Zum Inhalt springen
Hier starten » 18+ » Unerfahren und aufgeregt bei Frauen?

Unerfahren und aufgeregt bei Frauen?

  • von
sexuelle Anziehungskraft entwickeln
Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

So wirst du selbstbewusster!

Vielleicht kennst du diese Situation: Du schaust dich auf einer Party um und siehst einen Mann, der die Blicke der Frauen scheinbar magisch anzieht. Auf den ersten Blick ist an ihm nichts Außergewöhnliches zu erkennen – warum also kommt er bei den Frauen so gut an?

Das Geheimnis ist das Selbstbewusstsein, das er ausstrahlt. Auf das schöne Geschlecht wirkt ein Mann mit einem gesunden Selbstwertgefühl männlich und attraktiv.


+ Kostenloser Gesprächstermin +

Falls es an diesem Punkt bei dir hapert, haben wir eine gute Nachricht für dich: Mit der richtigen Herangehensweise kannst auch du in kurzer Zeit selbstbewusster werden.

Warum ein gesundes Selbstbewusstsein wichtig für den Erfolg beim Flirten ist

Jeder Mensch sendet beim Austausch mit dem anderen Geschlecht bestimmte Signale aus. Nur wenn diese beim Gegenüber ins Schwarze treffen, ist der Flirtversuch von Erfolg gekrönt.

Obwohl jede Frau individuelle Vorstellungen und Erwartungen an einen Mann hat, ist ein Faktor in jedem Fall entscheidend: dein Selbstbewusstsein. Aufrecht stehen, offen kommunizieren, Rückschläge verkraften – all dies gibt Frauen das Gefühl, bei dir sicher und gut aufgehoben zu sein.

Entsprechend wichtig ist es für dich, deinen Selbstwert zu steigern und dies beim Flirten auszustrahlen.

Im Folgenden haben wir sieben Tipps für dich zusammengestellt, um selbstbewusster zu werden und mehr Erfolg beim Flirten zu verbuchen. In welchem Tempo du die einzelnen Schritte durchläufst, steht dir frei. Wichtig ist nur, dass du dich nicht in Perfektion verlierst.

Setze dir kleine Ziele und feiere Zwischenerfolge. Am Ende des Prozesses kannst du deinen Fortschritt in einem kontrollierten Umfeld diskret testen. Männer probieren hier verschiedene Ansätze aus, der eine geht vermehrt Feiern, der nächste meldet sich bei einem Speeddating an und wieder andere probieren sich in einem Escort in Frankfurt oder einer anderen anonymen Großstadt aus.

Selbstbewusster auftreten – mit diesen 7 Tipps gelingt es dir

Tipp 1: Werde dir deiner Situation bewusst

Der erste Schritt zur Selbstoptimierung besteht darin, den Ist-Zustand zu analysieren. Finde zunächst heraus, wie du auf andere Menschen wirkst. Scheue dich nicht, Freunde und Bekannte zu befragen.

Nutze den Input als Ausgangspunkt, um an dir und deinem Auftreten zu arbeiten. Dies bringt dich nicht nur beim Flirten weiter – selbstbewusst aufzutreten, wirkt sich auch im Beruf und vielen anderen Lebensbereichen positiv aus.

Tipp 2: Entwickle den Willen, selbstbewusster zu werden

Empfehlungen zur persönlichen Entwicklung und Flirtverhalten blind zu befolgen, ist keine gute Idee. Stattdessen solltest du dich mit den Vorteilen dieser Maßnahmen auseinandersetzen und ihren Wert für dein individuelles Leben erkennen.

Nur wenn du die Veränderungen wirklich willst, werden sie Früchte tragen. Definiere zu Beginn den gewünschten Soll-Zustand, der durch dein gestärktes Selbstbewusstsein eintreten soll. So behältst du dein persönliches Ziel stets vor Augen.

Tipp 3: Arbeite an deinem beruflichen Erfolg

Erfolg im Beruf definiert jeder Mensch anders. Du musst nicht zwingend Manager oder Arzt sein, um attraktiv auf Frauen zu wirken. Unverzichtbar ist allerdings, dass du hinter deinem Job stehst und ihn mit Würde und aus Überzeugung ausübst. Aufs Jahr gesehen verbringst du den Großteil deiner Zeit auf der Arbeit. Sie ist ein wesentlicher Teil deines Lebens und nimmt somit großen Einfluss auf dein Selbstwertgefühl.

Finde heraus, ob du mit deiner beruflichen Situation zufrieden bist und nimm bei Bedarf Veränderungen vor. Wenn dein Job dir Freude macht und dich erfüllt, steigert dies automatisch dein Selbstwertgefühl.

Tipp 4: Lebe deine Persönlichkeit bei einem Hobby aus

Ein Hobby gibt dir die Möglichkeit, deinen persönlichen Bedürfnissen nachzugehen. Allzu viele Männer wissen in ihrer Freizeit nichts mit sich anzufangen. Diesem Zustand wirkst du entgegen, indem du deine individuellen Interessen identifizierst und kultivierst.

Ein Beispiel für ein sinnvolles Hobby ist Sport, denn er wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus. Dies bringt dich deinem Endziel schnell näher. Doch eine Freizeitbeschäftigung steigert nicht nur dein Selbstbild – sie ist auch ein gutes Gesprächsthema beim Flirten und oft eine erste Gemeinsamkeit, die du und deine Flirtpartnerin entdecken.

Tipp 5: Verbessere deine Körperhaltung und Körpersprache

Was haben alle Frauenschwärme gemeinsam? Ihr gesundes Selbstbewusstsein ist bereits spürbar, bevor sie ein einziges Wort gesagt haben. Dies gelingt mit einer aufrechten Körperhaltung. Auch hier kann Sport hilfreich sein, denn eine gestärkte Rückenmuskulatur verbessert deine Haltung automatisch.

Zudem solltest du auf deine Körpersprache achten: halte dein Kinn oben, scheue dich nicht vor Blickkontakt und verzichte auf hastige Gesten. Statt deine Arme abwehrend vor deinem Körper zu verschränken, solltest du sie entspannt an den Seiten halten. Eine hilfreiche Übung ist, dich vor einen Spiegel zu stellen oder mit einer Kamera aufzunehmen. So siehst du dich aus dem Blickwinkel deines Gegenübers und kannst Verbesserungen vornehmen.

Tipp 6: Sei stets gepflegt und gut gekleidet

Um erfolgreich zu flirten, sind 1,95 m Körpergröße und ein Waschbrettbauch keine Pflicht. Entscheidender ist, dass du gut gepflegt und stilvoll gekleidet bist.

Frauen achten besonders auf saubere Hände und Haare.

Auf deinem Weg zu mehr Selbstbewusstsein solltest du dir eine Maniküre gönnen sowie in Haut- und Haarpflegeprodukte investieren. Dadurch wirst du besser aussehen und dich besser fühlen. Dies ist ein entscheidender Punkt, um bei Frauen gut anzukommen – unabhängig von deiner Figur und Körpergröße.

Tipp 7: Sammle Erfahrungen im geeigneten Rahmen

Sobald du an den vorgenannten Punkten gearbeitet und ein besseres Selbstbild entwickelt hast, ist ein Testlauf angebracht. Auch wenn es zunächst verwunderlich klingt: ein Date mit einem Escort kann dir helfen, langfristig selbstbewusster aufzutreten. Da die Bedingungen hier von Anfang an geklärt sind, machst du der Dame mit deinen Flirtversuchen keine falschen Hoffnungen. Was viele nicht wissen: Ein Escort-Treffen muss nicht in Sex enden. Du kannst das Date nutzen, um dein Auftreten ausgiebig zu üben, zu optimieren und Erfahrungen zu sammeln. Im Idealfall holst du das Feedback deiner Begleitung ein und erhältst so weitere Ansatzpunkte, um dein Auftreten und deine Haltung zu verbessern.

Fazit: Mit der richtigen Vorgehensweise kannst auch du selbstbewusster werden

Ein gesundes Selbstbewusstsein ist für eine positive Ausstrahlung unverzichtbar. Nur wenn du Erfolg, Selbstsicherheit und Zufriedenheit ausstrahlst, werden deine Flirtversuche beim anderen Geschlecht auf gute Resonanz treffen.

Mit den vorgenannten Tipps verbesserst du Schritt für Schritt dein Selbstbild. Abschließend solltest du deinen Fortschritt im kontrollierten Rahmen testen, bevor du einen realen Flirtversuch mit der Frau deiner Wahl wagst. Du wirst sehen: Wenn du mit dir selbst im Reinen bist, läuft der Rest von ganz allein.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert