Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Manchmal bedeutet der Anfang direkt das Ende

Es gibt Dinge beim Date, die gehen einfach gar nicht. Normalerweise bist du gerne bereit, ein Auge zuzudrücken und nicht sofort etwas zu sagen, wenn dich etwas stört.

Aber sind wir doch mal ehrlich: Es gibt Eigenschaften bei Menschen, die wir einfach nicht akzeptieren können.


Damit du deine Zeit nicht verschwendest, stellen wir dir die größten No Gos beim Date vor, mit denen du dich ordentlich blamierst bzw. falls dein Gegenüber diese bringt, du ihn oder sie direkt abschießen solltest.

Die größten No Gos beim Date – Was unbedingt vermieden werden sollte

Mehrmaliges Verschieben des Treffens

Okay, dieser Punkt findet nicht beim Date selbst statt, sondern bereits vorher. Wir sprechen davon, dass die andere Person (oder etwa du selbst?) immer wieder das Treffen verschiebt.

Wir sind bereits voller Vorfreude gewesen, haben uns überlegt, was wir mit ihr gemeinsam unternehmen können und prompt kommt am Abend vorher eine Absage „Du, es tut mir leid, aber ich kann morgen leider doch nicht, meine Schwester muss ins Krankenhaus und ich muss sie dorthin bringen“.

Klar, so etwas kann ja mal passieren, wir alle kennen das. Das Leben ist nicht planbar. Du hast daher direkt einen neuen Termin vorgeschlagen.

Und erneut kommt am Abend vorher eine Nachricht „Hey du, sorry, aber ich glaube, ich schaffe es morgen nicht. Ich werde auf der Arbeit länge bleiben müssen, wir sind noch ziemlich weit mit der Buchhaltung zurück.“

Okay. Ärgerlich, aber was will man machen. Aber du bist wirklich daran interessiert, sie kennenzulernen. Also wird wieder ein Termin ausgemacht. Und wieder dasselbe Spiel. Sie sagt dir kurz vorher ab.

Manchmal können uns Dinge dazwischen kommen, das ist einfach so. Sagt eine andere Person allerdings mehrmals hintereinander ab, ohne direkt einen Vorschlag für einen anderen Tag und eine Uhrzeit zu machen kannst du davon ausgehen, dass diese Person kein großes Interesse daran hat, dich kennenzulernen.

Stattdessen betreibt sie Fishing for Compliments. Sie genießt den Gedanken mit einem Mann zu schreiben, der förmlich nach ihr lechzt und um ihre Aufmerksamkeit bettelt. Ganz ehrlich? Das hast du nicht nötig!

No Gos beim Date die gar nicht gehen

Extreme Unpünktlichkeit törnt ab

Auch bei Unpünktlichkeit gilt dasselbe wie beim vorherigen Punkt: Es kann passieren, dass der andere in den Stau kommt, die Straßenbahn ausfällt oder andere Umstände die Pünktlichkeit verhindern. Doch auch hier kommt es auf die Art und Weise an. Schreibt sie direkt, sobald sie weiß, dass sie es nicht schaffen wird, dass sie sich um wenige Minuten verspätet?

Und auch die Verspätung selbst spielt eine Rolle. 10 Minuten sind zu verkraften, wenn sie einfach keinen Parkplatz gefunden hat. Eine Stunde Verspätung hingegen lässt auf ein schlechtes Zeitmanagement schließen oder aber, dass es ihr schlicht egal ist, dass du seit einer Stunde am Treffpunkt stehst und vergeben wartest.

Herziehen über ehemalige Partner

Eines der schlimmsten No Gos beim Date? Das Herziehen über frühere Partner.

Warum sind derart viele Männer und Frauen überzeugt, dass es ratsam, gar attraktiv sei, beim ersten Treffen mit einer neuen Person negative Geschichten mit dem Ex auszupacken?

Immer wieder wollen Frauen (aber auch Männer) dem Gegenüber beweisen, dass sie über die vergangene Beziehung hinweg sind. Es sind kaum 10 Minute seit der Begrüßung vergangen, da fallen die ersten Hasstiraden über den Ex.

Wie unselbstständig er sei. Dass er nicht in der Lage gewesen sei, Ordnung zu halten. Ständig nur auf Sauf-Tour war etc.

Aber wozu das Ganze? Diejenige, die da gerade über den Ex schimpft vergisst, dass sie ein Date hat und es hierbei darum geht, das Gegenüber kennenzulernen. Stattdessen nutzt sie ihr Gegenüber als Ventil, um ihren Frust über den Ex abzulassen. Ist das Thema endlich durch, schimpft sie über die Männerwelt im Allgemeinen.

Ganz ehrlich? Du darfst das Date getrost abbrechen. Mit einer derart verbitterten Frau willst du nichts Festes anfangen. Zudem zeigt der Fakt, dass sie die Exbeziehung die gesamte Zeit thematisiert, dass sie mit dieser noch nicht abgeschlossen hat und sie diese immer noch gedanklich verarbeiten muss.

du willst selbstbewusster auftreten

Smartphone – Fluch und Segen

Ebenfalls eines der größten No Gos beim Date ist das ständige Benutzen des Smartphones.

Wie streng du mit dem Smartphone bist, ist natürlich reine Einstellungssache. Die meisten Menschen stört es nicht, wenn die andere Person während des Dates selten und nur kurz auf das Handy blickt.

Schwierig sieht es aus, wenn das Smartphone wirklich der ständige Begleiter ist, sogar beim Essen auf dem Tisch liegt. Noch schlimmer: Sie beginnt zu telefonieren und ist in keinster Weise darum bemüht, das Telefonat kurz zu halten. Damit signalisiert sie dir, dass du ihr alles andere als wichtig bist.

Wenn sich der Dialog zum Monolog entwickelt

Es gibt Menschen, die immer viel zu erzählen haben und es gibt Personen, die sich lieber in der Rolle des Zuhörers befinden.

Natürlich ist es am schönsten, wenn der Sprachanteil beider bei circa 50 Prozent liegt.

Häufig entwickelt sich auch ein Gespräch dergestalt, dass erst Person A über einen längeren Zeitraum etwas über sich erzählt und anschließend Person B ihre Meinung dazu kundtut und Dinge über sich preisgibt.

Schwierig wird es, wenn der Dialog sich zu einem Monolog entwickelt. Entweder, weil die sprechende Person derart Angst vor peinlicher Stille hat, dass sie ununterbrochen am Stück redet oder weil sie schlicht einfach nicht merkt, dass sie dem Gegenüber keine Chance zum Sprechen gibt und sich einfach nur extrem in den Vordergrund stellt.

No Gos beim Date die gar nicht gehen

Sprich nicht das Thema Familienplanung an

Klar, sind wir und unser Gegenüber bereits beide über 30 Jahre alt, haben wir natürlich schon öfters über unsere Zukunft nachgedacht und uns selbst gefragt, wie wir uns diese vorstellen.

Vielleicht hast du für dich beschlossen, dass du gerne eine Familie gründen möchtest. Mit allem drum und dran.

Auch, wenn wichtige Themen wie diese natürlich früh besprochen werden sollten, ist das Thema Familienplanung beim ersten Date einfach zu früh. Natürlich bezweckst du damit nur, dir deine wertvolle Zeit zu sparen und dich nicht wochenlang mit jemanden zu daten, der konträre Vorstellungen von der Zukunft hat. Sprichst du dies allerdings bereits beim ersten Date an, wirkst du dadurch verzweifelst und vergraulst dein Gegenüber.

Die Diät beim Restaurantbesuch

Dieser Punkt betrifft dich insbesondere wahrscheinlich dann, wenn du weiblich bist (wobei natürlich Männer nicht ausgeschlossen sind). Es handelt sich hierbei um kein absolutes No Go, aber um eine Verhaltensweise, bei der du keine Pluspunkte sammeln wirst.

Ihr habt euch auf einen Kaffee getroffen, wart noch spazieren und habt irgendwann Hunger bekommen. Jetzt seid ihr im Restaurant gelandet und du studierst bereits seit einer Ewigkeit die Speisekarte und zählst in deinem Kopf die Kalorien zusammen, nur um dich am Ende für einen Salat zu entscheiden.

Natürlich spricht nichts gegen Salat bei einem Restaurantbesuch.

Aber lass nicht den Eindruck entstehen, dass du auf Dauerdiät bist und dir jegliche Genüsse in deinem Leben verkneifst. Ein Mann möchte mit seiner Traumfrau auch mal ein Eis essen gehen können oder an einem Sonntag eine Pizza bestellen.

Dir fällt es schwer, Frauen kennenzulernen und überhaupt Dates zu bekommen? Dabei wünschst du dir nichts sehnsüchtiger, als endlich wieder eine Partnerin zu finden? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag fremde Frauen kennenzulernen. Wir freue uns auf dich.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Erster Eindruck beim Date – Wie du bei Frauen punktest

Achtung vor diesen Fettnäpfchen beim ersten Date!

Tipps erstes Date – So machst du richtig Eindruck

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.