Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Heute haben wir eine Gesprächsrunde zu diesem Thema zusammengetrommelt. Unser Flirt-Experte Horst Wenzel interviewt zwei Profi-Verführer zu ihren Strategien im Umgang mit Nebenbuhlern. In einer 36-minütigen Podcast Folge erfährst du, wie dir nie wieder andere Männer die Frau deiner Träume vor der Nase wegschnappen.

Podcast: Männliche Konkurrenz loswerden

Viele Männer fühlen sich verunsichert, sobald andere Typen auf die Bühne treten und ebenfalls ihre  Herzensdame anmachen. Wie du dich optimal verhalten kannst wird in dem Audio detailreich in allen Facetten besprochen.


Was tun, wenn wir in einem Club stehen und plötzlich ein Kerl daherkommt, der uns die hübsche Blondine an der Seite streitig machen möchte? Wie können wir reagieren und vor allem, wie gelingt es uns, dass wir die Frau nicht an den anderen Typen verlieren, sondern sie weiterhin an uns Interesse hat?

Zuerst gilt in dieser Situation: Cool bleiben. Die meisten Typen fühlen sich in Anwesenheit von Frauen extrem verunsichert. Damit sie aktiv auf eine Frau zugehen können, glühen sie oft ordentlich vor. Nur, dass es sich betrunken schlecht quatschen und flirten lässt. Die Chance, dass der Typ neben dir durch seine Angetrunkenheit sich selbst ins Aus schießt, liegt bei neunzig Prozent.

Pech hast du natürlich dann, wenn ausgerechnet ein Kerl der anderen zehn Prozent sie dir streitig machen möchte, der durch Selbstbewusstsein und eine humorvolle Art glänzt. Das erste, was du dann unternehmen solltest ist, dich näher an ihr zu positionieren. Dadurch steigerst du deine Relevanz für sie. Achte also darauf, dass du näher an ihr stehst als der andere Kerl.

Zudem solltest du nun ein wenig lauter reden als zuvor, jedoch darauf Acht geben, dass du nicht schreist. Ihm hingegen darfst du absolut keine Aufmerksamkeit schenken. Sobald du auf ihn eingehst merkt die Dame, dass du auf den fremden Mann emotional reagierst, wodurch du uninteressanter wirst, während ihr Interesse für ihn ansteigt.

Ratsam ist weiterhin, dass du direkt zu Beginn klärst, mit wem sie an diesem Abend unterwegs ist. Verrät sie dir, dass sie nur in Begleitung ihrer Freundinnen feiert und es kommt ein fremder Mann in ihre Nähe, so weißt du direkt, dass es sich um Konkurrenz handelt. Erklärt sie dir hingegen, dass sie mit einem alten Schulfreund auf die Piste gegangen ist und plötzlich gesellt sich ein Mann zu euch, auf den sie offen und positiv reagiert so weit du, dass dies ihr Kumpel sein muss.

Ihrem Kumpel gegenüber darfst du natürlich offen und herzlich entgegentreten. Besonders empfehlenswert ist es, dass du seinen Namen aufgreifst, wenn sie diesen vorher erwähnt hat. Etwa „Hey, du musst Markus sein, ich habe schon viel von dir gehört“.

Damit erschaffst du dir einen entscheidenden Vorteil. Selbst wenn dieser Typ, sei es ein alter Freund oder ihr Mitbewohner, an ihr Interesse hat und schon seit Jahren etwas von ihr will, bekommt er durch diesen Satz den Eindruck vermittelt, dass du kein völlig Fremder für sie sein kannst. Er geht davon aus, dass es sich mindestens um eine (flüchtige) Bekanntschaft handelt, der sie bereits von ihm erzählt hat.  Dadurch wird er auf dich positiver und und freundlicher reagieren, als er es ansonsten getan hätte. Denn schließlich möchte er vor ihr nicht als eifersüchtiger Typ dastehen.

Besonders einfach gestaltet sich der Fall, wenn die Konkurrenz in deinem eigenen Kumpel besteht. Generell gilt „Bros before Hoes“ oder auch „Bruder vor Luder“. Keine gute Freundschaft sollte wegen einer Frau zerbrechen. Trefft Absprachen. Viele Kumpels halten sich an den Grundsatz „wer zuerst kommt, malt zuerst“. Sprich, wer die Frau angesprochen hat, der bekommt sie auch. Hast du generell recht viel Erfolg bei Frauen, hingegen dein Kumpel geht immer leer aus, ist es eine sehr freundschaftliche Geste deinerseits, wenn du ihm den Vortritt lässt.

Mehr Tipps, wie du mit deinem Freund gemeinsam als Wingman auf Beutefang gehst, erfährst du hier: Eine erfolgreiche Nacht mithilfe des Wingmans.

 

Deine Meinung ist gefragt!
Was denkst du zu dem Thema: Was ist das beste Verhalten in dieser Situation?
Lass es uns unten wissen in den Kommentaren!

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Paartherapeut Dr. Stephan Lermer im Interview: Weshalb die Paartherapie oft helfen kann

7 beliebte Flirt Videos, die jeder kennen sollte

Der Podcast “Beste Freundinnen” – Das wollten Frauen eigentlich schon immer mal wissen!

Männer aufgepasst: Stylingtipps von YouTube-Star Diana zur Löwen für das erste Date

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 3.5]

Horst Wenzel

Ist als Coach für die Partnersuche aktiv und tritt regelmäßig als Speaker auf Firmenevents auf Wurde am 5.12.1988 in Dortmund geboren und leitet seit 2012 die Flirt University Hatte schon Berichterstattungen von RTL bis zur New York Times, sein YouTube Kanal zählt 2.5 Millionen Aufrufe Horst Wenzel, wohnt in Köln und bloggt mit seinem Team täglich über das Dating, das Kennenlernen und die Liebe.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert