Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Um Verzeihung bitten – Lassen wir uns auf einen Menschen ein, kommt es immer auch zu Verletzungen.

Manche dieser Verletzungen sind klein und schnell vergessen, andere hingegen wiegen schwer und wir fühlen uns nicht in der Lage, diese verzeihen zu können.

Vielleicht haben auch wir selbst einen Fehler begangen und merken, dass wir uns dringend entschuldigen und um Verzeihung bitten müssen.


Wer verzeihen kann, erspart sich viel Leid

Summieren wir alle Momente auf, in denen wir von jemanden enttäuscht wurden, egal wie gering oder wie groß diese Enttäuschung ausgefallen ist, kommt doch eine recht große Liste zusammen.

Sind wir nicht imstande, diese Dinge zu verzeihen, wird der Ruck, der prall gefüllt ist mit negativen Emotionen, immer größer, schwerer und erdrückender. Der Inhalt wächst solange an, bis wir darunter zusammenbrechen.

Aus genau diesem Grund hat der Akt der Verzeihens nicht unbedingt etwas damit zu tun, Gnade walten zu lassen und dem Gegenüber einen Vertrauensdienst zu erweisen. Nein. Verzeihen hat etwas mit uns selbst zu tun. Damit, den eigenen inneren Frieden zu finden. Zu sich selbst zu kommen. Nachts nicht länger wach zu liegen und sich über das Handeln anderer zu ärgern oder gar deswegen zu verzweifeln.

Solange wir anderen Menschen nicht aufrichtig verzeihen, schleppen wir den emotionalen Ballast stets mit uns herum. In ruhigen Momenten, etwa wenn wir nachts im Bett liegen, uns in der Badewanne entspannen, wir in der Sauna sind oder eine Massage genießen, kommt uns plötzlich wieder der Streit mit der ehemaligen Freundin in den Sinn, der schon vier Jahre zurückliegt.

Wir verzeihen somit nicht nur aus Nettigkeit anderen gegenüber, sondern um uns selbst einen Gefallen zu tun.

Weshalb uns um Verzeihung bitten derart schwer fällt

Um Verzeihung bitten wir dann, wenn wir merken, dass wir einen Fehler begangen haben, Unrecht hatten oder dem anderen Unrecht getan haben. Kurzum: Wir entschuldigen uns für unseren Fehler und hoffen, dass der andere uns unser Verhalten nicht nachträgt.

Ehrlich um Verzeihung zu bitten kostet viele von uns Überwindung. Nicht nur, dass wir uns selbst eingestehen müssen, dass wir einen Fehler begangen haben, nein, auch müssen wir dies zusätzlich vor dem anderen zugeben.

Um Verzeihung bitten in der Beziehung ist eine Grundlage

Wie bitte ich um Verzeihung?

Je nachdem was vorgefallen ist, ist es Voraussetzung, dass wir unser Verhalten erklären. Unser Partner will wissen, weshalb wir gelogen haben, warum es zum Kuss mit einer fremden Person gekommen ist, weshalb wir etwas behauptet haben was nicht stimmt oder aus welchem Grund wir ihn getäuscht haben.

Gerade bei diesem Punkt muss darauf Acht gegeben werden, dass wir die Schuld für unsere Tat nicht unserem Gegenüber zuschieben.

Menschen, die nicht einmal vor sich selbst ihre Fehler zugeben können, neigen dazu, noch während der Entschuldigung dem anderen Vorwürfe zu unterbreiten. Das klingt dann häufig wie folgt:

„Es tut mir leid, dass ich mit der Kollegin geflirtet habe. Aber du gibst mir seit Wochen das Gefühl, dir eine Last zu sein und dich zu nerven. Deswegen habe ich mich zu dem Flirt hinreißen lassen.“

Fühlen wir uns ungeliebt, muss dies natürlich irgendwann thematisiert werden. Allerdings nicht dann, während wir um Verzeihung bitten.

Schuldzuweisungen während der Entschuldigung führen genau zum Gegenteil von dem, was wir uns erhoffen. Stattdessen gilt es, tatsächlich den eigenen Fehltritt zuzugeben und ehrlich zu erklären, was dazu geführt hat.

Taten sprechen mehr als Worte

Gerade wenn wir einen Fehler begangen haben sind Taten wesentlich wichtiger als Worte. Was nützt der größte Treueschwur, wenn wir in einem Monat schon wieder fremdgehen?

Nur durch unser Handeln können wir den Partner tatsächlich davon überzeugen, dass das Geschehen uns aufrichtig Leid tut und sich dies in Zukunft nicht wiederholen wird.

Was tun, wenn der andere nicht verzeihen kann?

Es gibt Verhaltensweisen, die sind für manche unverzeihlich.

Wir können uns offen und ehrlich bei unserem Gegenüber entschuldigen und durch unsere Taten und unsere Handlungen zeigen, dass es uns ernst ist. Allerdings, und genau dies ist das Problem, wir können nicht erzwingen, dass der andere uns verzeiht.

Manchmal wünscht sich der Partner selbst nichts sehnlicher, als uns verzeihen zu können. Sie nehmen die Entschuldigung an und führen die Beziehung mit uns fort. Doch nach mehreren Monaten, gar Jahren stellen sie fest, dass die Verletzung einfach zu tief ist. Sie merken, dass sie innerlich nach wie vor Groll gegen uns hegen und sie nicht über die Verletzung hinwegkommen, obwohl sie sich dies selbst wünschen.

In einem solchen Fall muss das Paar überlegen, ob es weiterhin an der Beziehung festhalten möchte oder ob es sinnvoller sein kann, getrennte Wege zu gehen und einen Neustart zu wagen. Denn kann dauerhaft einer dem anderen nicht verzeihen, wird ein glückliches Fortführen der Beziehung beinahe unmöglich.

Deine letzte Beziehung ist in die Brüche gegangen? Mittlerweile bist du über die Trennung hinweg und du wünschst dir wieder jemand Neues an deiner Seite, doch du lernst einfach niemanden kennen, der zu dir passt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie du in deinem Alltag echte Traumfrauen kennenlernen kannst.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Verzeihen nach Seitensprung – Ist es wirklich möglich?

Kann man Untreue verzeihen? Der Umgang mit dem Seitensprung

Fremdgehen tut weh! – Kann und sollte man es trotzdem verzeihen?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.