Frauen ansprechen Teil 1: Anmachsprüche im Club

Anmachsprüche für den Club gesucht?

Du triffst dich abends mit deinen Kumpels und ihr freut euch schon, gemeinsam auf die Piste zu gehen. Die Stimmung ist ausgelassen und heiter. Ihr genießt den Abend, zieht miteinander los und freut auch auf den Club oder eure Stammkneipe. Wie du diese Situation als ideale Möglichkeit nutzen kannst um Frauen anzusprechen, erfährst du im Folgenden.

Ein gemeinsamer Abend mit deinen Jungs ist immer etwas Besonderes. Ihr habt euch schon länger nicht mehr gesehen, da das Studium oder auch der Job einfach viel Zeit einnehmen. Umso mehr Spaß macht es, sich freitagabends gemeinsam bei dir in der Wohnung zu treffen und bei guter Musik Neuigkeiten auszutauschen.

Schnell schmiedet ihr Pläne für den Abend und habt euch rasch für einen Club entschieden, in welchen ihr gehen wollt. Mal wieder euer Lieblingsclub. Dort habt ihr schon viele legendäre Abende gefeiert. Der Eintritt ist nicht zu teuer, die Location ist super zu erreichen und hübsche Mädels sind auch immer vor Ort. Schnell die Jacke und den Schal übergezogen und dann gehts ab ins Nachtleben.

Die Stimmung ist perfekt und es liegt eine angenehme Spannung in der Luft. Übertroffen werden kann der bisherige Abend nur noch, wenn du eine schöne Frau kennenlernen würdest, die hübsch aussieht und mit der du zusammen auch noch lachen kannst. Damit das klappt, solltest du natürlich wissen, wie du Damen im Club am besten ansprichst.

 

Frauen im Club ansprechen

Bestimmt hast du schon häufiger auf dem Campus deiner Uni Mädels angesprochen, die dir gefallen haben. Auch auf der Arbeit siehst du auch immer mal wieder Frauen, welche dich sofort begeistern. Doch wie sprichst du nachts eine Frau am besten an?

Meistens ist es laut, oft sind die Frauen in Begleitung von ihren Freundinnen unterwegs. Klingt zunächst, als sei das Ansprechen im Nachtleben unglaublich schwierig. Doch das ist es ganz und gar nicht! Du musst lediglich etwas anders vorgehen als tagsüber. Vermeide vorgefertigte, primitive Anmachmachsprüche im Club. Orientiere dich stattdessen an unseren 10 individuellen Wegen zum Frauen nachts ansprechen.

  1. Sprich Frauen schon vor dem Club an:
    Du kannst deine Chancen bei den Frauen schon nutzen, bevor ihr überhaupt im Club angekommen seid. Wer sagt denn, dass erst auf der Tanzfläche losgelegt werden darf? Wenn ihr um die Ecke biegt und du schon die riesige Schlange vor dem Club eurer Wahl siehst, kannst du doch direkt beim Warten loslegen. Versuche in der Schlange zu einer Frau Blickkontakt aufzubauen und sage einfach etwas Unverfängliches zu ihr, beispielsweise „Wow, heute scheint ja besonders viel los zu sein. Das sieht doch nach einem vielversprechenden Abend aus.“ Bei Anmachsprüchen im Club zählt vor allem die Indivudualität. Auch die Schlange an der Garderobe bietet für dich die ideale Möglichkeit zum Frauen kennenlernen. Außerdem siehst du dort direkt, was sich unter dem langen Mantel Hübsches verbirgt.


  2. Lockerer Anmachspruch an der Theke:
    Ein einfaches „Prost“ ist eine ideale Möglichkeit, um das Eis zu brechen und die hübsche Frau neben dir an der Theke anzusprechen. Vielleicht sitzt ihr schon seit einer Viertelstunde nebeneinander, du konntest jedoch noch nicht den Mut aufbringen, sie anzulächeln und ein Gespräch mit ihr zu beginnen. Stellst du jedoch fest, dass der Barkeeper ihr gerade ein neues Getränk gebracht hat, kannst du durch das Zuprosten in Kombination mit einem netten Lächeln in deinem Gesicht wunderbar Kontakt mit ihr aufnehmen um ein interessantes Gespräch zu beginnen.


  3. Wie du sie auf der Tanzfläche ansprichst:
    Nachdem du eine Zeit an der Bar verbracht hast überkommt dich die Lust, auf die Tanzfläche zu wechseln. Dort angekommen dauert es nur einen winzigen Moment bis du weißt, welche Frauen auf der Tanzfläche dir besonders gut gefallen. Ganz wichtig: Bitte nicht von hinten heranschleichen und antanzen. Immer wieder versuchen Männer, sich beim Tanzen der Frau von hinten anzunähern und hoffen, dass sie sich plötzlich umdreht und eng und sexy mit ihnen tanzt. Ein ganz großer Irrtum! Darauf steht keine Frau! Hast du stattdessen ihre Aufmerksamkeit durch deinen Tanzstil erreicht oder weil du mit ihr Blickkontakt aufgebaut hast, dann beginne doch deinen Gesprächseinstieg mit einem netten Kompliment, z.B. „Wow, du tanzt so gut, du hast doch bestimmt einmal einen Kurs in einer Tanzschule gemacht, stimmts?“. Es ist ganz egal ob sie deine Aussage bejaht oder verneint, denn über dein Kompliment freut sie sich dennoch.

Anmachsprüche Club

 

  1. Ölsardinenfeeling?
    Der Club ist ungewohnt voll. Besonders wenn das Semester wieder startet und alle Studenten wieder feiern gehen, sind die Discotheken und Kneipen zum Platzen voll. Auch das kannst du ausnutzen. Steht links oder rechts von dir ein süßes Mädel und ihr könnt euch beide kaum bewegen? Grinse sie einfach süß an, blicke ihr in die Augen und sage in einem frechen Ton, dass das ja ein richtiges Ölsardinenfeeling ist. Damit eröffnest du nicht nur das Gespräch sondern gibst ihr auch die Möglichkeit, etwas Lustiges darauf zu antworten.

  1. Die Raucherecke ist ebenfalls ideal zum Frauen ansprechen:
    Raucherecken bieten ebenfalls viele ungenutzte Chancen zum Frauen ansprechen. Ein großer Vorteil besteht darin, dass es dort wesentlich ruhiger ist als auf der Tanzfläche. Ihr müsst euch also nicht gegenseitig ins Ohr schreien, um euch zu verstehen. Mit einem „Entschuldigung, hast du mal Feuer?“ bekommst du ihre Aufmerksamkeit. Noch einfallsreicher ist es, wenn du ihr zuvor kommst. Sprich sie an, bevor sie ihr Feuer gezückt hat mit einem kecken „Ich habe gerade entdeckt, dass du feuerlos bist.“


  2. Ihre beste Freundin:
    Gerade nachts wirst du die meisten Frauen nur in einer großen Horde antreffen. Egal ob auf dem Weg zur Toilette, in die Raucherecke, an die Theke oder zur Garderobe, mindestens eine Freundin ist immer dabei. Sprich doch einfach mal die Freundin der Dame deines Interesses an, ganz im Sinne von „Deine Freundin sieht total süß und nett aus.Ich wollte dich mal fragen, ob sie noch Single ist.“ Das klappt natürlich nur, wenn du dabei nett lächelst und du ihr dadurch sympathisch bist. Der Einfluss der besten Freundin wird leider oftmals von Männern stark unterschätzt. Du kannst aber von einem ausgehen: Finden ihre Freundinnen dich unsympathisch, sinken deine Chancen bei ihr enorm! Sobald du außer Sichtweite bist, werden sie ihren Standort auf der Tanzfläche wechseln oder auf einen anderen Floor gehen und ihrer Freundin erzählen, dass du ein ganz komischer Kerl bist. Deswegen solltest du dich immer, auch tagsüber, auch den Freundinnen vorstellen und mit ihnen plaudern.


  3. Wie sie auf der Tanzfläche auf dich aufmerksam wird:
    Du würdest sie zwar gerne auf der Tanzfläche fragen ob sie eine Tanzschule besucht hat, aber sie hat dich einfach noch nicht gesehen? Positioniere dich auf der Tanzfläche so, dass du dich in ihrem Blickfeld befindest und spiegle ihren Tanzstil. Damit in ihr nicht das Gefühl aufkommt, dass du dich darüber lustig machst wie sie sich bewegt, solltest du sie unbedingt nett anlächeln. (Und natürlich dich irgendwann auf den Weg zu ihr machen)


  4. Was fällt dir an ihr auf? Der Anmachspruch im Club für besonders aufmerksame Männer:
    Bist du nicht gerade mitten auf der Tanzfläche sondern du stehst gerade in einer Ecke in welcher es etwas ruhiger ist, kannst du auch einfach mit einem lockeren Satz wie „Hi, ich wollte mal herausfinden ob du auch so cool drauf bist wie du aussiehst. Hi, ich bin der…“ und streckst ihr deine Hand entgegen. Erzähle ihr danach, durch was sie dir aufgefallen ist. Vielleicht trägt sie ja eine auffällige Kette oder einen besonders sexy Rock?


  5. Volle Hände als Einstieg für deinen Anmachspruch:
    Bitte die Dame neben dir, mal kurz dein Getränk zu halten, du bräuchtest nämlich dringend mal ein Taschentuch aus deiner Hosentasche. Keine Frau schlägt dir diese Hilfe ab. Dies klappt natürlich nicht, wenn du direkt an der Theke stehst und einfach dort dein Glas abstellen kannst. Am besten stehst du in der Mitte des Raums und deine Kumpels haben gerade auch keine Hände frei. Mit einem Blick auf ihr Getränk kannst du das Gespräch einfach fortführen „Ich sehe schon, du trinkst gerne Kölsch, stimmts?“.


Anmachsprüche Club

  1. Beginne deinen Auftakt für einen Anmachspruch durch eine Berührung
    Auch ein sanftes (!) Anrempeln kann eine Möglichkeit sein um die Dame deiner Wahl anzusprechen. Gerade wenn es im Club voller ist, bietet sich dies an. Es ist ganz normal, dass es in großen Menschenmassen immer wieder zu kleinen Remplern und Berührungen kommt. Nutze dies einfach zu deinem Vorteil, grinse sie an, entschuldige dich kurz und rede direkt weiter, wie voll der Club doch ist.

Mit unseren individuellen Anmachsprüchen für den Club sollte es dir wesentlich leichter fallen, Kontakt zu Frauen aufzunehmen. Gehe locker und ohne Aufregung an die Sache heran. Etwas, auf das du verzichten solltest, ist das Ausgeben von Getränken. Du musst sie nicht dafür bezahlen, dass sie dir zuhört. Achte außerdem darauf, dass du auch mit ihren Freundinnen ein wenig plauderst. Diese haben einen größeren Einfluss auf deine Traumfrau als du vielleicht denkst. Anmachsprüche für Clubs kommen eben genau dann bei der Damenwelt besonders gut an, wenn diese spontan und charmant sind. Viel Spaß im Club beim Flirten!

Frauen richtig anmachen lernen in unserem Flirtkurs


 

Das könnte dich auch interessieren

42 Wege fremde Frauen anzusprechen, die jeder erfolgreiche Mann kennen sollte

80 Wege ich Liebe Dich zu sagen, ohne es auszusprechen. Bei Nummer 45 verliebt sich jedes Mädchen.

Er sucht sie: 39 Wege, wie er sie suchen und finden kann.

Bringen es Kennlernsprüche? Beherrsche 100+ Alternativen zu Kennenlernsprüchen

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 17 Durchschnitt: 3.6]

Schreibe einen Kommentar