Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du bist dir unsicher, wie sehr er den Sex mit dir wirklich mag?

Klar wünschen wir uns insgeheim, dass irgendwann aus seinem Mund der Satz ertönt „Das ist der beste Sex meines Lebens gewesen“. Leider müssen wir der Realität in die Augen blicken. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Aussage nach dem Schäferstünden fällt, ist eher gering. Aber auch ohne diesen Satz der Begeisterung gibt es Zeichen an denen wir erkennen, dass er den Sex mit uns liebt. Gleichzeitig gibt es natürlich immer auch Alarmsignale die uns verraten, dass er den Sex mit dir allenfalls als mäßig bezeichnen würde. Wir klären dich auf.

Alarmstufe Rot bei diesen Anzeichen:

Deine Bedürfnisse sind ihm egal

Es interessiert ihn nicht, wie erfüllend du den Sex findest. Oralverkehr bei dir? Nö. dich fingern? Fehlanzeige. Ob du zum Orgasmus kommst, juckt ihn herzlich wenig. Sein Programm lautet schlicht „Rein-Raus“, damit er möglichst schnell zum Höhepunkt kommt.


Abwechslung beim Sex? Fehlanzeige

Was ihr im Bett erlebt ist schon lange eine eingefahrene Routine. Alles läuft immer genau gleich ab. Du könntest schon eine Uhr danach stellen, was ihr wann im Bett treibt. Und obwohl du dich bemühst Abwechslung in euer Sexleben zu bringen, geht er gar nicht darauf ein. Er fährt das gewohnte Programm, da es für ihn zur Befriedigung ausreicht.

Er zeigt sich im Alltag von seiner schlimmsten Seite

Ein Mann, der eine Frau beeindrucken möchte und will, dass sie den Sex mit ihm genauso genießt wie er selbst, der bemüht sich auch im Alltag. Der denkt darüber nach, was er anzieht, wie er sich verhält, über was er mit ihr redet und wie er sich gibt.

Klar, dass sich in einer Partnerschaft beide öffnen und sich auch von ihrer natürlichen, nicht gestellten Seite zeigen. Doch sitzt er nur noch in Jogginghose zuhause, rülpst im Wohnzimmer, während du direkt daneben stehst oder noch schlimmer, furzt die gesamte Zeit und findet es witzig, dass du dich darüber aufregst, dann ist es ihm herzhaft egal, was du von ihm hältst.

Dann kannst du allerdings auch davon ausgehen, dass er den Sex mit dir allenfalls mäßig findet, ansonsten würde er sich nicht auf diese Weise vor dir präsentieren.

Frauen richtig fingern Kunst der Verführung Swinger Unlust bei Frauen Sex Sexualität des Menschen Wie verführe ich sie warum Sex haben geheime Affäre suchen Sexualität Experte Sex ohne Liebe richtig Verhütungsfehler Ich will fremdgehen keinen Sex mehr BDSM FFM Dreier Squirting zuhause Sex Spätzünder Sex in der Schwangerschaft Erotische Dessous Erotische Abenteuer Blowjob schwanger durch Lusttropfen beim Fremdgehen erwischt kleiner Penis weibliche Sexfantasien Sexmöbel Sexpannen Analverkehr Sex in der Küche Sex mit Frauen Sexkontakte Sex Tipps offene Beziehung keine Lust auf Sex Sexsucht Libidoverlust geile Frauen Sexualität Penisgröße Liebe und Sex Mythen potenzsteigernd

8 klare Anzeichen, dass er den Sex mit dir absolut liebt

1. Nach dem Sex ist er total fertig

Nachdem ihr euch gegenseitig euren Körpern gewidmet und euch vergnügt habt, ist er ganz schön außer Atem. Er ist verschwitzt und du merkst, wie fertig er gerade ist. Jetzt braucht er erst einmal dreißig Minuten, um sich zu regenerieren und wieder klar zu kommen. Glückwunsch. Ist ein Mann nach dem Sex derart fertig, kann euer Liebesspiel nur grandios gewesen sein.

2. Er trägt ein breites Grinsen

Du kennst dieses breite, fast ein wenig dümmliche Grinsen von ihm, wenn er sich mit seinen Kumpels über irgendwelchen Schwachsinn unterhält, in dem es oft um obszöne Geschichten geht. Und genau dieses Grinsen trägt er auch nach einer Runde Sex mit dir im Gesicht. Dann darfst du davon ausgehen, dass er in diesem Moment mehr als zufrieden ist.

3. Eure Sexeinheit geht länger als nur zwanzig Minuten

Im Schnitt dauert bei den meisten Paaren der Sex fünfzehn bis zwanzig Minuten. Auch ein extrem kurzer Quickie kann von ihm als verdammt guten Sex eingestuft werden. Doch der beste Sex ist der, wenn er zum Orgasmus kommt, sich davon erholt und in einer zweiten Runde mit dir wesentlich länger durchhält und daher über einen langen Zeitraum sich bei dir verausgaben kann, ohne dass er sofort auf den Höhepunkt zusteuert.

Sex mit dir fremdgehen Erstes Mal Sex in der Öffentlichkeit Freundin finden Partnersuche ich will meinen Ex zurück Testosteron steigern Flirttipps für Singles Sex Mythen

4. Vor Zufriedenheit gemeinsam einschlafen

Männer schlafen immer sofort nach dem Sex ein? Nö. Was allerdings stimmt ist die Tatsache, dass Männer aufgrund der Verausgabung und des Hormoncocktails sich nach dem Sex extrem entspannt fühlen und es ihnen dadurch leichter fällt, in den Schlaf zu finden.

Lass dir dennoch gesagt sein: Bist du nur ein One Night Stand für ihn, der zudem nicht einmal befriedigend gewesen ist, wird er nicht entspannt neben dir einschlummern und sanft ins Land der Träume gleiten, sondern dir erklären, dass er sich jetzt direkt anziehen und gehen werde.

Werte sein Einschlafen daher ruhig als Zeichen der Zuneigung und ja, auch als Zeichen dafür, dass er den Sex mit dir als extrem gut befunden hat.

5. Er stöhnt beim Sex mit dir

Generell verhalten sich Männer beim Sex eher ruhiger, während es meist die Frauen sind, die ihre Lust herausstöhnen. Dennoch gibt es auch bei Männern lautere und leisere Exemplare. Hast du ein besonders leises Exemplar neben dir liegen, dem plötzlich ein Stöhnen über die Lippen huscht dann kannst du dir sicher sein, dass dieser Sex gerade mehr als reine Triebbefriedigung ist.

6. Er geht oft mit eindeutige Avancen auf dich zu

Findet ein Mann den Sex mit einer Frau absolut grauenvoll, wird er absolut keinen Wert darauf legen, dass sich das Ereignis wiederholt. Hm, komisch…wieso meldet er sich dann ständig bei dir? Es scheint, dass er den Sex mit dir ganz schön gut findet.

Unlust bei Frauen Sex Sexualität des Menschen Petting warum Sex haben Sex Tabus geheime Affäre offene Beziehung Sexualität richtig BDSM Orgasmus FFM Dreier Gruppensex Sex vergeben Sexgesetze Freundschaft Plus finden Besserer Sex schwanger durch Lusttropfen sexy Wäsche Hausfreund weibliche Sexfantasien Affäre gesucht Sex in der Umkleide Sex mit Frauen Polygamie Liebhaber mehr Spaß im Bett Sexfantasien Verhütung ohne Hormone Frauen befriedigen Fuckboy Sex Mythen Analsex Vorbereitung Liebe und Sex

7. Bei einem Annäherungsversuch lässt er alles stehen und liegen

Egal was er gerade treibt, ob er seine Lieblingsserie sieht, am PC zockt oder sich seinem Hobby widmet und an seinem Auto herumschrauben will: Sobald du auf ihn zugehst und ihm Avancen machst, lässt er alles stehen und liegen und will nur noch dich. Klares Zeichen dafür, dass er den Sex mit dir liebt!

8. Durch dich hat er neue Erfahrungen gesammelt

Als ihr die ersten Mal miteinander im Bett gelandet seid ist nicht viel passiert, abgesehen von der Missionarsstellung. Du hast ihn mehr oder minder erst in die Sexualität eingeführt. Gefühlt habt ihr mittlerweile absolut alles ausprobiert, was es gibt. Dann kannst du dir absolut sicher sein, dass der Sex mit dir der beste für ihn ist, den er jemals hatte.

Du hast es satt immer nur den falschen Männern zu begegnen? Du willst endlich den Richtigen treffen? Einen Mann, mit dem du dir eine gemeinsame Zukunft aufbauen kannst? Aber du weißt nicht, wie du im deinem Alltag Männer kennenlernen sollst, vor allem deshalb, weil du voll berufstätig bist? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag mit Männern in Kontakt zu kommen und jemanden zu finden, der zu dir passt. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge die dir verraten, wie er zu dir steht

Steht er auf mich? – So erkennst du was er wirklich von dir hält

Liebestest: Mag er mich oder ist er in mich verliebt? Die Anzeichen von männlichem Interesse erkennen

Körpersprache von Männern: Mag er mich wirklich oder tut er nur so?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.