Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du warst noch nie verliebt und hast Angst, dass du niemals Gefühle für jemanden empfinden wirst?

Manche Menschen haben die Fähigkeit, sich unheimlich schnell Hals über Kopf in einen Menschen verlieben zu können. Es dauert nicht lange, oftmals nur wenige Treffen, und schon verspüren sie nichts als Schmetterlinge im Bauch und lächeln den gesamten lieben langen Tag glückselig.

Und dann gibt es da noch uns. Wir, die noch nie verliebt gewesen sind. Wir, die noch nie Schmetterlinge im Bauch hatten. Wir, die gar nicht wissen wie es sich anfühlt, verliebt zu sein.


Was nicht heißt, dass wir noch nie eine Beziehung geführt hätten. Irgendwann waren wir einfach der Meinung, dass es Zeit für eine Partnerschaft ist. Wir haben uns auf einen Menschen eingelassen, die Partnerschaft hielt sogar erstaunlich lange und wir haben den anderen wirklich gemocht, doch geliebt haben wir diesen Menschen nie.

Mittlerweile beschleicht uns die Angst, dass wir das Gefühl der Verliebtheit niemals erfahren werden. Dass wir dazu verdammt sind, für immer alleine zu bleiben. Ist das unser Schicksal? Werden wir uns womöglich einfach niemals verlieben?

Verliebtheit kann nicht erzwungen werden

Zu allererst: Verliebtheit können wir nicht erzwingen. Leider. Im Gegenteil. Je mehr wir uns unter Druck setzen uns zu verlieben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns emotional eben nicht auf einen anderen Menschen einlassen können.

Es gibt kein Alter, bis zu welchem der Mensch auf jeden Fall schon einmal verliebt gewesen sein müsse. Lass dir nicht einreden, dass mit dir etwas nicht stimmt, nur weil du dich nicht so so schnell Gefühle aufbauen kannst.

Du warst noch nie verliebt und zweifelst an dir selbst

Schraube deine Erwartungshaltung herunter

Natürlich sollst du nicht aufhören, dich mit anderen Menschen zu daten. Triff dich weiterhin und verabrede dich weiterhin mit Männern/ Frauen.

Aber befreie dich von deinem inneren Druck, dich in diesen Menschen verlieben zu müssen. Denn oftmals betreten wir mit genau dieser Einstellung das Date. Wir treffen uns mit einem Menschen in der Hoffnung, dass diese Person uns absolut umhaut und wir uns sofort verlieben. Dass diese Liebe wie ein Blitz einschlägt. Dass sich die gesamte Magengegend zusammenzieht, wenn wir nur an diesen einen Menschen denken.

Kommt es dann zu dem heiß ersehnten Treffen, verbringen wir einen schönen und amüsanten Abend miteinander. Der andere schafft es, uns zum Lachen zu bringen. Wir fühlen uns wohl. Haben Spaß. Genießen die Zeit. Und doch, wir empfinden nichts für den anderen.

Halte dir in Momenten wie diesen bitte vor Augen, dass wir uns nicht immer sofort vom einen auf den anderen Moment verlieben. Klar, es gibt Menschen, die sind in der Lage, sich schon nach wenigen Stunden Gemeinsamkeit zu verlieben. Aber das sind die wenigsten. Die meisten benötigen doch mehrere Treffen, bis sie Gefühle für eine andere Person aufbauen können.

Nur, dass es eben häufig nicht zu weiteren Treffen kommt. Kommt bei der ersten Verabredung kein Gefühl von Verliebtheit auf, verzichten wir oftmals darauf, uns mit der anderen Person nochmals zu treffen. Und berauben uns damit um die wertvolle Chance, die andere Person besser kennenzulernen und uns vielleicht doch noch zu verlieben.

Liebe schlägt eben nicht immer wie ein Blitz ein. Vielleicht bist du einfach einer der Menschen, der mehr Zeit benötigt, bis er Gefühle aufbaut und du standest dir hierbei selbst im Weg, weil du die Treffen einfach zu früh abgebrochen hast.

Doch auch die innere Erwartungshaltung, besser ausgedrückt der innere Zwang, sich unbedingt verlieben zu wollen, macht uns oftmals einen Strich durch die Rechnung. Es ist normal, dass wenn wir noch nie verliebt gewesen sind, wir uns irgendwann einen enormen Druck machen und dem Glauben verfallen, dass es jetzt doch unbedingt passieren müsse. Doch je mehr wir diesem Zwang unterliegen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass wir tatsächlich Gefühle für jemanden aufbauen können.

Nur, wie können wir uns von diesem Zwang befreien?

Die Angst alleine zu sein frisst dich auf

Betrachte jedes Date als Chance, einen tollen Menschen kennenzulernen

Nicht mehr und nicht weniger. Sieh ein Date nicht länger als den Zwang, dich verlieben zu müssen. Sieh ein Date als das, was es ist: Das lockere Kennenlernen zweier Menschen, die einfach einen schönen Abend miteinander verbringen. Das war es.

Wenn ihr eine gute Zeit miteinander hattet und ihr euch wiedersehen wollt, umso besser. Auch dann, wenn du noch nicht verliebt bist. Wie gesagt, viele Menschen brauchen hierfür auch einfach länger. Und selbst, wenn sich auch bei weiteren Treffen von deiner Seite aus nichts entwickelt: Dafür hast du einen tollen Menschen kennengelernt und mehrere wunderbare Abende verbracht.

Die Liebe trifft dich dann, wenn du nicht damit rechnest

Es kommt immer dann, wenn wir es absolut nicht vermuten. Das gilt nicht nur für den verloren geglaubten Haustürschlüssel oder den verlegten Brief vom Vermieter, sondern auch für die Liebe.

Natürlich solltest du, wenn du dich verlieben möchtest, weiterhin mit Männer/ Frauen verabreden.

Aber gleichzeitig solltest du auch Sorge dafür tragen, dass du alleine glücklich bist und du ein erfülltes und zufriedenes Leben führst. Ist das denn derzeit überhaupt der Fall? Oder ist der Fakt, dass du noch nie verliebt warst, ein derartiger Mangel für dich, dass du dein Leben gar nicht mehr genießen kannst?

Verabrede dich mit Freunden. Geh aus. Finde Hobbys wie Musikinstrumente, Sport oder andere Aktivitäten, die dir Freude bereiten. Tritt einem Verein bei, der dich interessiert. Genieße die Zeit, die dir als Single zur Verfügung steht.

Du wirst dich nämlich genau dann verlieben, wenn du dich von deinem inneren Druck befreit hast und absolut nicht damit rechnest.

Du möchtest die Chancen auf dein Liebesglück erhöhen, indem du mehr Frauen kennenlernst? Aber du weißt nicht, wie du aktiv fremde Frauen ansprechen und mit ihnen flirten kannst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, aktiv in einem Alltag auf fremde Frauen zuzugehen und diese anzusprechen. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren können:

Woran lässt sich erkennen, ob Männer verliebt sind?

Ist er in mich verliebt oder will er nur Sex mit mir?

Wie kann ich eine Frau verliebt machen?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.