Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du wolltest schon immer über das Sternzeichen Fische alles wissen?

Dann erfahre jetzt mehr über das Horoskop Fische

Die Fische sind das zwölfte Zeichen des Tierkreises. Geborene zwischen dem 20. Februar und dem 20. März werden von dem Planeten Neptun regiert. Das Element der Fische, wie sollte es auch anders sein, das Wasser.


Charaktereigenschaften beim Sternzeichen Fische

Fische sind sehr einfühlsame Menschen. Ihnen gelingt es problemlos, sich in ihr Gegenüber hineinzuversetzen. Sie haben eine stark ausgeprägte menschliche Ader. Geht es guten Freunden schlecht, fühlen sie derart mit, dass das Problem des anderen sie selbst belastet.

Sie sind sehr hilfsbereit, teilweise sogar selbstlos. Sie fühlen derart mit anderen Menschen mit, dass sie manchmal etwas sentimental sind. Fische sind sehr gefühlsbetonte und romantische Menschen.

Manche Fische neigen dazu, überempfindlich zu sein und sich Dinge zu stark zu Herzen zu nehmen. Manchmal legen sie daher ein eher ängstliches Auftreten an den Tag. Kritik greifen sie oft als persönlichen Angriff auf, was sie schnell aus der Bahn wirft.

Streitereien und Konflikte belasten ihre eher labile Persönlichkeit sehr stark. Sie bevorzugen es, Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen.

Da der Fisch sehr verletzbar ist, muss sein Gegenüber auch bei kritischen Gesprächen sehr bedacht auf die eigene Wortwahl sein. Denn schnell nehmen sich Fische Gesagtes derart zu Herzen, dass sie sprichwörtlich untertauchen und nichts mehr von sich hören lassen. Dies machen sie nicht, um die andere Person zu „bestrafen“ oder sich zu „rächen“, sondern um sich selbst vor schmerzhaften Worten zu schützen.

Fische sind sehr gefühlsbetonte Menschen. Nicht selten wird ihre Hilfsbereitschaft ausgenutzt. Geschieht dies häufiger, werden sie misstrauisch und beginnen, ihre echten Gefühle dem Gegenüber zu verschweigen.

Entscheidungen zu treffen fällt Fischen sehr schwer.

Auch Disziplin ist etwas, was ihnen nicht im Blut liegt. Eine Aufgabe akribisch erledigen, vor allem wenn diese ihnen nicht liegt, das fällt ihnen schwer. Von Kollegen wird ihnen oftmals Unzuverlässigkeit vorgeworfen. Stattdessen verbringen sie ihre Arbeitszeit lieber damit, zwischendurch Tagträumen hinterher zu hängen und gedanklich abzutauchen.

Fische sind sehr bescheiden, was sie neben ihrer starken Empathiefähigkeit noch beliebter macht.

Materiell veranlagt sind Fische ganz und gar nicht.

Sie mögen in ihrer Freizeit abwechslungsreiche Tätigkeiten. Gleichzeitig legen sie aber auch Wert darauf, mit ihren Freunden eine ruhigen und entspannten Abend verbringen zu können. Doch ihre Launenhaftigkeit kann durchaus die Nerven der Freunde strapazieren.

Das Horoskop Fische und das Sternzeichen Fische

So verhält sich der Fische Mann

Der Fische Mann ist ein wahrer Frauenversteher. Kein Wunder, schließlich hat er eine stark ausgeprägte romantische Ader. Stundenlang hört der Fische Mann den Worten seiner Liebsten zu und hat ein ausgeprägtes Gespür dafür, was hierbei im Inneren der Frau vor sich geht.

Der Fische Mann ist kein Macho. Er ist kein Mann mit Ecken und Kanten, der sich über andere hinweg setzt und durch ein dominantes Verhalten in den Vordergrund rückt. Wer so etwas sucht, ist bei einem Fische Mann an der falschen Stelle.

Um Streitigkeiten zu vermeiden gibt er lieber nach, anstelle sich auf eine Diskussion einzulassen. Sehr üblich für Fische, hängt auch der Fische Mann gerne Tagträumen nach und ist manchmal durchaus etwas zerstreut.

In seinem eigenen Reich zeigt er sich gerne von seiner unordentlichen Seite. Eine Partnerin, bei der alles picobello sein muss, wird mit einem Fische Mann an ihrer Seite verzweifeln.

So verhält sich die Fische Frau

Fische Frauen sind sehr verletzlich. Bei Kritik oder Worten, bei denen der Tonfall etwas weniger freundlich ist, fließen schnell die Tränen. Dadurch erweckt die Fische Frau beim starken Geschlecht schnell den Beschützerinstinkt. Nach außen wirkt sie sehr hilflos.

Im Umgang mit anderen ist eine Fische Frau sehr geschickt. Sie schafft es, andere dazu zu bringen, das zu tun, was sie möchte. Hierbei ist sie keinesfalls berechnend. Stattdessen gelingt ihr dies durch ihr Geschick und ihren subtilen Umgang mit anderen.

Sie hat ein sehr gutes Gespür dafür, was im Inneren ihres Gegenübers vor sich geht. Hat sie mit einer guten Freundin oder dem festen Partner eine Meinungsverschiedenheit oder etwas geht ihr gegen den Strich, wird sie dies niemals direkt und offen ansprechen.

Stattdessen schweigt sie und zieht sich zurück.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: 

Wie wird man glücklich? Eine kleine Anleitung zum glücklich sein

Süße Sprüche die das Herz berühren

Mehr Glücksgefühle erwünscht? Wie du glücklicher wirst

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]
Kategorien: BlogFrauen

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.