Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du hattest es bereits längere Zeit vermutet.

Er hatte sich schon seit einigen Monaten immer mehr zurückgezogen. Abends hat er sich manchmal mit seinen Freunden getroffen, weshalb du keinen Verdacht geschöpft hast. Aber ihn kontrolliert, ob er sich wirklich mit seinen Kumpels trifft, hast du natürlich nicht.

Misstrauisch bist du nur geworden, weil du bemerkt hast, dass er das Passwort an seinem Handy verändert hat. Und überhaupt, von wem bekommt er auf einmal abends immer Nachrichten? Weshalb war das Handy in der letzten Zeit stets auf lautlos geschaltet, damit du nicht mitbekommst, wenn wieder eine Nachricht eintrudelt? Dass er sein Handy sogar zum Pinkeln mit auf die Toilette genommen hat, ist dir auch neu gewesen.


Klar, ihr hattet euch in der letzten Zeit öfters mal in den Haaren und dir ist bewusst gewesen, dass er immer mehr den Kontakt, auch körperlich, zu dir vermieden hat. Er hat sich weniger geöffnet und nicht mehr viel erzählt. Aber ihr hattet erst kürzlich einen gemeinsamen Urlaub gebucht und du hast dies als eure Chance gesehen, endlich wieder eure Beziehung in den Griff zu bekommen.

Und dann das. Er hat dir gebeichtet, dass er eine Affäre hat und sich mit der anderen Frau mehrmals getroffen hat. Für dich ist in diesem Moment eine Welt zusammengebrochen.

Mein Partner ist fremdgegangen – Soll ich den Betrug verzeihen?

Fremdgehen ist der größte Vertrauensmissbrauch, zu dem es in einer stabilen Partnerschaft kommen kann. Für viele Menschen ist nach einem Betrug das Vertrauen bis in Grund und Boden zerstört, weshalb sie für sich beschließen, dass sie die Beziehung nicht weiterhin fortführen möchten. Die Entscheidung, ob ein zweiter Versuch gewagt wird oder ob die Partnerschaft zum Scheitern verurteilt ist, hängt auch von vielen äußeren Umständen ab.

Ist das Paar erst seit wenigen Monaten oder wenigen Jahren zusammen, liegt eine gänzlich andere Situation vor, als wenn das Paar bereits seit vielen Jahren verheiratet ist und sogar gemeinsame Kinder existieren. Je mehr es gibt, was die beiden verbindet, hierzu zählen eben Hochzeit und Kinder, desto stärker sind auch meist beide bereit, über den Vertrauensmissbrauch hinweg zu sehen und der Beziehung eine neue Chance zu geben.

Auch die Art des Betrugs nimmt Einfluss auf diese Entscheidung. Ein flüchtiger Kuss befindet sich in einer anderen Kategorie als ein One Night Stand, ein One Night Stand ist weniger verletzend als eine Affäre, die über Monate angedauert hat.

Partner ist fremdgegangen Beziehungspause erste gemeinsame Wohnung Vertrauensmissbrauch Bedürftigkeit Trennung ja oder nein erste gemeinsame Wohnung

Wie steht der Partner zu der Beziehung?

Bevor wir uns selbst fragen, ob wir über die Affäre oder den One Night Stand des Partners hinweg sehen können, müssen wir ihn selbst fragen, wie er zu der Partnerschaft steht. Die Tatsache, dass er sich außerhalb der Beziehung auf Sex mit einer fremden Frau eingelassen hat zeigt auf, dass ihm offensichtlich etwas in der Beziehung fehlt. Doch was genau ist es, das er vermisst und das ihn in die Arme einer anderen getrieben hat? Und vor allem, wie steht es um seine Gefühle?

Möchte er um uns kämpfen und erkennt, dass es sich um einen Fehler gehandelt hat? Oder ist gar der gegenteilige Fall eingetreten, er hat sich in seine Affäre verliebt und möchte sich mit der Frau ein neues Leben aufbauen?

Ist der Partner nicht bereit, an der Beziehung zu arbeiten, liebt er uns vielleicht gar nicht mehr und hat gedanklich schon mit der Partnerschaft abgeschlossen, dann macht ein zweiter Versuch nur wenig Sinn.

Der Partner ist fremdgegangen – Bist du in der Lage, wirklich aufrichtig zu verzeihen?

Möchte der Partner an der Beziehung festhalten, müssen wir für uns selbst die Frage beantworten, ob wir die Beziehung fortführen wollen. Hierfür lautet die entscheidende Frage, ob wir uns dazu in der Lage sehen, den Betrug wirklich zu verzeihen.

Glauben wir selbst fest daran, dass es sich um einen Ausrutscher gehandelt hat? Wie werden wir zukünftig reagieren, wenn er einmal später von der Arbeit kommt? Vermuten wir wieder eine andere Frau dahinter oder ist das Vertrauen groß genug, dass wir ihm glauben, dass auf der Firma viel zu tun ist?

Bei diesen Fragen müssen wir zu und selbst ehrlich sein. Kommen in uns Zweifel auf, dass bei einem Neustart die Beziehung nicht mehr so sein wird, wie sie es vorher gewesen ist, oder dass unsere Enttäuschung über sein Verhalten einfach zu groß ist, dann ist es nur wenig sinnvoll, weiterhin an der Partnerschaft festzuhalten.

Partner ist fremdgegangen Angst vor Beziehung belogen und betrogen ex Freundin hat neuen Freund Scheidung Beziehungsstress introvertiert Lass uns Freunde bleiben Vertrauen aufbauen Unzufriedenheit wurde betrogen Trennung

Viele Menschen verzeihen den Betrug nicht, halten jedoch dennoch an der Beziehung fest

Der ungünstigste Zustand, der eintreten kann besteht darin, dass der Betrogene dem Partner nicht aufrichtig verzeiht, er dennoch nicht in der Lage ist, sich zu trennen. Der Betrogene schafft diesen Absprung nicht, weil er glaubt, vom anderen abhängig zu sein. Ganz egal ob finanziell, ob wegen der gemeinsamen Wohnung oder aus Angst, dass man auf einmal ganz allein dastehe.

Dies führt dazu, dass der Betrogene schnell mit Eifersucht reagiert und alles andere als glücklich ist, wodurch der zweite Beziehungsversuch erneut unter einem schlechten Licht steht.

Mein Partner ist fremdgegangen – Was raten wir?

Ob du ihm verzeihen kannst, kannst nur du alleine entscheiden. Höre auf dein Bauchgefühl und dein Herz. Versuche, auch wenn es schwerfallen mag, materialistische Gründe und objektive Betrachtungsweisen außen vor zu lassen. Was bringt es, die Zukunft mit einem Mann zu verbringen, der zwar genügend Geld verdient um eine Familie gründen zu können, dem du aber nicht vertraust? Auch die Angst vor dem Alleine sein ist nachvollziehbar, aber unbegründet. Es gibt schließlich immer noch die Familie und die Freunde, die einen auffangen.

Partner ist fremdgegangen Beziehung retten Beziehungspause geht er fremd immer alleine liebe ich ihn noch meine Frau betrügt mich Vertrauensmissbrauch introvertiert betrogen werden unglücklich vergeben Ex zurück Beziehung langweilig verlegen beim Flirten Peinlichkeit und Schamgefühl Push and Pull unglücklicher Single Verlustangst Beziehung retten oder beenden

Stellst du für dich fest, dass dein Vertrauen zu ihm nachhaltig zerstört ist, besteht das einzig Sinnvolle darin, die Beziehung zu beenden. Auch, wenn dieser Schritt nicht einfach ist.

Fürchte dich auch nicht davor, ewig Single zu sein und nie wieder einen neuen Mann kennenzulernen. Spätestens, wenn du feststellst, dass es beim Kennenlernen von Single Männern nicht so klappt, wie du es dir vorstellst, kannst du dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen erkundigen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie du im Alltag Männer auf dich aufmerksam machst und du leicht und locker mit ihnen ins Gespräch kommst und flirtest. Damit auch du den Richtigen findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Mein Partner ist fremdgegangen – Weitere Tipps für den Umgang mit Betrug in der Beziehung

Fremdgehen tut weh! – Kann und sollte man es trotzdem verzeihen?

Kann man Fremdgehen verzeihen? Wie es nach dem Betrug weitergeht

Soll ich den Seitensprung verzeihen?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 4]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.