Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Zuerst ist dir gar nicht bewusst gewesen, dass du mehr für sie empfindest.

Ihr Äußeres hat dir direkt zugesagt. Schlank, ein hübsches Lächeln, lange Haare. Sie ist in jeglicher Hinsicht sehr natürlich. Sie schminkt sich nicht zu sehr, kleidet sich eher casual. Und du liebst einfach ihre Art. Sie ist einfach sie selbst. Sie ist offen, sie hat ein herzliches Lachen. Sie ist weder fordernd noch anstrengend.

Vorgestellt wurde sie dir von einem Freund. Zuerst hast du gedacht, dass er an ihr interessiert ist, doch er hat lachend abgewunken und gesagt, dass sie nur eine gute Freundin für ihn ist.


+ Sommeraktion +

Und mit jedem Mal, wenn ihr euch gesehen habt, hat sie dir noch ein bisschen besser gefallen.

Mittlerweile weißt du, dass sie längst mehr als eine reine Freundin für dich ist. Du hast dich in sie verliebt. Und du weißt nicht, wie es jetzt weitergehen soll bzw. wie du dich jetzt verhalten kannst, damit du ihr näherkommst und ihr im Idealfall ein Pärchen werdet.

Ich liebe sie, doch bisher bin ich nur ein guter Freund

Ich liebe sie – Soll ich ihr einfach meine Liebe gestehen?

Das scheinbar Naheliegendste für viele Männer ist es, einfach der Frau von den eigenen Gefühlen zu erzählen. Dieser Schritt kostet sie enorme Überwindung, scheint aber in deren Augen extrem erfolgversprechend zu sein.

Doch ist dem wirklich so?

Das Liebesgeständnis wird sich höchstwahrscheinlich als eine riesige Enttäuschung für dich herausstellen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der von dir gewünschte Fall eintritt, geht gegen null. Im schlimmsten Fall kommt es sogar zum gegenteiligen Effekt. Anstelle, dass sie dir um den Hals fällt und sie dir gesteht, dass sie genau auf gleiche Weise empfindet, schreckt sie zurück. Erklärt dir, dass sie jetzt erst einmal Abstand braucht.

Doch weshalb diese Entwicklung?

Ich liebe sie und weiß nicht, was ich jetzt machen soll

Bis dato sieht sie dich lediglich als guten Freund. Du hast nie ansatzweise angedeutet, dass du mehr von ihr wollen könntest. Sie hat bis zu diesem Zeitpunkt absolut keine Gefühle für dich aufgebaut. Nun kommst du also daher und erzählst ihr, dass du dich in sie verliebt hast. Glaubst du ernsthaft, dass sie durch dieses Liebesgeständnis Gefühle für dich aufbaut?

Nein. Das ist eben nicht der Fall. Wir verlieben uns nicht durch ein einziges Wort, das fällt. Wir verlieben uns in einen Menschen als Gesamtpaket. Wir verlieben uns in sein Aussehen, in sein Verhalten, in seinen Charakter. Ist dies bis zum heutigen Tage noch nicht geschehen, wird dieser Fall auch durch dein Liebesgeständnis nicht eintreten. So einfach ist das.

Anstelle ihr zu erzählen, wie toll du sie findest, solltest du dein Verhalten ändern. Agiere wie ein Mann, in den Frauen sich verlieben.

Du liebst sie? Dann behandle sie nicht länger wie eine gute Freundin

Solange du mit ihr umspringst, wie man eben mit einer guten Freundin umspringt, wird sich nichts an eurem Verhältnis zueinander verändern.

Sei nicht länger einfach nur nett zu ihr. Beginn, mit ihr zu flirten.

Wir wollen dir erklären, wie dir dies Schritt für Schritt gelingt.

Über welche Themen unterhaltet ihr euch beispielsweise, wenn ihr euch trefft? Du hast den Vorteil, dass ihr bereits miteinander befreundet seid. Das heißt, du genießt bereits ihr Vertrauen.

Und was bietet sich da mehr an, als beispielsweise über Sex zu reden?

Wer mit der Frau seiner Begierde über Sex spricht, muss Folgendes beachten: Quatscht ihr miteinander über Sex, etwa über Stellungen, peinliche Sexunfälle oder andere Dinge, dann achte auf einen lockeren, entspannen Tonfall. Hast du jetzt noch einen erotischen Tonfall drauf, wirkst du ansonsten schnell wie ein schmieriger Kerl.

Daneben hast du natürlich auch die Option, etwas vollkommen nicht Sexuelles sexuell zu beladen. Etwa, (ein sehr klassisches Beispiel), wenn du eine Banane in der Hand hältst. Dann kannst du im erotischen Tonfall sagen „Wow…diese Banane. Also schau mal, wie groß die ist.“

Ich liebe sie und will sie erobern

Ich liebe sie – Wie verliebt sie sich in mich?

Wodurch unterscheidet sich die Beziehung zweier Menschen, die nur miteinander befreundet sind und die zweier Personen, die miteinander flirten und zwischen denen es knistert?

Unter anderem durch die zahlreichen Berührungen. Zwei verliebte oder zwei miteinander flirtende Menschen berühren sich immer wieder beiläufig. Ganz unauffällig landet die Hand mal am Rücken oder Arm. Beiläufig streifen die Finger die Haare des anderen. Die Umarmung fällt etwas länger und inniger aus, als es bei normalen Freunden der Fall ist.

Beginn auch du ab heute, sie häufiger anzufassen. Durch Berührungen werden wir einander vertrauter. Zudem gibt es zwei Arten von Vertrauen. Neben dem uns bekannten Vertrauen (wir glauben unserem Gegenüber und erzählen Dinge, über die wir nicht mit jedem reden) gibt es auch das körperliche Vertrauen.

Dieses beschreibt das Phänomen, dass uns die Berührungen einer anderen Person bekannt sind und diese als angenehm empfunden werden. Bestimmt hast auch du schon die Erfahrung gesammelt, dass die Berührung einer Person, die uns nicht sympathisch ist, von uns als sehr unangenehm empfunden wird.

Durch Berührungen erfährt sie, wie sich deine Hände anfühlen und wie es sich generell anfühlt, von dir angefasst zu werden.

Verändere die Komplimente, die du ihr machst

Welche Art von Komplimenten hast du ihr bisher gemacht? Männer, die verliebt sind, sind logischerweise bei Anwesenheit der Traumfrau angespannt. Hilflos wie sie sich fühlen, hoffen sie dann, ihr Interesse durch Komplimente auszudrücken. Ansich ist diese Vorgehensweise sehr löblich. Wie effektiv dies ist, hängt jedoch von der Art und Weise der Komplimente ab.

Du sagst ihr sehr nüchtern, dass sie einen hübschen Trenchcoat oder Pulli trägt? Schön. Das haben ihr an diesem Tag aber bereits alle ihrer Kolleginnen und ihre Freundinnen gesagt.

Damit zeigst du ihr nicht, dass du Interesse an ihr als Frau, nicht als bloße Freundin hast.

Wie wäre es, wenn du ihr stattdessen sagst, wie gut sie riecht? Wie weich ihre Haut ist? Wie schön ihr voluminöses Haar ist? Wie sexy ihre Beine in der engen Jeans aussehen? Gebe deinen Komplimenten eine sexuelle Komponente.

endlich wieder über beide Ohren verliebt sein und glücklich werden

Organisiere Treffe zu zweit anstelle nur innerhalb eures Freundeskreises

Wie wollt ihr euch näherkommen, wenn ihr nie zu zweit seid, sondern immer eure Freunde allesamt anwesend sind?

Das Problem ist das Folgende: Selbst, wenn es zwischen euch bereits ein wenig geknistert hat. Sie wird sich nicht auf einen Flirt, einen ersten Kuss oder eine auffällige Berührung vor euren Leuten einlassen. Frauen haben nach wie vor die Angst, von anderen Menschen als „leicht zu haben“ abgestempelt zu werden. Aus diesem Grund wird sie sich davor hüten, sich vor euren Leuten auch nur irgendwie auf dich einzulassen.

Bemühe dich daher um ein Treffen mit ihr zu zweit, anstelle dass ihr euch nur mit euren Freunden trefft.

Du bist nach wie vor tief in der Freundschaftszone gefangen?

Wenn du dich nach wie vor in der Freundschaftszone befindest und du keinen Ausweg weißt, dann findest du hier weitere Beiträge, in denen du eine Schritt-für-Schritt Anleitung findest, wie du sie eroberst.

Du kommst alleine nicht weiter sondern hast das Gefühl, dass du jemanden benötigst, der dich an die Hand nimmt und dir zeigt, wie du Frauen kennenlernen kannst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv auf fremde Frauen zuzugehen, diese anzusprechen und mit ihnen zu flirten. Damit auch du endlich die Richtige findest und glücklich wirst.

Ich liebe sie, was soll ich tun? Hier findest du weitere Tipps:

Ist sie in mich verliebt? 14 Wege um ihre Gefühle zu erkennen

Die Friendzone verlassen – Wie du dich aus der Freundschaftszone herauskämpfst

Woher weiß ich, ob sie die Liebe meines Lebens ist?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.