Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Smalltalk Tipps für das nächste Gespräch gesucht?

Jeder hasst ihn, dennoch ist er aus unserer Welt nicht wegzudenken: Smalltalk.

Wir leben in einer Welt, in der es nicht möglich ist, Smalltalk zu vermeiden. Sobald wir ein fremdes Gesicht sehen und diesen Menschen kennenlernen, sind wir dazu gezwungen, mit ihm Smalltalk zu führen.


+ Sommeraktion +

Schließlich wissen wir nicht, wie unser Gegenüber tickt, womit er oder sie sich gerne die Zeit vertreibt, was er beruflich macht oder wie er seine Wochenenden verbringt. Wir haben keinerlei Anhaltspunkte, ob wir mit ihm über Fußball sprechen können, sein Studium einen passenden Gesprächsinhalt darstellen könnte oder ob er vielleicht bald heiraten wird und wir das Thema Hochzeiten anschneiden sollen.

Wir sehen: Sobald wir jemand Neues begegnen, ist Smalltalk angesagt.

Nur, dass Smalltalk definitiv nicht jedem liegt.

Grund genug, unsere besten Smalltalk Tipps zu sammeln und dir zu präsentieren.

Blicke um dich herum, was du entdeckst

Bediene nicht das Klischee vom Gespräch über das Wetter.

Blicke doch stattdessen einfach mal um dich herum und schau, was du in deiner Umgebung Interessantes entdeckst, das sich für ein Gespräch eignen könnte.

Vielleicht der Kellner an eurem Nachbartisch, der in der Lage ist, unheimliche viele Teller auf einmal tragen zu können? Das erinnert dich an eine Studienzeit, in der du selbst gekellnert hast? Und plötzlich erinnerst du dich an die WG-Partys, auf denen du damals gewesen bist?

Möglicherweise entdeckst du in deiner Nähe ein Einkaufszentrum, in dem du als Kind häufig mit deinen Eltern gewesen bist? Das wiederum weckt Erinnerungen in dir an deine Kindheit und deine Kindergeburtstage aus der Grundschule?

Sobald wir uns in unserer Umgebung umsehen, entdecken wir zahlreiche Dinge, die wir ansprechen können und über die wir wiederum auf andere Themen zu sprechen kommen können.

Smalltalk Themen

Greife auf, was dein Gegenüber sagt

Wenn du Glück hast bist du an eine Person geraten, der Smalltalk sowieso sehr leicht fällt. Vielleicht erzählt dein Gegenüber gerade etwas von seiner Arbeit, aus seinem Familienleben oder der neuen Sportart, die er gerade ausprobiert.

Dann bietet sich die Möglichkeit, das Gesagte einfach aufzugreifen.

Welche Sportart übst du derzeit aus, auf die du thematisch überleiten kannst? Hast du ähnliche Erfahrungen auf der Arbeit gesammelt wie er? Oder gleiche Vorfälle in deiner Familie erlebt?

Je gesprächiger das Gegenüber ist, desto einfacher ist es für dich, die von ihm genannten Themen einfach aufzugreifen und fortzuspinnen.

Offene Fragen kurbeln euer Gespräch zusätzlich an

Kommt das Gespräch nicht so richtig ins Rollen, können auch offene Fragen das passende Mittel der Wahl sein. Durch offene Fragen ist das Gegenüber gezwungen, mehr aus sich herauszukommen und mehr zu erzählen.

Anstelle zu fragen „bist du eigentlich schon mal bei dem leckeren Vietnamesen hier um die Ecke gewesen?“ könntest du den Satz umformulieren zu „Welches ist eigentlich dein liebster Vietnamese hier in der Stadt?. So kommt dein Gegenüber direkt ins Schwärmen von seinem Lieblingsrestaurant und erzählt dir, warum er ein bestimmtes Lokal besonders häufig aufsucht.

Smalltalk Themen

Weitere Smalltalk Tipps für spannende Gesprächsthemen

Falls du dich absolut nicht in der Lage siehst auf angemessene und gleichzeitig auch spannende Gesprächsthemen zu kommen, kannst du auch einfach unsere Beispiele aufgreifen:

  1. Erfahrungen, die unser Leben verändert haben
  2. Außergewöhnliche Hobbys, die fast niemand mit uns teilt
  3. Schlechte Angewohnheiten, die wir nicht ablegen können
  4. Die merkwürdigsten  Erfahrungen, die wir beim Online Dating gesammelt haben
  5. Die romantischsten Plätze in der Stadt
  6. Orte, die wir noch bereisen möchten
  7. Coolstes Festival, das wir jemals erlebt haben
  8. Kreativstes Kostüm, das wir an Karneval hatten
  9. Lieblingsgericht, das wir uns regelmäßig kochen
  10. Zeichentrickserien aus der Kindheit
  11. Unsere liebste Musikrichtung
  12. Frühaufsteher oder Morgenmuffel?
  13. Wodurch verschaffst du dir Ausgleich zur Arbeit?
  14. Wie wichtig ist dir deine Familie?
  15. Welche Person hat dein Leben beeinflusst?
  16. Hast du ein Motto, welches dich durch dein Leben begleitet?
  17. Wie sahst du in deiner Jugend aus?
  18. Dein bester Moment dieses Jahres?
  19. Machst du lieber Strandurlaub oder darf es doch der Städtetrip sein?
  20. Hunde oder Katzen?

Hilfe, ich bin trotz der Smalltalk Tipps schlecht darin, mich mit Fremden zu unterhalten

Kein Smalltalk Profi ist einfach so vom Himmel gefallen. Hier gilt, wie es in so vielen Bereichen des Lebens der Fall ist, dass Übung den Meister macht.

Je öfters du dich mit fremden Menschen unterhältst, etwa auf einer Feier, in deiner riesigen Firma an der Kaffeemaschine oder im Supermarkt an der Schlange, desto besser wirst du.

Es ist normal, dass deine ersten Smalltalk-Versuche etwas holprig verlaufen. Das sollte für dich jedoch keinen Grund darstellen, dich davon abschrecken zu lassen und künftig Gespräche mit Fremden zu vermeiden. Im Gegenteil. Mit jedem Mal, wenn du mit einer fremden Person geplaudert hast, wirst du merken, dass du immer besser wirst.

Du benötigst keine generellen Smalltalk Tipps, sondern konkrete Hilfestellung, um Frauen kennenzulernen? Denn dir fehlt es an Selbstbewusstsein und Mut, um aktiv auf fremde Frauen zuzugehen?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie du deine Ängste überwindest und in deinem Alltag Frauen kennenlernen kannst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Smalltalk lernen: Wie du einfach die besten Smalltalk Themen findest

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.