Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

15 Trinkspiele, die du kennen solltest!

Es gibt kaum bessere Orte, um neue Menschen kennenzulernen, als lustige Partys. Passend dazu haben wir ganze 15 Trinkspiele zusammen gestellt, die Schwung und Spaß bringen!

Du hast sicher auch schon mal eine WG Party besucht und dabei viel Spaß gehabt oder? Wir möchten dich im folgenden Artikel nicht ermutigen, dir mit unseren Trinkspielen so die Kante zu geben, dass du nicht mehr reden kannst. Denn Alkohol kann nur in Maßen hilfreich beim Flirten sein. Nüchterne Männer und Frauen wirken auch wesentlich attraktiver als die, die halbtot auf der Couch liegen!


+ Sommeraktion +

Aber nun die heiß ersehnten Trinkspiele:

1. Fuzzy Duck: 

Dieses Spiel lässt sich am besten spielen, wenn ihr mit mehreren Personen in einem Kreis stehen oder sitzen könnt. Die Person, die beginnt sagt „Fuzzy Duck“, dann sagt die Person zu ihrer rechten Seite entweder „Fuzzy Duck“ oder „Ducky Fuzz“. „Fuzzy Duck“ bedeutet, dass die Person auf der rechten Seite dran ist, während „Ducky Fuzz“ heißt, dass die zur Linken weitermacht. Immer wenn jemand etwas anderes als die beiden 2 Sätze sagt, muss er / sie trinken.

Trinkspiele

2. Der Tiger kommt: 

Dies ist ein russisches Trinkspiel und lässt sich passender Weise am besten mit Vodka spielen. Die Teilnehmer setzen sich rund um einen Tisch, jeder mit einem Shot. Es gibt einen Spielführer, der entscheidet wann er sagt: „Schnell! Der Tiger kommt!“. Jeder versteckt sich unter dem Tisch, kommt wieder hoch, trinkt den Shot und ordert eine neue Runde. Das Spiel wird fortgeführt, bis man nicht mehr unter dem Tisch hervor kommt.

3. Buzz: 

Dieses Trinkspiel solltest du zumindest in einer Gruppe von 5 Personen spielen. Starte mit dem Hochzählen bei 1, aber jedes Mal, wenn du eine Nummer sagst, die auf 7 endet, eine Muliplikation von 7 oder eine Doppelzahl wie 11 oder 22 ist, muss jeder trinken. Um das Spiel schnell zu halten, stellt die Regel auf, dass man nicht mehr als 4 Sekunden über die nächste Nummer nachdenken soll.

4. Kategorien:

Dieses Spiel benötigt eine kleine Gruppe von Menschen, die einander gut hören können. Lass einen dieser Menschen an eine Kategorie denken, wie Eiscremesorten. Dann sagt jeder in dem Kreis verschiedene passende Dinge zu diesem Thema, wie Schokolade, Vanille oder Erdbeere. Wenn jemand nach 5 Sekunden keine Antwort hat oder sich ein Objekt wiederholt, trinkt jeder.

5. Cent: 

Dieses Spiel kann gespielt werden, wenn du ein wenig Kleingeld in der Tasche hast und einige Trinkkumpanen. Stellt ein leeres, kurzes Glas auf den Tisch und setzt euch darum. Wenn du das Cent Stück so schnipsen kannst, dass es vom Tisch ins Glas fliegt, dann kannst du jemanden aussuchen, der trinkt. Wenn du verfehlst, hat die Person zu deiner Linken die Chance es zu versuchen. Es gibt viele Regeln zu diesem Spiel, je nach sozialem Kreis, also redet vorher darüber.

Trinkspiele

6. Däumchen: 

Dies ist wohl eins der lautesten, aber lustigsten Trinkspiele. Lasse jeden in einer Gruppe eine bestimmte Geste machen, wie den Mittelfinger oder das Peace-Zeichen. Beginne deine Hände laut auf den Tisch zu schlagen, dann mache dein Symbol, gefolgt von dem eines anderen. Die machen ihres und das eines anderen Spielers und wer auch immer das nicht schafft, trinkt aus und startet das Spiel neu.

7. Tiere: 

Dieses Spiel wirkt auf den ersten Blick, wie „Kategorien“, aber es erfordert mehr Denken von den Teilnehmern. Eine Person sagt ein Tier, die nächste Person sagt ein Tier, dass mit dem Buchstaben beginnt, der der endende bei dem davor war. Also beispielsweise „Huhn“ könnte mit „Nashorn“ weitergeführt werden. Jeder trinkt, wenn ein Fehler gemacht wird.

8. Glastür: 

Dieses Spiel ist ein wenig schwieriger, also sollte man es mit engen Freunden spielen. Lasse die Menschen raten, was sie durch die Glastür bringen könnten, aber alles was sie wollen, darf nur sich wiederholende Buchstaben in sich haben, wie „Zigaretten“ oder „Koffer“. Wenn ihr Vorschlag keine sich wiederholenden Buchstaben hat oder ich etwas wiederholt, wird getrunken.

