Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wie verlieben sich Männer in Frauen?

Wie verliebt er sich in mich?

Der Artikel erklärt dir, was du tun kannst, damit sich dein Traummann in dich verliebt. Du erfährst, wie es dazu kommt, dass Männer sich in dich verlieben und was du als Frau tun kannst, um in diesem Spiel in die Initiative zu ergreifen.

 

Gastartikel von Beziehungscoach Maximilian Winkler

 

Wie verliebt er sich in mich?

Viele Frauen stehen vor dem Problem, dass sie ihren vermeintlichen Traummann gefunden haben und auch Hals über Kopf in ihn verliebt sind, aber nicht wissen wie sie es schaffen können, dass er sich in sie verliebt. Da ich in meiner Tätigkeit als Berater immer wieder auf diese Frage stoße, möchte ich Ihnen gerne zeigen was Sie tun können, damit das Verlieben dem Mann vielleicht ein wenig leichter fällt.

Damit sich jemand verlieben kann, ist das wichtigste, dass er von Ihnen weiß. Immer wieder bekomme ich mit, dass das Verliebtsein heimlich geschieht. Damit ist gemeint, dass er die Frau gar nicht zur Kenntnis nehmen konnte. Häufig hängt dies mit einem gewissen Schamgefühl zusammen. Viele Frauen verstecken sich daher gerne anstatt ganz einfach in die Offensive zu gehen.

wie verliebt er sich in mich

Und genau hier liegt der Punkt. Zeigen Sie Präsenz anstatt sich zu verstecken. Natürlich in keinem Fall überschwänglich sondern vielmehr, dass er Sie positiv wahrnimmt. Männer mögen es wenn auch mal die Frau die Initiative ergreift ohne dabei aufdringlich oder autoritär zu wirken. Dies kann zum Beispiel in Form von einem ersten kurzen Gespräch stattfinden, oder auch der Bitte, dass er Ihnen (zum Beispiel im Studium) hilft und Sie unterstützt.

So haben Sie einen guten Aufhänger um tiefer in ein Gespräch einsteigen zu können. Viele Männer merken dadurch (häufig auch unterbewusst), dass ein gewisses Interesse besteht und werden daraufhin selber aktiv.

Natürlich ist hierbei wichtig, dass Sie sich unter keinen Umständen verstellen. Das gilt sowohl für den ersten Kontakt als auch das zweite oder dritte Date. Bleiben Sie vollkommen so wie Sie sind und nach Möglichkeit vollkommen natürlich. Die meisten Männer merken nämlich wenn etwas aufgesetzt wirkt oder sich jemand verstellt. In vielen Fällen schwindet dadurch das Interesse und die ersten Gefühle werden dadurch vernichtet.  

So verliebt er sich in dich



Dieses gewisse Understatement gilt sowohl für die Kleidung als auch das was Sie sagen. Natürlich heißt das nicht, dass Sie sich bei einem ersten Treffen in Ihrer Lieblingsschlabberhose präsentieren sollen, weil sie so abends nach dem Feierabend am liebsten herumlaufen. Nein, ziehen Sie sich so an, wie Sie sich sonst auch um die Uhrzeit anziehen würden.

Understatement

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das „weniger ist mehr“ Prinzip. Genauso stark wie man zu wenig auftragen kann, kann man es auch übertreiben. Bei vielen Frauen wird häufig die Schminke komplett überschätzt. Natürlich ist eine gewisse Akzentuierung nicht verkehrt, solange es natürlich wirkt.

Aber sich zu schminken wie als ob man gerade in einen Farbtopf gefallen ist, kann bei vielen Männern auch schnell in Desinteresse hervorrufen (Was mögen Männer an Frauen? 18 weibliche Reize unter der Lupe!) Extreme sind in beide Richtungen nie optimal – es gesundes Mittelmaß wird von vielen einfach stark unterschätzt. Zumal die Natürlichkeit auch eine gewisse mentale Reife unterstreicht.

wie verliebt er sich in mich

Vermeiden Sie auf jeden Fall, ihn von sich bewusst überzeugen zu müssen. Damit ist nicht nur ein auffälliges Äußeres gemeint, sondern auch ein konsistenter Monolog. Lassen Sie ihn auch mal zu Wort kommen. Auch gilt hier wieder das Ausgleichsprinzip. Versuchen Sie den Redeanteil auf beiden Seiten möglichst gleich hoch zu halten. Denn wer von sich erzählt, der fühlt sich wohl. Das gilt auch für Sie.

Wenn nur er redet und Sie ab und zu mal eine Frage stellen beim Date, ist das Verhältnis nicht ausgeglichen. Versuchen Sie das Prinzip zu beherzigen und evtl. sogar bewusst zu steuern. Die meisten Menschen werden sich dadurch auf Anhieb direkt sympathischer.

Auch sollten Sie vermeiden nach der erstbesten Gelegenheit sofort mit ihm zu schlafen. Wenn man ihn mal eine gewisse Zeit zappeln lässt, kann es sogar passieren, dass der Jagdinstinkt geweckt wird. Wenn Sie sich hingegen nach dem ersten Date direkt bereiterklären mit ihm zu schlafen, denkt er sich vielleicht auch, dass er gar nicht viel dafür machen brauchte und er vielleicht nicht der einzige ist.

Die Folge ist, dass er das Interesse verlieren kann. Natürlich sollten Sie es in dem Punkt auch nicht übertreiben. Wenn Sie sich vornehmen die nächsten 12 Monate nicht mit ihm zu schlafen, kann das Desinteresse ebenso schnell hervorgerufen werden. Auch hier ist ein gesundes Mittelmaß wieder von entscheidender Bedeutung.

Häufig hängt das Verlieben auch mit einer beiderseitigen Sympathie füreinander zusammen. Das bedeutet, wenn die „Chemie“ stimmt, ist die Chance recht hoch, dass sich auch ihr Traummann verliebt. Die Chemie stimmt dann, wenn man sich gegenseitig sympathisch findet und zum Beispiel den Partner – in bestimmten, nicht in allen – Situation witzig findet. Das selbe gilt auch für den Mann. Die Kunst liegt einfach darin, auf der selben Welle zu surfen. Das kann einem schon relativ leicht gelingen indem man Gemeinsamkeiten untereinander feststellt.

wie verliebt er sich in mich

Diese Gemeinsamkeiten können sich zum Beispiel, in denselben Interessen für das gleiche Hobby äußern, das Belegen des gleichen Studiengangs, das Hören der selben Musikrichtung oder dem Interesse des selben Designgeschmacks. Wichtig ist dies herausfinden. Umso eher sie damit anfangen umso besser ist es für die fortlaufende Beziehung. Herausfinden lässt sich dies durch bestimmte Fragestellungen oder durch die darauffolgende Erkenntnis: „ach das mache ich auch gerne“.

Natürlich sollte unbedingt vermieden werden, dass die Gemeinsamkeiten nicht echt oder vorgetäuscht sind. Gerade wenn man sich auch eine langfristige Partnerschaft vorstellen könnte, können Sie sich sichern sein, dass dies herauskommen wird. Die Erklärung solcher Missstände ist unnötig, zeitintensiv und kraftraubend. Erläutern Sie daher wirklich nur Gemeinsamkeiten hinter denen Sie zu 100% stehen. Nur so können Sie erreichen, dass sich beide aus „echten“ Gefühlen ineinander verlieben.

Darüber hinaus sollten Sie unbedingt vermeiden ihn zu drängen oder ihm vielleicht sogar hinterherzutelefonieren warum er sich denn nicht meldet. Bleiben Sie lieber entspannt und machen Sie sich rar. Dadurch wird er von ganz von alleine zu ihnen finden. Auch hier wird wieder der Jaginstinkt von Männern geweckt. Natürlich ist damit nicht gemeint sich überhaupt nicht mehr zu melden. Vielmehr ist auch hier wieder ein Ausgleich, wichtig der von beiden Seiten akzeptiert werden kann.

Fazit

Setzen Sie sich bzw. ihn auf keinen Fall zu sehr unter Druck, sondern versuchen Sie die ganze Sache etwas entspannter zu sehen. Umso natürlicher und entspannter Sie wirken, desto höher wird die Chance sein, dass er sich in Sie verliebt. Ehrlich zu sich selber zu sein ist meistens schon der Schlüssel zum Erfolg.


 

Über den Autor

Maximilian Winkler ist leidenschaftlicher Beziehungscoach und veröffentlicht auf seiner Seite beziehungsratgeber.net regelmäßig Beziehungstipps für Singles und Paare. Darüber hinaus hat er den Bestseller „Das Herz eines Mannes erobern“ veröffentlicht und ist seitdem auf vielen Veranstaltungen ein gern gesehener Gastredner.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 250 Durchschnitt: 3.8]

3 Gedanken zu „Wie verlieben sich Männer in Frauen?“

  1. Eure Arktikel Überschrift:

    Der Artikel erklärt dir, was du tun kannst, damit sich dein Traummann in dich verliebt, wie es dazu kommt, dass Männer sich verlieben und wie Frauen du tun kannst um Initiative zu ergreifen.

    Wer soll den letzten Teil verstehen?? Deutsch ist das leider nicht…

    lg Eva

    Antworten
  2. Wie gewohnt ein informativer Artikel, werde die Tipps so schnell es geht umsetzen. Da werden die Männer hoffentlich bald Schlange stehen.;D

    Lg. MissLove99

    Antworten

Schreibe einen Kommentar