Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Sie ist eine echte Traumfrau?

Aus genau diesem Grund darf nichts schiefgehen und du suchst nach Tipps für das erste Date? Kein Problem. Wir erklären, worauf es beim ersten Date wirklich ankommt und was du tun musst, damit sie dich unbedingt wiedersehen möchte.

Der perfekte Treffpunt: Natürlich im Freien

Die wenigsten Frauen möchten sich direkt mit dir in deinem Wohnzimmer verabreden. Der Grund? Die Damen kennen dich noch nicht. Du könntest schlicht ein Axtmörder sein, der gerade sein nächstes Opfer sucht.


+ Sommeraktion +

Okay. Wir geben es zu. Wir haben das Thema überspitzt dargestellt. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass sie absagt, wenn du direkt vorschlägst den Abend bei dir zu verbringen, ist aus dem eben genannten Grund sehr hoch.

Trefft euch an einem öffentlichen Ort, so dass sich bei ihr ein Sicherheitsgefühl einstellt. Das kann ein beliebter Park sein oder eine schöne Grünanlage an einem Fluss. Spaziert ein wenig. Holt euch ein Bierchen, genießet das Wetter, plaudert und lernt euch erst einmal kennen.

Dann könnt ihr immer noch zu dir in die Wohnung gehen und beispielsweise gemeinsam kochen.

Die richtige Begrüßung

Der formale Händedruck mag (vor Corona) für die Geschäftswelt geeignet gewesen sein, nicht jedoch für dein Date. Schließlich möchtest du eine lockere Stimmung zwischen euch erzeugen, bei der ihr euch kennenlernt, näherkommt und sich mehr entwickelt.

Grundsätzlich ist es daher ratsam, sich zur Begrüßung direkt zu umarmen. Auf diese Weise wird direkt der erste Körperkontakt hergestellt. Durch Corona hat sich das Dating allerdings etwas gewandelt. Unser kleiner Tipp daher: Der Schlagabtausch mit dem Ellenbogen oder mit der Faust.

Gesprächsthema? Der Inhalt ist gar nicht so entscheidend

Klar ist es wichtig, dass ein flüssiges Gespräch zustande kommt. Wer sich unentwegt anschweigt und einfach kein Gesprächsthema findet, der scheint nicht auf einer Wellenlänge zu sein. Doch ob ihr euch am Ende über Astrophysik, das beste Bolognese Rezept, das Landleben oder die Fahrradwege in eurer Stadt unterhaltet, spielt am Ende keine Rolle.

Eine Rolle spielt hingegen die Leidenschaft, mit der ihr über euer Thema der Wahl plaudert. Wer unglaublich begeistert von seiner Leidenschaft dem Kraftsport, dem Gärtnern oder dem Programmieren erzählt, der entfacht auch in seinem Gegenüber das Feuer. Thematisiere daher unbedingt etwas, für das du selbst brennst.

Tipps für das erste Date

Persönliches erzählen

Scheue dich nicht davor, auch etwas Persönliches über dich zu erzählen. Hey, ihr wollt euch kennenlernen. Du musst sie nicht künstlich auf Distanz halten wie deinen Chef, den dein Privatleben tatsächlich nichts anzugehen hat.

Wer Privates über sich erzählt, der baut Nähe auf. Also: Pack aus die Geschichten deiner Kindheit, die lustigen Erlebnisse in deiner Jugend und die komischsten Begegnungen, die du während deiner Studienzeit hattest.

Das richtige Outfit

Gut, dieses Thema beschäftigt meist die Damenwelt stärker als die Männerwelt. Unser Ratschlag lautet schlicht: Zieh etwas an, in dem du dich wohlfühlst. Trägst du absolut nie Hemden und hast das Gefühl, in diesen verkleidet zu sein, solltest du auch zum Date keines anziehen. Trägst du gerne teure Anzugschuhe in deinem Alltag, musst du dich beim Date nicht als betont locker geben und Sneakers anziehen, wenn du dich damit billig fühlst.

Und ganz ehrlich? Am Ende des Tages ist die Farbe deines Shirts nicht entscheidend, ob sie dich wiedersehen möchte.

Finde Gemeinsamkeiten

Durch eure Gesprächsthemen wird es dir leicht fallen, Gemeinsamkeiten zwischen euch zu finden. Vielleicht habt ihr beide schon eine Reise durch Vietnam gemacht? Ihr liebt beide japanisches Essen, abseits von Sushi? Ihr arbeitet in einer ähnlichen Branche? Betreibt leidenschaftlich gerne denselben Sport? Vertiefe eurer Gespräch bei diesem Thema. Je mehr Gemeinsamkeiten ihr findet, desto besser!

Zum Ausdruck bringen, wenn sie dir gefällt?

Klar darfst du zum Ausdruck bringen, dass sie dir gefällt. Ein Satz im Sinne von „Cool, dass wir einen ähnlichen Humor haben“ oder auch „stark, dass du mit beiden Beinen fest im Leben stehst“, bringen deine positiven Gefühle ihr gegenüber zum Ausdruck.

Natürlich kannst du auch zu ihrem Outfit oder ihrer Frisur etwas wohlwollendes sagen.

Wichtig ist, dass du es mit deinen Komplimenten nicht übertreibst. Wer 10 Minuten über ihre Haare schwärmt, über ihren exquisiten Kleidungsstil, ihr duftendes Parfüm und ihre edlen Ohrringe, wirkt schnell wie ein Schleimer.

Offene Körperhaltung

Unsere Sprache, sprich das, was wir sagen, haben wir stets unter Kontrolle. Bei unserer Körpersprache sieht es hingegen schon oftmals anders aus. Gerne tendieren wir dazu, wenn uns eine Situation nicht völlig behagt, die Arme zu verschränken. Immer wieder wird dies als eine ablehnende Haltung interpretiert. In Wahrheit schützen wir uns allerdings oftmals selbst. Wir „umarmen uns“, wenn uns eine Situation nicht geheuer ist.

Versuche, dich während deines Dates einer offenen Körperhaltung zu bedienen. Bedeutet: Keine verschränkten Arme, keine Hände in den Hosentaschen. Die Handinnenflächen sollten nach außen zeigen. Richte deinen Körper in die Richtung der Dame aus.

Leichte Berührungen sind der Wegbereiter zu mehr

Hierbei handelt es sich um einen der wichtigsten Tipps für das erste Date. Blickkontakt ist das eine. Neben Blickkontakt solltest du ebenso immer wieder Körperkontakt suchen durch leichte Berührungen. Trau dich und berühre sie während eures Dates immer wieder leicht am Arm, der Schulter oder dem Rücken. Übrigens: Wenn du bereits eine Hand auf ihrem Oberschenkel ablegen darfst, ohne dass sie zurückzieht, kannst du auch einen schritt weitergehen!

Trotz dieser Tipps ist dein letztes Date desaströs gewesen? Daher suchst du nach Tipps, wie du in Zukunft deinen Umgang mit Frauen verbesserst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag völlig unkompliziert attraktive Frauen kennenzulernen. Damit endlich Schwung in dein Liebesleben kommt. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Tipps für das erste Date:

Perfektes erstes Date gewünscht? Die wichtigsten Tipps zum Kennenlernen

Gutes Date gehabt? Wann wir ein erstes Date als gelungen empfinden

Erstes Date – Wohin am besten? 10 geniale Locationtipps!

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.