Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Es gibt Tage, an denen das Herz beinahe zerreißt.

Wer kennt diese Tage nicht? Als langjähriger Single geht es uns definitiv nicht durchgehend schlecht, im Gegenteil. Wir können unser Leben so gestalten und prägen, wie es uns gefällt. Kommen wir nach Hause, müssen wir uns nicht mit der schlechten Laune eines Partners oder einer Partnerin herumschlagen. Es stört niemanden, wenn wir Dinge in der Küche stehenlassen und generell freuen wir uns darüber, dass niemand meckert, wenn wir teils mehrere Wochen jeden Abend unterwegs sind.

Und doch. Da ist dieser unstillbare Hunger tief in uns. Dieser Wunsch, der in besonders einsamen Stunden einfach nicht unterdrückt werden kann. Diese Sehnsucht. Das Verlangen nach einem Menschen, der uns ergänzt. Die Begierde nach jemanden, der sein Leben mit uns teilen möchte.


Sehnsucht nach einen Partner ist etwas vollkommen Natürliches

Der Mensch ist ein Rudeltier. Wer sich zudem auch Kinder wünscht, bei dem ist es völlig normal, dass derjenige sehnsüchtig darauf wartet, bald einen passenden Partner zu finden.

Gefährlich wird es, wenn es wir hierbei nicht einfach nur sehnsüchtig auf die Liebe hoffen, sondern dieser Wunsch sich in ein Ohnmachtsgefühl verwandelt und zwanghaft wird. Wer das Gefühl hat, nicht länger ohne Partner leben zu können, dessen Gefühlswelt entwickelt sich in eine gefährliche Richtung. Wer sich einsam, verzweifelt, beinahe schon depressiv fühlt, der steht sich selbst bei der Partnersuche im Weg.

Ich liebe sie und weiß nicht, was ich jetzt machen soll

Fehlende Selbstliebe verstärkt das Gefühl eines Mangels

„Du darfst die Liebe nicht suchen, die Liebe findet dich“, „Du musst dich zuerst selbst lieben“, „Wer sich selbst nicht liebt, kann die Liebe anderer nicht annehmen.“

So lauten die gut gemeinten Sprüche zahlreicher Freunde.

Und das Schlimme an der Sache? Sie sind wahr. Genau das macht diese Sprüche so schmerzhaft. Wer von Selbstzweifeln geprägt ist und sich in der Suche nach der wahren Liebe verlaufen hat, der legt sich zahlreiche Steine in den Weg.

Selbstzweifel sind eine Problematik, mit der jeder Mensch im Laufe seines Lebens zu kämpfen hat. Die einen mehr, die anderen weniger.

Die einen zweifeln an sich selbst im Beruf. Sie trauen sich nicht zu Verantwortung zu übernehmen, haben Angst Fehler zu machen und bekommen regelrecht Panik, wenn bei der neuen Aufgabe nicht sofort alles funktioniert.

Andere zweifeln an ihrem Aussehen. Männer hadern oftmals mit ihrer Körpergröße, wenn diese unter der Durchschnittsgröße liegt. Frauen haben oft bezüglich ihrer Figur starke Komplexe und lassen sich davon sehr stark beeinflussen.

Doch Selbstzweifel können sich auch gegen den eigenen Charakter richten. Wer etwa in einer früheren Beziehung betrogen wurde, der fragt sich manchmal jahrelang, was diese andere Person an sich hat, was einem selbst fehlt. Der setzt sich immer wieder der quälenden Frage aus, ob er andere humorvoller, einfühlsamer, gar einen besseren Charakter hat. Oder ob es doch das Aussehen gewesen ist.

Kannst du dich selbst lieben?

Die wenigsten Menschen akzeptieren sich und nehmen sich so an, wie sie sind. Stattdessen haben sie eine Wunschvorstellung von sich selbst vor Augen. Etwa „Ich möchte 13 Kilo abnehmen. Dann werde ich selbstbewusst und hübsch sein“. Oder „Eines Tages werde ich mich schick einkleiden und dann werden sich auch Frauen für mich interessieren“ oder „Irgendwann möchte ich nicht mehr so sarkastisch und gehässig sein“.

Sehnsüchtig erwarten die Menschen diesen einen Tag, der ihr ganzen Leben positiv verändern soll. Doch dieser Tag findet in den wenigsten Fällen tatsächlich statt. Anstelle im Augenblick zu Leben verschieben Menschen mit dieser Einstellung das Ausleben ihres Lebens lieber auf morgen oder übermorgen.

Ich liebe sie und will sie erobern

Was fehlt dir in deinem momentanen Leben, abgesehen von einer Partnerschaft?

Hast du dich schon einmal aktiv mit der Frage auseinandergesetzt, was dir in deinem Leben momentan fehlt und was dich daran hindert, glücklich zu sein?

Ist es dein Job, zu dem du dich Tag für Tag hinquältst? Hasst du deine Wohngegend abgrundtief? Empfindest du deine Wohnung als ein dunkles Loch, in dem du gefangen bist? Wünschst du dir seit Jahren sehnsüchtig einen Hund, doch du traust dir einfach nicht zu, derart viel Verantwortung zu übernehmen? Jahr für Jahr nimmst du dir vor, endlich außerhalb von Europa Urlaub zu machen um wirklich etwas zu erleben, doch am Ende erfindest du selbst Ausreden, im Sinne von zu wenig Geld, nicht genügend Urlaubstage etc.?

Führen wir ein glückliches und zufriedenes Leben, kommt das Glück in der Liebe, nach dem wir so sehnsüchtig trachten, oftmals ganz von alleine.

Was hindert dich daran, dein Leben zu leben? Warum beneidest du deine Kollegen um den spannenden Urlaub in Vietnam, anstelle einfach selbst einen Flug zu buchen? Warum träumst du davon, dich eines Tages in deinem Körper wohlzufühlen, anstelle deine Ernährung endlich umzustellen, Sport zu treiben und aktiv darauf hin zu arbeiten? Warum gibst du dich mit einem Job zufrieden, der den größten Teil deiner Lebenszeit frisst, der dir keinen Spaß macht, dich morgens vielleicht sogar mit Angst aufstehen lässt? Was hält dich bisher davon ab, dich im Internet nach anderen Stellen umzusehen und einfach eine Bewerbung loszuschicken?

Warum beschränkst du dich in deinem Glücklich sein?

Eine Partnerschaft gleicht einen Mangel in deinem Leben nicht aus

Der springende Punkt ist der folgende: Wer in seinem Leben nicht glücklich ist, etwa weil er mit seinem Aussehen, dem Job, familiären Verhältnissen oder seinen Finanzen hadert, der ist auch mit jemanden an der Seite nicht glücklich.

Eine frische Beziehung verleiht uns zu Beginn ein Glücksgefühl der ganz besonderen Art. Sie tröstet uns über andere Missstände in unserem Leben hinweg. Etwa darüber, dass wir unsere Kunden, die wir jeden Tag bedienen müssen, abgrundtief hassen. Oder den Fakt, dass wir unser Spiegelbild nicht ausstehen können. Oder die Tatsache, dass wir in unserem Wohnort keinen Freundeskreis haben und uns oft einsam fühlen.

Doch dieser wunderbare Zustand hält nur kurze Zeit an. Das, worauf wir jahrelang sehnsüchtig gewartet haben, gibt uns nicht das, was wir uns erhofft hatten.

Unsere Unzufriedenheit, die vor der Partnerschaft bestanden hat, kommt zeitnah wieder auf. Auf einmal fühlen wir uns genauso mies wie bereits schon zuvor, nur, dass wir jetzt eben zusätzlich jemanden an unserer Seite haben, an dem wir oftmals unterbewusst unsere schlechte Laune auslassen.

Das Problem ist, dass unter dieser Ausgangssituation die Beziehung von Beginn an unter einem schlechten Stern steht. Denn der Partner spürt die innere Unzufriedenheit. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Beziehung schneller zerbricht als uns lieb ist, ist hoch.

Wenn du seine Traumfrau werden willst, musst du selbstbewusst sein

Sehnsüchtig auf eine Partnerschaft hoffen darf nicht zum Zwang werden

Es ist völlig normal, dass wir uns nach Liebe sehnen und uns einen Menschen wünschen, der uns ergänzt. Gefährlich wird es, wenn diese Sehnsucht uns einnimmt und wir diese nicht einfach als einen Wunsch, sondern beinahe schon als einen Zwang wahrnehmen. Wenn wir nichts mehr genießen können, weil wir zulassen, dass die Einsamkeit uns einnimmt.

Ist dies der Fall, sollten wir unseren Fokus nicht auf die Partnersuche richten, sondern darauf, dass wir die Aspekte unseres Lebens in Angriff nehmen, aufgrund derer wir derart unglücklich sind.

Du bist insgesamt sehr zufrieden und glücklich mit deinem Leben, das einzige, was dir noch fehlt, ist eine passende Partnerin? Aber du weißt nicht, wie du Frauen kennenlernen und mit ihnen in Kontakt kommen kannst?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv fremde Frauen anzusprechen und mit ihnen zu flirten. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Tipps, wie du Frauen kennenlernen kannst

21 + 5 Orte zum Frauen Kennenlernen

12 + 7 Dating Apps, die auf keinem Single Smartphone fehlen sollten

Du hast Sehnsucht nach Liebe?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.