkeit Freundschaft Körpersprache lesen Leute finden geht er fremd Freundschaft beenden neue Freunde finden Freundschaften pflegen wie finde ich eine Freundin Freundschaften Männerfreundschaft erfülltes Leben

6. Mit welchem Typ Mensch willst du befreundet sein?

Einen großen Bekanntenkreis zu haben bedeutet nicht automatisch, dass man auch unheimlich viele Freunde hat. Überlege dir daher auch ruhig, mit welchem Typ Mensch du befreundet sein willst. Was erwartest du von guten Freunden? Machst du dir darüber Gedanken hilft dir dies, Leute aus deinem Bekanntenkreis herauszufiltern, mit welchen du dich gerne häufiger treffen möchtest.

7. Schau doch mal bei Facebook nach

Bei Facebook gibt es Gruppen für Menschen, welche in ihrer Stadt neu sind. In diesen Gruppen werden regelmäßig Treffen organisiert mit dem Ziel, dass man seinen Freundeskreis aufbauen kann. Du triffst dort auf die unterschiedlichsten Menschen, welche alle sehr offen und kommunikativ sind, da sie ebenfalls neue Leute kennenlernen wollen. Eine ideale Grundlage, oder?

Bei all diesen Punkten lässt es sich natürlich nicht umgehen, dass du dein Haus verlässt. Wer seinen Freundeskreis aufbauen will, muss raus aus der Bude! Klar kannst du auch online Kontakte knüpfen, aber das ist eben nicht mit einer richtigen Freundschaft zu vergleichen.

Aller Anfang ist schwer. Vielleicht hast du zu Beginn noch Hemmungen auf eine Feier zu gehen, bei welcher du nur den Gastgeber kennst. Aber trau dich! Du wirst schnell merken, wie leicht du mit anderen in Kontakt kommst und wirst es am Ende nicht bereuen, dass du weggegangen bist.

Freundeskreis aufbauen romantische Überraschung Freundschaften pflegen nüchtern zu schüchtern nette Leute kennenlernen

Und halte dir immer eines vor Augen: Denkst du eines Tages an deine Vergangenheit zurück, wirst du dich oft an die schönen Abende mit deinen Bekannten erinnern. Aber an eine Nacht, in welcher du besonders viel und tief geschlafen hat, daran denkst du garantiert nicht zurück.

Du möchtest nicht nur deinen Freundeskreis aufbauen, sondern auch eine feste Freundin finden? Aber du hast keine Ahnung, wie du Frauen kennenlernen kannst? Dann solltest du ein Flirtcoaching für Männer besuchen. In diesem zeigen dir unsere Flirtexperten, wie du deine Schüchternheit überwindest und du es schaffst, mitten am Tag fremde Frauen auf der Straße, in Einkaufszentren und in Parks anzusprechen. Du lernst, wie du einen prickelnden Flirt führst und auch der Nummerntausch wird dich am Ende vor keine Probleme mehr stellen.

Hier findest du weitere Beiträge zum Thema Freundeskreis aufbauen:

Neue Leute kennenlernen: Wie du spielend leicht Freunde findest

Wie finde ich Freunde? Wie du dir einen neuen Freundeskreis aufbaust

Alleine sein: So fühlst du dich nicht länger einsam

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 13 Durchschnitt: 4.2]

Schreibe einen Kommentar