Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Egal ob hetero, bisexuell oder gay – Menschen jeder sexuellen Orientierung suchen irgendwann im Laufe ihres Lebens einen Partner fürs Leben. Natürlich gibt es auch Menschen, die gerne alleine leben. Der Großteil der Singles wünscht sich jedoch die große Liebe, mit der man den Rest seines Lebens verbringen kann, heiratet, Kinder bekommt oder sogar adoptiert. Da viele Sachen gemeinsam einfach viel schöner sind, ist dies nicht weiter verwunderlich.

Gerade für Gays ist es aber nicht immer leicht, einen passenden Partner zu finden. Auf den ersten Blick kann man kaum sagen, ob jemand gay oder hetero ist, wenn man sich beispielsweise auf der Straße über den Weg läuft. Womöglich hast du aus genau diesem oder anderen Gründen noch nicht den richtigen Partner fürs Leben gefunden. Vielleicht hast du bislang auch einfach an den falschen Stellen gesucht?

Heutzutage ist die Partnersuche durch Online-Dating Portale wesentlich leichter als früher geworden. Dennoch bevorzugen viele Singles es, einen Partner im „echten Leben“, also offline, zu finden. Aus diesem Grund stellen wir dir in diesem Artikel einige Orte vor, an denen du als Gay-Single auf andere Homosexuelle treffen und dich möglicherweise verlieben kannst. 


Gay Cruising in der Öffentlichkeit – das sind beliebte Plätze

Sicherlich hast schon einmal den Begriff „Gay Cruising“ gehört. Gay Cruising kann Indoor sowie Outdoor stattfinden. Es gibt verschiedene Orte, die dazu besonders beliebt und bekannt sind. Zu den beliebtesten Outdoor-Locations zählen zum Beispiel Parks sowie Parkplätze oder Autobahnraststätten.

Diese Orte werden in der Regel eher in der Nacht genutzt, wenn nicht mehr so viele Leute unterwegs sind. Man trifft sich dort mit anderen Gays zum unverfänglichen Sex. Daher ist Gay Cruising auch für Singles geeignet, die einfach Spaß haben möchten und nicht auf der Suche nach einem Partner sind.

Dennoch gibt es viele Gay Cruising Orte mit guten Chancen, die Liebe seines Lebens kennenzulernen. Ist der Sex beim ersten Aufeinandertreffen besonders gut, spricht nichts dagegen, sich ein zweites Mal zu verabreden.


+ Zur Sprechstunde +

Möglicherweise entwickelt sich daraus mehr und man hat die Möglichkeit auf ein richtiges Date. Dennoch solltest du dir beim ersten Mal nicht zu viel erhoffen, da die meisten Gays das Gay Cruising wie bereits gesagt als Chance auf unverbindlichen Geschlechtsverkehr sehen und keine Lust auf Beziehungsversprechen haben. 

Cocktails schlürfen und tanzen in einer Gay Bar

Die nächste Location für Single Gays ist eine Gay Bar. In einer Schwulenbar trifft man hauptsächlich auf Homosexuelle, was die Auswahl um einiges erleichtert. In der Regel muss man so nicht vorher überlegen, ob derjenige, den du attraktiv findest, auch wirklich schwul ist. Siehst du jemanden, der dir gefällt? Dann zögere nicht und versuche, Kontakt aufzunehmen. Sei nicht zu verkrampft und geh einfach ganz entspannt auf die Person zu. Proste ihm zu und komm auf diese Weise ins Gespräch.

In einer Gay Bar herrscht in der Regel eine sehr lockere Atmosphäre und in vielen Locations gibt es auch die Option, sich für ein kurzes und heißes Abenteuer zurückzuziehen. Stimmt die Chemie, kannst du dort einen tollen Abend mit leckeren Getränken sowie guter Musik verbringen und verlässt die Bar womöglich nicht alleine. Wo sich die nächste Gay Bar in deiner Nähe befindet, kannst du ganz einfach im Internet oder in den sozialen Netzwerken herausfinden.

Natürlich dürfen dort auch heterosexuelle Personen feiern, weshalb es kein Problem ist, wenn du zum Beispiel einige Freunde als Begleitung mitnehmen möchtest, die nicht gay sind. 

Einen Partner im Swinger Club finden

Zugegeben, ein Swinger Club ist nicht die erste Anlaufstelle, wenn es um die Partnersuche geht. Trotzdem ist es nicht ausgeschlossen, dass du dort die Liebe deines Lebens findest. Zumindest ist es ein sehr erotisches Erlebnis und den Versuch wert. Sollte sich später nichts daraus ergeben, hattest du wenigstens eine heiße Zeit, die du so schnell nicht vergessen wirst.

Neben Heterosexuellen besuchen auch viele Bi- und Homosexuelle Swinger Clubs. Im Vordergrund steht hierbei natürlich unverbindlicher Sex mit fremden Personen. Man kann den Swinger Club solo oder auch gemeinsam mit seinem Partner besuchen. Als Single kannst du dort schnell Anschluss finden, da die meisten Paare im Swinger Club eine offene Beziehung führen oder dem Sex mit fremden Personen sehr aufgeschlossen gegenüberstehen.

Hierbei solltest du jedoch beachten, dass du dort nicht nur auf Homosexuelle triffst. Fühlst du dich durch die Anwesenheit heterosexueller Personen (beim Sex) nicht gestört, könntest du daher die Suche nach einem passenden Partner im Swinger Club fortsetzen.

Gays auf einer Party kennenlernen

Viele Menschen haben ihren Partner beim Feiern in einem Club kennengelernt. Das gilt gleichermaßen für heterosexuelle wie homosexuelle Paare. Es ist deshalb keine schlechte Idee, sich ins Nachtleben zu stürzen und sich dort auf die Suche nach einem anderen Gay zu begeben. Besonders gut eignen sich hierzu natürlich Partys extra für Gays oder spezielle Veranstaltungen wie der CSD.

Heutzutage gibt es immer wieder LGBT Partys oder Festivals in Deutschland und der ganzen Welt. Wann und wo diese stattfinden, wird in der Regel auf Plakaten, Veranstaltungswebseiten oder auch in Social Media publiziert. Tatsächlich gibt es auch Kreuzfahrten und Reisen nur für Gays. Wie du siehst, eröffnen sich dir in diesem Hinblick zahlreiche Möglichkeiten.

Halten deswegen die Augen und Ohren auf, wo die nächste Gay Party stattfindet. Schwulen Festivals können in Clubs, Bars oder auch Outdoor stattfinden. Natürlich besteht dort, wo viele Gays unter sich sind, auch die Chance zum Gay Cruising. Auf der Suche nach einem passenden Partner solltest du dich als Single ein solches Fest am besten nicht entgehen lassen. 

Gemeinsam schwitzen – eine Gay Sauna besuchen

Wellness und Partnersuche lassen sich durchaus kombinieren. Bist du schon mal auf die Idee gekommen, eine Gay Sauna zu besuchen? Falls nicht, wird es höchste Zeit. Dort triffst du als Gay Single zahlreiche andere Gays und kannst dich zudem noch in der Sauna entspannen. Du schlägst so zwei Fliegen mit einer Klappe. Beim gemeinsamen Schwitzen in der Sauna kann man durchaus ins Gespräch kommen und sich näher kennenlernen. Findet man sich äußerst anziehend, kann man auch gleich in der Gay Sauna in extra dafür vorgesehenen Séparées Sex haben.

Aber das muss natürlich nicht sein.

Man kann sich auch ganz ohne Körperkontakt kennenlernen und zum Beispiel in einem Restaurant zu einem ersten richtigen Date verabreden. Eine Gay Sauna ist für Paare und für Singles ein beliebter Ort, weshalb du diesen bei der Partnersuche nicht auslassen solltest. Gerade als Single kommst du dort leicht mit anderen sympathischen Leuten ins Gespräch, die es sich ebenfalls im Wellness gut gehen lassen möchten. Sei nicht zu schüchtern und lassen es einfach auf dich zukommen. Möglicherweise wartet dort endlich der passende Partner auf dich. 

Die große Liebe im Urlaub treffen

Wie bereits erwähnt, gibt es Urlaubsreisen, die spezielle für Homosexuelle vorgesehen sind. Das können Pauschalreisen, Gruppenreisen oder auch Kreuzfahrten sein. Hierbei wird das ganze Schiff vom Reiseveranstalter extra für diesen Anlass gebucht, sodass du auf dieser Reise ausschließlich auf Gays treffen wirst. Wer Kreuzfahrten mag, für den könnte dies ein Urlaub der etwas anderen Art sein. Was gibt es schon Besseres, als ganz entspannt im Urlaub auf die große Liebe zu treffen?

Bevorzugst du lieber festen Boden unter den Füßen, könntest du deinen nächsten Urlaub in einem Ort verbringen, der unter Gays sehr beliebt ist. Einige Urlaubsorte gelten als die Gay-Hotspots schlechthin. An erster Stelle steht hierbei die kanarische Insel Gran Canaria. Rund vier Flugstunden von Deutschland entfernt erwarten dich dort im Ort Playa del Inglés neben zahlreichen Gay Bars und Clubs auch die kilometerlangen Sanddünen von Maspalomas.

Diese Dünen mit feinem Sand sind eine beliebte Location zum Gay Cruising. In den Dünen trifft man auf zahlreiche Gays, die sich hinter den Sandhügeln zur erotischen Zweisamkeit zurückziehen.

Neben Gran Canaria ist auch die griechische Insel Mykonos ein echtes Gay Mekka. Bereits seit den 60er Jahren reisen viele Gays dorthin, um ihren Urlaub im Süden zu verbringen. Wie du siehst, ist es auch im Sommerurlaub wenige Flugstunden von Deutschland entfernt möglich, einen homosexuellen Partner zu finden. Auf diese Weise entwickelt sich aus einem Urlaubsflirt schnell eine Beziehung, die man zu Hause fortsetzen kann. 

Gay Dating – das solltest du beachten

Neue und fremde Leute kennenzulernen ist immer eine spannende Angelegenheit. Trifft man auf einen sympathischen Gay, beginnt es zu knistern und man kann sich vor lauter Anziehung kaum halten. Hierbei solltest du das Thema Geschlechtskrankheiten nicht vergessen.

Gib dich deshalb im Liebesrausch nicht kopflos deinen Gefühlen hin, sondern denken auch an die nötige Verhütung. Habe immer einige Kondome dabei und verlasse dich nicht darauf, dass der andere schon welche haben werde. Deine Gesundheit steht an erster Stelle. Auch für den Fall, dass

Weiterhin ist es empfehlenswert, die Partnersuche nicht verkrampft anzugehen, sondern stets locker und offen für neue Leute zu sein. Wenn dein Gegenüber merkt, dass du unbedingt eine Beziehung möchtest, fühlt er sich womöglich bedrängt und die Stimmung wird schnell unangenehm. Daher gilt: Sei entspannt, dann ist es auch dein Date. Kleidungstechnisch solltest du dich der jeweiligen Situation anpassen. Für ein Date in einem teuren Restaurant kleide dich stilvoll und schick. Besuchst du hingegen ein Gay-Festival, ist lockere Kleidung angesagt, die auch mal etwas ausgefallener sein darf.

Zusammenfassend kann man sagen, dass theoretisch an jedem der zuvor genannten Orte die große Liebe auf dich warten kann. Dennoch kann es manchmal dauern, bis man die Liebe des Lebens findet. In diesem Fall solltest du niemals den Kopf hängen lassen und darauf vertrauen, dass der Richtige schon ganz bald kommt.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 4 Durchschnitt: 4]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert