Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Beim ersten Treffen jemandem seine Gefühle gestehen? Ist das noch zu früh?

Gleich beim ersten Date sagen, was man für den anderen empfindet? Oder lieber über das Thema Gefühle schweigen? Wie viel sollte man bei einem Date über seine Gefühle verraten? Das erfährst du hier.

Viele sind sich nicht sicher darüber, wie viel sie bei ihrem ersten Date über ihre eigenen Gefühle preisgeben wollen. Sollen sie direkt zu Beginn beichten, dass sie unsterblich verliebt sind? Oder über Wochen doch lieber kein einziges Wort darüber verlieren?

Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, dass ein gewisses Maß an emotionaler Distanz die Attraktivität steigern kann. US-amerikanische Forscher haben entdeckt, dass sich Menschen stärker angezogen fühlen, wenn sie nicht wissen, ob sie von ihrem Gegenüber gemocht werden.


+ Sommeraktion +

Warum dies so ist? Ist jemand im Unwissen darüber, was die andere Person von ihm hält, führt dies dazu, dass man stärker an diese Person denkt. Es wird viel darüber gegrübelt, was die andere Person wohl von einem halten könnte. Nicht sofort ein großes Liebesgeständnis zu machen erhöht somit eher die Chancen auf ein zweites Date, als wenn man die eigenen Gefühle auf einem Silbertablett serviert.

Jetzt weisst du zwar, dass du ihr nicht sofort dein gesamtes Herz ausschütten solltest, aber du hättest gerne noch weitere Tipps für deine Dates? Die sollst du bekommen:

jemandem seine Gefühle gestehen

Um diesem Phänomen genauer auf den Grund zu gehen, wurde eine Studie mit 47 Studentinnen durchgeführt. Hierbei wurde die Theorie der Wissenschaftler bestätigt. Erfährt eine Person, dass jemand Anderes sie nur mittelmäßig findet, sinkt das eigene Interesse.

Weiß man, dass jemand einen sehr mag, gefällt einem dieser plötzlich sehr viel besser. Hat man jedoch keine Ahnung und wird im Unklaren darüber gelassen, was die andere Person über einen selber denkt, wandern die eigenen Gedanken besonders häufig zu dieser Person und man findet sie besonders attraktiv.

Was bedeutet das nun für dich? Natürlich solltest du nicht über Wochen deine Gefühle verheimlichen. Außerdem bist du generell damit gut beraten einer Frau möglichst schnell mitzuteilen, dass du sie süß findest. Dadurch vermeidest du es, in der Freundschaftszone zu landen. Jemanden seine Gefühle gestehen beim ersten Date ist jedoch nicht empfehlenswert. Sofort loszulegen und ihr zu erklären, wie toll ihre Augen sind, und dass du am liebsten dein restliches Leben dich darin verlieren möchtest ist dann doch Etwas zu viel.

Hier gehts zur Quelle: Flirten: Ungewissheit steigert die Anziehungskraft

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 7 Durchschnitt: 3]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.