188 Lebensweisheiten zum Nachdenken

Auf der Suche nach Lebensweisheiten zum Nachdenken?

Du bist auf der Suche nach Lebensweisheiten zum Nachdenken? Wir präsentieren 188 schöne Sprüche über das Glück und das Leben. Perfekt für Karten, Tagebucheinträge oder zum Verschicken.

188 Lebensweisheiten zum Nachdenken

  1. Behandle andere Menschen stets so, wie du selbst behandelt werden möchtest.
  2. Urteile niemals über Menschen, deren Situation du nicht kennst.
  3. Wir sehen jeden Menschen zwei Mal im Leben.
  4. Liebe und Glück werden mehr, wenn wir sie teilen.
  5. Nicht unsere Worte zählen, sondern unsere Taten.
  6. Der Glaube versetzt Berge.
  7. Der Mensch verliert in der Wut sein Intelligenz.
  8. Leben dein Leben, allerdings nicht das der anderen.
  9. Das Geheimnis des Misserfolgs? Es jedem Recht machen wollen.
  10. Auch aus etwas Negativem lässt sich viel Gutes lernen.
  11. Nur, weil uns etwas fehlt, sollten wir nicht aufhören, den Rest zu genießen.
  12. Wir wünschen uns vieles, doch bedürfen nur wenig.
  13. Je früher wir Fehler machen, desto mehr lernen wir daraus.
  14. Hat das, was wir versucht haben nicht funktioniert, sollten wir etwas anderes versuchen.
  15. Ein Schiff wird nicht dafür gebaut, im Hafen zu liegen.
  16. Fast niemand lebt in der Gegenwart. Fast alle bereiten sich vor, demnächst zu leben.
  17. Wer Sterne sehen will, muss nach oben blicken.
  18. Wer sich selbst überwindet, überwindet die Welt.
  19. Der längste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.
  20. Es ist Wahnsinn, immer wieder dasselbe zu tun und doch ein anderes Resultat zu erwarten.
  21. Wunschlosigkeit bereitet uns das Glück innerer Ruhe.
  22. Es sind die kleinen Freuden, die das Leben versüßen.
  23. Jeder Morgen schenkt uns neue Chancen.
  24. Das Ziel unterscheidet sich vom Traum durch die Tat.
  25. Frage nicht, wenn du die Antwort nicht hören willst.
  26. Entweder jetzt oder nie.
  27. Ohne eine Vision im Leben werden wir von Antriebslosigkeit regiert.
  28. Jedes Problem birgt ein großartiges Geschenk.
  29. Wir können unserem Leben mit mehr Tage verleihen, aber wir können unseren Tagen mehr Leben geben.
  30. Lebe so, als gäbe es kein Morgen.
  31. Anstelle über die Finsternis zu klagen, solltest du eine Kerze anzünden.
  32. Wer jammert, zieht Jammerer an.
  33. Zeit ist das wertvollste Gut, welches wir haben.
  34. Erinnerungen sollten nicht größer werden als Träume.
  35. Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.
  36. Unsere Seele nimmt die Farbe unserer Gedanken an.
  37. Wer für Sicherheit die Freiheit aufgibt, der verliert beides.
  38. Freunde sind die Menschen, vor denen ich laut denken darf.
  39. Wisch nicht deine Tränen weg, sondern die Menschen, die diese verursachen.
  40. Manche Menschen sind uns ein Segen, andere eine Lektion.
  41. Zwischen all unseren Zielen gibt es etwas, was sich Leben nennt und genossen werden sollte.
  42. Wir werden keine Sieger, wenn wir aus Niederlagen nichts lernen.
  43. Die größten Schwierigkeiten liegen immer dort, wo wir nach ihnen suchen.
  44. Nicht andere, sondern dich selbst sollst du übertreffen.
  45. Ein leerer Magen ist ein schlechter Ratgeber.
  46. Deine Vergangenheit darf dich nicht um deine Gegenwart berauben.
  47. Wer loslässt, der hat zwei freie Hände.
  48. Durch utopische Ziele erreichen wir Realistische.
  49. Zum Glück gibt es keinen Weg. Glücklich sein selbst ist der Weg.
  50. Dinge haben nur den Wert, den wir ihnen verleihen.
  51. Lebe im Einklang mit dir selbst.
  52. Wer seine Träume verwirklichen will, der muss erwachen.
  53. Wer nach Fehlern sucht, kann die Lösung nicht finden.
  54. Wir können viel ertragen, solange wir uns selbst ertragen.
  55. Umso mehr wir etwas wollen, umso weniger fühlt es sich nach Arbeit an.
  56. Wahre Worte sind selten schön. Schöne Worte sind selten wahr.
  57. Es ist unüblich das zu lieben, was man besitzt.
  58. Wer unentwegt spricht, hat keine Zeit zum Denken.
  59. Das Leben ist wie eine Treppe. Wir wissen nie, ob es auf- oder abwärts geht.
  60. Was du heute denkst, wirst du morgen sein.
  61. Da du nicht rückwärts leben kannst, solltest du nach vorne schauen.
  62. Tu, was du willst, aber nicht, weil du musst.
  63. Die eigene Sichtweise entscheidet über die eigene Zufriedenheit.
  64. Es geht immer irgendwie weiter.
  65. Einen sicheren Freund erkennen wir in der unsicheren Sache.
  66. Verbring jeden Tag Zeit mit dir selbst.
  67. Was du in anderen entfachen willst, muss in dir selbst brennen.
  68. Zeit haben wir nur, wenn wir sie uns nehmen.
  69. Ein kleiner positiver Gedanke kann den gesamten Tag verändern.
  70. Unser Wert liegt in dem, wer wir sind, nicht das, was wir haben.
  71. Auch ein Schritt zurück kann ein Schritt zum Ziel sein.
  72. Fehler erscheinen immer dumm, wenn andere sie begehen.
  73. Die Welt ist für dich geschaffen, nicht du für die Welt.
  74. Suchen wir nach dem Haar, entgeht uns die Suppe.
  75. Wer sich selbst nicht liebt, kann auch die Liebe anderer nicht annehmen.
  76. Ein Freund ist ein Mensch, der mich gut kennt und trotzdem bei mir ist.
  77. Wer glücklich ist, sollte nicht nach mehr Glück trachten.
  78. Jeder Profi war zu Beginn ein Amateur.
  79. Wer Leid erträgt, wird Glück erfahren.
  80. Wer das Leben nicht schätzt, verdient es nicht.
  81. Es geht immer weiter.
  82. Träume werden Realität wenn wir den Mut haben, sie umzusetzen.
  83. Die Angst vor dem versagen macht das Traumziel unerreichbar.
  84. Alles ist schwierig, bevor es einfach wird.
  85. Nur du selbst kannst dich glücklich machen.
  86. Kritik an anderen erspart uns nicht die eigene Leistung.
  87. Sind wir still verstehen uns jene, die uns fühlen.
  88. Der größte Erfolg ist, das eigene Leben so zu führen, wie du es führen willst.
  89. Ist das Ziel noch fern, sollten wir uns alsbald auf den Weg machen.
  90. Die schlimmste Art der Einsamkeit ist die Einsamkeit zu zweit.
  91. Für die Liebe gibt es keinen Grund.
  92. Wir wissen nicht, was wir können, wenn wir es nicht versuchen.
  93. Mutig sind wir dann, wenn wir uns so zeigen, wie wir wirklich sind.
  94. Die größte Entscheidung des Lebens besteht darin zu wissen, wie wir unsere Zeit verbringen.
  95. Dumme Gedanken hat jeder, doch der Weise verschweigt sie.
  96. Die Kleinigkeiten machen die Summe des Lebens aus.
  97. Wir leben unter dem gleichen Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
  98. Der Pessimist beschwert sich über den Lärm, wenn das Glück klopft.
  99. Erst, wenn wir das Gute aufgeben, können wir das Großartige erreichen.
  100. Du siehst die Welt nicht wie sie ist, sondern wie du bist.
  101. Was wir über uns selbst denken, bestimmt unser Schicksal.
  102. Kein Pilz ist zu klein, um ein Glückspilz zu sein.
  103. Wer stets tut, was er immer getan hat, wird stets der bleiben, der er schon immer war.
  104. Fange niemals an aufzuhören, und höre niemals auf anzufangen.
  105. Wer es eilig hat, sollte einen Umweg nehmen.
  106. Jedes Hindernis im Leben ist eine Stufe mehr, durch die wir in die Höhe steigen.
  107. Die Meinung zu ändern erfordert mehr Mut, als ihr treu zu bleiben.
  108. Wer das Wort „Nein“ laut ausspricht, hat den ersten Schritt in Richtung Freiheit getan.
  109. Es ist niemals zu spät die Person zu sein, die wir sein wollen.
  110. Denke nicht an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
  111. Man kann uns den Weg weisen, doch gehen müssen wir ihn selbst.
  112. Eine kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge.
  113. Wissen und dennoch nichts tu tun ist dasselbe, wie nichts zu wissen.
  114. Manchmal ist Schweigen die beste Antwort.
  115. Wird es dunkel, können wir die Sterne sehen.
  116. Trotz unerfüllter Wünsche können wir ein erfülltes Leben führen.
  117. Die eigenen Gedanken sollten nicht zum eigenen Gefängnis werden.
  118. Höre auf zu existieren. Beginn zu leben!
  119. Nur der Selbstbewusste ist in der Lage, seine Gefühle zu zeigen.
  120. Vertrauen gibt einem Gespräch mehr Stoff als Geist.
  121. Nur wer glücklich ist, kann andere glücklich machen.
  122. Es lebt nur der, der sich am Leben erfreut.
  123. Lobe einen guten Freund stets öffentlich und kritisiere ihn heimlich.
  124. Du wirst erst Siegen, wenn du keine Angst mehr vor dem Verlieren hast.
  125. Wer viel redet, kommuniziert wenig.
  126. Jeder möchte lange leben, doch alt werden will niemand.
  127. Lass dir deinen inneren Frieden nicht durch das Verhalten anderer stören.
  128. Das Leben sollte möglichst vor dem Tode erledigt werden.
  129. Entscheidend ist nicht, wie schnell wir gehen, sondern dass wir nicht stehen bleiben.
  130. Das Leben ist bezaubernd, wenn wir es durch die richtige Brille sehen.
  131. Wer die Wahrheit wissen will, muss sie auch ertragen.
  132. Du denkst zu viel und fühlst zu wenig.
  133. Wer nach dem Glück jagt ist nicht reif genug zum Glücklich sein.
  134. Die Menschen, die wir lieben, können uns am meisten verletzen.
  135. Wir sind stets so glücklich, wie wir es uns vorgenommen haben.
  136. Das beste Kleidungsstück, das wir in Gesellschaft tragen sollten, ist Humor.
  137. Hoffen ist stets besser als Verzweifeln.
  138. Die Zeit ist ein großartiger Lehrer.
  139. Gesprochene Worte, die aus der Seele kommen, gehen immer ins Herz.
  140. Steh immer einmal mehr auf, als du umgeworfen wirst.
  141. Wie beschwerlich auch das Gestern war, heute können wir von Neuem beginnen.
  142. Ein Optimist sieht nicht das Problem, sondern die daraus entstehende Chance.
  143. Wo wir nicht aussprechen dürfen, was wir denken, sind wir falsch.
  144. Jeder Nachteil lässt sich in einen Vorteil verwandeln.
  145. Entschuldige dich nicht dafür, du selbst zu sein.
  146. Dulden macht geduldig.
  147. Wer alles berechnet, dem gelingt nichts.
  148. Was wir ernst meinen, sollten wir im Spaß sagen.
  149. Wir bekommen das zurück, was wir geben.
  150. Erst durch einen unglaublichen Traum tun wir unglaubliche Dinge.
  151. Nimm dir Zeit zum Glücklich sein.
  152. Wer Erfolg erfahren will, muss den Stuft halten, der das Leben schreibt.
  153. Wer seinen Weg gefunden hat, den kann nichts mehr aufhalten.
  154. Es gibt nur zwei Tage im Leben, an denen wir nichts tun können: Gestern und Morgen.
  155. Was sauer verdient wurde, schmeckt besonders süß.
  156. Nicht immer ist der leichteste Weg auch der Richtige.
  157. Nicht das zu bekommen, was man will, ist oftmals ein großer Glücksfall.
  158. Du hast nicht versagt. Du hast eine neuen Weg gefunden, wie es nicht funktioniert.
  159. Vergebung ändert nichts an der Vergangenheit, doch sie verändert die Zukunft.
  160. Wir sind, was wir denken.
  161. Hatte jemand den Mut Fehler zuzugeben, sollten wir die Stärke haben, sie zu verzeihen.
  162. Kritik lässt sich nur vermeiden, wenn wir nichts sagen, nichts tun und nichts sind.
  163. Der sichere Weg zum Erfolg besteht darin, es zu versuchen.
  164. Wer das Leben nicht lächelnd meistert, der meistert es überhaupt nicht.
  165. Wir selbst setzen uns unsere eigenen Grenzen.
  166. Denke nicht nur daran, was wir fehlt, sondern was du bereits hast.
  167. Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören.
  168. Veränderung erreichen wir weder durch Träumen noch durch Beten, sondern nur durch Handeln.
  169. Der größte Fehler im Leben besteht in der
  170. Das Schicksal hat seine Gründe.
  171. Angst, Fehler zu machen.
  172. Wer nicht auf seine eigene Weise denkt, der denkt gar nicht.
  173. Verbringe jeden Tag Zeit mit dir selbst.
  174. Bäume haben tiefe Wurzeln, um einen Sturm zu überstehen.
  175. Aus Steinen, die uns in den Weg gelegt werden, lässt sich etwas Hübsches bauen.
  176. Wir scheitern erst dann, wenn wir aufgeben.
  177. Wer loslassen kann, hat den Schlüssel zum Glück gefunden.
  178. Der größte Erfolg entsteht nach der größten Niederlage.
  179. Wer es allen Recht machen will, der scheitert.
  180. Selbstverwirklichung bedeutet, mit sich selbst ins Reine zu kommen.
  181. Wir sollten uns an Glück nicht nur erinnern, sondern dieses jeden Tag spüren.
  182. Einen besten Freund haben wir dann, wenn wir selbst einer sind.
  183. Gut Ding will Weile haben.
  184. Auch langsames Gehen führt uns zum Ziel.
  185. Wir überschätzen, was wir in einem Jahr erreichen können und wir unterschätzen, wo wir in 10 Jahren stehen können.
  186. Sage „Ja“ zum Leben.
  187. Wege entstehen, wenn wir sie gehen.
  188. Glücklich ist, wer seinen inneren Frieden gefunden hat.

Du suchst gar keine Lebensweisheiten, sondern wünschst dir jemanden an deiner Seite? Doch du lernst in deinem Alltag niemanden kennen, der zu dir passen könnte? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer bzw. einem Flirtcoaching für Frauen. Bei uns lernst du, wie du in deinem Alltag mit dem anderen Geschlecht in Kontakt kommst. Wir freuen uns auf dich.

Hier findest du weitere Lebensweisheiten zum Nachdenken:

114 Weisheiten für dein Leben – Die schönsten Sprüche

Lebensweisheiten – Albern oder sinnvoll? Die 70 schönsten Weisheiten!

92 Lebensweisheiten von berühmtem Persönlichkeiten, die du kennen solltest!

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar