Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Deine Enttäuschung verarbeiten – Raus aus dem Tal

Sprüche über Enttäuschung

  1. Manche Enttäuschungen lassen sich nie vergessen.
  2. Die Enttäuschung ist der Preis den du zahlst, wenn du den falschen Leuten vertraut hast.
  3. Wer nichts erwartet, kann nicht enttäuscht werden.
  4. Wer statt zu erwarten akzeptiert, erlebt weniger Enttäuschungen.
  5. Mit jeder Enttäuschung wird das Herz ein wenig kälter.
  6. Hat dich immer wieder dieselbe Person verletzt solltest du dich fragen, wie viele Chancen du ihr noch geben willst.
  7. Enttäuschungen öffnen die Augen und verschließen das Herz.
  8. Die, die enttäuschen, merken es nicht.
  9. Wer viel verspricht, vergisst viel.
  10. Wer Menschen zu schnell in sein Herz lässt, wird oft enttäuscht.
  11. Keine Erwartung, keine Enttäuschung.
  12. Enttäuschungen sind dann am größten, wenn wir sie selbst erleben.
  13. Die Taten beweisen, wenn die Worte nichts gewesen sind.
  14. Viel Gefühl geht häufig mit viel Enttäuschung einher.
  15. Glaube an das Gute, doch verlass dich auf das Schlechte.
  16. Hast du einem Menschen alles verziehen, bist du mit ihm fertig.
  17. Das Jahr ist eine Periode von 365 Enttäuschungen.
  18. Die Enttäuschung ist am größten wenn du angelogen wirst und die Wahrheit kennst.
  19. Ausbleibende Enttäuschungen sind immer herzlich willkommen.
  20. Die letzte Phase der Enttäuschung ist die Ironie.
  21. Menschen, die kalt geworden sind, schützen sich vor der nächsten Enttäuschung.
  22. Je größer dein Herz, desto größer die Enttäuschung.

So kannst du deine Enttäuschung verarbeiten

Enttäuscht bist du dann, wenn etwas anders eingetreten ist, als du es dir erhofft hattest. Im Wörtchen „Enttäuschung“ steckt bereits drin, um was es sich handelt. Du unterliegst nicht mehr länger einer Täuschung.

Enttäuschungen können durch unterschiedlichste Dinge entstehen.

  • Das neue Küchengerät, das dich ein Vermögen gekostet hat und nicht so funktioniert, wie es soll
  • die Klausur, für die du monatelang gelernt hast und die du trotzdem komplett verhauen hast
  • Das Shampoo, welches volles und dickes Haar verspricht, aber rein gar nichts verändert
  • Die Freundin, die am Abend wieder nicht anruft, obwohl sie es versprochen hatte

Im ersten Schritt solltest du deine Gefühle annehmen. Ändern kannst du sie ohnehin nicht. Wer enttäuscht ist, verspürt oftmals eine wahr Gefühlswelt: Von Wut, Trauer, Frustration bis hin zu Ärger und Hilflosigkeit.

Eine Enttäuschung ist immer ein subjektives Empfinden. Negative Emotionen gehören zum Leben dazu. Aus diesem Grund ist es auch so wichtig, dass du ihnen den nötigen Raum gibst. Vergessen wirst du negative Emotionen nicht. Und wie lässt sich nun eine Enttäuschung verarbeiten?

Häufig hängt die eigene Enttäuschung mit anderen Menschen zusammen

Enttäuschungen mit anderen Menschen lassen sich nicht vermeiden. Der Grund hierfür liegt darin, dass sich andere Menschen nicht immer so verhalten, wie du es dir wünschst und du hierüber auch keine Kontrolle hast.

Besonders häufig sind wir dann von einem Menschen enttäuscht, wenn du ihn oder sie ganz anders eingeschätzt hast. Dies führt auch oftmals zu Selbstzweifeln. Plötzlich fragst du dich „Wie konnte ich mich so sehr in diesem Menschen täuschen?“, oder auch „Kann ich überhauet noch meinem Bauchgefühl trauen?“. Enttäuschungen können somit zu einer starken Unsicherheit führen. Oftmals hilft an dieser Stelle Zeit. Denken wir Jahre später über eine bestimmte Situation nach geht uns häufig ein Licht auf, weshalb die andere Person damals so gehandelt hat.

Enttäuscht über dich selbst

Wieder mal eine Diät abgebrochen? Wieder morgens im Bett liegen geblieben statt aufzustehen? Wieder nicht zum Sport gegangen? Wieder nicht mit der Steuererklärung angefangen? Wieder den Partner angelogen? Vielleicht sogar wieder fremdgegangen?

Eine Enttäuschung verarbeiten, die du selbst verursacht hast, ist nicht immer einfach.

Wie geht man damit um, wenn man von sich selbst enttäuscht ist?

Frage doch, ob das Ereignis, über das du gerade von dir selbst enttäuscht bist, in sechs Monaten noch von Bedeutung sein wird. Nein? Dann lohnt es sich auch jetzt nicht, sich den negativen Emotionen hinzugeben. Vielleicht stellst du auch fest, dass du einfach den falschen Weg eingeschlagen hattest, um dein Ziel zu erreichen. Und hiermit sind wir schon beim nächsten Punkt.

Unrealistische Erwartungen führen automatisch zu Enttäuschung

Wer keinerlei Erwartungen hegt, der führt ein durchaus langweiliges Leben. Hoffnungsvolle Erwartungen lassen uns positiver in die Zukunft sehen und führen zu einer positiven Grundeinstellung. Sind diese Erwartungen allerdings viel zu hoch und unrealistisch, folgt unweigerlich die Enttäuschung. Niemand kann binnen zwei Wochen 10 Kilo Körperfett verlieren. Niemand kann das, was andere sich in mehreren Jahren mühsam beigebracht haben, sich an einem einzigen Wochen aneignen.

Du wurdest in der Vergangenheit oft enttäuscht, doch mittlerweile spürst du, dass du wieder bereit bist, einem Menschen zu vertrauen? Doch dir fällt es schwer, in deinem Alltag Frauen kennenzulernen, die zu dir passen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirttraining für Männer. Unsere Flirtcoaches zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag attraktive Frauen kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar