Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Frauen antanzen in der Disco: Wie wirds gemacht?

Du willst wissen, wie du Frauen antanzen kannst?

Du willst locker Frauen antanzen? Stell dir vor, es ist Samstagabend. Deine Kumpels sind vor zwei Stunden in deiner Wohnung eingetrudelt und ihr habt euch auf die kommende Nacht eingestimmt.

Ihr seid in Feierlaune und habt richtig Lust, die gesamte Nacht durchzumachen und ein paar hübsche Frauen kennenzulernen. Schließlich seid ihr alle Single und genau das wollt ihr jetzt so richtig ausnutzen.


Die letzten Wochenenden sind diesbezüglich eher etwas lahm gewesen. Ihr habt extra Clubs mit besonders hohem Frauenanteil besucht, dennoch hat es irgendwie bei keinem von euch geklappt, einer Frau näher zu kommen. Dich stört das allerdings nicht. Was nicht ist, kann ja noch werden. Du ziehst dir schnell noch deine Schuhe an und dann geht es gemeinsam raus in die kühle Dunkelheit.

Welchen Club ihr aufsuchen wollt wurde bereits bei dir zuhause entschieden. Frisch angekommen gibst du erst einmal deine Jacke an der Garderobe ab. Du stellst fest, dass an diesem Abend besonders viele hübsche Damen in kurzen Röcken vor Ort sind. Ihr bewegt euch zur Bar und du genehmigst dir ein Bier. Für dich heißt es jetzt: Erst einmal die Tanzfläche beobachten und sich dann geschickt von hinten an eine hübsche Frau heranpirschen. Ob das wohl etwas wird?

Frauen antanzen: Wie stelle ich es an?

Lass uns gemeinsam überlegen, wie Nacht für Nacht hunderte Frauen angetanzt werden. Frauen im Club haben meist die Angewohnheit, in einer Art Kreis miteinander zu tanzen. Sie sehen ihre Freundinnen an und schirmen sich von dem Rest der Leute auf der Tanzfläche ab. Eine Art Schutzfunktion vor schlechten Anmachen von Männern und giftigen Blicken von Neiderinnen, welche gerne ebenfalls solch schöne Beine hätten.

Dieses internationale Phänomen des Frauen-Kreises macht es den meisten ungeübten Männern extrem schwer, eine hübsche Frau anzutanzen. Ist die Frau vollkommen im Tanzfieber kann es passieren, dass sie den Annäherungsversuch erst gar nicht bemerkt.

In den meisten Fällen solltest du allerdings davon ausgehen, dass die holde Dame durchaus mitbekommt, was du da gerade versuchst. Meist kommt es zu zwei Reaktionen: Entweder sie ignoriert dich oder sie wechselt den Platz mit einer ihrer Freundinnen. Ganz schön fies, nicht wahr? Bist du also an einer Dame in einem solchen Frauen-Kreis interessiert, kannst du das Antanzen von hinten vergessen. Dies solltest du im Übrigen auch vergessen, wenn die Frauen nicht im Kreis tanzen, dazu allerdings später mehr.

Frauen antanzen

Warum tanzen Männer Frauen von hinten an und verbauen sich jede Chance?

Genauso wie es das Phänomen gibt, dass Frauen im Kreis tanzen gibt es das Phänomen, dass Männer glauben, dass Frauen darauf abfahren, wenn sie ganz langsam von hinten angetanzt werden. Woher kommt dieser Irrglaube?

Lass uns dafür in der Geschichte der Menschheit 30.000 Jahre zurückblicken. War der Mann an einer Frau interessiert, hat er sich ihr damals langsam angenähert und freundliche Gesten mit ihr ausgetauscht. Er hat sie nicht offensichtlich angebaggert wie es heute teilweise der Fall ist. Bei einem offensichtlichen Annäherungsversuch ist die eventuelle Abweisung der Frau drastischer als bei unauffäligen Annäherungsversuchen.

Wurde er von einer Frau aus seinem Stamm abgelehnt hatte dies wahrscheinlich zur Folge, dass auch die anderen Damen kein Interesse mehr an ihm hatten. Schließlich muss ja etwas mit ihm nicht stimmen, sonst hätte er von der ersten Frau keinen Korb bekommen. Dies hatte evolutionstechnisch zur Folge, dass er seine Gene nicht weitergeben konnte. Um diese Situation zu verhindern tasten sich auch Männer heute noch ganz behutsam an das weibliche Geschlecht heran.

Dabei stehen Frauen genau auf das genaue Gegenteil: Zufällig erblickt sie ihn, er wirkt bestimmt, dominant und sozial aktiv. Geht direkt zu ihr hin, als gäbe es nicht Schöneres für ihn, als sie kennenzulernen und ihr Herz im Sturm zu erobern. In der Praxis hat sich in der Tat hundertfach herausgestellt, dass direkt drauf zu besser funktioniert, als die zögernde Mainstream-Strategie des Abwartens.

Wie durchbreche ich den Frauen-Kreis auf der Tanzfläche?

Nehmen wir an, du interessierst dich für eine Dame, welche in dem eben erklärten Frauen-Kreis tanzt. Wie näherst du dich dieser am einfachsten an?

Blickkontakt aufzubauen ist schwierig, schließlich blickt sie ihre Freundinnen neben sich und von sich gegenüber an. Komische Verrenkungen zu machen und damit ihre Aufmerksamkeit zu bekommen ist ebenfalls raus. Komm bitte nicht wieder auf den Gedanken, dich unauffällig von hinten anzunähern oder gar einen Anmachspruch zu nutzen, dies wird dich nicht zum Erfolg bringen. Zielführender ist es, mitten in den Kreis einzubrechen und die Aufmerksamkeit zu bekommen. Wie du das anstellst?

Zunächst benötigst du dafür genügend Selbstbewusstsein. Damit dir das Herz nicht in die Hose rutscht solltest du dir immer vor Augen halten, dass es nicht schlimm ist, wenn die Frauen in dem Kreis vielleicht zunächst eher negativ reagieren. Du kennst sie nicht, sie kennen dich nicht. Dir kann nichts passieren.

Blicke den Kreis an und beobachte, wo die größte Lücke ist. Mache dich klein und husche, beinahe auf den Knien, zwischen den Frauen durch. Nun befindest du dich genau in der Mitte. Strahle die Frauen an. Zeige ihnen, dass du Spaß und gute Laune mitbringst und versuche, nicht zu lange in der Mitte zu tanzen sondern dich ebenfalls in dem Kreis einzureihen.

Frauen antanzen

Frauen antanzen, welche nicht im Kreis stehen

Tanzt sie nicht in einem Kreis, kannst du natürlich anders vorgehen. Versuche, Blickkontakt aufzubauen. Denke daran dich so zu positionieren, dass sie dich sehen kann. Es ist ebenfalls eine gute Methode, ihre Art und Weise zu tanzen zu imitieren. Übertreibe es damit jedoch nicht. Nicht, dass in ihr das Gefühl aufkommt, dass du dich über sie lustig machst. Ähnliche Bewegungen sorgen bei uns Menschen dafür, dass von ganz alleine eine stärkere Sympathie entsteht.

Hat sie bemerkt, dass du einen ähnlichen Tanzstil hast wie sie, solltest du sie anblicken, frech grinsen und sie an der Hand nehmen. Ziehe sie nicht mit Gewalt zu dir. Dein Händegriff sollte weder zu fest noch zu lasch sein. Vermittle ihr das Gefühl, dass du stark bist und du sie beschützen kannst, wende aber keine Muskelkraft an um sie zu dir bewegen. Stellst du fest, dass sie an Ort und Stelle festgewachsen ist und sie sich nicht zu dir bewegt, lässt du einfach ihre Hand wieder langsam los.

Kann ich eine Frau zum Tanzen auffordern?

In der Filmwelt ist es stets das Gleiche: Der Mann fordert eine hübsche Dame zum Tanzen auf und sie kommt bereitwillig mit. Früher war es durchaus üblich, dass sie einer Aufforderung nachkommen musste. Eine Ablehnung galt als schlecht erzogen und unanständig. Die Zeiten haben sich jedoch geändert.

So wie Frauen heute Universitäten besuchen und arbeiten gehen, müssen sie auch nicht mehr deine Frage nach einem Tanz nachkommen. Ganz im Gegenteil. Fragst du in einer Disco, in welcher die Atmosphäre locker und unverbindlich ist, förmlich nach einem Tanz ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie zwar lächelt, allerdings ablehnt.

Tue es lieber mit ihr, statt dir für alles eine Erlaubnis abzuholen. Typen, die Fragen, ob sie sich mit ihm unterhalten will oder mit ihr tanzen will bekommen meist ein nein. Versuche also lieber mit der hübschen Frau an der Theke zunächst ein Gespräch aufzubauen. Nachdem ihr eine Weile miteinander geplaudert habt kannst du ihr einfach mitteilen, dass du jetzt zur Tanzfläche gehst. „Lass mal Tanzen, komm mit“, oder “komm, wir gehen jetzt zur Tanzfläche.“

Welches Energielevel hat sie?

Damit du weißt wovon wir überhaupt sprechen, erklären wir dir zunächst, um was es sich bei dem Energielevel handelt. Blicke dich im Club um. Auf der Tanzfläche siehst du mehrere Freundinnen. Fast alle wippen von ihrem einen Fuß auf den anderen. Eine von ihnen tanz jedoch wild hin und her. Diese eine Frau hat ein hohes Energielevel.

Genauso gut kann der Fall umgedreht sein. Die Frauen haben alle ihren Spaß und tanzen wie wild, doch eine der Freundinnen hat keine richtige Lust mehr und lässt ihre Arme eher hängen. Sie hat ein geringeres Energielevel. Das heißt, sie hat gerade Lust etwas anderes zu unternehmen, als ihre Gruppe. Orientiere dich an ihrer Energie. Es ist immer empfehlenswert, ein wenig mehr Energie mitzubringen als die Lady bzw. ihre Frauengruppe aktuell hat.

Damen, deren Energielevel vom Umfeld abweicht, solltest du unbedingt ansprechen. Hat sie ein wesentlich höheres oder niedrigeres Energielevel spricht dies dafür, dass sie eigentlich gerne etwas anderes machen würde. Die Chance ist somit sehr hoch, dass sie sich auf das Gespräch mit dir gerne einlässt und sich freut, etwas anderes machen zu können.

Hast du eine schöne Frau an deiner Seite solltest du immer mal wieder den Standort wechseln. Bewegt euch von der Tanzfläche zur Theke, von dort in die Raucherecke und geht danach auf einen anderen Floor. So hältst du die Dynamik aufrecht und die Frau an deiner Seite merkt, dass es mit dir nicht langweilig wird.


Zusammengefasst:
Frauen antanzen im Club

Wins:

  • Verspielt sein („Ein Club ist ein Spielplatz für Erwachsene“)
  • Selbst Spaß haben und für sich selbst tanzen
  • Eine Tanzschule sowie einen Flirtkurs für Männer absolvieren
  • Unter den Frauen herschlüpfen & erst im Kreis der Frauen wieder groß werden
  • Frauen leicht an der Schulter berühren, etwa wenn sie an dir vorbeigehen
  • Frauen bestimmt an der Hand nehmen und auf der Tanzfläche führen.
    Immer auf körpersprachliches Feedback achten, auch wenn du vor ihr stehst.
  • Dich auch ihren Freundinnen und Freunden mit Handschlag vorstellen
  • Get low boys! Je lustiger du tanzt, desto besser.
  • Ihren Tanzstil imitieren, bevor du sie antanzt.
  • Mutig sein. Nur wer wagt, der gewinnt. Körbe bekommt im Club Keiner mit.

Fails:

  • Sie von hinten antanzen ohne, dass sie weiß, wer sie da gerade anfasst
  • Sich langsam ranschleichen, wie einhundert andere Creeps neben dir
  • Sich Gedanken machen, was andere über dich denken könnten
  • Alle Frauen im Club antanzen und jede anbaggern, sodass sich keine Frau
    auf dich einlassen kann ohne sich ohne Ende billig zu fühlen.
  • Frauen anstarren & ewig mit deiner Hüfte in Richtung der einen Geilen stehen
  • Nur an der guten Laune der anderen teilhaben wollen, ohne Wert zu geben
  • Lange Dialoge auf der Tanzfläche führen wollen.
  • Nicht auf ihre Freundinnen im Club und die Sozialdynamik der Gruppe achten

 

Dem Liebesdoktor beim Flirten
über die Schulter geschaut

Du möchtest nicht nur in der Disco, sondern auch in deinem Alltag Frauen kennenlernen? In einem Flirtcoaching zeigen dir unsere Flirttrainer, wie du ganz leicht mitten am Tag Frauen ansprichst und diese kennenlernen kannst.

Du willst Frauen richtig anmachen?
Das könnte dich zum auch interessieren

Frauen ansprechen Teil 1: Anmachsprüche im Club

Frauen ansprechen Teil 2: Frauen auf der Straße ansprechen

Frauen ansprechen Teil 3: Frauen ansprechen im Park

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 17 Durchschnitt: 3.4]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren