Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wie erkenne ich, ob sie wirklich die eine ist?

Beinahe jeder Mensch wünscht sich in seinem Leben eines: Glücklich zu sein. Für viele gehört zu diesem Glück auch Glück in der Liebe. Eine Partnerin, die immer fest zu uns steht. Die uns auch in schwierigen Zeiten nicht verlässt. Eine Frau, bei der wir wissen, dass sie immer für uns da ist und uns aufrichtig liebt. Die Liebe des Lebens.

Doch woher wissen wir, dass sie die eine ist? Können wir überhaupt Gewissheit erlangen, dass wir die Richtige gefunden haben? Dass sie die Frau ist, mit der wir gemeinsam alt werden möchten?


Ist sie die Liebe meines Lebens?

Manchmal können wir uns die Frage nach der Liebe des Lebens sehr schnell beantworten. Etwa, wenn wir in diesem Augenblick mit ihr gemeinsam sehr glücklich sind. Doch was fühlen wir, wenn wir sie insgeheim von der Seite ansehen? Wenn wir sie mustern, während sie sich gerade mit ihrer Freundin unterhält? Und wir uns in diesem Moment die Frage stellen, ob wir uns vorstellen können, mit ihr bis an den Rest des Lebens zusammen zu bleiben? Für immer gemeinsam durchs Leben zu gehen?

Stellen wir uns aktiv diese Frage, müssen wir manchmal entsetzt feststellen, dass wir diese mit einem „nein“ beantworten. Plötzlich haben wir Gewissheit darüber, dass wir in ihr nur eine Lebensabschnittsgefährtin sehen.

Müssen wir uns für diese Erkenntnis schlecht fühlen und die Partnerschaft beenden? Dies hängt voll und ganz davon ab, was du dir von deiner Partnerschaft erhoffst. Befindest du dich bereits in einem Alter, in dem dein Umfeld fleißig am Heiraten ist, bereits viele Kinder gezeugt wurden und auch du selbst wünschst dir eine eigene Familie, dann verschwendest du womöglich mit deiner momentanen Partnerin deine Zeit.

Wenn du hingegen noch gar nicht auf der Suche nach der einen Frau bist, mit die du bis an den Rest dein es Lebens zusammen bleiben möchtest, sondern du dich einfach in den nächsten Monaten und Jahren glücklich fühlen möchtest, spricht doch absolut nichts dagegen, die Partnerschaft weiterzuführen. Auch dann, wenn wir wissen, dass wir diese Person nicht heiraten möchten.


+ Zur Sprechstunde +

Liebe meines Lebens lustige Lebensweisheiten Kribbeln im Bauch wie flirten verliebt in die beste Freundin

Wahre Liebe erniedrigt den anderen nicht

Natürlich durchlebt jede Partnerschaft schwierige Zeiten. Manchmal sind es finanzielle Engpässe, die uns nachts den Angstschweiß auf die Stirn treiben, manchmal ist es ein Todesfall in der Familie, der uns in tiefe Trauer stürzt.

Situationen wie diese müssen alle Partnerschaften und Ehen durchstehen.

Anders gestaltet es sich, wenn wir merken, dass die Partnerin uns absichtlich in unangenehme Situationen bringt oder es darauf anlegt, dass wir uns schlecht fühlen. Wenn sie schlecht gelaunt von der Arbeit kommt und mal wieder ihren angestauten Frust an uns auslässt. Oder sie uns vor Freunden herabschätzend behandelt indem sie erklärt, dass wir kein großartiger Handwerker sind.

Wer dauerhaft seine Gereiztheit am Partner auslässt, verhält sich diesem gegenüber im höchsten Maße ungerecht. Der Partner wird dann als Ventil missbraucht. Und das, obwohl körperliche Aktivitäten wie Sport das optimale Ventil darstellen können. Wer vor anderen die Fähigkeiten oder Eigenschaften des Partners herabwürdigt, der offenbart wiederum, dass er selbst Probleme mit seinem Selbstwertgefühl hat.

Fakt ist jedoch: Wer eine andere Person wirklich voll und ganz liebt, der verletzt diese nicht absichtlich und legt solche Verhaltensweisen nicht an den Tag.

Verwechsle Liebe nicht mit Verliebtheit

Immer wieder begehen Menschen den Fehler, dass sie Verliebtheit und Liebe miteinander verwechseln. Die Schmetterlinge, die zu Beginn bei jeder Begegnung vorhanden gewesen sind und einen klaren Indikator für unsere Verknalltheit dargestellt haben, sind mit der Zeit immer weniger geworden. Nun sind sie völlig verschwunden.

Bedeutet dies im Umkehrschluss, dass wir die Partnerin nicht mehr lieben? Nein, das tut es nicht. Wir befinden uns nun in der Phase, in der sich die Verliebtheit zu Liebe entwickelt. Oder eben auch zu Gleichgültigkeit.

Liebe meines Lebens Küssen beim Date kurze Sprüche

Wie erkenne ich, ob sie die Liebe meines Lebens ist? Du fühlst es!

Im Alltag denken wir meist rational. Im Job geht es darum, den Gewinn zu maximieren. Beim Einkaufen im Supermarkt halten wir Ausschau nach Sonderangeboten und rechnen uns den Preis pro Stückzahl aus. Die Wochenenden sind schon lange im Voraus geplant. Und selbst wenn es um die Eheschließung geht, spielen finanzielle Themen für viele eine nicht unerhebliche Rolle. Steuervorteile locken, zudem ist es auch schön, wenn die Kinder denselben Namen wie beide Eltern tragen.

Doch mit klarem Verstand werden wir nicht herausfinden, ob sie die eine ist, mit der wir für immer zusamen sein möchte. Ob sie die eine ist, nach der wir so lange gesucht haben.

Lieben wir wirklich und aufrichtig, kommt in uns das Gefühl auf, angekommen zu sein. Nichts mehr zu vermissen. Wir fühlen uns geborgen. Egal wo wir sind, ist die Partnerin an unserer Seite, haben wir ein Gefühl von Heimat und Sicherheit. Das ist es, woran sich die Liebe zeigt. Plötzlich sind wir nicht mehr rastlos. Auf einmal haben wir nicht mehr das Gefühl, dass uns noch etwas im Leben fehle. Dass wir die für uns perfekte Frau noch nicht gefunden haben.

Du hast die große Liebe noch nicht gefunden? Stattdessen bist du seit mehreren Jahren bereits Single und hältst stets Ausschau nach der Richtigen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, aktiv in deinem Alltag auf fremde Frauen zuzugehen, sie anzusprechen und mit ihnen zu flirten. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Ich will die Liebe meines Lebens finden – Hier findest du weitere Beiträge:

Er sucht sie: 39 Wege, wie er sie suchen und finden kann.

Meine Liebe wird nicht erwidert! Was tun bei einseitigen Gefühlen?

Die Phasen einer Beziehung: Wie sich die wahre Liebe entwickelt

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert