Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Alles, was du über den Oralverkehr wissen musst!

Frauen lieben Oralverkehr. Hier erfährst du alles, was du zu diesem Thema wissen musst.

Meist benutzt du Oralverkehr nur kurz als Vorspiel. Eigentlich leckst du sie ganz gerne, aber irgendwie habt ihr schon seit langem nicht mehr auf den Sex verzichtet, wodurch der Oralverkehr irgendwie an den Rand gedrängt wurde und nur noch eine sehr kleine Stellung in eurem Sexleben einnimmt. Mittlerweile hast du allerdings mal wieder richtig Lust, sie mit deiner Zunge zu verwöhnen.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Hygiene ist beim Oralverkehr das A und O

Geht es um das Lecken und Blasen spielt die Sex Hygiene eine wichtige Rolle. Viele Männer bemängeln, dass die Partnerin nicht gerne den Penis in den Mund nimmt. Dies liegt oftmals einfach daran, dass viele Frauen den Geschmack nicht umwerfend finden.

Oralverkehr

Es ist ganz normal, auch bei einer täglichen Dusche, dass am Abend sowohl die weiblichen als auch die männlichen Geschlechtsorgane nicht mehr so frisch schmecken wie nach einer Dusche. Handelt es sich bei ihr nicht um deine feste Freundin sondern um eine Frau, welche du erst an diesem Abend in einer Disco kennengelernt hast, kann dies noch extremer sein.

Ihr habt fast die gesamte Nacht durchgemacht, geschwitzt, Alkohol getrunken, seid oft auf die Toilette gegangen und habt geraucht. Da ist es normal, dass sowohl dein Penis als auch ihre Vagina einen leichten Geruch entwickeln. Egal ob in einer festen Beziehung oder bei einer Affäre, eine gemeinsame Dusche kann für euch beide den Oralverkehr verschönern.

Deine Freundin hat, auch wenn du frisch geduscht bist, keine Lust, dir einen zu blasen? Dann grüble mal nach, wann du sie zuletzt geleckt hast. Viele Männer versuchen, von ihrer Partnerin einzufordern, dass sie ihnen einen bläst, sie selber haben jedoch keinen Bock, die Dame ebenfalls mit ihrer Zunge zu beglücken. Da ist es kein Wunder, dass deiner Partnerin die Lust flöten geht, schließlich möchte sie auch mal an der Reihe sein.

Oralverkehr nur als Vorspiel?

Bei vielen Paaren gehört Oralverkehr fest zum Standardprogramm beim Vorspiel dazu. Oralverkehr eignet sich deshalb so wunderbar für das Vorspiel, weil beide dadurch schön feucht werden. Ist sie komplett trocken wirst du selber wissen, dass es nicht nur schwierig ist den Penis einzuführen, sondern dass dies auch Schmerzen verursachen kann.

Durch Oralverkehr machst du sie nicht nur heiß, auch wird sie angenehm feucht. Auch viele Frauen nehmen gerne beim Vorspiel den Penis in den Mund. Manche Frauen mögen das Gefühl nicht, wenn er in ihrem Mund kommt. Wird das Blasen allerdings nur für das Vorspiel genutzt wissen sie, dass ihr Liebster das Gefühl sehr genießt, und der Orgasmus dennoch nicht in ihrem Mund erfolgt.

Oralverkehr

Oralverkehr wie im Porno?

Verabschiede dich davon, dass der Oralverkehr bei dir im Schlafzimmer genauso abläuft wie im Pornofilm. Nicht jede Frau schreit lauthals während du sie verwöhnt, genauso wird nicht jede Frau davon feucht, dass sie dir einen bläst.

Vielen Männern ist bewusst, dass Pornografie keine echte Sexualität zeigt, sondern dass es sich um Schauspieler vor der Kamera handelt. Während sie diese Filmchen drehen, empfinden sie alles andere als Lust und Geilheit. Dennoch glauben immer noch viele Männer unbewusst, dass irgendwelche Sexpraktiken, welche sie in einem Porno gesehen haben, auch ihrer Freundin gefallen könnten.

Pornos als Inspiration für das eigene Sexleben sind mit Vorsicht zu betrachten. Natürlich darf sich jeder Anregungen holen, doch nicht automatisch gefällt ihr das, was die Frau im Porno augenscheinlich als so toll empfunden hat. Zu diesen zweifelhaften Inspirationen zählt auch der Deep Throat. Beim Deepthroating wird der Penis komplett von der Frau in den Mund genommen.

Für Männer besteht der Reiz des Deep Throats nicht nur darin, dass es außergewöhnlich anzusehen ist, wenn der Penis komplett im Mund der Partnerin verschwindet, sondern auch, dass er im Gegensatz zum normalen Oralverkehr eine gewisse Enge am Penis verspürt. Für die Partnerin ist das Deepthroating häufig unangenehm, da sie den Würgreflex unterdrücken muss. Bis der Würgreflex komplett unter Kontrolle ist, können mehrere Monate vergehen.

Zudem muss die Frau eine bestimmte Atmungstechnik erlernen. Denn nimmt sie den Penis komplett in ihrem Mund auf, kann sie weder ein- noch ausatmen. Der Deep Throat ist für Frauen nicht leicht zu erlernen und auch nicht unbedingt mit angenehmen Gefühlen verbunden. Macht sie es nur ihm zu liebe und ist noch blutige Anfängerin, kann es leicht passieren, dass sie ihren Würgreiz nicht kontrollieren kann und erbrechen muss. Spätestens dann geht auch die Lust beim Mann flöten.

Oralverkehr

Oralverkehr soll beiden Spaß machen

Oralverkehr benötigt Vertrauen. Für viele Frauen ist es ein viel intimerer Liebesbeweis, wenn sie sein bestes Stück in den Mund nehmen, als wenn sie mit ihm schlafen. Kennt ihr euch noch nicht lange und sie ist noch nicht bereit dazu, solltest du sie nicht bedrängen. Denn dadurch fühlt sie sich nur unter Druck gesetzt und wird abblocken.

Denn nicht nur der Sex, auch der Oralverkehr soll für euch beide ein schönes Erlebnis sein. Hilfreich kann es sein, wenn du sie als Erstes verwöhnst. Dadurch zeigst du ihr, dass du nicht nur von ihr etwas einforderst, sondern du ihr auch etwas geben willst. Möchtest du sie zum Orgasmus bringen, kommt es vor allem auch die richtigen Techniken an. Schiebt du deine Zunge einfach nur in sie rein und wieder heraus, wirst du sie kaum zum Orgasmus bringen. Versuche doch stattdessen, sie mit deiner Zunge und mit deinen Fingern zu verwöhnen. Achte auch auf eine romantische Stimmung. Seid ihr beide entspannt fällt es ihr wesentlich einfacher zu kommen.

Du weißt zwar, was sie im Bett wirklich möchte, dennoch läuft eure Beziehung nicht mehr so richtig? Ihr streitet euch oft, du bist unglücklich aber du weißt nicht, was du ändern kannst? In einem Flirtcoaching für Männer helfen dir unsere Liebesexperten. Sie hören dir aufmerksam zu und erläutern dir, an welchen Schwachstellen du in euer Beziehung arbeiten musst, damit es wieder besser läuft und ihr euch nicht trennt.

Hier findest du noch mehr Tipps, wie es im Bett spannend bleibt:

Was Frauen wirklich wollen: Die sexuellen Wünsche einer Frau

Über Sex reden: Weshalb es uns schwerfällt, unsere Sexwünsche zu äußern

Erotische Sexgeschichten, Tipps fürs Bett & mehr

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 17 Durchschnitt: 3.6]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren