Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Hast du auch schon mal damit geliebäugelt, dein Glück im Supermarkt zu versuchen?

Wer den Blick nicht ausschließlich auf seinen Einkaufswagen richtet, sondern auch mal hochblickt und die Menschen neben sich beobachtet, der entdeckt immer wieder auch attraktive Frauen, die gerade den zukünftigen Inhalt ihres Kühlschranks einkaufen. Klar ist dir schon mal durch den Kopf gegangen, ob du eine der Damen ansprechen sollst. Getan hast du es nicht.

Darum ist der Supermarkt ein prima Ort zum Flirten

Unglaublich viele Männer sind dem Gedanken verfallen, dass sich Frauen ausschließlich nachts in Clubs und Bars kennenlernen lassen. Sie begegnen tagsüber unglaublich vielen Frauen, die sie attraktiv finden und doch, keine einzige davon sprechen sie an.


+ Kostenloser Crashkurs +

Warum? Weil es ihnen an Mut fehlt. Sie müssen erst einige Flaschen Bier getrunken haben, um „selbstbewusst“ auf eine Frau zugehen zu können. zudem sind viele Männer felsenfest überzeugt, dass Frauen tagsüber gar nicht angesprochen werden wollen.

Ist das so?

Denke doch einmal selbst über deine eigenen Glaubenssätze nach. Gehst du ernsthaft davon aus, dass eine Frau davon träumt, ihrem Traumprinzen nachts besoffen im Club zu begegnen? Nein. Fragst du eine x-beliebige Frau, wie sie sich vorstellt den zukünftigen Mann an ihrer Seite kennenzulernen, wird sie dir antworten „Einfach so, irgendwie zufällig im Alltag.“ Das alleine sollte Grund genug für dich sein, zukünftig im Alltag aktiv zu werden!


+ Aktuelles Eventprogramm +

Und jetzt erfährst du noch einen weiteren Grund, weshalb du den Supermarkt ab heute als dein neues Terrain auswählen solltest. Seit Corona haben sämtliche Freizeiteinrichtungen geschlossen. Die Folge? Du kannst schon gar nicht mehr sagen, wann du zuletzt in einem Club oder einer Kneipe gewesen bist.

Diese Örtlichkeiten fallen somit für dich ohnehin weg, um Frauen kennenzulernen. Was jetzt noch geöffnet hat, das sind Läden mit Artikeln des täglichen Bedarfs. Bedeutet für dich: Der Supermarkt öffnet täglich die Pforten. Und wer außer dir sucht diesen noch auf? Richtig! Absolut jede Frau in deiner Stadt. Schließlich hat niemand Lust nach einem langen Arbeitstag zu hungern.

Bedenke zudem, dass du nicht der einzige bist, der sich alleine fühlt. Nicht nur du hast schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr geflirtet, all den Frauen geht es ganz genauso. Denn, wie bereits erklärt, der Großteil der Männer traut sich ausschließlich im Nachtleben auf die Pirsch zu gehen. Doch eben jenes findet jetzt schon seit einem Jahr nicht statt.

Frauen sind förmlich ausgehungert nach einem Kompliment, einem netten Gespräch, einem kurzen Flirt. Daher sind sie seit der Pandemie noch offener für einen Alltagsflirt, als sie es bereits zuvor gewesen sind.

Wie kann man Frauen ansprechen im Supermarkt

Frauen ansprechen im Supermarkt: Die Uhrzeit und das richtige Viertel sind entscheidend!

Wohnst du dörflich und es gibt bei euch ausschließlich einen Rewe, entfällt die Qual der Wahl, welchen Rewe, Edeka oder x beliebigen Supermarkt du aufsuchen möchtest. Verbringst du allerdings dein Leben in einer Großstadt, kann die Frage nach dem richtigen Viertel durchaus interessant für dich sein. In jeder Stadt gibt es Viertel, denen gewisse Attribute zugeschrieben werden. Und das selten völlig grundlos.

Auch bei dir wird dies so sein.

Auch bei dir in der Stadt gibt es besser und weniger schöne Viertel. Es gibt Viertel, in denen wohnen hauptsächlich Familien und andere Viertel, in denen das Leben tobt und vorrangig junge Menschen leben. Die Auswahl des Supermarkts im entsprechenden Viertel nimmt natürlich Einfluss darauf, welchen Menschen du hauptsächlich begegnest.

Auch die Wahl deiner Einkaufsuhrzeit kann von Bedeutung sein. Gehst du vormittags einkaufen, wirst du überwiegend Rentnerinnen und Hausfrauen treffen. Ist der Supermarkt allerdings in einem Viertel gelegen, in dem viele junge Menschen wohnen, werden auch viele Studentinnen vormittags anzutreffen sein.

Nach Feierabend wird es besonderes voll. Klar begegnen dir jetzt die meisten Gesichter. Bedenke allerdings, dass gerade nach Feierabend viele Menschen gestresst sind und einfach nur schnell den Einkauf erledigen wollen.

Frauen ansprechen im Supermarkt: Warte nicht darauf, dass sie dir eine Einladung schenkt

Du hast dir also für heute fest vorgenommen, mindestens eine Frau im Supermarkt nebenan anzusprechen. Jetzt fährst du also mit deinem Einkaufswagen langsam dien Gänge hoch und runter. Da hinten steht eine Frau, sie scheint alleine zu sein…Hm. Sie sieht attraktiv aus. Oh, sie kauft vegetarische Maultaschen. Nein, eine Vegetarierin ist nichts für dich.

Vor der Tiefkühlabteilung entdeckst du eine ein kleine, schwarzhaarige Frau. Du stellst dich neben sie und greifst wahllos nach einem völlig überteuerten Ben & Jerrys Eis, welches du dir normalerweise niemals kaufen würdest. Du hoffst, dass sie dich anlächelt. Oder irgendetwas sagt. Und was passiert? Genau. Nichts.

Viele Männer gehen den ersten Schritt erst dann, wenn ihnen die Frau eine eindeutige Einladung geschenkt hat. Sprich, wenn die Frau Blickkontakt gesucht und dabei gelächelt hat.

Doch diese Vorgehensweise klappt im Supermarkt nicht. Wie auch? Die Dame neben dir ist viel zu konzentriert. Sie liest sich den Einkaufszettel genau durch um sicherzugehen, dass sie nichts vergessen hat. Dabei versucht sie sich zu erinnert, was sie noch braucht, sich aber nicht aufgeschrieben hat. Sie studiert die Zutatenliste des Joghurts. Überlegt, was sie übermorgen kochen möchte und was ihr dafür noch fehlt. Sie ist damit beschäftigt, mit dem Einkaufswagen um die anderen Menschen herumzufahren, ohne dabei etwas umzuwerfen.

Sie ist derart tief in Gedanken, dass du ihr nicht auffällst. Den ersten Schritt musst du somit selbst gehen.

Erfahre wie du Frauen ansprechen im Supermarkt kannst

Frauen ansprechen im Supermarkt: Was soll ich sagen?

Nichts ist einfacher, als die passenden Worte im Supermarkt zu finden.

Du siehst, dass sie sich extrem strecken muss, um an den Joghurt zu kommen, der ganz oben steht? Biete ihr deine Hilfe an. Oder frage sie nach etwas. „Entschuldigung? Weißt du zufällig, wo hier die Hefe versteckt ist?“. Sie mustert die Erdbeeren?, „Oh, Erdbeeren sind eine gute Idee!“.

Nachdem du sie angesprochen hast ist es wichtig, dranzubleiben.

Greife einfach das auf, was du siehst. Das könnte der Inhalt in ihrem Einkaufswagen sein. Oder das Produkt, das sie gerade in der Hand hält: „Und bei dir gibt es heute Vegetarisch?“ oder auch „Ohhh, das sieht mir aber nach einem leckeren Nachtisch bei dir aus. Da komm ich nachher noch vorbei!“ (aber hey, sag das unbedingt humorvoll, nicht, dass sie dich für einen Stalker hält“.

Natürlich sollte es bei eurem Gesprächsinhalt nicht ausschließlich bei Lebensmitteln bleiben.

Sei einfach mal frech. Finde heraus, wer die Frau dir gegenüber wirklich ist. „Und was machst du sonst, wenn du nicht gerade Tiramisu zubereitest?“.

Was dir jetzt noch fehlt, das ist natürlich ihre Nummer. Du weißt nicht, wie du die Nummer von fremden Frauen bekommen kannst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirt Trainer zeigen dir, wie es dir gelingt, völlig unkompliziert in deinem Alltag attraktive Frauen kennenzulernen und sogar ihre Nummer zu bekommen. Und das trotz Corona! Wir freuen uns auf dich.

Du willst Frauen ansprechen im Supermarkt? Hier findest du weitere Tipps:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert