Zum Inhalt springen
Hier starten » Blog » Korb geben mit Niveau: Fair sagen, dass du nicht interessiert bist

Korb geben mit Niveau: Fair sagen, dass du nicht interessiert bist

  • von
schoene Zitate über das Leben
Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du weißt, dass du ihm einen Korb geben musst.

Obwohl du zu Beginn dachtest, dass der Typ ganz süß sein könnte stellst du jetzt fest, dass das Ganze für dich absolut nicht passt. Sein Lebensstil passt einfach absolut nicht du deinem. Er liegt an den Wochenenden bis 12 Uhr im Bett und ist auch insgesamt eher gemütlich unterwegs, du hingegen brauchst Action und Beschäftigung.

Du schaust auf dein Handy und siehst, dass er schon wieder geschrieben hat. So ein Mist. Und du weißt genau, je länger du die Sache mit dem Korb hinauszögerst, desto unangenehmer wird es. Und mit jeder Nachricht, auf die du antwortest, malt er sich größere Chancen aus. Du kommst also nicht daran vorbei ihm zu sagen, dass das nichts wird.

Einen Korb geben bei WhatsApp

11 Wege, wie du einen fairen Korb geben kannst, ohne verletzend zu sein

Im Folgenden findest du 11 Textbeispiele, wie du über WhatsApp einen fairen Korb geben kannst, ohne verletzend zu sein. 


+ Kostenloser Gesprächstermin +

„Hey Mark, ich wollte ich nochmal für den schönen Abend gestern mit dir bedanken. Leider muss ich dir trotzdem sagen, dass ich festgestellt habe, dass es auf meiner Seite nicht für mehr reicht. Ich wünsche dir alles Gute.“

„Hallo Markus. Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt bei dir melde. Ehrlich gesagt glaube ich, dass die Chemie zwischen uns nicht ganz passt, ein zweites Treffen macht daher für mich keinen Sinn.“

„Hey Lukas, ich habe für mich festgestellt, dass ich gerade in meinem Leben sehr viele Baustellen habe, um die ich mich kümmern muss. Für Dating oder mehr habe ich deswegen gerade keinen freien Kopf. Ich hoffe, du verstehst das und wünsche dir weiterhin alles Gute.“


+ Aktuelles Eventprogramm +

„Hallo Paul, ich habe nochmal nachgedacht und festgestellt, dass ich noch keinen freien Kopf für einen neuen Mann an meiner Seite habe. Ich hoffe, du verstehst das. Alles Gute dir.“

„Hey Martin, ich will ehrlich zu dir sein: Ich habe am Wochenende jemanden kennengelernt, der mich wirklich interessiert, deswegen wirst du jetzt nichts mehr von mir hören. Nimm es bitten nicht persönlich.

„Hey Jannik, es tut mir wirklich leid, dir das sagen zu müssen, aber auf meiner Seite reichen die Gefühle nicht, Ich spüre keine richtige Verbindung und muss dir deswegen sagen, dass es keine Treffen mehr geben wird.“

„Hallo Steven, bitte entschuldige meine späte Antwort. Ich muss ein wenig zur Ruhe kommen und nachdenken. Ich habe festgestellt, dass es derzeit in meinem Leben keinen Platz für einen Menschen an meiner Seite gibt. Tut mir leid.“

„Hey Benno, ich habe in den letzten Tagen festgestellt, dass es von meiner Seine aus nicht mehr als Freundschaft ist. Da du wir eine Partnerin wünschst ist es wohl besser, wenn wir uns nicht mehr sehen. Alles Gute dir!“

Hey Martin, ich will ganz ehrlich zu dir sein. Ich finde unsere Gespräche wirklich tiefgründig, aber unsere Lebensstile sind einfach zu unterschiedlich. Deswegen denke ich, dass wir uns nicht nochmals treffen sollten.

„Hey Alex, ich will ganz offen mit dir sein: Ich fand unseren gestrigen Abend sehr lustig, aber für ein zweites Treffen reicht es für mich leider nicht. Das hast du wahrscheinlich ganz ähnlich empfunden.“

„Hey Thomas, ich wollte dir nur sagen, dass ich glaube, dass ich etwas anderes suche als du. Ich muss dir daher für das nächste Treffen absagen.

Einen Korb geben ist nie eine angenehme Sache. Und es ist egal, wie nett und höflich du diesen verpackst, die andere Person wird immer verletzt sein. Dennoch ist es mehr als fair, ihm mitzuteilen, dass du etwas anderes suchst oder es für dich nicht passt. Hingegen einfach nie wieder etwas vin sich hören zu lassen ist mehr als unfair. Bedenke auch, dass es gut sein kann, dass ihr euch immer wieder über den Weg laufen werdet. Insbesondere dann ist es wichtig, dass du auf höfliche und faire Weise eine Absage erteilst.

Einen Korb zu geben fällt schwer

Es ist wichtig, zu erkennen, dass es völlig normal ist, nicht von jedem Menschen angezogen zu sein. Jeder hat seine eigenen Vorlieben, Bedürfnisse und Chemie spielt eine große Rolle. Es ist in Ordnung, wenn du feststellst, dass du kein Interesse hast. Der Schlüssel liegt darin, ehrlich zu dir selbst zu sein und deine Gefühle anzuerkennen.

Bevor du einen Korb gibst, nimm dir Zeit, um über deine eigenen Gefühle und Gedanken klar zu werden. Frage dich, was genau dich daran hindert, Interesse an der anderen Person zu entwickeln. Ist es fehlende Chemie, unterschiedliche Lebensziele oder einfach das Bauchgefühl, dass es nicht passt? Indem du dir selbst gegenüber ehrlich bist, wirst du in der Lage sein, deine Gründe besser zu kommunizieren.

Achte darauf, die andere Person nicht zu verletzen. Vermeide abwertende oder beleidigende Ausdrücke. Sei stattdessen einfühlsam und wähle deine Worte mit Bedacht. Betone, dass es nicht an ihr liegt, sondern dass es eine subjektive Entscheidung ist. Zeige Verständnis für ihre Gefühle und signalisiere, dass du ihre Würde respektierst.

Du bist es leid, immer nur Männer kennenzulernen, die dich eigentlich gar nicht so richtig interessieren? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen. Unsere Flirttrainer zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag ganz unkompliziert mit attraktiven Männern in Kontakt zu kommen. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert