Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Ein Gastbeitrag von Sabrina Otto über das Zusammenziehen nach einer Fernbeziehung

Zur Autorin: Mein Name ist Sabrina Otto und ich bin Mama von bald 3 Kindern. In meiner Elternzeit habe ich nach neuen Aufgaben gesucht. Die Idee zu Cirona kam mir in einer Nacht und Nebelaktion und seit dem schreibe ich regelmäßig für frisch verliebte oder unglückliche Menschen die in nach Antworten suchen.

Fernbeziehung
Gastautorin Sabrina Otto

5 Tipps die das Zusammenleben nach einer Fernbeziehung erleichtern!

Eine Fernbeziehung hat für viele Paare einen ganz besonderen Reiz. Spannung, Vorfreude auf ein Wiedersehen und der Alltag im Zusammenleben bleibt oft lange erhalten. Trotz der ganzen Spannung die eine Fernbeziehung mit sich bringt, kommt irgendwann einmal der Zeitpunkt an dem die Partnerschaft eine Neuerung braucht.


Eine gemeinsame Wohnung ist der erste Schritt zu einem festen Zusammenleben.  Mit dem Entschluss zusammen zu ziehen, ist es gut ein paar wichtige Grundregeln zu berücksichtigen.

Wenn ein Paar über einen bestimmten Zeitraum in einer Fernbeziehung lebt, sind es nicht selten die Orte an denen der Partner hängt. Beruf, Familie, Freunde und eventuelles Wohnungseigentum stehen einer Entscheidung zu einem Alltäglichen Zusammenlebens manchmal im weg.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren