Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du hast manchmal das Gefühl, mit dir selbst nicht im Reinen zu sein?

Die spannendste Reise auf der Welt ist die Reise zu uns selbst. Eine Reise, die ein Leben lang andauert und niemals endet. Ein Abenteuer, welches immer wieder unvorhersehbare Wendungen nimmt, mit denen wir nie gerechnet haben.

Eine Reise, die begleitet wird von Fragen wie


  • Was macht mich wirklich aus?
  • Welche Stärken und Schwächen habe ich?
  • Was ist mir wirklich wichtig im Leben?
  • Würde ich mit mir selbst befreundet sein wollen?
  • Was macht mich einzigartig?
  • Wenn ich ein guter Freund von mir wäre: Welchen Tipp würde ich mir geben?

Sich auf die Reise zu sich selbst zu begeben ist kein kurzer Tagesausflug. Die Reise zu uns selbst nimmt viel Zeit in Anspruch und dauert ein Leben lang an. Sie ist anstrengend und langwierig.

Warum sollten wir also diesen Weg auf uns nehmen, wenn er doch scheinbar derart viel Kraft in Anspruch nimmt?

Haben wir zu uns selbst gefunden, nehmen wir unser Leben viel intensiver wahr. Wir sind glücklicher, ausgeglichener und entspannter. Wir haben unseren inneren Frieden gefunden und bleiben uns selbst treu, auch in schwierigen Lebenslagen.

Die Reise zu uns selbst beginnt damit, dass wir uns selbst aushalten

Wir sind den gesamten Tag von äußeren Einflüssen umgeben. Das Angebot der Unterhaltungsmedien prasselt nur so auf uns ein. Auf der Arbeit sitzen wir vor dem Laptop. Auf dem Heimweg hören wir Musik. In der Bahn checken wir unsere Nachrichten. Zuhause läuft der Fernseher.

Die wenigsten Menschen sind heute noch in der Lage, mit sich selbst alleine zu sein. Ohne, dass der Fernseher läuft. Ohne, dass das Radio dudelt. Ohne, dass wir bei Instagram durch Profile scrollen.

Mit sich selbst alleine zu sein und dabei innere Ruhe, gar Zufriedenheit zu spüren, ist der erste und wichtigste Schritt auf der Reise zu unserem Inneren. Wenn nicht einmal wir selbst uns ertragen, wie sollen dies dann erst andere können?

Richte deinen Fokus auf dich selbst. Deine Empfindungen. Deine Werte. Das, was du fühlst. Deine Gedanken.

Selbstfindung

Verwirkliche deine Ziele, nicht die anderer

Häufig lassen wir uns von den Zielen und Wünschen anderer Menschen blenden. So etwa, wenn das gesamte Umfeld davon schwärmt, wie toll doch ein Urlaub auf den Malediven ist. Plötzlich sind wir überzeugt, dass wir  nur dann glücklich sein können, wenn wir ebenfalls auf die Malediven reisen. Und das, obwohl wir eigentlich viel lieber in Italien einfach campen würden.

Gerade, wenn es um die Wahl des passenden Berufes oder des passenden Studiums geht, trauen sich viele Menschen nicht, auf ihr Herz zu hören. Stattdessen lassen sie sich von den Zielen und Wünschen des Umfeldes beeinflussen. So kommt es, dass sie am Ende in BWL Vorlesungen sitzen, obwohl sie lieber eine Ausbildung zur Frisörin gelernt hätten.

Wer stets den Zielen anderer hinterher eifert, der verliert nicht nur seine eigenen Ziele und Wünsche aus den Augen, sondern am Ende auch sich selbst.

Nur, wer sich selbst kennt, findet auf Dauer zum Glück

Widmen wir uns der Selbstfindung, führt dies dazu, dass wir uns eines Tages selbst besser verstehen. Oftmals haben wir in der Vergangenheit sehr impulsiv gehandelt. Und unser Handel dabei selbst nicht verstanden. Wir haben unser Leben wie eine Marionette gelebt, die von einer anderen Person geführt wurde.

Kennen wir uns hingegen selbst, wissen wir um unsere Visionen, Gefühle, Wünsche, Hoffnungen, Träume und Ziele, ist es plötzlich ein Leichtes, unser Leben derart zu gestalten, dass wir glücklich werden.

Plötzlich verstehen wir, weshalb wir in der Vergangenheit in welcher Situation wie reagiert haben. Uns wird bewusst, weshalb uns gewisse Nichtigkeiten immer wieder zur Weißglut getrieben haben oder weshalb wir uns von gewissen Aussagen sofort angegriffen gefühlt haben.

Endlich verstehen wir uns selbst.

Selbstfindung

Weshalb ist die Reise zu unserem inneren Ich derart schwierig?

Unsere Großeltern können mit Begriffen wie Selbstfindung nur herzlich wenig anfangen. Der Grund hierfür ist, dass älteren Generationen schlicht nicht derart viele Möglichkeiten zur Verfügung standen, um ihr eigenes Leben zu gestalten.

Ganz im Gegensatz zu heute. Uns stehen alle Türe offen. Sei es bei der Berufswahl, dem Wohnort oder unserer Sexualität. Viel Auswahl hat jedoch auch oftmals zur Folge, dass wir unsere Bedürfnisse aus den Augen verlieren. Wir wissen nicht mehr, was wir eigentlich wollen. Je größer das Angebot, desto schwerer fällt es uns, uns zu entscheiden und den Fokus auf das zu lenken, was uns wirklich wichtig ist. Oftmals können wir sogar gar nicht mehr benennen, worauf wir Wert legen.

Ein Grund mehr, sich auf die Selbstfindung zu fokussieren und sich selbst endlich wieder anzunähern.

Du bist mit dir selbst voll und ganz im Reinen? Was dir noch zu deinem Glück fehlt, das ist eine Partnerin? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv auf fremde Frauen zuzugehen, sie anzusprechen und kennenzulernen. Damit auch du endlich glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge zum Thema Selbstfindung:

Leben im Jetzt – Wie du im Hier und Jetzt lebst und sofort glücklicher wirst

Einfach glücklich sein – Endlich mehr Glück im Leben

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.