9. Ich hab noch nie: 

Dieses ist wohl eines der bekanntesten Trinkspiele. Setzt euch in einen Kreis und sag etwas, dass du noch nie getan hast. Wenn jemand es schon gemacht hat, trinkt er / sie. Wenn es nur eine Person war, die trinkt, soll sie euch die Geschichte erzählen.

10. Pflicht: 

Eines der einfachsten Partyspiele. Wie bei Wahrheit oder Pflicht wird hier nur die Pflicht gespielt, sodass man sich verschiedene Aufgaben auf der Party geben kann. Am Ende jeder Pflicht sollte das Glas ausgetrunken werden.

11. Looping Louie: 

Noch ein Kinderspiel, was vornehmlich von Studenten umfunktioniert wurde. Bei diesem Spiel können bis zu 4 Spieler gegeneinander antreten und gegen den fliegenden Louie ihre Hühner-Chips verteidigen, indem sie ihn wieder fliegen lassen. Man kann die Regeln variieren und nach jedem verlorenen Chip trinken müssen oder wer als erstes alle 3 Chips verloren hat.

12. Frau Holle: 

Dieses ist das Würfelspiel der Trinkspiele. Einer beginnt zu würfeln, bei einer 9 trinkt sein rechter Nachbar und bei 7 sein linker Nachbar einen Shot. Bei einem Pasch ist der Würfler selbst Frau Holle – Die Mitspieler müssen ihn / sie dann nur noch mit Frau Holle ansprechen oder trinken. Außerdem darf das Wort „trinken“ nicht gesagt werden und alles, was man sich überreichen möchte (wie z.B. eine Zigarette) muss vorher auf dem Tisch abgelegt werden. Bei jedem Verstoß wird getrunken.

13. Deckelteckel: 

Bei diesem Spiel wird ein Bierdeckel auf eine offene Flasche gelegt und hochgeschnippt. Der Deckel muss wieder auf der Flasche landen, ansonsten ist der nächste Mitspieler dran. Schafft man die Landung, wird laut „Deckel-Teckel“ gerufel und sucht sich einen neuen Gegner. Der muss es nun auch schaffen, ansonsten muss er / sie trinken. Wenn der Gegner es aber schafft, muss man es selbst auch direkt wieder schaffen oder 2 Shots trinken.

14. Karten saugen: 

Dieses Spiel sollte man schon ein wenig aufgelockert oder in einer sehr freundschaftlichen Runde spielen. Man benötigt Spielkarten, die mit dem Mund angesogen werden und ohne Hände an den nächsten im Kreis weiter gereicht wird, der die Karte seinerseits wieder mit dem Mund ansaugt. Klappt das nicht, wird zwischen den beiden, wo die Karte gefallen ist, getrunken.

Trinkspiele

15. Flunky Ball: 

Auch ein wahrer Trinkspiele-Klassiker. Lässt sich am besten draußen auf einer Wiese spielen. Man bildet 2 Teams und stellt eine leere Flasche auf den Rasen. Die Teams stellen sich dann in zwei Reihen mit gleichem Abstand zu den Flaschen auf. Dann wirft der erste einen Ball und versucht so, die Flasche in der Mitte umzuwerfen. Gelingt ihm dies, muss das gegnerische Team die Flasche wieder hinstellen und zurücklaufen, in der Zeit trinkt das Team, das die Flasche umgeworfen hat. Dieser Vorgang wechselt sich ab, bis bei einem Team alle Flaschen leer sind und es so gewonnen hat.

Wir wünschen dir viel Spaß – mit Verantwortung!

Oft fungiert Alkohol als soziales Schmiermittel. Doch wie wir bereits zu Beginn des Artikels angemerkten, ist es wichtig, dass du dich beim Trinken an gewisse Maße hältst, wenn du noch erfolgreich flirten möchtest. Unser Flirtdozent Horst Wenzel hat dazu eine klare Meinung: „Alkohol macht dich nur in deinem Kopf attraktiver. Tatsächlich schmatzt du wahrscheinlich gerade ab.“

Wir wünschen dir trotzdem viel Spaß bei deinen nächsten Trinkspielen und hoffen, dass du nicht übertreibst!




Weitere wertvolle Tipps und Tricks von unseren Liebesprofis was das Flirten und Daten angeht, findest du übrigens in unserem Flirtcoaching. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

 

Diese Partyspiele könnten dich auch interessieren

Spiele zum Kennenlernen für das erste Date

Frauen im Club ansprechen: 7 Verführertypen, die einen spielerischen Gesprächsstart versprechen

Frauen ansprechen auf lustige Art: 22 Spielerische Frames

Durch Ausziehspiele splitterfasernackt: Verführe Männer wie Frauen zum Sex

Erotische Sexgeschichten, Tipps fürs Bett & mehr

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 5 Durchschnitt: 4.8]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.