Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Schicksal, für immer alleine zu sein? Nimm dein Schicksal in die Hand

Du bist fest davon überzeugt, dass du für immer alleine bleiben wirst

Es ist eben dein Schicksal, dass Frauen nicht auf dich stehen. Scheinbar hat, was Charisma und Aussehen anbelangt, dein Bruder bei der Geburt alle Fähigkeiten mitbekommen, so dass für dich nichts mehr übrig geblieben ist.

Du hast dich damit arrangiert.


Längst bist du davon überzeugt, dass du auch so glücklich werden kannst. Du flüchtest dich in deine Arbeit und verbringst Tag und Nacht bei dir in der Firma. Aber so ein richtiges Glücksgefühl, das will sich einfach nicht einstellen.

Das Gesetz der Anziehung

Bist du mit dem Resonanzgesetz vertraut? Dieses besagt, dass Gleiches von Gleichem angezogen wird. Wer mit einer negativen Haltung durch das Leben geht, der erfährt auch Negatives. Dies ist auch gar kein Wunder. Hierbei handelt es sich um die selbsterfüllende Prophezeiung.

Sagt unsere Kollegin zu uns „Mensch, siehst heute irgendwie anders aus. Gesünder und erholter“, hören wir daraus nur die Aussage „Du siehst sonst immer mit deinen Augenringen total fertig aus“.

Gehen wir spät abends in den Supermarkt und es gibt keine frischen Zucchini mehr, ärgern wir uns. Dass wir noch das Wochenangebot ergattern konnten, bei dem die Wahrscheinlichkeit groß war, dass es ausverkauft sein wird, das wissen wir gar nicht zu schätzen.

Wer mit einer negativen Haltung durchs Leben geht, der wird auch nur Negatives wahrnehmen.

Unser vermeintliches Schicksal können wir dadurch beeinflussen, dass wir uns eine positive, lebensbejahende Einstellung aneignen.

Du hast Angst alleine zu sein und fürchtest dich vor Einsamkeit weshalb du dich nicht trennst

 

Wie es in den Wald hineinruft…

Bei vielen Situationen in denen wir uns befinden, tragen wir selbst Anteil daran. Wir haben unseren Teil dazu beigetragen, dass wir uns in einer Situation befinden, die uns nicht gefällt. Wir sind wahrscheinlich nicht vollkommen alleine Schuld daran, aber wir haben definitiv dazu beigetragen, dass wir jetzt beispielsweise das Gefühl haben, alleine zu sein.

Wir können dem nur Abhilfe schaffen, indem wir beginnen, aktiv zu werden und das eigene Leben zu beeinflussen. Lassen wir nicht einfach nur alles um uns herum gestehen sondern gestalten unseren Alltag selbst, erfahren wir zudem das Gefühl einer völlig neuen, inneren Stärke. Auf einmal spüren wir, dass wir unser Leben selbst in der Hand haben und wir unserem Schicksal eben nicht hilflos ausgeliefert sind.

Mein Schicksal bestimmt mein Leben

Natürlich gibt es Aspekte im Leben, die wir nicht in der Hand haben. Etwa die Krebserkrankung, die nicht immer auf äußere Einflüsse oder genetische Veranlagung zurückzuführen ist, die Scheidung eines Freundes von uns oder der Regen, der uns seit Wochen vergessen lässt, dass wir Sommer haben.

Dennoch wird das Wörtchen „Schicksal“ meist dann benutzt, wenn wir uns entweder auf unserer Faulheit ausruhen wollen oder aber, wenn wir uns in einer Situation befinden, bei der es uns an Kraft mangelt, dieser zu entfliehen und wir uns damit abgefunden haben. Glücklich sind wir damit natürlich nicht.

Aber wir haben einfach akzeptiert, dass es scheinbar so sein soll. Dass wir Geldprobleme haben, beruflich keine Erfolge verzeichnen oder wir alleine sind und Frauen einfach nicht auf uns stehen. Besonderes der letzte Punkt sei der Beweis für Schicksal. Schließlich liegt es nicht in unserer Hand, worauf die Damenwelt steht.

