Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Die Kultur der Chinesen unterscheidet sich stark von unserer Kultur.

In China setzen die Menschen ihr Geld nicht auf Fußballergebnisse, Pferde oder die Lottozahlen sondern auf etwas ganz anderes. Im Land auf aufgehenden Sonne wettet man auf die ganz große Liebe.

Nicht nur die Sprache und die für uns komplizierten Schriftzeichen unterscheiden unsere Kultur von der chinesischen Kultur.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Das Essen ist anders und wirkt für uns fremdartig, die Mode ist eine andere und auch die Einstellung zum Thema Arbeiten und Urlaub unterscheidet sich stark von unserer Mentalität. Doch dabei bleibt es nicht.

In insbesondere einem Punkt hat sich in China eine Mode entwickelt, die bei uns ganz und gar unüblich ist: Das Wetten auf die eigene Liebe.

Während in Deutschland Wetten, etwa auf Fußball, abgeschlossen werden, wetten in China junge Paare darauf, dass sie in den nächsten Jahren heiraten werden.

In China ist es Trend, auf die Haltbarkeit der eigenen Liebe zu wetten

Gibt es etwas Schöneres, als die magischen drei Worte „Ich liebe dich“ aus dem Munde des Partners zu hören? Scheinbar ja.

In unserem Kulturkreis ist es Brauch, sich durch das Liebesgeständnis die Gefühle füreinander auszudrücken. Nicht immer muss es jedoch ein verbales Liebesgeständnis sein. Viele Menschen drücken ihre Gefühle für die Partnerin/ den Partner auch durch Geschenke, gemeinsame Urlaube oder tiefgehende Gespräche aus.

Und in China? Klassische Sportwetten gelten längst als überholt. Hier liegt es mittlerweile voll im Trend, auf die Haltbarkeit der Liebe eine Wette abzuschließen.

Wie dies möglich ist und wie dies abläuft? Die Wetten auf das eigene Liebesglück finden bei dem Anbieter Alipay statt. Alipay ist eine ähnliche Plattform wie Amazon und wird in China stark genutzt. Diese ermöglicht auch die Wetten auf die Liebe.

Wetten auf die Liebe Hochzeitsbilder heiraten

Der Erlös mag dabei ein nettes Taschengeld darstellen, doch eine Hochzeit lässt sich davon nicht finanzieren. Wer umgerechnet etwas über 13 Euro einzahlt, der bekommt, wenn er in der Zeitspanne von 3 bis 13 Jahren heiratet 275 Euro raus. Wer zu Beginn bereit ist, 41 Euro einzuzahlen, der erhält bei einer Hochzeit 824 Euro. Und wer mit 68 Euro in die Wette einsteigt, der erhält nach der Vermählung 1.373 Euro.

Doch woher stammt der Wunsch nach einer Wette auf die Haltbarkeit der Liebe? Womöglich stehen die Wetten so hoch im Kurs, da gleichzeitig die Scheidungsrate in China in den letzten Jahren extrem angestiegen ist. Es scheint, dass junge Paare nach außen signalisieren möchten, dass genau sie nicht zu denjenigen gehören, die unüberelegt heiraten und sich schon bald wieder trennen werden.

Ausgefallene Mottos liegen immer mehr im Trend

Dass chinesische Menschen in vielen Belangen anders ticken als wir, dass ist uns natürlich bewusst. Kein Wunder, schließlich liegen tausende von Kilometern zwischen den Kontinenten.

So hat sich in den letzten Jahren in China immer mehr der Trend entwickelt, nicht mehr selbst die Hochzeit zu gestalten, sich um die Torte, Band und Blumendekoration zu kümmern, sondern all diese wichtigen Aufgaben in die Hände einer Agentur zu geben.

Nur, dass solche Agenturen nicht einfach nur dafür Sorge tragen, dass der Festsaal auch ordentlich geschmückt wird. Nein. Stattdessen unterliegt die komplette Hochzeit einem bestimmten Motto und wird komplett nach diesem ausgerichtet. Wie wäre es, wenn die Vermählung in der Kulisse des geliebten Computerspiels stattfindet? Oder in einem angemieteten Flugzeug? Den Ideen sind kaum Grenzen gesetzt.

Wünscht sich ein chinesisches Paar somit eine besonders ausgefallene Hochzeit und wendet sich diesbezüglich an eine Agentur, präsentiert diese ihnen über einhundert Ideen und Vorschläge, wie der Tag besonders originell und, für uns Europäer, doch ein wenig skurril wird. Geschmäcker sind eben verschieden! Diese ausgefallenen Möglichkeiten lassen sich dien Agenturen auch teuer bezahlen. Sage und schreibe bis zu 50.000 Euro kann eine solche Hochzeit kosten und damit ein tiefes Loch in die Haushaltskasse reißen.

Doch weshalb sind in China junge Paare bereit, für den Hochzeitstag so tief in dien Tasche zu greifen? Hier geht es in erster Linie darum, das „Gesicht“ zu wahren. Der europäischen Kultur ist diese Einstellung recht fremd. Einfach ausgedrückt geht es beim „Gesicht“ darum, an Haltung zu bewahren, sich nicht zu blamieren.

Wer Freunde und Verwandte auf eine sehr günstige Feier einlädt, der offenbart, dass er finanziell schlecht gestellt ist. Er verliert sein Gesicht. Doch der Mittelschicht in China geht es immer besser. Der eigene Hochzeitstag ist somit der perfekte Tag, um nach außen zu zeigen, wie vermögend man tatsächlich ist.

Doch wie auch in unseren Breitengraden kann sich das frischgebackene Ehepärchen sicher sein, einen großen Teil der Ausgaben durch die Geldgeschenke der Gäste wieder hereinzuholen.

Hochzeit Liebe heiraten Wetten auf die Liebe

Viele chinesische Pärchen entschließen sich, im Ausland zu heiraten

Nicht nur durch eine sehr teuere Hochzeit lässt sich das Gesicht wahren. Auch, wer im Ausland heiratet, signalisiert nach außen Weltoffenheit und Reiselust und erntet hierfür Anerkennung, zumal eine Hochzeit auf Bali alles andere als kostengünstig ist. Auch hier heißt es also, möglichst viel Eindruck bei der Verwandtschaft zu hinterlassen.

Wie steht es um die klassische, chinesische Traditionshochzeit?

Bei der traditionellen Vermählung wird die Braut in einem roten Kleid in den Saal geführt. Sie ist gänzlich verschleiert, so dass der Bräutigam das Gesicht der Braut nicht sehen kann. Dazu wird Musik mit Trompeten und Becken gespielt.

Die meisten Chinesen halten diese Tradition jedoch längst für überholt. Gerade junge Frauen möchten in einem weißen Brautkleid heiraten mit einem Schleier, der ihr Gesicht nicht verdeckt. Beliebt ist die traditionelle Hochzeitszeremonie beinahe nur noch bei Ausländern, die sich für die chinesische Kultur interessieren.

Junge Bräute möchten sich durch die westlichen, weißen Brautkleider von der Generation ihrer Eltern abgrenzen und emanzipieren. Sie wollen sich nicht von der Tradition der Eltern vorschreiben lassen, wie sie zu heiraten haben.

Das Wichtigste bei einer chinesischen Hochzeit ist die Videoaufnahme des gesamten Tages. Auch die Hochzeitsfotos haben einen ähnlichen Stellenwert. Das Paar soll möglichst makellos und perfekt darauf dargestellt sein.

Wetten auf die Liebe

Uns wird bewusst: Obwohl auf der gesamten Welt geheiratet wird, verlaufen die Zeremonien und das Drumherum dennoch gänzlich verschieden. Und doch ist es schön zu sehen, dass überall an die große Liebe geglaubt wird und Menschen darauf sogar Wetten anschließen.

Dir fehlt noch die perfekte Partnerin fürs Leben? Und du hast das Gefühl, dass du niemals eine Frau finden wirst, die zu dir passt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Liebesexperten zeigen dir, wie du in deinem Alltag auf fremde Frauen zugehen und sie ansprechen kannst. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge rund um das Thema Hochzeit:

Wenn alles stimmt: 10 Schritte zur perfekten Hochzeit

Die 15 besten Hochzeitsbräuche – Damit wird jede Hochzeit perfekt!

Hochzeit A bis Z: die wichtigsten Punkte im Überblick

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.