Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Krummer Penis – Ist das normal?

Wie so ziemlich jeder Teil des menschlichen Körpers ist auch der Penis bei jedem Mann unterschiedlich. Manche sind länger, andere kürzer. Manche sind dicker, andere dünner. Diese Unterschiede sind eigentlich jedem bewusst, aber genau wie Größe und Länge, kann sich auch die Form des Penis bei Männern stark unterscheiden.

Es ist ganz normal, dass der Penis im erigierten Zustand nicht geradeaus zeigt und stattdessen eine leichte Neigung zur Seite hat. Ein leichter Drall nach oben, unten, links oder rechts ist also nichts Ungewöhnliches. Diese leichte Neigung zur Seite ist genetische vorgegeben und kann nicht verändert werden. Ein leicht krummer Penis muss also nicht zwingend etwas zu bedeuteten haben. Kann jedoch trotzdem ein Grund sein den Arzt aufrufen zu müssen.


Krummer Penis – Ursachen

Wenn der Penis erst mit den Jahren krumm geworden ist, kann dies verschiedene Ursachen haben, die bis heute aber noch mehr theoretische Annahmen, als erwiesene Begründungen darstellen. Bei der erworbenen Penisverkrümmung liegen knotenartige Verhärtungen am Schaft vor, diese werden Plaques genannten.

Zum einen wird davon ausgegangen, dass die Ursache einer Penisverkrümmung im Erbgut liegt. Es wurde festgestellt, dass eine erworbene Verkrümmung des Penis häufig zeitgleich mit der Dupuytren-Krankheit aufkommt. Hierbei werden knotenartige Auswucherungen des Bindegewebes in den Handinnenflächen festgestellt, die den Plaques sehr ähnlich sind. 25 – 40 % aller Männer mit einer Penisverkrümmung leiden ebenfalls unter der Dupuytren-Krankheit, was für einen anzunehmenden Zusammenhang spricht.

Zum anderen wird davon ausgegangen, dass ein krummer Penis sich durch einen Verletzungen entstehen kann. Die Theorie dahinter ist, dass der Penis beispielsweise beim Geschlechtsverkehr umknicken kann und dabei minimalste Verletzungen, wie ein Mikrotrauma, erleidet. Es kann zu nicht sichtbaren Blutergüssen und Entzündungsreaktionen kommen. Diese Entzündungsreaktionen lassen vernarbtes Gewebe entstehen und sorgen dann für die knotenartigen Plaques.

Ein weiterer Ansatz ist, dass ein krummer Penis durch eine Stoffwechselstörung hervorgerufen wird. Dabei wird das verletzte Gewebe nicht mehr mit den selben elastischen Fasern nachgebaut. Stattdessen werden andere, härtere Fasern genutzt, die sich später als Knoten ertasten lassen.

Weitere Risikofaktoren, die in Verdacht stehen eine Penisverkrümmung zu begünstigen sind Bluthochdruck, Rauchen und Alkohol, zunehmendes Alter, verschiedene Medikamente gegen Erektionsschwäche, sowie Dauererektionen.

krummer Penis Potenzmittel erste Mal Sex in Beziehung Testosteron steigern Erektionsstörung

Krummer Penis – Behandlung

Da ein krummer Penis für den Betroffenen sowohl eine psychische Belastung, als auch eine schmerzhafte Angelegenheit werden kann, bietet es sich mit Hilfe unterschiedlicher Verfahren die Penisverkrümmung wieder zu begradigen. Hierfür haben sich eine ganze von Möglichkeiten etabliert.

Es wird zwischen medikamentöser und operativer Behandlung unterschieden, wobei die Operation nur als letzte mögliche Behandlung in Betracht gezogen wird. Die medikamentöse Behandlung hat Vorrang.

Mit Hilfe der Medikamente sollen die entzündlichen Prozesse schon im Anfangsstadium der Penisverkrümmung aufgehalten werden und damit die Entstehung der Plaques verhindern. Zumindest bei einer beginnenden Penisverkrümmung kann der Prozess mit Hilfe von Medikamenten noch rückgängig gemacht werden. Als Präparat ist in Deutschland zur Behandlung nur Kaliumaminobenzoat zugelassen und wird entweder in Tablettenform verabreicht oder als flüssiger Wirkstoff mit Hilfe einer Spritze direkt in die Plaques injiziert.

Wenn die Penisverkrümmung nicht weiter fortschreitet kann auch eine Therapie mit Hilfsmitteln eine weitere Lösung sein um auf eine Operation zu verzichten zu können. Hier haben sich Penispumpen und Penisstreckapparate bewährt. Sowohl Penispumpen, als auch Penisstreckapparate sorgen dafür, dass der Penis in eine möglichst gerade Form gestreckt wird. Dabei soll das gesunde Gewebe gedehnt werden und dadurch mehr Raum einnehmen als die verhärteten Plaques.

Im Internet wird auf unterschiedlichen Seiten auch mit rezeptfreien Cremes geworben, womit ein krummer Penis wieder in Form gebracht werden soll. Jedoch sind hier keine erwiesenen Ergebnisse bekannt.

krummer Penis Potenzmittel Sex mit Kondom

Wenn alle vorherigen Behandlungsmethoden ohne Erfolg geblieben sind, kann eine Operation die letzte Möglichkeit sein um die Penisverkrümmung rückgängig zu machen. Dabei werden je nach Grad der Krümmung unterschiedliche Operationsverfahren angewendet. Bei einer Krümmung bis zu 60 Grad wird ein ovaler Teil der gesunden Bindegwebshülle entfernt und das entstandene Loch mit Hilfe einer Naht zugenäht.

Hierbei reduziert sich jedoch die Penislänge, je nach Grad der Krümmung. Da die Länge des Penis bei einer starken Krümmung zu sehr reduziert würde, wird bei einer Krümmung von mehr als 60 Grad ein anderes Verfahren angewendet. Hier werden nun die Plaques entfernt und das fehlende durch anderes elastisches Gewebe ersetzt.

Dabei bei dieser Operation auch Nerven und Gefäße verletzt werden können, besteht hier jedoch die Gefahr nach der Operation Errektionsprobleme zu bekommen. Zudem können mit der Zeit neue Plaques entstehen und so erneut zu einer Penisverkrümmung führen.

Ist es nicht nur ein krummer Penis, der dem Patienten zu schaffen macht sondern kommen auch noch Errektionsprobleme hinzu, kann eine Penisprothese die letzte Möglichkeit sein um dem Patienten zu helfen.

Sollte dich das Thema krummer Penis ernsthaft betreffen, solltest du zu aller erst einen Urologen deiner Wahr aufsuchen und mit ihm genauestens besprechen, inwiefern du betroffen bist und welche möglichen Behandlungen es für dich gibt.

Du bist zur Zeit noch Single und möchtest endlich deine Traumfrau kennen lernen? Dann melde dich hier an und lasse dir von unseren erfahrenen Flirt Coaches helfen. Sie zeigen dir wie du schöne Frauen ganz natürlich für dich begeisterst.

Hier findest du außerdem weitere aufregende Texte rund um das Thema Sex:

https://flirtuniversity.de/alles-was-du-zum-thema-sex-wissen-musst-unsere-geballte-ladung-wissen/

Die Friendzone verlassen – Wie du dich aus der Freundschaftszone herauskämpfst

Vom Kennenlernen bis zum Sex: Unsere Leser wollens wissen! 57 spannende Fragen zur Partnersuche

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 5 Durchschnitt: 4.2]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.