Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du hattest manchmal die Idee, ihr eine erotische Nachricht zu schreiben, doch du bist dir unsicher, ob das nicht komisch wirken könnte?

Sexting will geübt sein

Erotische SMS sind das ideale Mittel, um sich über den Tag verteilt bereits gegenseitig heiß zu machen und Lust aufeinander zu machen. Vollkommen egal, ob ihr schon sehr lange zusammen seid und schon viele gemeinsame Jahre miteinander verbracht habt, oder ob ihr gerade ganz frisch zusammen gekommen seid und es noch richtig zwischen euch knistert.


Kleine Nachrichten mit sexy Inhalt beflügeln unsere Vorstellung.

Meist ist der Beginn etwas holprig

Gerade der Beginn ist es, der uns häufig etwas schwer fällt. Wie bringt man eine ganz normale Kommunikation in eine sexuelle Richtung?

Für den Anfang ist es ratsam, nicht sofort vom einen auf den anderen Moment absolut direkt zu sein.

Auf die Nachricht „Was machst du gerade?“ mit „ich liege gerade nackt unter der Decke und fasse mich an“ zu antworten, ist vielleicht etwas plump, wenn der andere darauf wirklich absolut gar nicht vorbereitet ist.

Wie wäre es stattdessen mit den Worten „Ich liege gerade im Bett und stelle mir vor, dass du neben mir liegst und ich dir sanft über den Bauch streichle…“. Diese Nachrichten dürfen dann natürlich Schritt für Schritt gesteigert werden. Etwa „ich wünschte, du wärst jetzt bei mir und würdest langsam mit deiner Hand unter mein T-Shirt gleiten.“

Treuetest Phubbing Kontaktabbruch Finya Singlebörse Telefonbuch Handy ausspionieren Tinder Boost Tinder Updates Chatten Dating Sites Telefonsex Finya Alternative TV Dating Seiten Dating Apps ohne Facebook

Erotische SMS dürfen kleine Lügen beinhalten

Sie fragt dich, was du gerade trägst? Selbstverständlich dein enges Shirt, das sie so sehr an dir liebt und das du an hattest, als ihr das erste Mal miteinander geschlafen habt. Dass du in Wirklichkeit immer noch in deinem Schlafanzug herumgammelst, weil der Rest gerade in der Waschmaschine ist, und du einfach nur ein weites, das muss sie nicht wissen.

Erotische SMS dienen nicht zum wahrheitsgemäßen Informationsaustausch. Sie dienen dazu, euch Lust aufeinander zu machen. Und diese Lust findet nun mal im Kopf statt. Also vermittle ihr ruhig ein Bild von dir, das ihre Gedanken möglichst anheizt, anstelle ihre Lust direkt im Keim zu ersticken.

Du kochst gerade, fluchst, weil du dich verbrannt hast und stellst fest, dass dein Essen dir gerade anbrennt? Wahrheitsgemäß würdest du ihr jetzt natürlich genau dies schreiben. Doch das ist natürlich alles andere als sexy. Wir sehen, zum Sexting gehören kleine Notlügen einfach dazu.

Dennoch sollte nichts geschrieben werden, worauf wir im echten Leben eigentlich gar keine Lust haben.

Stell dir vor, du schreibst ihr, wie gerne du einen Dreier mit ihr und einem anderen Mann hättest, weil du weißt, dass dies eine insgeheime Fantasie von ihr ist. Stell dir vor, sie geht jetzt davon aus, dass du dies wirklich mit ihr erleben möchtest.

Oder du schreibst ihr, wie gerne du jetzt sanft in ihre Schamlippen beißen würdest, obwohl du eigentlich nicht sonderlich gerne Frauen leckst. Die Enttäuschung ihrerseits wird groß sein, wenn sie am Abend feststellt, dass du all diese Dinge nur in dein Handy getippt hast, um ihr Lust auf dich zu machen.

Achte auf das richtige Timing

Klar könnt ihr euch schon im Büro heiße Nachrichten schreiben. Aber noch besser sind die Abendstunden geeignet, wenn ihr euch nicht sehen könnt. So habt ihr beide Zeit, euch aufeinander zu besinnen und euch während des Sextings selbst zu berühren. Wofür macht ihr euch schließlich ansonsten gerade Lust?

Finya Singlebörse Parship Kosten Anleitung fürs Online Dating Tinder und Spotify geheime Affäre Jappy Bilder Er meldet sich nicht mehr Once Telefonsex Badoo Dating App Smiley Bedeutung App Tinder Finya Kosten Tinder Partnersuche online kostenlos flirten Finya Handy Knigge Flirten im Alltag

Soll ich beim Sexting Bilder von mir schicken?

In einer gut funktionierenden Partnerschaft solltet ihr euch natürlich derart vertrauen, dass ihr euch solche Bilder schicken könnt ohne Angst zu haben, was der andere damit macht.

Dennoch können Nacktbilder nach einer Trennung durchaus auch mal ungeplant in Umlauf geraten. Das ist dann natürlich eine nicht ganz so schöne Sache.

Das Eigentliche, was erotische SMS so verdammt prickelnd macht, das sind unsere eigenen Gedanken. Der Partner schreibt etwas, während wir uns dazu ein passendes Bild in unserem Kopf ausmalen. Aus diesem Grund stehen Bilder nicht an erster Stelle.

Wenn du dennoch nicht widerstehen kannst, dann achte bei deinen Bilder darauf, dass diese möglichst anonym sind. Dein Gesicht sollte darauf nicht zu erkennen sein. Ähnlich steht es um Tattoos oder auffällige Muttermale, anhand derer dich jemand Fremdes erkennen könnte.

Was soll ich schreiben, wenn ich erotische SMS schicken möchte?

Sie darf wissen, dass du gerade Sexting betreiben möchtest! Schreibst du zu vage und ungenau, verläuft sich das Sexting schnell im Sande.

Einfach aus dem Nichts heraus zu schreiben „Was trägst du gerade?“ führt dich nicht unbedingt zu dem gewünschten Ergebnis. Willst du mit diesem Satz das Sexting einleiten, kann es dir schnell passieren, dass sie leicht verwundert zurück schreibt „Die schwarze Hose, die ich gestern gewaschen habe. Zum Glück ist sie noch trocken geworden“.

Ups. Nicht ganz das, was du dir erhofft hattest.

Werde ruhig ein wenig direkter, aber bleibe dabei stilvoll.

Denkbar wären beispielsweise die folgenden Nachrichten an sie:

  • Ich kann es gar nicht abwarten dich heute Abend wieder zu sehen, dir langsam über den Arm zu streicheln und dich zu küssen…
  • Ich denke jetzt schon wieder daran, wie sehr ich mich darauf freue, dich mit meinen Lippen zu verwöhnen
  • Ich denke gerade an unseren letzten Sonntag, als wir es uns auf dem Sofa gemütlich gemacht haben und wir dann irgendwann übereinander hergefallen sind

Du hast noch nie erotische SMS an eine Frau geschickt, weil du bei der Damenwelt nicht gut ankommst? Du wünschst dir, du hättest mehr Chancen beim anderen Geschlecht, doch irgendwie weißt du nie, über was du mit anderen sprechen kannst?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv auf fremde Frauen zuzugehen, diese anzusprechen und mit ihnen zu flirten. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 5 Durchschnitt: 3.4]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.