Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Kennst du die Pick-Up Methode?

Andreas Baranowski hat sich in seiner Diplomarbeit mit vielen verschiedenen Verführungstechniken auseinandergesetzt, unter anderem mit der Pick-Up Methode. Wie gut ist diese wirklich?

Sucht jemand bei Google Tipps zum Frauen kennenlernen oder zum Flirten, stößt er häufig auf Foren von Pick-Up Artists. Diese verteilen viele gut gemeinte Ratschläge. Mittlerweile ist die Szene stark angewachsen, immer mehr Männer versuchen sich im „Game“, dem Verführen von Frauen.

Baranowskie sieht das Problem nicht generell darin, dass sich Männer untereinander Tipps zum Flirten geben, sondern vielmehr darin, dass bei vielen Pick-Up Artists Frauen zu Objekten degradiert werden. Er erklärt, dass von den Pick-Up Artists viele fragwürdige Theorien vertreten werden, beispielsweise dass alle Frauen von Männern dominiert werden wollen. Begründet wird dies mit der Evolutionstheorie.


+ Kostenloser Crashkurs +

Baranowskie steht der Pick-Up Methode somit sehr kritisch gegenüber. Wir wollen dir 5 Artikel zur Hand geben welche die andere Wege aufzeigen, wie du toll bei Frauen rüber kommst. Hier erfährst du mehr zum Frauen ansprechen und Flirten:

Baranowskie erzählt, dass er für seine wissenschaftliche Untersuchung selber an einem Pick-Up Seminar teilgenommen hat und erklärt: „Das hatte schon was von Gehirnwäsche, viele haben die platten Glaubenssätze einfach übernommen.“


+ Unbedingt anschauen +

Weiter zum Crashkurs

Pick-Up Methode

Er vertritt die Meinung, dass die Theorien in der Pick-Up Szene eigentlich nicht wirksam sind. Pick-Up Artists haben stattdessen häufiger Erfolg, weil sie durch ihre gelernten Theorien mit einem größeren Selbstbewusstsein ans Frauen ansprechen herangehen.

Auffallend ist, dass sich in der Pick-Up-Szene vor allem Männer befinden. Da kommt natürlich die Frage auf, ob alle Frauen perfekt im Flirten und Männer ansprechen sind.

Baranowskie verneint dies. Längst nicht alle Frauen sind im Flirten perfekt. Weshalb Frauen sich dennoch sich in Foren und Seminaren tummeln liegt an folgendem Grund: Frauen unterhalten sich untereinander viel häufiger über solche Themen als Männer. Männer fragen ihre Kumpels eher weniger, wie diese es einschätzen, warum man selber nie bei Frauen landet. Eine Frau hingegen suchen oft den Rat der besten Freundin und quatsch mit ihr über den tollen Kerl, den sie gestern getroffen hat und wie sie nun am Besten weiterhin vorgehen sollte.

 

Hier gehts zur Quelle: Flirt-Techniken im Test: „Die Theorien wirken, auch wenn sie falsch sind“

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 10 Durchschnitt: 4.3]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert