Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Badoo ist eine riesige Seite für Online Dating.

Die meisten Mitglieder sind recht jung. In über 190 Ländern wird Badoo seit dem Jahr 2006 fleißig genutzt, weshalb es weltweit über 310 Millionen Mitglieder gibt. Hier ergeben sich Tag für Tag unendliche viele Chancen, neue Kontakte zu knüpfen und andere Nutzer kennenzulernen.

Die Seite ist übersichtlich, klar strukturiert und auch für diejenigen geeignet, die sich auf Nutzeroberflächen nicht immer ganz so schnell zurecht finden. Die Registrierung läuft entweder über Facebook oder aber über eine Mailadresse. Dadurch kann Badoo, im Gegensatz zu beispielsweise Tinder, auch von denen genutzt werden, die auf Facebook verzichten.


+ Sommeraktion +

In Deutschland gibt es beinahe 3 Millionen Mitglieder, die Badoo regelmäßig aufrufen. Das Prinzip des Kennenlernens basiert immer auf der Frage „Was will ich heute machen?“ Über diese Frage können über den Chat Gleichgesinnte gefunden werden, die ähnliche Interessen haben und ihren Tag auf eine ähnliche Weise nutzen wollen.

In einer Übersicht bekommt jeder Nutzer angezeigt, welche anderen Flirtwilligen gerade online sind oder wer sich besonders für das Profil interessiert.

Frauen bei Tinder anschreiben

Was erwartet mich auf Badoo?

Nach der Anmeldung sollten ein paar Fotos hochgeladen werden. Denn, so wie man selbst gerne mit Personen schreiben möchte, die Bilder von sich hochgeladen haben, geht es den anderen Menschen natürlich auch. Danach gibt es die Option, den Steckbrief über sich selbst aufzufüllen. Positiv fällt auf, dass auf Chatnachrichten bei Badoo meist recht zügig und schnell geantwortet wird. Badoo gibts mittlerweile auch als App für das Smartphone.

Muss für Badoo Geld ausgegeben werden?

Jein. Die Basisfunktionen sind bei Badoo komplett kostenfrei. Dennoch sind natürlich die Betreiber der Seite daran interessiert, Geld zu verdienen. Aus diesem Grund gibt es weitere Funktionen, für die Geld investiert werden kann, aber nicht muss. Du kannst, auch ohne Geld zu bezahlen, aktiv andere Mitglieder anschreiben und mit ihnen Chatten.

Daneben bietet Badoo die Super Powers: Die Super Powers kosten für einen Monat 8,49€ und ermöglichen zu sehen, wer bei dem Volltreffer Spiel „Ja“ gesagt hat, ungesehen auf anderen Profilen stöbern zu können, das Profil individuell zu gestalten, erfahren, wer sich für einen interessiert, und Leute, die neu bei Badoo sind, als erstes zu kontaktieren. Hierbei muss beachtet werden, dass es sich bei den Super Powers um ein Abo handelt, welches wieder gekündigt werden muss! Ein einfaches Löschen des Profils bei Badoo reicht hierfür nicht aus!

Doch auch ohne diese zusätzlichen Funktionen kann prima geflirtet werden! Dennoch werden die Funktionen insofern von den Betreibern begrenzt, dass in einer gewissen Zeitspanne nur der Kontakt zu einer bestimmten Summe an Nutzern aufgenommen werden kann.

Badoo WhatsApp Sex Finya Kosten Dating App Tinder geht er fremd Bumble Frau chatten sie schreibt nicht zurück Sexting er ist fremdgegangen Tinder Date flirten im Chat ich denke an meinen Ex

Gibt es bei Badoo Fakes?

Da Badoo kostenlos gibt, gibt es auf dieser Seite leider auch viele Fakes. Das bedeutet, es muss mit Frauen und Männern gerechnet werden, die nicht auf der Suche nach Singles sind, sondern einfach nur ein paar Komplimente hören wollen, sich allerdings niemals auf ein Treffen einlassen werden. Auch gibt es Fakeprofile, die den Männern das Geld aus der Tasche ziehen wollen.

Sie lassen sich jedoch meist relativ leicht enttarnen. Wird ein Mann von einer äußerst attraktiven Frau angeschrieben und nach nur wenigen Nachrichten dazu aufgefordert, auf einem anderen Dating Portal weiterzuschreiben, ist Vorsicht geboten!

Denn dort muss wahrscheinlich pro Nachricht Geld bezahlt werden! Und wie sonst auch gilt natürlich, niemals einer fremden Person Geld zu überweisen. Erklärt die hübsche Frau auf dem Profilbild, dass es ihrer Mutter sehr schlecht geht und unbedingt schnell ein Flug gebucht werden muss, damit sie zurück nach Deutschland kann, wirst du in diesem Augenblick mächtig über den Tisch gezogen!

Wir empfehlen, solche Nutzer direkt dem Support von Badoo zu melden. Denn nur so halten sich die Fakeprofile in Grenzen. Zudem kannst du es vermeiden, mit Fake Profilen zu schreiben, indem du darauf achtest, dass du nur Kontakt zu Leuten hast, die ihr Profil über Facebook verifiziert haben.

Badoo Dating App WhatsApp Sex Tinder App Partnersuche im Netz kostenlose Singlebörse Finya Partnersuche online kostenlose Singlebörse Bumble Tinder Dating online flirten verliebt in die beste Freundin

Wie kann man sein Profil löschen?

Vielleicht hast du mittlerweile deine Traumfrau gefunden und möchtet daher dein Profil bei Badoo löschen? Glück gehabt, denn das ist kinderleicht. Hierfür gehst du in deinem Profil auf den Punkt „Einstellungen“.

Auf der linken Seite kannst du dann direkt den Button „Profil löschen“ entdecken. Anschließend muss bestätigt werden, dass das Profil wirklich gelöscht werden soll und das ist es dann auch schon gewesen. Das Profil ist dann gelöscht und auch über Google nicht mehr auffindbar.

Leg dir doch einfach ein Profil bei Badoo zu um selbst für dich herauszufinden, ob du etwas mit der Seite anfangen kannst. Es sei denn, du nimmst gerade vom Online Dating Abstand, weil du im echten Leben eine Frau kennenlernen möchtest. Denn dann legen wir dir ein Flirtcoaching für Männer ans Herz. In diesem zeigen dir unsere Flirtexperten, wie du im Alltag auf andere Frauen zugehst, sie ansprichst und mit ihnen flirtest. Damit auch du eines Tages die Richtige findest.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Singlebörsen im Vergleich: Die Erfahrungen mit der Partnerbörse Badoo

10 Dating Apps, die sich lohnen

Soziale Netzwerke im Test: Wie gut ist Badoo wirklich?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 3.5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.