Oder etwa doch?

Das eigene Charisma steigern

Du hast dein Schicksal in der Hand

Du kannst dein Schicksal aktiv verändern, indem du bereit für Veränderungen bist und neue Wege beschreitest.

Warum hast du dich damit abgefunden, scheinbar auf das andere Geschlecht unattraktiv zu wirken, anstelle dich dafür einzusetzen, besser auszusehen?

Klamotten sind schnell neu gekauft. Ein besserer Körper benötigt Fleiß, Schweiß und Durchhaltevermögen, aber auch dies lässt sich erreichen. Dem Haarausfall kannst du natürlich nichts entgegensetzen, aber oftmals sieht abrasiert direkt wesentlich besser aus. Und die alte Brille lässt sich doch problemlos gegen ein neues, zeitgemäßes Modell ersetzen.

Nur wirst du natürlich nicht darum herum kommen, dich auf die Reise der Veränderung zu begeben und aktiv zu werden. Von alleine wird alles so bleiben, wie bisher. Dein Kleiderschrank wird sich nicht neu befüllen. Dein Bauch wird weiterhin wachsen, der Haarausfall wird ebenfalls bleiben.

Warum hast du dich damit abgefunden, dass alle anderen scheinbar genau wissen, was sie sagen müssen, um mit Frauen ins Gespräch zu kommen, während du herum stammelst und keine Ahnung hast, über was du reden kannst?

Auch anderen Männern ist es bei den ersten Kontakten zu Frauen so ergangen wie dir. Aber weißt du, was sie gemacht haben? Sie sind dran geblieben. Sie haben weiterhin den Kontakt zu Frauen gesucht. Sie sind weiterhin ausgegangen und haben sich im Flirten geübt. Sie haben durch Ausprobieren gelernt, wie sie Frauen am besten ansprechen können und durch welche Gesprächseinstiege sie gute Chancen haben, und mit was sie sofort einen Korb kassieren.

Fürchte dich nicht vor dem Scheitern

Trial and Error sollte auch dein Motto heißen. Ohne aktiv auf Frauen zuzugehen, wirst du niemals gut im Flirten werden.

Denn es gibt Dinge, die lassen sich eben nur in der Praxis lernen. So etwa das Autofahren. Theoriestunden geben dir Sicherheit und ein gewisses Grundwissen über den Straßenverkehr. Wie du schalten musst und wann du die Kupplung beim Anfahren kommen lässt, das lernst du allerdings erst, wenn du selbst das erste Mal hinter dem Steuer sitzt. Genauso verhält es sich beim Flirten.

Du kannst dir zahlreiche Artikel darüber durchlesen, auf was Frauen stehen und ja, diese Artikel können dir helfen. Sie vermitteln dir ein Grundverständnis über die weibliche Denkweise. Doch du wirst nicht daran vorbeikommen, mit dem gelernten Wissen in dir Praxis zu schreiten und dieses theoretische Wissen dann in der Praxis anzuwenden.

Wenn du das Gefühl hast, dass es bei dir genau daran scheitert, aktiv zu werden und Theorie in die Praxis umzusetzen, dann bist du bei uns genau richtig. Wir bieten Workshops an, in denen wir zunächst theoretisches Wissen vermitteln, wie du Frauen mitten im Alltag ansprechen kannst.

Danach gehen wir mit dir gemeinsam raus auf die Straße und üben mit dir, deine Schüchternheit zu überwinden und einfach mit fremden Frauen zu flirten. Auch abends stürzen wir uns gemeinsam mit dir ins Nachtleben und zeigen dir, wie du in Kneipen und Clubs mit Frauen in Kontakt kommst.

Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Tipps, wie du endlich mehr Frauen kennenlernst

370 Date Gesprächsthemen

Smalltalk lernen: Die besten Smalltalk Themen

Smalltalk lernen: Die besten Smalltalk Themen

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren